RME ADI-2 DAC FS

91

High-End DA-Wandler & Kopfhörerverstärker

  • mit ESS Chip (ab Juni 2021)
  • Sampleraten: 44.1 kHz bis zu 768 kHz
  • High-Resolution Wiedergabe von PCM, DXD und DSD mit bis zu 768 kHz
  • SteadyClock FS
  • LC-Display
  • AutoDark Funktion für Beleuchtung
  • Rauschabstand (SNR) @ +7/+13/+19 dBu: 120 dB RMS unbewertet, 123 dBA
  • IEM-Ausgang mit -120 dBu
  • Class Compliant Mode
  • Extended Remote Control (Tasten für Standby On/Off, Einstellung von Lautstärke, Balance, Bass und Treble, der Eingangsauswahl (Optical, Coaxial, USB), Stummschaltung, sowie das Ein-/Ausschalten von Loudness, Bass/Treble und des EQ)
  • SPDIF-Eingangssignal kann über USB aufgenommen werden
  • 4-stufige Hardware-Ausgangspegelanpassung
  • Desktop-Gehäuse
  • Abmessungen: 215 x 52 x 150 mm
  • Gewicht: 1,0 kg
  • inkl. MRC Fernbedienung, USB-Kabel und Netzteil

Anschlüsse:

  • 1x S/PDIF Eingang coaxial
  • 1x ADAT oder S/PDIF Eingang optisch
  • 2x Line-Ausgang Cinch unsymmetrisch (Stereo L/R)
  • 2x Line-Ausgang XLR symmetrisch (Stereo L/R)
  • Extreme Power Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke
  • Super Low Noise IEM Ausgang 3.5 mm Mini-Klinke
  • USB 2.0 Anschluss (USB 3.0 kompatibel)
Erhältlich seit November 2019
Artikelnummer 478603
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Kanäle 2
AD-Wandlung Nein
DA-Wandlung Ja
Max. Auflösung 32 bit
Max. Abtastrate 768 kHz
S/PDIF-Schnittstelle Ja
AES/EBU-Schnittstelle Nein
ADAT-Schnittstelle Ja
Word Clock Nein
Anzahl der analogen Eingänge 0
Anzahl der analoge Ausgänge 4
Kopfhöreranschluss Ja
Anzahl der Stereokanäle 1
Lautstärkeregelung pro Kanal 1
Anzahl der Eingänge 2
Besonderheiten Wiedergabe von DSD und Direct DSD, SteadyClock FS, LCD-Display, inkl. Fernbedienung
Mehr anzeigen
1.099 €
1.299 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 29.09. und Freitag, 30.09.
1

Kopfhörerverstärker für audiophile Hi-Fi-Nutzer

Auf Basis des ADI-2 Pro entwickelte RME den ADI-2 DAC FS, einen High-End-DA-Wandler- und Kopfhörerverstärker, der für audiophile Hi-Fi-Nutzer optimiert wurde. Er bietet eine verbesserte SteadyClock, zwei äußerst hochwertige Kopfhörerausgänge, ausgezeichnete Rausch- und Verzerrungswerte sowie zahlreiche Funktionen, die mithilfe der neuen MCR-Fernbedienung mitunter ganz bequem von der Abhörposition aus gesteuert werden können. Für einen größtmöglichen Komfort bietet die Fernbedienung vier programmierbare Tasten, durch die man Zugriff auf 32 verschiedene Funktionen erhält. Zum Lieferumfang gehören neben der Remote außerdem ein Netzteil und ein USB-Kabel.

Flexibilität durch praktische Technologien

Der ADI-2 DAC FS sichert eine äußerst hochwertige DA-Wandlung von USB, S/PDIF koaxial und S/PDIF optisch zu symmetrischen und unsymmetrischen Analogausgängen. Neben zwei Cinch- und XLR-Ausgängen auf der Rückseite sind auf der Front ein Extreme-Power- und ein rauscharmer IEM-Kopfhörerausgang untergebracht. Weiterhin verfügt der RME-Wandler über SteadyClock FS, eine DSP-basierte Signalverarbeitung, Sampleraten bis zu 768kHz und eine Class-Compliant-USB-Kompatibilität. Daneben ist die Wiedergabe von DSD und Direct DSD möglich – S/PDIF-Eingangssignale können sogar über USB aufgenommen werden.

