RME Babyface Pro

24-Kanal USB Audiointerface

  • 24 Bit /192 kHz
  • insgesamt 12 Ein- und Ausgänge
  • alle Eingänge digital gesteuert
  • 4 analoge Eingänge für Mikrofone (XLR), Linepegel und Instrumente (6,3 mm Klinke)
  • Mikrofoneingänge mit bis zu 70 dB Gain, Pad, Overload Protection und 48V Phantomspeisung
  • 4 analoge Ausgänge: 2x XLR und 2x Ausgang für hoch- und niederohmige Kopfhörer
  • optischer Ein- und Ausgang - wahlweise ADAT (SMUX wird unterstützt) oder SPDIF
  • MIDI Ein- und Ausgang über Kabelpeitsche
  • USB 2.0 (3.0 kompatibel)
  • RME TotalMix FX Software inkl. EQ, Reverb und Delay
  • AD/DA Wandlung mit Steadyclock Technologie
  • Class Compliant
  • optimierte Treiber für PC und Mac
  • Standalone Betrieb möglich
  • USB Buspowered
  • Abmaße (BxHxT): 108 x 35 x 181 mm
  • Gewicht: 680 g

Weitere Infos

Recording / Playback Kanäle 12x12
Anzahl der Mikrofoneingänge 2
Anzahl der Line Eingänge 4
Anzahl der Instrumenten Eingänge 2
Anzahl der Line Ausgänge 4
Kopfhöreranschlüsse 2
Phantomspeisung Ja
S/PDIF Anschlüsse 1
ADAT Anschlüsse 1
AES/EBU Anschlüsse 0
MADI Anschlüsse 0
Ethernet 0
Sonstige Schnittstellen Keine
MIDI Schnittstelle Ja
Word Clock Nein
Maximale Abtastrate in kHz 192 kHz
Maximale Auflösung in bit 24 bit
USB Bus-Powered Ja
Inkl. Netzteil Nein
USB Version 2.0
Breite in mm 108 mm
Tiefe in mm 181 mm
Höhe in mm 35 mm

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
RME Babyface Pro + Avid Pro Tools +
7 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.149 €
RME Babyface Pro + the t.bone SC 1100 +
6 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

RME Babyface Pro
38% kauften genau dieses Produkt
RME Babyface Pro
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
689 € In den Warenkorb
Behringer UMC404HD
6% kauften Behringer UMC404HD 99 €
Focusrite Scarlett 2i2 2nd Gen
6% kauften Focusrite Scarlett 2i2 2nd Gen 129 €
Focusrite Scarlett 18i20 2nd Gen
4% kauften Focusrite Scarlett 18i20 2nd Gen 429 €
RME Fireface UC
4% kauften RME Fireface UC 875 €
Unsere beliebtesten USB Audiointerfaces
86 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
59 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Selbst Novizen werden umgehauen
gimmejokers, 14.07.2017
Habe das Babyface Pro zum Homerecording und für HiFi Anwendungen genutzt.

Da ich mich auf Anfängerniveau befinde, kann ich nur eine simple Bewertung abgeben.

Sound:
Ich bin total umgehauen. In der Regel haben Songs eine viel detailreichere Wiedergabe und machen wirklich sehr viel Spaß und man kann die Qualität der gehörten Produktion beurteilen. Meine 250 Ohm DT770 wurden mühelos laut und hoch aufgelöst bespielt. Raumklang, Bässe, Mitten, Höhen, Sprache, Special Effects, Hall. Jedes noch so feine Detail wird selbst einem Laien deutlich erkennbar in den Hörgang geliefert. Passende Kopfhörer/Lautsprecher vorausgesetzt. Selbst meine M-Audio BX5a Monitore haben deutlich profitiert.
Soundkarten wie meine Asus Xonar U7 werden danach nur als HiFi-Marketingprodukte wahrgenommen.

Recording:
Die Aufnahme bezieht sich bei mir nur auf Rap Vocal Recording. Dazu kann ich nicht viel sagen, außer das es keine Beschwerden gab. Latenz ist nicht zu merken. Der virtuelle Mixer macht was er soll. Selbst als Laie,konnte ich in wenigen Minuten ein tadellosen Hall/Raum auf die Kopfhörer fürs Live-Recording setzen. Aufnahme klingt völlig unverfälscht und "rein". Das was eingespielt wird, kommt auch beim DAW genau so rein.

Verarbeitung:
Metallern, schwer, haptisch, fest. Ich persönlich hatte absolut nichts am Gerät auszusetzen.

Zubehör:
Umfangreiches gedrucktes Handbuch auf deutsch und englisch, mit vielen Hinweisen und Tipps vom Anfänger bis zum Vollprofi. Lobenswert! Treiber CD und ein viel zu kurzes USB Kabel. Wieso ausgerechnet so viele Anbieter jeglicher Preisklasse gerade beim günstigsten Teil sparen, bleibt für mich ein ewiges Rätsel.

Hoffe damit weitergeholfen zu haben. Ansonsten einfach unbedingt selber testen, dass ist mehr Wert als jede Meinung eines anderen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Sound überragend, Treiber top, aber....
18.12.2015
..dieses Totalmix ist eine komplizierte Angelegenheit.
Nicht das man es niemals verstehen würde, aber man kann es eigentlich auch übersichtlicher und leicht verständlicher gestalten. Nach einiger Zeit wird es leichter und man sieht die immensen Möglichkeiten - und die sind wiederum wahnsinnig umfangreich! Das ist sehr cool.
Dennoch - Wenn es um das Handling geht könnte RME langsam mal eine echte Revolution starten. (Auch wenn es sich gegenüber dem Totalmix anno 2004 schon gebessert hat!)

Die Wandler sind traumhaft! Ich hab eine Weile hin hören müssen um den Unterschied zwischen einem sehr gutem Mittelklasse Interface und dem Babyface Pro zu hören - aber wenn man sich die Zeit nimmt und seine Lieblingssongs anhört, bemerkt man in einigen Aspekten Unterschiede. Am ehesten sind mir Laufzeitunterschiede aufgefallen. Sozusagen das Timing der Transienten. Das ist der erheblichste Unterschied. Dadurch erhält alles einen besseren Punch und eine durchdringendere Dynamik.
Laut RME sind hier sehr viel neuere (und auch leistungsfähigere?) Wandler als z.B. im UC oder UCX verbaut.

Das Stereofeld hat sich bei mir nur gefühlt verbreitert, die Tiefenstaffelung dagegen hat sich tatsächlich verbessert. Generell habe ich den Eindruck, dass sich alle Schallereignisse viel fester an ihrem Platz im Raum befinden und dadurch sehr viel ortbarer sind.

Über die Treiber kann ich bisher nur sagen dass sie sehr gut funktionieren. Die Latenzen sind laut DAW niedrig, aber was heißt das schon. Noch fehlt mir ein echter Praxistest um es zu bestätigen. Und nur mal am Rande: Wer übrigens glaubt mit sehr guten Treibern kann man mehr PlugIns laden, irrt sich! Das ist immer noch Sache der DAW Leistung. Prozessor und RAM. Das nur mal so....

Ganz witzige Ideen hatte RME mit ihren USB und Midi Anschlüssen: Die Anschlüssen nutzen das sogenannte StabiCon-System dass quasi das jeweils (mitgelieferte) Kabel einrasten läßt. Gute Idee. Warum sie allerdings nur ein 40 cm USB-Kabel beigefügt haben, erschließt sich mir nicht. Welcher User mit MacPro oder PC kommt den so an eine direkte USB-Buchse am Rechner ran?? Denn laut RME ist der direkte Anschluß bevorzugt, nicht irgendwelche USB-Hubs... Komische Laptop Logik...

Auch sehr gut sind die zwei Kopfhöreranschlüsse. Sie haben eine unterschiedliche Impedanz! Sehr schlau! So kann man in den 3,5 klinken Anschluss auch mal Iphone-Headphones oder sonstige In-Ear Kopfhörer mit niedriger Ohmzahl stecken ohne gleich die Lautstärke bis zum Anschlag zu drehen um etwas zu hören... Top!
Generell muss ich sagen, dass man auch hier die Wandlerqualität sehr schön heraushören kann. Die Kopfhörerverstärkung funktioniert tadellos und bringt nochmal ein Ticken mehr Tiefe und Details in High-End Kopfhörer (in unserem Fall AKG K702, BD DT-770)

Die Verarbeitung und der Look des BF pro sind ziemlich gut.
Fühlt sich alles sehr hochwertig an. Top!

Fazit: Das Babyface Pro hat nicht mehr viel gemein mit dem alten Babyface. Es scheint eher eine neue etwas User-freundliche Variante des UCX zu sein - mit Abstrichen in den DSP Effekten. Für Projekt- und Homestudios mit High-End Anspruch eine absolute Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Casio PX-S1000 BK

Casio PX-S1000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 18 Sounds, 192 stimmige Polyphonie, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, 60 interne Übungsstücke, Transposer, Metronom, Bluetooth Audio, Anschlüsse: 2x...

(1)
Kürzlich besucht
JBL One Series 104

JBL One Serie 104; Aktives Monitor System; 4.5" Tieftöner, 0.75" Hochtöner; 60-Watt Class-D Verstärker (2x 30 Watt); optimiert für Desktop-Anwendungen; frontseitiger Lautstärkeregler; Frequenzbereich: 88 Hz - 20 kHz (-3dB SPL), 60 Hz - 20 kHz (-10 dB); max. SPL: 92dB;...

Kürzlich besucht
Audient Sono

Audient Sono; Guitar Recording Interface; 24-bit/96 kHz, 10x 4 Amp Modeling Audio Interface; 2 Combo-Eingänge Mic/Line mi t Audient Class A Mikrofon-Vorverstärker (60 dB Gain); Instr umenteneingang mit Röhrenvorstufe inklusive 12AX7 Röhre und 3-Band Klangregelung; optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kH z,...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Mod Baritone Graphite V2

Chapman ML1 Mod Baritone Graphite V2, E-Gitarre, Erle Korpus , Eschenfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz (Diospyros Celeb ica) Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radiu s: 350 mm, 24 Bünde, 711 mm (28 Zoll) Mensur, Chapman Sonoro us Zero...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mono Synth

Electro Harmonix Mono Synth; Effektpedal für E-Gitarre; Gitarre synthestizer, elf Mono-Synthetizer sounds, elf programmierbare User-Presets; Regler: Vol Dry, Vol Synth, Sens, Ctrl, Type; LED: Effekt on; Fußschalter: Preset, Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), EXP (6,3 mm Klinke), Synth Output...

(2)
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune Access

Antares Auto-Tune Access (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen Intonationskorrektur in Echtzeit; einfache und schnelle Tonhöhenkorrektur, basierend auf den Algorithmen von Auto-Tune Pro; einfacher Parametersatz für leichte Bedienung; niedrige Lazenz für Live-Anwendungen; kompatibel zu Antares Auto-Key (Art. 457821) zum schnellen Auffinden...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade AI

Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade von Cubase AI 6 oder neuer; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan nutzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 physikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Noten-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor;...

Kürzlich besucht
Marshall Major III Bluetooth Brown

Marshall Major III Bluetooth Brown Stereo Kopfhörer, ohraufliegend, geschlossen, faltbar, 40 mm dynamischer Treiber, Bluetooth aptX Technologie, bis zu 30 Std. Bluetooth Betriebszeit, Bedienelement am Kopfhörer, Musik Share (ein weiterer Hörer kann zusätzlich zum Mithören mit einem 3,5 mm Klinkenstecker...

Kürzlich besucht
Tama Imperialstar 7pcs ltd. -BBOB

Tama Imperialstar Serie, Modell: IP62H6NBBOB+8, limitierte 7-Teilige Ausführung, Farbe: Blacked Out Black (BBOB), folienbezogen, 8-schichtige, 7,5mm starke Pappelholzkessel, Black Nickel Kesselhardware, Set beinhaltet 22"x18" Bass Drum mit Accu Tune Bass Drum Reifen, 08"x07" - 10"x08" - 12"x09" Tom Toms mit...

Kürzlich besucht
Clavia Nord Piano Monitor

Clavia Nord Piano Monitor; speziell für eine optimale dynami sche Wiedergabe der Nord Piano Library entwickelt; für Nahfe ld optimiert; zusätzlicher Auxiliary-Audioeingang zum Anschl uss eines Laptops oder Smartphones; Leistung: 2 x 80 Watt; 3 /4" Hochtöner; 4 1/2" Tieftöner;...

Kürzlich besucht
Fender Sixty-Six MN DPB

Fender Sixty-Six, Jazz Bass E-Gitarre; Alternate Reality Serie; Korpus: Esche; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,9 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,5"); Griffbrett Radius: 241...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und Rack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den sofortigen Einstieg; integrierter...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.