RME HDSP 9632 PCI-Karte

PCI-Karte

  • Stereo Analog Ein- und Ausgang (192 kHz/24 Bit, > 110 dB SNR)
  • Anschluss für optionale Erweiterungsboards mit je 4 symmetrischen Ein- und Ausgängen
  • 1 x ADAT Digital In/Out, 96 kHz-fähig (S/MUX)
  • 1 x SPDIF Digital In/Out, 192 kHz-fähig
  • 1 x Breakout Kabel für koaxialen SPDIF-Betrieb
  • also bis zu 16 Ein-und Ausgänge gleichzeitig nutzbar!
  • 1 x Stereo Kopfhörerausgang, parallel zum analogen Ausgang, aber eigene Pegelanpassung
  • 1 x MIDI I/O für 16 Kanäle Hi-Speed MIDI über Breakout Kabel
  • TotalMix: 512 Kanal Mischer mit 40 Bit interner Auflösung
  • alle analogen I/Os voll 192 kHz-fähig, also keine Reduzierung der Kanalzahl

Mitgelieferte Software:

  • HDSP Meter Bridge: Frei skalierbare Levelmeter mit Peak- und RMS Berechnung in Hardware
  • DIGICheck 3.0 für Windows: Spectral Analyser, Professionelle Level Meter 2/8/16-Kanalig, Vector Audio Scope, diverse weitere Analysefunktionen

Technische Merkmale:

  • Unterstützte Samplefrequenzen: 32 kHz, 44,1 kHz, 48 kHz, 64 kHz, 88,2 kHz, 96 kHz, 176,4 kHz, 192 kHz
  • 8 Puffergrößen/Latenzzeiten wählbar: 1,5 ms, 3 ms, 6 ms, 12 ms, 23 ms, 46 ms, 93 ms, 186 ms
  • ASIO Zero CPU Load Technologie: 0 (Null!)% CPU Belastung selbst bei der Nutzung aller 32 Kanäle!
  • Alle Einstellungen in Echtzeit änderbar, alle Output-Optionen auch im laufenden Betrieb
  • Clock Modi Slave und Master
  • Automatische und intelligente Master/Slave Clocksteuerung
  • Enhanced Mixed mode: Alle Ein- und Ausgänge gleichzeitig nutzbar
  • Enhanced ZLM für Latenz-freie Submixe und perfektes ASIO Direct Monitoring
  • Unübertroffene Bitclock PLL (Audio Synchronisation) im ADAT Betrieb
  • TMS (Track Marker Support): Unterstützt CD/DAT Start-IDs und das Auslesen des CD-Subcodes
  • Enthält DIGICheck: Einzigartiges Mess-, Analyse- und Test-Tool
  • Einzigartige Statusfenster für Aufnahme und Wiedergabe
  • Zero Latency Monitoring: Hardware Bypass pro Spur, gesteuert von Punch-In/Out
  • Analoger Eingang und Ausgang mit LoGain/+4 dBu/-10 dBV Pegelanpassung per Software
  • Symmetrischer analoger Eingang/Ausgang, 192 kHz / 24 Bit Wandler. Dynamik > 110 dBA
  • Niederohmiger Ausgang (75 Ohm) für direkten Kopfhörerbetrieb, stufenlose Pegelwahl per Software-Fader
  • Speaker Protection minimiert Störgeräusche beim Ein- und Ausschalten des Rechners
  • Digitale Ein- und Ausgänge vollständig galvanisch entkoppelt
  • Super Low Jitter Design: < 1 ns im PLL Betrieb (44,1 kHz, optical In)
  • Digital I/O: optisch (TOSLINK), Cinch, intern (CD-ROM/Sync-I/O). Optional XLR per Breakout Kabel
  • Digital Formate: SPDIF, AES/EBU (Consumer, Professional), ADAT optical
  • Es gibt für die 9632 keinen OS9-Treiber. Und auch keinen für Win98/ME
  • Nur XP/2000 und OSX

Weitere Infos

Wandler 24 bit/192 kHz
Anzahl der Mikrofoneingänge 0
Phantomspeisung Nein
Anzahl der Instrumenteneingänge 0
Anzahl der Lineeingänge 0
Digitale Eingänge ADAT, S/PDIF
MIDI Schnittstelle Ja
SYNC Nein
Anzahl der analogen Ausgänge 0
Digitale Ausgänge ADAT, S/PDIF
Kopfhöreranschluss Ja
Zero Latency Monitoring Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 6 % sparen!
RME HDSP 9632 + Avid Pro Tools +
8 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

RME HDSP 9632
69% kauften genau dieses Produkt
RME HDSP 9632
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
399 € In den Warenkorb
RME HDSP 9652
29% kauften RME HDSP 9652 521 €
Unsere beliebtesten PCI Audiointerfaces
78 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
40 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound

Professionelles Audio-Interface mit niedrigsten Latenzen

Mr. Freeze, 20.10.2009
Um es gleich vorweg zu nehmen: Die RME HDSP 9632 ist jeden Cent wert!

Ich betreibe die Karte zur Zeit in einem Windows Vista 64bit System mit i7 CPU und muß sagen, daß die Karte seit ihrem Einbau vor 5 Monaten wie ein Uhrwerk läuft. Die Treiber-Unterstützung seitens RME ist vorbildlich, deswegen verliefen Einbau und Installation auch problemlos. Die RME Karte ist so konzipiert, daß selbst bei Benutzung aller Kanäle die CPU des Rechners nicht belastet wird. Audio-Latenzen von weniger als 3ms sind selbst bei sehr aufwendigen Projekten in Cubase oder FL Studio möglich.

Am S/PDIF habe ich einen Focusrite Channelstrip angeschlossen. Wenn ich dort die Samplingrate ändere, synchronisiert sich die RME ohne Mucken automatisch. Die Feature-Liste der RME HDSP 9632 ist wirklich sehr umfangreich. Ich empfehle, sich mal das deutsche Handbuch direkt bei RME runterzuladen und zu staunen, was mit der Karte alles möglich ist. Über den Mixer und die Routing Matrix lassen sich latenzfreie Submixes erstellen. Die mitgelieferte Zusatzsoftware DIGICheck DSP bietet Peak/RMS-Meter, Spectrumanalyzer und direkte Record-Funktion. Die Gain Levels aller analogen In/Outs lassen sich von Hi/Lo auf +4dBu und -10 dBV umschalten. Die Midi-Schnittstelle funktioniert auch problemlos und produziert keine nennenswerte Latenzen. Der Sound der RME HDSP 9632 ist absolut fehler- bzw. färbungsfrei, jedenfalls das, was man mit den Ohren hören kann. Das Teil hat einen gewaltigen Rauschabstand, so daß man sich darüber auch keine Sorgen machen muß. Die Verarbeitung der PCI-Karte und der Bauteile darauf sieht sehr solide aus.

Sicherlich hat die Karte einen stolzen Preis, aber bekommt auch einiges dafür. Absolute Kaufempfehlung!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound

Auch für Linux sehr gut brauchbar

Michael K. 542, 08.06.2014
Sehr feine Karte.

Läuft unter WinXP (offline) - und problemlos auch unter Linux (TangoStudio auf der Basis von Debian 7.4).
Guter Klang.

Als Anschlußzubehör hat sich bei mir (für symmetrische Anschlüsse) die zusätzliche Kabelpeitsche RME BO9632-XLRMKH sofort bewährt.

Für Amateurzwecke würde aber auch die Kabelkombination reichen, die der Karte schon beiliegt: da gibt's halt nur asymmetrische Cinchkupplungen.

Beim Anbinden an das Linux-Audiosystem (JACK) muß man in Patchage oder QjackCtl kurz ausprobieren, welcher der fünf Stereo Eingänge zum jeweils gewünschten Anschluß gehört. Die Kooperation mit Ardour oder einer ähnlichen DAW ist dann kein Problem mehr.

In den zugehörigen RME-Software-Mischer muß man sich kurz reinfuchsen, um die Karte komplett ausnutzen zu können. Dank der vorbildlichen Anleitung geht das aber gut.
Der Mischer ist gleichfalls linux-fähig

Das einzige, was RME noch besser machen könnte: die besagte Anleitung in Papierform dazupacken.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
399 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
649 €
Kürzlich besucht
Fun Generation CL 105 A

Fun Generation CL 105 A, Personal Monitor mit Bluetooth/USB-Player, Class D, 50 W RMS, Frequenzgang 40 - 18.000 Hz, 3-Band EQ, 1x Line In (3,5 mm Klinke / Cinch), 1x Mic In (XLR / 6,3 mm Klinke), Nettogewicht 2,3 kg

Zum Produkt
79 €
Kürzlich besucht
Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII

Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII. LED Pixel Effekt Leis te mit 40 Stück Tri-Colour RGB SMD LEDs. Die LED-Pixel Rail 40 MKII ist die Nachfolgeversion mit erhöhter Leuchtkraft u nd nicht zum Vorgängermodell kompatibel, äußerst kompakte LE D-Leiste,...

Zum Produkt
89 €
Kürzlich besucht
Stairville TourStage Tele Leg 4x 60-100cm

Stairville Tour Stage Teleskop Steckfuß Set 4x 60 - 100 cm, bestehend aus vier Stück höhenverstellbaren Steckfüssen für Tour Stage Bühnenpodeste, Abmessungen: 60 x 60 mm, Einstellbare Länge: 60 - 100 cm

Zum Produkt
95 €
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
399 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
175 €
Kürzlich besucht
Lanikai Kohala Soprano WN

Lanikai Kohala Sopran WN Ukulele, Linde Korpus und Decke, Hals Sapele, 356 mm Mensur, Halsbreite am Sattel: 34,9 mm, Walnuss Griffbrett, 12 Bünde, Hartholzsteg, Farbe: dark satin,

Zum Produkt
55 €
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit /...

Zum Produkt
69 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-250

Mackie MC-250, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, 50 mm Treiber in Referenzqualität liefern eine hohe Übersteuerungssicherheit und akkurate Wiedergabe über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, präzise abgestimmtes Gehäuse liefert druckvolle Bässe und detailreiche Höhen, ein weich gepolsterter...

Zum Produkt
99 €
Kürzlich besucht
Korg KDM-3 Dig. Metronom Limited

Korg KDM-3 Digital Metronome Limited Edition, Mit Frontplatte aus langlebigem und elegantem Pyinkado Holz, Die schicke braune Holzmaserung verleiht dem monotonen Gehäuse Wärme, 30 Taktschläge pro Minute bis 252 Taktschläge pro Minute. Tempoeinstellungsoption. Pendelmodus/Vollschrittmodus/TAP. Taktarten. 19 unterschiedliche verfügbar (0 to...

Zum Produkt
63,90 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL LPB

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Lake Placid Blue FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Lake Placid Blue

Zum Produkt
165 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-150

Mackie MC-150, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, Präzise 50 mm Treiber liefern hervorragende Transparenz über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, die verstärkte Basswiedergabe gibt tiefe und sehr tiefe Frequenzen exakt wieder, einzelne Basssnoten oder Kickdrums lassen sich...

Zum Produkt
79 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.