Roadworx DJ Table

60

DJ-Tisch

  • faltbarer DJ-Tisch aus stabilem Vierkantstahlrohr
  • Aufbau ohne Werkzeug
  • große Arbeitsfläche für DJ-Controller, DJ-Mixer mit Plattenspieler u.ä.
  • belastbar bis 100 kg
  • Höhe der Arbeitsfläche: 932 mm
  • Größe der Arbeitsfläche (B x T): 1137 x 570 mm
  • Abmessungen (B x T x H): 1203 x 605 x 1125
  • Gewicht: 21,0 kg
  • Farbe: Schwarz lackiert
  • inkl. Tragetasche mit 3 Griffen und doppeltem Reissverschluss
  • passender Zwischenboden: Art. 540761 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passende schwarze Stoffverkleidung: Art. 540764 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passende weiße Stoffverkleidung: Art. 540765 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit August 2022
Artikelnummer 540756
Verkaufseinheit 1 Stück
229 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 28.02. und Donnerstag, 29.02.
1

60 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

41 Rezensionen

DF
Massive Alternative
DJ Fosco 06.10.2022
Da ich viel rum komme kenne ich nahezu alle verfügbaren DJ-Tische.
Meine Rezension bezieht sich auf den DJ-Tisch "Roadworx DJ Table" bzw. "Roadworx DJ Table White Shelf", inkl. Cover in weiß und 2 zusätzliche Einlegeböden.

DJ-Tisch:
Der hier von mir rezensierte von Roadworx ist massiv und somit wirklich stabil. Hinweis: Das Gewicht mit über 20kg sollte jeder für sich berücksichtigen und entsprechend bewerten. Da ich sehr viele Gigs habe, bevorzuge ich definitiv roadtaugliches "HeavyDuty"-Material und störe mich nicht weiter dran!
Hervorheben möchte ich die anpassbaren Füße. Durch rein- oder rausdrehen kann man den Tisch an verschiedene unebene Böden bzw. Bodenarten (Holzdielen, Schiefer-Steinplatten, etc.) problemlos anpassen. Sehr durchdacht und praxisnah!
Ebenfalls sehr clever finde ich die beiden Kabeldurchlässe auf der Arbeitsplatte. Egal ob Ton-, Licht- oder Stromkabel - problemlos können diese an beiden Seiten nach unten geführt werden. Hinweis: Bei Schuko-Steckern und anderen dickeren Kabel(-enden) zuerst das Kabel durch die Auslassung führen und erst dann den "Deckel" einsetzen!
Auch im dazugehörigen "Roadworx DJ Table Shelf" findet man diese, so dass die Kabelführung durchgehend bis zum Boden möglich ist.
Aufgebaut ist der Tisch in kürzester Zeit: aufklappen und die Arbeitsplatte einheben. Fertig.
Mit meinen 1,90m ist der Tisch für mich wunderbar hoch, welches bei anderen Tischen mir sonst gerne mal in den Rücken geht. Allgemein finde ich die Arbeitshöhe mehr als angemessen.
Auch ist genug Platz für meine großen DJ-Controller im Case (Denon Prime 4, Denon MC7000, usw.)
Weiteren Stauraum ermöglichen die "Roadworx DJ Table Shelf"-Einlegeböden. Im Basis-Tisch sind 3 mögliche Positionen vorgesehen. Ich nutze sogar 2 zusätzliche Einlegeböden: einen für Zusatzgeräte (Funkmikrofon und ergänzende Zuspieler direkt unterhalb der Arbeitsplatte, und einen weiteren "Shelf" als allgemeine Ablage für Kopfhörertasche, etc.) 3 mal Nutzfläche - einfach GENIAL!
Mittels Klett lassen sich die dazugehörigen "Roadworx DJ Table Cover" in "Black" oder "White" vorne anbringen und auch kurzfristig dem jeweiligen Anlass entsprechend wechseln. Die weißen sind lichtdurchlässig. Ich hätte hierbei jedoch Strech-Cover aus Stoff bevorzugt - sieht edler aus und fühlt sich auch besser an. Auch individuelle Fronten (eigenes DJ- oder Gastgeber-/Sponsoren-Logo oder der Motto-Party-entsprechende Deko-Motive) sind somit mit etwas Geschick möglich.

Transport-Tasche (ist inklusive):
Die mitgelieferte Tasche macht einen robusten Eindruck. Mittels zweier Klettbänder kann man den verstauten Tisch fixieren. Es gibt einen großen Griff - besonders erwähnenswert sind die beiden ergänzenden kleineren Griffe. Mit den insgesamt 3 Griffen kann man den Tisch gut tragen und ein- bzw ausladen.
In die Tasche passt übrigens gut auch ein weiterer Roadworx DJ Table Shelf, jedoch kein zweiter.

Fazit:
+ stabile Ausführung
+ geringe Aufbauzeit vom Basis-Tisch
+ Kabeldurchlässe Li/Re
+ die Möglichkeit weitere "Roadworx DJ Table Shelf" zu nutzen
+ die Möglichkeit einen "Roadworx DJ Table Shelf" auf versch. Höhen nutzen zu können
+ sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

- Gewicht
- etwas längere Aufbauzeit bei verwenden von dem dazugehörigen "Roadworx DJ Table Shelf", da etwas mehr Fingerspitzengefühl benötigt wird
- die Wechsel-Cover dürften gerne hochwertiger ausfallen

Randnotizen:
* LED-Strip-Lights lassen sich problemlos innerhalb des Rahmens anbringen
* aufgrund der herausnehmbaren Füßen sind individuelle Abwandlungen denkbar. In meinem Fall werde ich mir Bluewheels montieren.
* möglich ist auch die Verwendung von den "Dreiecks"-Arbeitsplatten eines anderen Herstellers, um noch mehr Fläche nutzen zu können, z.B. für Tablet-basierte Lichtsteuerungen, o.ä.
Verarbeitung
14
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R1
Endlich den ADJ Event Table ersetzt
Rolando 1 26.09.2022
Bisher waren die DJ Tische mit Verkleidung immer zu klein für den Denon 7000 und 2 Laptops. Deshalb habe ich im Jahr 2018 den ADJ Event Table gekauft. Der Auf- und Abbau vom Event Table dauerte immer etwas und beim Abbau gab es öfters Probleme die 2 Hälften zu trennen. Ganz anders der Roadworx, bis auf weniger Zentimeter ebenso groß wie der Eventtable und superschnell aufgebaut, nur aus der Tasche nehmen, auseinanderfalten, Auflage aufsetzen und in 40 Sekunden ist der Roadworx fertig aufgebaut. Dank einer Trageschlaufe vorn, in der Mitte und Hinten, kann man den 21 Kilo Tisch mit beiden Händen in den Saal tragen. Die Auflage ist vom Boden aus gemessen 93 cm hoch, für DJs die nur 1.70 Meter groß sind, wird der Tisch dadurch wahrscheinlich zu hoch sein. Ab einer Körpergröße von 1.80 - 2.10 Meter ist die Höhe ideal. In der Tasche ist noch ein Seitenfach für die Auflage. Es ist aber etwas fummeling, die Auflage in das Seitenfach zu verstauen, hat bei mir nicht in das Seitenfach gepasst Auf die Auflage habe ich 3mm Filz geklebt, ein Rack ohne Gummifüsse rutscht sonst.
Negativ: Kein Filzteppich auf der Metallauflage, 85 cm Auflagenhöhe ab Boden wäre sinnvoller. Der Stoff der Tasche reißt an den Griffen, die Naht bleibt aber, man muss Leder oder dicken Stoff über die Nähte der Griffe nähen lassen, wenn die Tasche lange halten soll. Arbeitsschritte: Tisch auspacken, auseinander falten, Auflage drauf und fertig. ADJ Eventtable dauert länger: Tisch auspacken, 2 Hälften zusammen stecken, 2 Streben für die Auflage einführen, Auflage drauf legen, Cover überziehen und fertig.

Nachtrag: Den Testbericht, wo bezweifelt wird das ein Laptop auf dem Tisch passt, kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe den Denon 7000 auf dem Roadworx, ein Rack mit der Adam & Hall 16fach Steckdosenleiste und 2 Laptops auf entsprechenden Laptopständern. Die Griffe der Tasche habe ich mir an den Seiten von einer Schneiderin für 30 € mit Lederauflagen und Doppelnaht verstärken lassen, da einer schon beim Stoff gerissen war. Der Reißverschluss ist allerdings stabil.
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Allrounder für viele Einsatzgebiete
Rabatzmacher 01.02.2024
Ein sehr gut verarbeiteter Tisch. Er wird bei uns im Theater für die Technik verwendet. Damit sind wir flexibler in der Saal- und Bühnengestaltung.

Man kann ihn auch gut als Theke mit Zapfanlage verwenden ;)

Das Gewicht schreckt ein wenig ab, da die Tasche genügend Tragelaschen hat wird das gut ausgeglichen. Schnell ausgepackt und aufgebaut.
Die vorgeklebten Klettbänder ermöglichen auch ein schnelles Anbringen und Abnehmen der Stoffbespannung. Stellfüße zum Ausgleich von Bodenunebenheiten runden den Tisch ab.

Wer einen guten Allrounder sucht, wird vom Roadworx DJ Table nicht enttäuscht.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SG
Stabil aber schwer
Simon Gigerich 16.03.2023
Ein stabiler tisch mit vielen Möglichkeiten
Arbeitshöhe ist ok man muss aber beachten, dass cases mit Laptopschlitten nicht verwendet werden können.
Die Glatte Oberfläche ist sehr Pflegeleicht, macht sie aber auch extrem Rutschig für Equipment.
Die Kabeldurchlässe sind durch Plastik Inlays geschützt leider sitzen diese nicht fest in den löchern und fallen bei Aufbau und Transport ständig heraus.
Die vom Werk angebrachte Klettbänder für die Cover begannen sich schon beim 2. ten Abbau zu lösen.
Die Mitgelieferte Tasche bietet genug platz um Stand incl. Shelf zu transportieren, wobei die Klettgurte etwas kurz geraten sind.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden