RME Fireface UC USB Audio Interface

36-Kanal USB 2.0 Audio-Interface

  • 18 Ein- und Ausgänge gleichzeitig nutzbar
  • 24-Bit / 192 kHz AD/DA Wandler
  • 2 Micpreamps mit digital kontrolliertem Gain und einzeln zuschaltbarer 48V Phantomspeisung
  • Instrumenteneingang
  • 8 analoge Ein- und Ausgänge
  • ADAT In/Out
  • SPDIF In/Out
  • 2x MIDI In/Out
  • Word Clock mit Intelligent Clock Control, SyncCheck, SyncAlign und SteadyClock
  • DIGICheck und TotalMix
  • Bauart: 9,5”, 1 HE
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Guitar Thru Mic Pre
  • Bongo Thru Mic Pre
  • Vocals Thru Mic Pre

Weitere Infos

Recording / Playback Kanäle 18x18
Anzahl der Mikrofoneingänge 2
Anzahl der Line Eingänge 8
Anzahl der Instrumenten Eingänge 2
Anzahl der Line Ausgänge 6
Kopfhöreranschlüsse 1
Phantomspeisung Ja
S/PDIF Anschlüsse 1
ADAT Anschlüsse 1
AES/EBU Anschlüsse 0
MADI Anschlüsse 0
Ethernet 0
Sonstige Schnittstellen Keine
MIDI Schnittstelle Ja
Word Clock 1xIn, 1xOut
Maximale Abtastrate in kHz 192 kHz
Maximale Auflösung in bit 24 bit
USB Bus-Powered Nein
Inkl. Netzteil Ja
USB Version 2.0
Breite in mm 265 mm
Tiefe in mm 165 mm
Höhe in mm 44 mm

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
RME Fireface UC + Image-Line FL Studio Producer Edition +
7 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.019 €
RME Fireface UC + the t.bone SC 1100 +
6 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

RME Fireface UC
34% kauften genau dieses Produkt
RME Fireface UC
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
873 € In den Warenkorb
Behringer UMC1820
6% kauften Behringer UMC1820 199 €
Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen
5% kauften Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen 157 €
RME Fireface 802
5% kauften RME Fireface 802 1.380 €
RME Babyface Pro FS
4% kauften RME Babyface Pro FS 739 €
Unsere beliebtesten USB Audiointerfaces
212 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
105 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Bin einfach nur begeistert
Horst435, 31.01.2018
Für meinen MAC-Arbeitsplatz, den ich für Bildbearbeitung und Videobearbeitung (inkl. Nachvertonung) benutze, wollte ich bzgl. der Soundbearbeitung etwas anspruchsvollere Technik einsetzen. Mein Focusrite Saffire rauschte extrem in Verbindung mit meinen Rode Mikrofonen (NT1, NT3, NTG2 und Video Mic X).
Ich suchte lange nach einer bezahlbaren Lösung, die einen oder zwei gute Mikrofonverstärker hat und zusätzlich ein paar Eingänge für z.B. iPhone (Musik hören) oder iPad (TV schauen). Das Ganze als Audiointerface und Monitorkontroller um meine Yamaha HS 8 zu steuern. Nach langem Überlegen und Testberichte lesen kam ich auf den Crimson 3 von SPL. Auch bei Thomann bestätigte man mir, dass SPL grundsätzlich gute Interfaces baut. Also fuhr ich hin und schaute mir den Crimson genau an und kaufte ihn auch. Leider war das Gerät defekt; beim Einschalten von Phantompower brach die Stromversorgung im Gerät zusammen. Ein Austausch half leider nicht, das zweite Gerät hatte das gleiche Problem plus es kam kein Signal beim Kopfhörer bzw. den Lautsprechern an.
Wieder zu Thomann hin und diesmal stand fest auf keinen Fall mehr SPL. Man empfahl mir das RME Fireface UC (nicht das UCX, da ich keine Effekte beim Mischen benötige). Zu Hause angekommen steckte ich nach der Treiberinstallation alles zusammen und musste nur noch kurz das Interface in den normalen USB Modus schalten und alles lief und läuft immer noch hervorragend.
Ich bin fest der Meinung, dass der Sound (Boxen und Kopfhörer) sehr gut ist. Zum ersten Mal höre ich Feinheiten, von denen ich bis dato nichts wusste. Testaufnahmen mit allen meinen Mikros sind ausnahmslos hervorragend und von Rauschen so gut wie keine Spur. Wenn überhaupt sind es Raumgeräusche, die man hört. Also auch hier bin ich extrem begeistert.
Die Bedienung des Fireface UC geschieht hauptsächlich über die Software TotalMix von RME. Nachdem man das Handbuch einmal durchgelesen hat ist das Konzept der Software einfach und verständlich. Nun noch einmal die Features live mit dem Interface durchgehen und man ist gewappnet. Dank der vielfältigen Routingmöglichkeiten und der multiplen Mixersetups konnte ich sogar meinen ganzen Workflow optimieren. Ein Klick und alles steht auf Aufnahme, Musik hören oder mit der DAW arbeiten.
Damit es noch einfacher ist und man nicht immer die Software direkt bemühen muss, habe ich noch die REM ARC (Remote Control) hinzugenommen. Jetzt ist es eine Taste und alles ist so eingestellt wie ich es möchte (Phantompower, Gain-Level usw. alles richtig eingestellt). Dieser Komfort ist für ein Homerecording Studio einfach nur toll.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Endlich am Ziel - DAS WARS
WernerV, 27.02.2017
Mein Ziel war es eine professionelle Vocal Kette aufzubauen. d.h. Vocals zuhause einzusingen für Band aber auch eigene songs.

Habe dazu Golden Age Project Preamp (Thomann), dann nach langer Recherche TLM 107 (Thomann) zugelegt.
Trotz Preamp war das MIc nicht besser als mein günstigeres (500 EUR) War daher nie ganz zufrieden.

Erst mit dem Fireface wurde die Klangwelt klarer. Es ist dieser Aha efffekt. Wie aufwachen, wie ankommen. Das 107 klingt nun Spitze, sowas von präsent.
Wie eine trübe Fensterscheibe die endlich geputz wird.

Es ist aber nicht nur die Aufnahme, sondern auch und vor allem das abspielen von Audiodateien (also DA Wandeln) , eigene Aufnahmen, Mixdown , oder einfach Youtube hören , das kling nun alles wie ein top hochwertige Soundanlage und das auf meinen "kleinen" Adam A3X. Top (somit ist das Mischen viel einfacher).

Zur Bedienung, das ist nichts für nur mal schnell aufnehmen wollen. Hier heißt es Bedienungsanleitung lesen und verstehen zumindest das wesentlichste.

In aller Kürze. Die Bedienung läuft im wesentlichen über TotalMix (oder etwas umständlicher über Drehknopf, wobei der ist ganz praktisch für Headphones oder Main Out)


Aufgebaut in 3 Ebene

1. Hardware Eingang 1-8 (davon Mic/Line1, Mic /Line 2 , Line 3, Line 4 auf der vorderseite)

2. Software Playback = Software Ausgabe (Also z.B von DAW wie Cubase,oder Music Player, Youtube etc)

3. Hardware Outputs= Ausgänge 1-6, 7-8 für Headphones (2 Kanäle für Stereo)
Diese 3 Ebenen können beliebeig greoutet werden, also z.B wenn sound aus Youtube


Ja noch was über Loopback kann ich auch Youtube aufnehmen.

und endlich geht auch "reampen" da ein (1) zusätzlicher Ausgang ja kein Problem ist (6 Ausgänge)!!!

Aber Gesamtbedienung etwas komplizierter, hat dazu geführt, daß nun schon zum 3. x in der Nacht (!) die Monitor boxen mit 100% losgebrüllt haben (da Doppelklick auf Fader auf 100% stellt (aber auch auf Null %)..das ist wie ein Stromschlag...

Weiters wichtig, jeder (!) Ausgang z.B. 7/8 für Headphones anklicken (färbt sich grau) mastered die Faderstellung der zugewiesenen Eingansgkanäle oder SW Kanäle , geht ganz einfach: ich will EIngang 1-4 am Headphones Kanal hören?-->einfach beim jeweiligen Eingang 1-4 den Fader von 0% Wert nach oben schieben und schon ist er automatisch zugewiesen und presets kann man abspeichern

Somit kann jedem Ausgang beliebig EIngänge zugeweisen werden.

Alles unklar? ;) Beschreibung lesen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
RME Fireface UC
(212)
RME Fireface UC
Zum Produkt
873 €

RME Fireface UC, 36-Kanal USB 2.0 Audio-Interface, 18 Ein- und Ausgänge gleichzeitig nutzbar, 24-Bit / 192 kHz AD/DA Wandler, 2 Micpreamps mit digital kontrolliertem Gain und einzeln zuschaltbarer...

  • Recording / Playback Kanäle: 18x18
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Anzahl der Line Eingänge: 8
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 6
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • ADAT Anschlüsse: 1
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Ja
  • Word Clock: 1xIn, 1xOut
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 265 mm
  • Tiefe in mm: 165 mm
  • Höhe in mm: 44 mm
  • Lieferumfang: USB Kabel, Breakoutkabel, Software
  • Null Latency Monitoring: Ja
RME Fireface 802
(89)
RME Fireface 802
Zum Produkt
1.380 €

RME Fireface 802, USB und Firewire Audiointerface, 24Bit 192kHz, inkl. DSP Mischer mit EQ, Dynamics und Reverb, 4 analoge Mikrofonvorverstärker mit Gainregler, Eingänge per Software fernsteuerbar, 8...

  • Recording / Playback Kanäle: 30x30
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 4
  • Anzahl der Line Eingänge: 12
  • Anzahl der Instrumenteneingänge: 4
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 4
  • Anzahl der Line Ausgänge: 8
  • Kopfhöreranschlüsse: 2
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 2
  • AES/EBU Anschlüsse: 1
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Ja
  • Word Clock: 1xIn, 1xOut
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • Bus-Powered: Nein
  • USB Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Firewire Version: 800
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 483 mm
  • Tiefe in mm: 242 mm
  • Höhe in mm: 44 mm
  • Lieferumfang: TotalMix FX Software Win/Mac, DIGICheck Software Win/Mac, Opto-Kabel, USB-Kabel, CD-ROM, Manual, Netzkabel
  • Null Latency Monitoring: Ja
RME Fireface UCX
(161)
RME Fireface UCX
Zum Produkt
1.169 €

RME Fireface Fireface UCX, 36-kanalige USB 2.0 & FireWire 400 Audio-Interface, 18 Ein- und Ausgänge gleichzeitig nutzbar, 24-Bit / 192 kHz AD/DA Wandler, 2 Micpreamps mit digital kontrolliertem Gain...

  • Recording / Playback Kanäle: 18x18
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Anzahl der Line Eingänge: 8
  • Anzahl der Instrumenteneingänge: 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 6
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • ADAT Anschlüsse: 1
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Ja
  • Word Clock: 1xIn, 1xOut
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Nein
  • Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Firewire Version: 400
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 265 mm
  • Tiefe in mm: 165 mm
  • Höhe in mm: 44 mm
  • Lieferumfang: USB Kabel, Breakoutkabel, Software
  • Null Latency Monitoring: Ja
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
Testbericht
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
RME Fireface UC
2:09
RME Fireface UC
Rank #27 in USB Audiointerfaces
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Modal Argon8

Modal Argon8; Wavetable Synthesizer; 8-stimmig Polyphon; 37-Tasten Keyboard anschlagdynamisch (FATAR TP9/S) mit Aftertouch; 120 Wavetables aufgeteilt in 24 Bänken von 5 morphbaren Wellenform Sets; 28 statische Wavetable Prozessoren; 32 Wavetable Oszillatoren, 4 pro Stimme mit 8 Typen wie z.B. Phase...

(1)
Kürzlich besucht
Soundbrenner Core

Soundbrenner Core, 4-in-1 Smart Music Tool im Uhrenformat; 4 Funktionen: Uhr, vibrierendes Silent Metronom, magnetisches Stimmgerät & Dezibelmessgerät; Sie haben Ihre Tools immer dabei, egal ob Sie zu Hause üben, im Studio aufnehmen oder sogar auf der Bühne auftreten; Synchronisation...

Kürzlich besucht
Aston Microphones Origin Black Bundle

Aston Microphones Origin Black Bundle; Limited Edition; Großmembran Kondensatormikrofon inkl. SwiftShield (Kombination aus Mikrfonspinne und Pop Filter); Nierencharakteristik; Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz (+/- 3dB); max. SPL: 138 dB; -10/0 dB Pad Schalter; Low-Cut Filter 80 Hz; benötigt 48V...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchpad Pro MK3

Novation Launchpad Pro MK3; Grid-Controller für Ableton Live sowie andere Musik-Software und externe Hardware; 64 anschlag- und druckempfindliche RGB-Pads; 4-Spur-Sequenzer mit 32 Schritten; Akkordmodus; dynamische Noten- und Skalenmodi; 8 benutzerdefinierte Modi mit Components-Editor; Transportsteuerung; Tap-Tempo; Print To Clip und Capture...

Kürzlich besucht
Roland GO:LIVECAST

Roland GO:LIVECAST; Live-Stream-Studio für Smartphones; einfach zu handhabende Kombination aus Hardware und App zum erstellen professioneller Webcasts; kompatibel mit Twitch, Facebook Live, YouTube und anderem Streaming-Plattformen; drei Mikrofoneingänge: integriertes Mikrofon mit Hall-Effekt, XLR/TRS Combo-Buchse (+48V Pahntomspwisung schaltbar), Mikrofon des angeschlossenen...

Kürzlich besucht
Varytec Colors SonicStrobe

Varytec Colors SonicStrobe; LED Stroboskop mit Ambiance-Effekt; über 200 SMD 5730 LEDs sorgen für helle und dynamische Strobe- und Blinder-Effekte; zusätzlich sorgen über 140 SMD5050 RGB LEDs für farbliche Akzente im Hintergrund; spezielle Oberfläche der Reflektoren sorgt für einzigartige Optik;...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton TUBE5 Celestion

Harley Benton TUBE5 Celestion Combo; Röhren Combo Verstärker für E-Gitarre; robustes Metallgehäuse; Kanäle: 1; Leistung: 5 Watt; Vorstufenröhren: 1x ECC83/12AX7; Endstufenröhren: 1x 6V6GT; Bestückung: 8" Celestion Super Lautsprecher; Regler: Volume, Tone; Schalter: Power - Attenuator 5W/1W; Anschlüsse: Instrument Input (6,3...

(1)
Kürzlich besucht
Epiphone Les Paul Custom Ebony

Epiphone Les Paul Custom Ebony; Epiphone’s Inspired by Gibson Collection; E-Gitarre; Korpus Mahagoni; Korpus Binding 5-fach; Hals Mahagoni, SlimTaper; Griffbrett Ebenholz; Sattelbreite 43mm (1,693"); Mensur 629mm (24,75"); 22 Bünde; Pearloid Block Griffbretteinlagen; Tonabnehmer 1x ProBucker 2 (Hals) und 1x ProBucker...

Kürzlich besucht
Walrus Audio Julia V2

Walrus Audio Julia V2; Analoger Chorus / Vibrato Effektpedal; Regler: Rate, Depth, Lag, D-C-V (Dry - Chorus - Vibrato); LFO Wave Shape Schalter (Sinus / Dreieck); "Lag" bestimmt klanglichen Grundcharakter des Chorus (Einsatzverzögerung der LFO Modulation) ; "D-C-V" zur Überblendung...

Kürzlich besucht
Varytec Colors StarBar 12

Varytec Colors Bar 12; LED Bar mit 12x warm-weißer Beam-LED und 12 RGB-Segmenten; ideal als Eye-Catcher auf Bühnen und in Diskotheken; leichte, robuste Bauweise; dezentes, graues Soft-Frost Cover; Technische Daten: Lichtquelle: 12x 3 Watt WW LED + 72x 5050 SMD...

Kürzlich besucht
Quilter Phantom Block Pre Amp/Cab Sim

Quilter Phantom Block Pre Amp/Cab Sim; Pre Amp & DI für E-Gitarre; der hochohmige Eingang erzielt den optimalen Klang mit passiven Standard-Tonabnehmern, der Gain reicht von Clean bis Overdrive, ein Tone Regler mit breitem Spektrum deckt die beliebtesten Sounds ab...

Kürzlich besucht
Kramer Guitars Focus VT211S Teal

Kramer Guitars Focus VT211S Teal; E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Hals: Ahorn; Halsprofil: Slim; Griffbrett: Ahorn; Griffbrettradius: 12" (30,48 cm); 21 Medium Jumbo Bünde; Mensur: 647,7 mm (25.5"); Sattelbreite: 43 mm (1.69"); Black Dot Inlays; Tonabnehmer: Kramer SC-1 (Hals), Kramer SC-1 (Steg),...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.