Remo PP-0942-BA Ambassador Coated

88 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Klassiker funktioniert immer noch - mal sehen wie lange die Beschichtung hält.
Soul-Café, 24.04.2015
Also vom Sound her können sie nach wie vor überzeugen. Benutze sie auf meinem Noble & Cooles CD Maple Drumset als Schlag und Resonanzfelle.

Ich spiele seit etwa 33 Jahren Schlagzeug und habe in dieser Zeit viele verschiedene Drumsets (Sonor, Pearl, Tama, Noble & Cooley, DW, Ayotte...) in fast allen Preislagen spielen und anspielen dürfen. Dabei konnte ich feststellen, dass die Ambassador Coated Felle eigentlich immer funktionieren (richtiges Stimmen vorausgesetzt).

Haltbarkeit:
Mir ist allerdings aufgefallen, dass die Beschichtung der "alten Remo Ambassador" deutlich länger hielt. So habe ich die ersten Demo Ambassador Coated (RAC) Felle (made in USA kleines Logo) etwas über 20 Jahre gespielt und die Beschichtung ist in dieser Zeit kaum abgegangen (nur in der Mitte in einem Radius von 5-6 cm , so dass man das milchig last durchsichtige Fell darunter sehen kann). Dabei wurde das Drumset regelmäßig gespielt und teilweise auch im Unterricht eingesetzt. Natürlich sind die Felle schon lange nicht mehr aufgeraut. In dieser Zeit gab es mal RAC bei denen die Beschichtung sehr schnell abgespielt war. (teilweise nach Tagen, Wochen) Ich habe das Gefühl, dass das schon seit einiger Zeit wieder besser ist. Ich werde mal beobachten, wie lange diese nun halten.

Ja ich schäme mich fast dafür, so lange auf alten Fellen zu spielen, aber der Sound des Noble & Cooley Drumsets war trotz der alten Felle immer noch so gut, dass ich neu bestellte Felle dann doch immer für meine anderen Drumsets verwendet habe. Mir haben sogar zwischen-zeitlich zwei Drummer angeboten, die gebrauchten, eingespielten Felle abzukaufen, da ihnen der Sound so gut gefiel, und da waren die Felle schon über 10 Jahre alt.

Klang
Jetzt endlich habe ich die Felle auf dem NC auch mal gewechselt. Der bereits (oder immer noch) gute Sound wurde noch mal verbessert:
- Der klare Attack beim Anschlag ist jetzt etwas weicher (angenehmen v.a.) aber immer noch deutlich
- die Toms haben einen etwas volleren Ton
- die Dynamik der Toms ist auch größer, d.h.
- im pp Bereich spricht das Tom schon früher an und
- ich kann in einen Höheren Lautstärke Bereich vordringen, bevor die Trommel "zumacht", d.h.
- es findet auch im fff-ffff Bereich noch eine Klangveränderung/ Entwicklung statt.
- der Ton ist kontrolliert und lässt sich gut stimmen (v.a. wenn man bei abgenommenen Fell zunächst das Resonanzfell sauber durchstimmt)
- ich habe Schlag und Resoftll auf gleiche Tonhöhe gestimmt.

Ergänzung:
Den besten Tom-Sound, den ich je gehört habe (Subjektiv auch besser als bei meinem Nobble & Cooley Drumset von dem ich sehr überzeugt bin) war als ich letzt (April 2015) beim Thomann in der Drumabteilung das Sonor Prolite (Tomgrößen 10-12-14) mit den aufgezogenen Remo Ambassador Coated angespielt habe.

Das hat mich weggeblasen. Ich habe alle Drumsets die im Raum waren (Ludwig, DW, PEARL, YAMAHA... auch höherpreisige Sets) zum Vergleich angespielt. Bin hin und herumgerannt und habe immer wieder verglichen, weil ich es gar nicht glauben konnte. Aber obwohl die fast alle wirklich gut waren, und die Felle bei den meisten Set auch gut gestimmt waren, kam da keines an die Toms des Prolite mit RAC ran. Selbst das SQ2 klang nicht ganz so gut:

- Voller, kontrollierter Ton,
- wahnsinns Dynamikumfang,
- herrlicher klar definierter und doch angenehm weich "schmatzender" Anschlag/ Attack
- Perfekter Sound der Kombi aus RAC und Sonor Prolite.

Begeisterung pur!!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tadelos
SaxDocM, 19.03.2021
Verwende diese TomTom-Felle am Schlagzeug im Proberaum. Sie haben erstklassige Qualität und klingen ausgezeichnet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
top preis leistung im set !
drum.und.gut, 10.12.2019
coated nimmt die obertöne leicht weg. man braucht keine weitere dämpfung, wenn man ordentlich stimmt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Die Standard Wahl
Josua., 13.12.2018
Ich spiele auf fast allen meinen Kisten Ambassador Coated da sie sehr versatil sind.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Kann man nicht meckern.
07.06.2016
Nachdem die neuen Felle da waren habe ich sie natürlich gleich begeistert aufgezogen. Für mich kamen sowieso nur Remo Felle in Frage, etwas anderes kaufe ich schon seit Jahren nicht mehr. Aber das ist wohl jedem selbst überlassen. Der Sound hörte sich genauso an wie ich das von den Ambassador Coated erwarte, in meinen Augen ein vielseitig einsetzbarer Sound, auch für Rock gut geeignet.
Nachteil ist nur, die Beschichtung ist Müll. Remo hat das schon mal besser gemacht. Nach 1 Stunde spielen war die Beschichtung schon sichtlich mitgenommen. ich hoffe doch das sich das bei Remo wieder ändert!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Swiss Drummer, 07.02.2018
Für mich die besten Tomfelle die es gibt. Der Sound ist sehr kontrollierbar und lässt viel Spielraum zu.

Die Haltbarkeit hängt natürlich von der Spielweise ab, habe aber bis jetzt nicht eine ungewöhnlich kurze Haltbarkeit festgestellt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tolle Schlagfelle
brotgott186, 17.02.2020
Tolle Schlagfelle! Gut zu stimmen, tolles Spielgefühl und auch optisch sehr ansprechend.
Für mich sehr geeignet für eine Vielzahl von Musikrichtungen: Rock, Jazz, Pop…
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Universalfell
Carsten220, 12.11.2020
Auf meinen Sonor Prolite Kesseln habe ich zusammen mit Diplomat Clear Resos den für mich besten Sound. Spiele alle Richtungen von Jazz, bei (mittel-)tiefer Stimmung, mittlerem Sustain der Kessel und max. 1/4 Moongel. Beschichtung spielt sich, wie immer, zu schnell ab - eben REMO ...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Gu, dass es diesen Satz gibt.
Horst K. 323, 07.01.2019
Über die coated Ambassadors muss man sicher nicht viel sagen, da sie bestens etabliert sind.
Der Sound ist auf den Toms fein näselnd und wirklich sehr weich. Ich finde das angenehmer, als die clear-Felle, die immer ein bisschen Timbales spielen wollen.
Ich habe nur noch mit ein bisschen Gaffa abgeklebt und schon passt der Nachklang.
Prima ist auf jeden Fall das Set. So spart man ordentlich Geld.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Was braucht man sonst?
BluesAndJazz, 08.07.2015
Habe mich bewusst gegen mehrlagige Felle entschieden. Bei den Ambassador Coated kann ich den Sound viel besser selber steuern. Abdämpfen ob und wie man möchte, oder eben nicht. Je nach Tuning kann man mit diesen Fellen alles machen. Zur Haltbarkeit der Beschichtung kann ich noch nichts wirklich sagen. Habe den Satz gerade erst drauf. Auf der Snare habe ich allerdings seit 1 Monat das entsprechende Fell als Schlagfell drauf und kann nichts negatives berichten. Bin aber auch eher ein "Softie"...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Klassiker für Vintage und Modern
Chungasrevenge, 13.11.2017
Ich spiele diese Felle seit knapp 30 Jahren auf fast all meinen Sets. Sie eignen sich besonders gut für Toms, Snare und (kleine) Bassdrums bis 20. Bei grösseren Bassdrums greife ich auf die klassische "Fellstreifendämofmethode" zurück. Auch als Resofell für Toms und Bassdrums sind diese Felle sehr gut geeignet. Durch die Beschichtung klingen die Felle nicht ganz so lang nach wie die clear Version. Für das Spiel mit den Besen sind meine erste Wahl für die Snare. Ich habe immer wieder Felle von anderen Herstellern getested, aber für meine Ohren sind coated Ambassadors alles was ich brauche. Bei manchen Vintage Sets, wie z.B. den Teardrops der 60er son Sonor, passen die Felle nicht richtig in die Spannreifen, Hier muss man sich diverser Tricks bedienen (anwärmen, aufziehen, hoch pitchen, abkühlen lassen, stimmen...)
Ich diese Felle mit gutem Gewissen empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Bass wie nie zuvor.
Christian25, 13.05.2013
Auf meinem Sonor Essential Force waren ab Werk Felle von Remo (Clear) drauf und ich habe mich gefragt warum die Toms derart hoch klingen. Den Rat meines Schlagzeuglehrers habe ich befolgt und mir dieses Set an Coatet Ambassador geholt. Ich war so überrascht als ich sie draufgezogen habe, ein ganz anderes Spielgefühl! Und den Bass den sich jeder Drummer aus seinem Set Rauszuholen wünscht!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Warmer offener Sound
Matthias aus E., 10.05.2013
Ich bin sehr zufrieden mit den Remo "Klassikern".
Da ich nach ein paar Jahren meine Technik grundlegend veräandert habe und jetzt mehr mit "offener" Haltung und Rebound spiele, habe ich wieder die Ambassador Coated ausgewählt, da diese sehr direkt ansprechen, auch wenn ich die Toms nur leicht anspiele. Den offenen Ton konnte ich in Verbindung mit den Clear Diplomats noch weiter verstärken.
Insgesamt sind diese Felle als echte Allrounder zu Bezeichnen (außer vielleicht für Hard Rock und Heavy-Metal).

Also, wer Jazz/Latin/Pop/Fusion spielt, sollte sich diese Felle noch mal genauer ansehen, bzw anhören. Und außerdem sind sie durch die Coated Oberfläche fantastisch für das Spielen mit Besen geeignet.

Ich werde diese Fell in Zukunft nur noch zusammen mit den Diplomats für meine Racktoms verwenden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Sehr gute Felle für günstiges Geld.
Beregron, 26.10.2013
Der Sound ist sehr schön definiert. Die Toms kommen nun sehr schön durch und klingen, bedingt durch meine tiefe Stimmung, richtig Fett.

Ich kann zwar noch keinen Vergleich zu EVAN's Felle machen, werde aber Nachreichen, wenn ich mal neue Felle brauche und wechsle.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
der weisse Klassiker
Tom_Wolf, 22.02.2015
genau wie die klaren :
Ein Klassiker
Unerreicht
Am besten gefallen sie mir bei eher tiefer bis mittlerer Stimmung.
Dann nehmen sie den Anschlag die härte und haben guten Bauch.
Vor allem auf dünnen Kessel.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Die besten Felle
Michael1808, 11.02.2015
Ich habe neue Felle gebraucht. Ich habe mich für die Remo Ambassador Felle entschieden. Bin total glücklich mit diesen Fellen. Das Stimmen geht wie von selbst, Dämpfer werden nicht benötigt. Diese Felle kann ich nur wärmstens empfehlen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Standart
AnK9999, 22.08.2017
Diese Standartfelle sind wie immer top. Man kann die Toms sehr gut stimmen und erzielt einen schönen Klang.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Remo PP-0942-BA Ambassador Coated

Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Dienstag, 3.08.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Drumfelle
Drumfelle
Die dünnen Poly­ester­fo­lien - ähh Schlag­zeug­felle (klingt doch gleich besser) müssen so manchen Schlag verkraften.
 
 
 
 
 
Testfazit:
11
(11)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II DFB

Harley Benton SC-550 II Desert Flame Burst; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
Kali Audio IN-8 2nd Wave

Kali Audio IN-8 2nd Wave; Aktiver Nahfeldmonitor; 3 Weg System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner; 8" Tieftöner; 4" Mitteltöner; 1" soft dome Hochtöner; Leistung: 140 Watt (60/40/40 Watt Tri-Amped); Frequenzbereich: 37 Hz - 25 kHz (-10 dB), 45 Hz - 21 kHz…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
Wampler Gearbox Dual Overdrive

Wampler Gearbox Dual Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Andy Wood Signature Pedal; enthält modifizierte Versionen von zwei der beliebtesten Drive-Schaltungen von Brian Wampler: Kanal 1 basiert auf dem Tumnus und Kanal 2 auf dem Pinnacle; von oben schaltbare Reihenfolge; zwei Ein-…

Kürzlich besucht
Gravity LTST 01

Gravity LTST 01, Laptop-Ständer mit verstellbaren Haltepins, Ablage aus Stahl, pulverbeschichtete Rohre aus Aluminium, Aluminium Druckguss Sockel, Abmessungen Ablagefläche BxH 480 mm x 330 mm, Durchmesser Rohre: 35 mm, Höhenverstellung durch Stellschraube mit Sicherungssplint von min. 750 mm - max.…

1
(1)
Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

3
(3)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II PAF

Harley Benton SC-550 II Paradise Amber Flame; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs Clockwork

J. Rockett Audio Designs Clockwork; Analoges Stereo Delay mit zuschaltbarer Modulation; Designt in Zusammenarbeit mit Howard Davis (Schöpfer des originalen “Deluxe Memory Man”); Klassisches Analog-Design mit BBD Chips; Tap-Tempo Steuerung Digital; Bis zu 600 ms Delay Zeit; Zuschaltbare Modulation mit…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass PJ PACK 3-SB

Fender Squier Affinity P Bass PJ PACK 3-Color Sunburst; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Lorbeer; Einlagen: Pearloid Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.