Remo 14" Renaissance Resonanz Snarefell

61

Snare Resonanzfell

  • Größe: 14”
  • für Snare Drum
Erhältlich seit Juli 2000
Artikelnummer 134631
Verkaufseinheit 1 Stück
23,90 €
29,30 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
DS
Als Resofell ?!?! Ich weiß nicht....
Der Seitzmichel 08.12.2014
Mir wurde das Renaissance Reso von einem Kollegen empfohlen, der immer wieder Probleme mit den Resonanzen zwischen den Toms und der Snare hatte.
(Beim spielen auf den Toms schnarrte der Teppich immer extrem mit).

Für mich persönlich besteht das Grundproblem in der Stimmung zwischen den einzelnen Trommeln, was allerdings schon nerven kann, wenn man abgehetzt zum Gig kommt, das Set aufbaut und dann auch noch mit so was zu tun hat.

Nun gut. Besagter Kollege versicherte mir, das sich das Problem mit diesem Reso Fell erledigt hätte.

Um auf den Punkt zu kommen: Es ist ein bissl besser geworden. Zugegebener maßen. Aber liegt es jetzt am Fellwechsel und dem erneuten Stimmen des Resos? Wohl eher ja... :-)

Zum Sound:
Das Fell klingt tatsächlich etwas "matt". Es erinnert ein wenig an Backpapier.
(Man erinnere sich an die letzte Zubereitung der Quattro Formaggi - TK-Pizza).

Mir persönlich fehlt einfach die letzte Brillianz im Attack um den Snaresound "klar" und "knallig" werden zu lassen.
Die Höhen sind beim Renaissance-Reso also ein wenig bedämpfter und nicht so klar. Wer das mag sollte zuschlagen.

Ich wede wieder auf den Klassiker REMO Ambassador Clear setzten.

Ein Versuch war's wert... Hoffe es hilft Euch weiter...;-)
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
REMO 14" RENAISSANCE RESO SNARE
Roberto 22.12.2009
Mein erster Eindruck nach dem Entfernen der Plastikhülle, fühlte sich das Reso Snarefell wie Butterbrotpapier an.
Auch die leicht bräunliche Farbe verwies darauf hin.
Es ist ein leicht aufgerauhtes dünnes Fell.
Mein Eindruck ist das der Klang (RENAISSANCE RESO) die Obertöne etwas mehr verschluckt als ein normales Resofell.
Ich bin zufrieden mit der Wahl.
Remo wie immer zu empfehlen!
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

e
Klasse Vintage-Sound, mangelhafte Haltbarkeit
erpukeru 24.03.2014
Aufziehen, grob gleichmäßig die Stimmschrauben andrehen -- fertig. So schnell hatte ich noch nie ein Resonanzfell gewechselt.

Das Material erinnert an Pergament, sowohl vom Anblick als auch vom Anfühlen her, und gibt der Trommel von unten betrachtet einen überraschend dekorativen Vintage-Look. Der Sound der Snare wird deutlich stärker mittenbetont, damit durchsetzungsfähig, gleichzeitig geräuschhafter und fast wie mit einem Noisegate bearbeitet, letzlich auch vintage-style (verglichen mit einem klaren Ambassador-Resofell). Das wirklich Tolle daran ist: "sympathetic buzz" von den Toms her ist deutlich reduziert.

Soweit der erste Eindruck. Nach einiger Zeit der Benutzung wollte ich das Fell nachspannen -- Krach! Das Ding reißt am Rand ein! Das ist mir bisher bei keinem Fell passiert. Daher deutliche Abzüge bei der Verarbeitung.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Trockener als Amba Hazy
Carsten220 26.03.2016
Habe es auf Holzsnares probiert und war nicht zufrieden. Jetzt ist es auf einem Messing-Kessel, wo der Sound ganz OK ist.
Das Resnaissance hört und fühlt sich schon so trocken und pergamentartig an, wenn man es auspackt. Diesen Effekt scheint es auch auf den Snare-Sound zu haben.
Ich fand es sehr empfindlich beim Stimmen: Bloß nicht zu stark drücken!
Mir ist es zu teuer, so dass es bei diesem Experiment bleibt. Werde sonst auf meinen Snare nur noch Amba Hazy aufspannen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden