Rockcase RC 20805B Bass Soft Light Case

Soft Light Case für E-Bass

  • sehr leicht
  • wasserabweisend
  • fester Polystyrolkern
  • 5 mm Polsterung
  • perfekte Isolation gegen Klimaschwankungen
  • 1 Tragegurt
  • 2 Innenfächer
  • DIN A4 Außentasche
  • Maße innen: 1200 x 350 x 80 mm
  • Farbe: Schwarz

Weitere Infos

Modell Univseral
Finish Rok Tex
Farbe Schwarz
46 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Handling
  • Verarbeitung
Gesamt
Handling
Verarbeitung
Leicht und dicht
Robert aus H., 09.10.2009
Für eine außergewöhnliche Tour, eine 14-tägige Konzertreise durch kenianische Gefängnisse, brauchte ich einen Bass-Koffer für meinen 5-saiter Bass.

Ausschlaggebend für den Kauf war das relativ geringe Gewicht des Koffers. Zusammen mit dem Bass war das dann tragbar - auch preislich. Die Flüge haben Koffer und Bass unbeschadet überstanden. Bei den Reisen auf einem LKW ist es nach einigen Tagen aber dann passiert: Das Nylongewebe riss erst an der einen und später auch an der anderen Stirnseite durch unachtsames Verstauen auf. Nicht schön - der Koffer war ja neu, aber auch nicht schlimm, weil die Funktion dadurch nicht beeinträchtigt war. Der dreiseitig umlaufende Reißverschluss bewirkte, dass der Staub, der uns hier überall umgab, es nicht schaffte, das Innere meines Bass-Koffers zu erreichen.

Ein anderer positiver Effekt, an den ich zuvor nicht gedacht hatte, war der Thermoskanneneffekt. Ungeachtet des Sonnenstands und der Außentemperaturen blieb der Bass immer angenehm kühl und unverstimmt. Etwas gewöhnungsbedürftig ist der zweiteilige Gurtgriff mit dem Klettband. Aber wer den Bass zuvor in einer Hülle hatte, kennt das schon.

In der Außentasche mit dem Klettverschluss war außer für meinen Ordner mit Notenblättern genügend Platz für mein Klinkekabel. Innen ist außer den beiden Fächern rechts und links des Halses nicht allzu viel Platz, aber der reicht immerhin für Reservebatterien, Justierwerkzeug usw. gut aus. Genial wäre ein Fach oder eine Außentasche für meinen Notenständer. Den muss ich immer separat tragen. Aber das haben andere Koffer auch nicht. Jetzt bin ich wieder zu Hause, wo der Koffer 1-2 mal in der Woche außer Haus ist und keine Probleme macht. Wem es nichts ausmacht, dass manche Leute meinen, es handelt sich bei dem transportierten Gegenstand um ein Keyboard, der ist mit diesem Koffer gut bedient.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Verarbeitung
Endlich ein leichter "Koffer"
Carsten844, 01.01.2011
habe das rockcase vor 2 tagen erhalten und es macht an sich einen stabilen eindruck. allerdings muß ich dazu sagen, das ich mir das case ausschließlich für den zweck gekauft habe, meinen bass zum proberaum und auch kleineren auftritten im club "umme ecke" zu transportieren. für eine größere tournee würde ich dann doch eher auf ein stabiles (aber auch schwereres) bass-/flightcase zurückgreifen.

muß dazu noch positiv erwähnen, das sogar mein ibanez btb mit superlongscale, sowie mein rickenbacker 4003 (der ja ne relative große kopfplatte hat) dort bequem reinpassen, ohne das sich hier irgendwo ne ecke davon unangenehm bis bedenklich in das futteral reinbohren würde.
im aufgesetzten außenfach ist platz für kabel, gurt etc., und in den zwei innen fächern kann man kleinkram verstauen, wie z.b. batterien, picks und auch klein dimensionierten tretminen. dank des mitgelieferten gurts mit karabinerhaken und 3 aufgenähter einklinkösen kann man sich den koffer quasi shoulderbag-artig umhängen.

ist aber durch die naturgegebene länge des cases nicht gerade angenehm beim laufen, man meint man hätte ein bügelbrett im kreuz und kann dabei auch nicht gerade große schritte machen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Verarbeitung
Warwick goes billig
slkane, 14.09.2010
Natürlich ist der Preis billig, daher darf man auch nicht zu viel erwarten, ok. Aber dass der Reisverschluss schon nach einem halben Jahr nicht mehr gescheit funktioniert, ist doch ein bisschen arg früh. Ebenso löst sich an manchen Stellen schon der Bespannungsstoff. Die 2 Fächer haben auch nicht die komplett mögliche Tiefe, sondern sind kleiner. Why???

Also dieser Koffer ist evtl. gut zum "Einlagern" auf der Bühne, aber nicht road- bzw. stark nutzungsfähig!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Verarbeitung
Nur ohne Gurtpins
Josef932, 29.06.2012
Mein Fender 70s classic Jazz Bass passt nicht hinein. Es geht sich um 2 cm nicht aus. Die "Grube" für den Korpus ist schlichtweg zu kurz. Wahrscheinlich würde es sich ohne Gurtpins ausgehen, aber das ist keine annehmbare Alternative.
Ansonsten macht das Case einen akzeptablen eindruck. Die Ösen sind aus Metall, das Case ist insgesamt nicht allzu schwer, aber der Reißverschluss wirkt ein bisschen sensibel auf mich.
Aber wenn der Bass nicht rein passt, passt er nicht rein, deshalb hab ichs zurückgeschickt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
79 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 19.05. und Donnerstag, 20.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenzubehör
Gitar­ren­zu­behör
Welches Zubehör benötige ich für meine Gitarre? Was gehört zu den sinnvollen Dingen, was kann man sich sparen?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

Kürzlich besucht
Alesis Harmony 61 MKII

Alesis Harmony 61 MKII Keyboard - 61 Tasten im Pianostil, 300 Sounds mit Layering- und Split-Modi, One-Touch Songmodus mit 300 integrierten Rhythmen, 40 Demo Songs, Lautsprecher, Kopfhörerausgang 3,5 mm, inkl. Skoove 3 Monate Skoove Premium Online-Lektionen, Abmessungen in mm (B…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Lewitt LCT 140 Air Matched Pair - 2 aufeinander abgestimmte Kleinmembran-Kondensatormikrofone, Richtcharakteristik: Niere, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, Empfindlichkeit: 14.6 mV/Pa, -36.7 dBV/P, max. SPL: 135 dB, Low-Cut: 80 Hz (12 dB/Okt), Pad Schalter: -12dB, Dynamikumfang: 115 dB, schaltbare…

Kürzlich besucht
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; Kondensator-Richtmikrofon; passend für Android-Geräte mit USB-C Anschluss; integrierter USB Typ-C Stecker; 1/2“-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; Einsprechwinkel: 90°; robustes Aluminiumgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug; eingebauter Mikrofonvorverstärker mit DA-Wandler (24Bit / 48kHz); integrierter Kopfhörerausgang: Klinke (3,5mm); Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz; Eigenrauschen:…

1
(1)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Starlight Echo Station

Universal Audio UAFX Starlight Echo Station; Stereo Delay Effekt Pedal mit Tape, Analog und Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; Tap Tempo Modus; zusätzliche Effekte dowloadbar; Dual-Prozessor UAFX Engine; Live/Preset Modus; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.