Rides In The Storm DOC

1

Eurorack Modul

  • Discrete Oscillator
  • Regler für Grob- und Feinstimmung sowie Pulseweite (0 - 100%)
  • CV-Eingang mit Abschwächer für Pulsweitenmodulation
  • VCO-/LFO-Betrieb schaltbar
  • Eingänge für Pitch-CV (1V/Okt.), lineare FM, exponentielle FM und Sync
  • Wellenform-Ausgänge für Dreieck, Sägezahn und Puls
  • Strombedarf: 60 mA (+12 V) / 50 mA (-12 V)
  • Breite: 6 TE
  • Tiefe: 25 mm
Erhältlich seit Dezember 2021
Artikelnummer 529595
Verkaufseinheit 1 Stück
Analog Ja
Digital Nein
Breite 6 TE / HP
89 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 29.11. und Mittwoch, 30.11.
1

1 Kundenbewertungen

1 Rezension

L
Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Lanius 23.08.2022
Dies ist eines meiner ersten Module zum Einstieg in Modular. Man sehe mir daher nach, falls ich etwas übersehen habe, denn ich bin mit dem VFO sehr zufrieden.

Das Modul bietet LFO/VFO-Mode, Reset, CW für Pulsweite und zwei FM-Modi, was will man mehr. Die Verarbeitung ist einwandfrei, das Modul ist massiv gebaut und wirkt keinesfalls billig. Die Farbgestaltung passt sehr gut zu meinen eher dunklen Modulen im Rack.

Die Regler sind relativ lang und schlank, sie lassen sich daher sehr gut bedienen. Als Nachteil könnte man anmerken, dass die Regler etwas Spiel haben und daher bei der Bedienung etwas nachgeben. Mich stört das aber nicht. Die Drehung ist davon nicht betroffen, die Regler sind sehr präzise.

Ach ja: Rides in the Storm ist eine deutsche Firma.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden