Revv Generator 7-40 MKII

Röhrentopteil

  • Leistung: 40 W - regelbar auf 7 W
  • 2 Kanäle
  • Clean / Crunch und Gain mit 3 "Aggression"-Stufen
  • Röhrenbestückung: 4 x 12AX7 und 1 x 12 AT7 in der Vorstufe, 4 x 6V6GT in der Endstufe
  • 3-Band EQ für jeden Kanal
  • Kanäle anwählbar am Panel oder per mitgeliefertem Fußschalter
  • röhrengepufferter FX Loop mit Signallevel Regler
  • Contour Switch im 2. Kanal für "offenen" oder "scooped" Sound durch Verschiebung der mittleren Frequenzen
  • leicht zugängliche Bias-Einstellung für jedes Röhrenpaar
  • Boxen-Impedanz wählbar
  • MIDI-fähig
  • beleuchtetes Gehäuse
  • Abmessungen (B x H x T): 49,8 x 27,7 x 27,7 cm
  • Gewicht: 13,6 kg
  • Farbe: Schwarz
  • handgefertigt in Kanada

Weitere Infos

Leistung 40 W
Endstufenröhren 6V6GT
Kanäle 2
Hall Nein
Fußschalter Ja
1 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Zu diesem Produkt gibt es bis jetzt nur Textbewertungen in einer anderen Sprache
1 Textbewertungen
gb Automatisch übersetzt (Original zeigen)
gbOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Ein hochwertiger, vielseitiger und tragbarer Kopf

Mr Gui, 13.09.2018
Ich besitze diesen Kopf seit April 2018. Ich benutze es zu Hause, in der Probe (Metalband) und es hat sein erstes Konzert vor ein paar Wochen gemacht.
Vor dem Kauf spielte ich ausschließlich (seit über 10 Jahren) einen Orange Rockerverb 100 (mk1).
Ich wollte einen kleineren Verstärker mit einer stärkeren und präziseren Verzerrung. Ich liebe den orangen Sound, wollte aber etwas 'klarer'. Ich wollte auch einen vielseitigen Verstärker.
In dieser Hinsicht habe ich wonach ich gesucht habe ... und noch viel mehr.

Eigenschaften
Zusammenfassend handelt es sich um einen 3-Kanal-Verstärker (Clean / Crunch / Distortion). Equalizer sind für Clean und Crunch üblich (mit Ausnahme eines Crunch-Gain-Reglers und eines Bright-Schalters für die Crunch-Kanäle) und separate Regler für den Distortion-Kanal.
Es gibt auch ein paar nützliche Miniswitches, mit denen Sie Ihren Sound weiter finden und verfeinern können. Ich werde nicht auf weitere Details eingehen, da Sie in dieser Hinsicht bereits alles online finden.
Ein wirklich cooles und nützliches Feature ist die Tatsache, dass es drei verschiedene Verzerrungsmodi gibt (Aggressivität genannt), die sehr nützlich sind und es Ihnen ermöglichen, von klassischem Rock zu extremen High Gain-Territorien zu wechseln, ohne an Klarheit zu verlieren.
Eine weitere wirklich coole Fetaure ist der 4-Tasten-Schalter, mit dem Sie: - den Kanal zwischen Clean und Crunch umschalten können (Taste 1);
- um zwischen Clean / Crunch und Distortion zu wechseln;
- um die FX-Schleife zu aktivieren / deaktivieren (und kann als Boost verwendet werden, wenn kein Effekt in die FX-Schleife eingesteckt ist);
- um den Klang des Verstärkers zu dämpfen (nützlich, aber ich benutze meinen Boss-Tuner, um das gleiche Ergebnis zu erzielen).
Und ... der Fußschalter kann auch zum Speichern von vier Presets verwendet werden. Aber ich habe diese Funktion noch nicht benutzt.
Ich bin hier nicht erschöpfend in Bezug auf Features, weil andere Quellen Ihnen alle Informationen geben können, die Sie über die Eigenschaften des Verstärkers benötigen. Eine letzte Sache jedoch: es ist wirklich nett, die Möglichkeit zu haben, den 7 oder 40 Watt Modus für jeden Kanal zu wählen (zw. Clean / Crunch einerseits und Verzerrung andererseits).

Geräusche
Das Clean ist wirklich herausragend, es ist wirklich klar und knackig ohne zu "treble" zu sein und wenn man die Lautstärke erhöht, kann man einen wirklich schönen Breakup-Sound erreichen.
Crunch ist auch wirklich nett und wenn man den Crunch-Gain auf den Maximalwert bringt, bekommt man einen leichten Fuzz-Effekt, der wirklich gut klingt.
Verzerrung
von drei Aggressivitätsmodi (grün, blau und rot) verwende ich meistens das rote, weil es meinen Bedürfnissen in meiner Metalband sowohl für Rhythmus- als auch für Leadarbeit entspricht. Beachten Sie, dass die drei Aggressivitätsmodi nicht nur die Verstärkung, sondern auch die Struktur der Verstärkung beeinflussen. Da ich finde, dass der Verzerrungskanal insgesamt ziemlich hell ist, benutze ich auch den fetten Mini-Schalter viel (gibt dir mehr Pep, wenn das Sinn macht). Während der Distortion-Kanal (in den drei Modi) eigentlich sehr gut ist, schiebe ich ihn normalerweise etwas mehr mit einem Od-Pedal vor.

Pros
- Leicht (12 kg weniger als mein Orange Kopf);
- Viele nützliche und großartig klingende Optimierungsmöglichkeiten;
- Großartige Reinigungen, die nicht nur dazu da sind, eine schöne Melodie zu spielen, bevor die Hölle losbricht;
- Große Verzerrung, viel Klarheit, es schneidet wirklich durch den Mix;
- Tritt sehr gut in die Pedale, ich habe viele verschiedene ODs, Fuzzes und Verzerrungen ausprobiert und es war immer sehr überzeugend. Ich verwende nur eine Verzögerung (mxr carbon copy) in der fx-Schleife und es klingt großartig.
-Loud so kann es die meisten Live-Einstellungen abdecken (wahrscheinlich alle in der Tat)
- schneidet die Mischung durch

Nachteile
- Viele Optimierungsmöglichkeiten, als langjähriger Orange-Benutzer brauchte ich etwas Zeit, um mich an alle Optionen anzupassen, und ich benutze nicht alle (oder die meisten) von ihnen in meiner täglichen Praxis, (auf der anderen Seite kann es sicherlich etwas bieten an alle).
- Laut: Um auf Schlafzimmerebene zu spielen, muss man den Sweetspot für jeden Kanal finden, den der Verstärker "voll genug" hören soll. 7 Watt ist meiner Meinung nach Pflicht. Ich würde das sicherlich nicht als Schlafzimmerverstärker bezeichnen. (Es ist jedoch möglich, mit geringer Lautstärke zu spielen und trotzdem einen guten Klang zu haben).
- Boost-Funktion nicht sehr intuitiv: Wenn keine FX-Einheit in die FX-Schleife eingesteckt ist, können Sie die FX-Taste auf dem Fußschalter verwenden, um eine integrierte Verstärkung durch den FX-Pegelregler auf der Rückseite des Verstärkers zu erhalten.
Tatsache ist, dass, wenn Sie den FX-Schalter drücken, wenn kein FX angeschlossen ist, die Lautstärke des Boosts die ist, die Sie hatten, als Sie den FX-Schalter gedrückt haben. Wenn du den FX-Button deaktivierst und der FX-Level auf Minimum eingestellt warst, wirst du einen massiven Volumenverlust erleben.
Das erste Mal, als es mir passierte, dachte ich wirklich, dass Thamp gebrochen war.
Revv dann schön erklären, wie es funktioniert, aber ich finde es nicht leicht zu verstehen, indem Sie das Handbuch lesen. Der Tipp ist: Wenn Sie die Boost-Funktion nicht benötigen, drehen Sie den fx-Lautstärkeregler auf Maximum, damit es keinen Lautstärkereignis gibt, wenn Sie oder einer Ihrer Bandkollegen versehentlich in einer Live-Situation auf Ihren Fußschalter treten.

Schließlich ist es nicht unbedingt eine schlechte Sache, aber ich finde, dass es eher ein hell klingender Amp ist, so dass ich den Höhenregler vor 12 auch bei dunkler klingenden Gitarren halte.

Fazit
Toller Amp mit tollen Tönen und meiner Meinung nach kann er viel musikalischen Boden abdecken und immer überzeugend klingen. Habe es seit April 2018, wahrscheinlich noch eine Menge Sounds zu entdecken und wenn ich eines Tages aufgehört habe Metal zu lieben (wird nie passieren) wird es sicher immer noch wert sein zu halten!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 1.649 € verfügbar
1.990 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Röhrentopteile
Röh­ren­t­opteile
Röh­ren­t­opteile haben das besondere Flair, von dem Gitarristen träumen. Alles was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online­rat­geber.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Sony WH-1000XM3 Black Steinberg Cubase Pro 10 Electro Harmonix Grand Canyon Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase Roland VT-4 Hughes&Kettner BlackSpirit 200 the t.mix 201-USB Play Mackie FreePlay LIVE Bag Steinberg Cubase Elements 10 Friedman BE-OD Deluxe Overdrive Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase Quilter Interblock 45
Für Sie empfohlen
Sony WH-1000XM3 Black

Sony WH-1000XM3 Black Noise Cancelling Kopfhörer, kabellos via Bluetooth (LDAC), geschlossen, ohrumschließend, 40 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 4 - 40000 Hz, Schalldruck 104 dB/mW, Impedanz 47 Ohm, hochwertiges Audio Streaming mit LDAC, Touch-Bedienung am Ohrhörer, einseitig geführtes, abnehmbares...

Zum Produkt
369 €
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Pro 10

Steinberg Cubase Pro 10; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan n utzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 phys ikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Not en-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor; Mul ti Track Bearbeitung;...

Zum Produkt
555 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix Grand Canyon

Electro Harmonix Grand Canyon, Delay und Looper Effektpedal für E-Gitarre, digitale Arbeitsweise, 12 Effekt-Typen, voll funktionsfähiger Looper, bis zu 3 Sekunden Delayzeit, Tap Tempo, Stereo Ausgänge, 13 Delay Presets, Looper hat bis zu 16 Minuten Aufnahmezeit, unbegrenzte Anzahl an Overdubs,...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase

Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase; einstellbares & leichtes Pedalboard; stabiler pulverbeschichteter Aluminium Rahmen; teppichbezogen; einstellbare Höhe & Neigung; einfache Netzteil-Installation unter dem Rahmen; Abmessungen: (BxTxH) 800 x 390 x 70-85 mm; Gewicht: 2,48 kg, inkl.: Koffer mit Schaumschutz und Griff;...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Roland VT-4

Roland VT-4; Voice Transformer; Desktop-Effektgerät für Vocal-Effekte; direkte und kreative Bedienung über Fader, Drehregler und Taster; Vocoder-, Pitch-Shifting-, Harmonizer-Effekte und mehr; regelbarer Halleffekt; 8 Speicherplätze für eigene Einstellungen; batteriebetrieb bis max. 6 Stunden möglich (4x AA Batterien); Eingangspegel: -40 bis...

Zum Produkt
235 €
(1)
Für Sie empfohlen
Hughes&Kettner BlackSpirit 200

Hughes&Kettner BlackSpirit 200; Topteil für Gitarre; Das Ge heimnis hinter dem faszinierenden Sound des BlackSpirit 200 ist eine vollkommen neuentwickelte Technologie der Klangerz eugung: das "Bionic Tone Generating". Dabei werden die kompl ex-dynamischen Prozesse einer klassischen Röhrenschaltung in einem...

Zum Produkt
799 €
Für Sie empfohlen
the t.mix 201-USB Play

the t.mix 201-USB Play, 2 Kanal DJ Mixer mit USB/SD/Bluetoot h Player, 2 Stereoeingänge (Phono/Line/MP3), 1 Mikrofoneinga ng (Klinke) mit Talkover, Kopfhörerausgang (6,3mm Stereoklin ke), Master Out (XLR/Cinch), Rec Out (Cinch), Booth Out (Kli nke), Gewicht: 2,75 kg, Maße: 310...

Zum Produkt
89 €
Für Sie empfohlen
Mackie FreePlay LIVE Bag

Mackie FreePlay LIVE Bag, FreePlay Live Portable PA Bag, Hartschalen Deckel mit Mackie Logo, seitliches Zubehörfach, stabiler Reißverschluß, Tragegurt und Tragegriff, Farbe: schwar

Zum Produkt
70 €
(1)
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Elements 10

Steinberg Cubase Elements 10; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32 -Bit Integer und 64-Bit Float; unterstützt max. 48 Audio- un d 64 MIDI-Spuren; 24 Instrumentenspuren; 24 physikalische Ei n- und Ausgänge; über 40 Audio-Effekte; 3 virtuelle Instrume nte wie HALion Sonic SE, Groove...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Friedman BE-OD Deluxe Overdrive

Friedman BE-OD Deluxe Overdrive; Effektpedal; Authentische britische Overdrive-Sounds basierend auf dem legendären ""BE-100"" Röhren Topfteil, Inklusive Splitterkabel für 18V-Betrieb (Verbindung zur Stromversorgung über 2 x 9V isolierte Ausgänge); Regler: per Channel (2 x): Volume, Gain, Bass, Middle, Treble & Presence;...

Zum Produkt
289 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase

Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase; einstellbares & leichtes Pedalboard; stabiler pulverbeschichteter Aluminium Rahmen; teppichbezogen; einstellbare Höhe & Neigung; einfache Netzteil-Installation unter dem Rahmen Abmessungen: (BxTxH): 600 x 305 x 70-85 mm; Gewicht: 1,54 kg; inkl.: Koffer mit Schaumschutz und Griff;...

Zum Produkt
94 €
(2)
Für Sie empfohlen
Quilter Interblock 45

Quilter Interblock 45; ultrakompakte 45 Watt Gitarren Endstu fe, ideal als Ersatz- oder Pedalboard Amp, Umschaltung zwisc hen Cab Sim und Full Range Modus, lautlose Aufnahme über Bal anced Line Output; 1 Kanal; Leistung: 45 Watt bei 4 Ohm, 33...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.