Optimale Schnittstelle zwischen digitaler und analoger Welt

Ausgestattet mit exzellenter Technik, ist der ADI-2 DAC FS von RME genau die richtige Wahl für alle, die nach maximaler Klangqualität suchen. Der Wandler mit Desktop-Gehäuse zielt auf eine qualitativ hochwertige DA-Wandlung ab, die mit zwei außergewöhnlichen Kopfhörerausgängen kombiniert wird. Sein transparenter Klang auf Referenzniveau und die DSP-basierte Signalverarbeitung machen ihn zur optimalen Schnittstelle zwischen der digitalen und analogen Welt. Extra für Hi-Fi-Anwender hat RME dem ADI-2 DAC FS eine Auto-Dark-Funktion spendiert. Diese schaltet die Beleuchtung aller Bedienelemente inklusive des LC-Displays zehn Sekunden nach der letzten Eingabe aus.

Über RME

RME ist eine Marke der Audio AG mit Sitz in Haimhausen bei München, die weltweit einen guten Ruf genießt und insbesondere dafür bekannt ist, dank plattformübergreifender Konnektivität zwischen Windows und Mac OS über diverse Schnittstellenformate einen Support für alle Benutzer sämtlicher Plattformen zu bieten. Ein umfangreiches Repertoire an Audiointerfaces, Konvertern und Mikrofonvorverstärkern, die allesamt auf innovativen und äußerst leistungsstarken Core-Technologien basieren, bieten allen RME-Nutzern ein Optimum an Performance. Aus diesem Grund werden die Geräte von RME auch weltweit in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt. Von Tonstudios und Theaterproduktionen über Rundfunkanstalten bis hin zu wissenschaftlichen Einrichtungen setzen viele Nutzer auf die Qualität von RME-Produkten.

Genussvolles Hören ohne Grundrauschen

IEM (In-Ear-Monitore) gelten als empfindlich und arbeiten mit sehr niedrigen Spannungen. Ein sich daraus ergebender Nachteil ist, dass sie das Grundrauschen von Abspielgeräten, Kopfhörerverstärkern oder DAC hörbar machen können. Deswegen hat RME bei der Entwicklung des Extreme-Power-Kopfhörerausgangs darauf geachtet, dass dieser über ein sehr niedriges Grundrauschen verfügt. Um auch den empfindlichsten In-Ear-Monitoren einen vollen Dynamikumfang zu ermöglichen, hat RME zusätzlich einen speziellen IEM-Ausgang hinzugefügt, dessen Grundrauschen nochmal um 10dB niedriger ist als das seines Pendants mit 6,3-mm-Buchse. Wer den ADI-2 DAC FS also als reinen Kopfhörerverstärker verwendet, wird begeistert sein.

91 Kundenbewertungen

76 Rezensionen

m
Hifi Anwendung: sehr guter Klang mit vielen Möglichkeiten
miguelZ 18.05.2020
Ich benutzte den ADI-2 DAC an meinem Mac als Kopfhörer-Verstärker mit Sennheiser und Audeze Over-Ear Kopfhörern.

Der DAC wird ohne Installationen oder zusätzlichen Einstellung über USB erkannt und spielt Flac und DSD ohne Probleme ab (getestet bis 192 khz bzw. DSD 256 - in Ermangelung von entsprechenden höher aufgelösten Files).

Der Klang ist für diese Preisklasse hervorragend. Wobei für den einen oder anderen der Klang eventuell zu "analytisch"/neutral ist. Ich kenne klassische Hifi-Kopfhörerverstärker, die einen "wärmeren", scheinbar angenehmeren Klang produzieren. Letztendlich ist es persönlicher Geschmack und eventuell auch über den EQ anpassbar.
Die EQ Funktionen sind top, was u.a. ein Kaufgrund für mich war.

Die Einstellungsmöglichkeiten, die der ADI-2 DAC mitbringt sind absolute Spitze - für Hifi-Anwendung sogar etwas zu viel.
Die Bedienung leidet darunter ein wenig - obwohl das Konzept gut durchdacht ist. Man darf aber nicht vergessen, dass hier ein professioneller Musikansatz dahinter steckt, die pure Hifi-Anwendung liegt meines Erachtens nicht im Fokus).

Klare Kaufempfehlung für den Hifi-Bereich trotz der Einschränkung bei der Bedienung. An dieser Stelle muss man Bedienungsanleitung mal lobend erwähnen. Schon lange nicht mehr so eine detaillierte Beschreibung in den Händen gehalten, die wirklich auf alles eine Antwort gibt.
Bedienung
Features
Verarbeitung
Sound
9
1
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Klein aber heiß
Michael6611 27.08.2020
Ich nutze den RME als Kopfhörerverstärker / DAC im Homestudio. Technisch und vom Sound sowie den Möglichkeiten bin ich begeistert. Dazu gibt es schon viele Rezensionen im Netz. Auch das Display ist ein echter Mehrwert und war für mich ein Kaufargument. Er ist extrem kompakt mit der halben Breite auf 1HE. Spart Platz im Rack. Und die vielfältigen Anpassungs- und Einstellungsmöglichkeiten werden im (notwendigen) gut geschriebenen, so richtig oldschool auf Papier in Taschenbuchform gedruckten Handbuch, dass den Namen auch verdient, gut erklärt.

Wozu man in den Reviews wenig liest, ist dass er, vermutlich wegen der kompakten Abmessungen, sehr (und ich meine sehr) heiß wird. Daher sollte man sich bei Montage im Rack (wie bei mir) im Klaren sein und sich gut überlegen, welches Gerät man darüber im Rack installiert, damit sich nicht zu viel Hitze staut. Ich kann mir nicht vorstellen, dass so ein Hitzestau im Rack der Lebensdauer zuträglich ist.
Schön ist auch die konstante und langfristige Produktpflege bei RME mit Updates, die auch neue Features und Funktionen bringen. Man findet es heute eher selten, dass Updates mehr als nur funktionsrelevante Bugfixes bringen. Und das über einen langen Zeitraum - in Zeiten immer kürzerer werdender Produktzyklen schätze ich das sehr!
Bedienung
Features
Verarbeitung
Sound
5
2
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Empfehlenswertes Kombigerät
Anonym 11.02.2022
Der REM ADI-2 DAC FS ist ein sehr interessantes All-in-One-Gerät.
Er kombiniert einen ausgezeichneten DAC mit einem guten, leistungsfähigen Kopfhörerverstärker. Er bietet außerdem eine überbordende Vielzahl an interessanten und nützlichen Funktionen zur Klangoptimierung. Diese Funktionen werden durch ein gut durchdachtes Bedienungskonzept unterstützt. Zudem bietet RME ein gut geschriebenes und leicht verständliches Handbuch, das keine Fragen offenlässt. Die Vielzahl an Optionen zum Optimieren des Sounds sind konkurrenzlos innerhalb dieser Preisklasse.
Aber bereits in der Werkseinstellung bietet REM ADI-2 DAC FS einen klaren, durchgehend neutralen, aber dennoch ermüdungsfreien Klang. Es wird eine erstaunliche Menge an Details präsentiert. Die Kohärenz und Transparenz sind hervorragend für die Preisklasse.
Der Bass ist straff und präzise, und fügt auf natürliche Art in das Signal ein.
Die Mitten sind offen und klar, mit guter Textur, die Höhen kristallklar, aber ohne zu nerven.
Der Kopfhörerverstärker harmoniert sehr gut mit meinen planaren Magnetkopfhörer mit niedriger Impedanz und relativ hoher Empfindlichkeit.
Dieses Gerät ist, meiner Meinung nach, eine ausgezeichnete Wahl.
Bedienung
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Kopfhörer-Fan 17.05.2021
Das Gerät ist täglich im Einsatz und der Klang ist sehr zufriedenstellend. Die Möglichkeiten in den Menüs sind unzählig und man benötigt eine gewisse Zeit viele Features auszuprobieren. Um die Struktur der Menüs zu verstehen benötigt man zunächst einige Zeit - aber alles ist weitgehend logisch. Wenn man auf der Input-Seite (usb) mit einer leistungsstarken Software arbeitet, dann doppeln sich viele Funktionen auf. Eventuell wäre hier ein reduziertes Menü hilfreich da das Interface einer Software am Computer immer leichter zu bedienen ist als an einem kleinen Gerät mit Drucktasten und Drehregler. Die Verarbeitung ist sehr gut, allerdings ist das Gerät technisch nüchtern. Das Gehäuse ist nicht aus dem Vollen gearbeitet wie bei manchem stylischen Mitanbieter. Aber zum Preis ist alles angemessen. Die Bedienungsanleitung ist mehrsprachig (auch deutsch) und sehr umfangreich (alles wird sehr gut erklärt auch mit zusätzlichen Grafiken). Mir würde das pdf reichen, aber wer Papier mag kommt hier voll auf seine Kosten.
Bedienung
Features
Verarbeitung
Sound
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube