Remo 22" Pinstripe Clear Bass Drum

270 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Schöner warmer sound
Sebastian K., 11.10.2009
Ich habe mir 2 mal dieses Fell zugelegt, weil der Sound kombiniert mit einem Falam Slam, Decken in der Bassdrum und einem passend gestimmten Resonanzfell schön warm und nicht so "knarrend" bzw. hochfrequenter wie einlagige Felle ist. Ich habe das erste pin stripe bassdrum Fell ohne falam slam bespielt und auch so hat es recht lange gehalten (nahezu tägliches Bespielen mit Live-Auftritten ~1 Jahr). Der Preis hier bei Thomann ist auch (wieder einmal) unschlagbar. Zum Vergleich: Das Musikhaus in meiner Nähe nimmt für genau dieses Pin Stripe 69,- €.

Bin jetzt umgestiegen auf remo power stroke 4, kann das Pin Stripe jedoch weiterhin empfehlen. Das power stroke entspricht nur ein bisschen eher meines Geschmacks für die Rock Musik die ich mache.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Treuer Begleiter
Fritte, 01.07.2013
Das Pinstipe war über 10 Jahre mein treuer Begleiter und musste in der Tat nur selten ersetzt werden! auch wenn ich mittlerweile das Powerstroke spiele, das Pinstripe klingt super und schön trocken. Da in der Regel erst die äußere Lage des doppellagigen Fells aufgibt, verschafft einem das außerdem ein wenig Puffer, um z. B. wenigstens den Gig noch zuende zu spielen. ;)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Sound ok....Verarbeitung naja
LRLR16, 13.04.2019
Das typische Pinstripe wie man es kennt. Guter Attack...ausreichend Bass, Allerdings lässt die Verarbeitung sehr zu wünschen übrig. Scharfkantiger Metallrand im Bereich wo das Fell eingeklebt ist. 1. Nicht gut für die BD - Spannreifen, 2. nicht schön wenn beim Auspacken der Verbandskasten zum Einsatz kommt. Pflaster drauf.....Grat abgefeilt und gut ist.
Hoffe dass nicht alle Felle dieser Serie so remountypisch schlecht verarbeitet sind.
Seit 35 Jahren das erste Remo Fell mit Mängeln......nobody is perfekt!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Bisher: Top.
wurstdrummer, 02.02.2014
Ich hatte vorher ein Fell von Aquarian mit Dämpfungsring drauf, was mir das Arbeiten mit Triggern unmöglich machte.

Das Remo 22" Pin Stripe ist ein Klassiker unter den Bassdrumfellen - zurecht!
Das Fell hält seit Kauf vor zwei Jahren ohne zu murren, dank Patch (der auch noch zuverlässig klebt) ohne Dellen. Anwendungsgebiete von Metal bis Jazz, momentan nutze ich Holzbeater mit meiner Cobra Powerglide, die ganz schön Saft hat.

Live klingt es mit meinem alten Mapex VX völlig in Ordnung, das Triggerverhalten ist ausgezeichnet.
Keine Empfehlung für Leute, die den besonderen Sound suchen. Standard, aber guter Standard!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Eben Markenware!!!
Flixla, 09.10.2009
Das Bassdrumschlagfell erzeugt keine Obertöne, macht einen unglaublich fetten, druckvollen Bassdrumsound. Wenn sich das Fell erstmal richtig angepasst hat und eingespielt hat ist es die optimale Beschichtung für eine große Bassdrum!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Dusty1948, 10.11.2019
Alles bisherige gekaufte, ob Qualität, Preis,rasche Lieferung oder Retournahmen bei Euch ( Fa.Thomann und Team) ist O.K.
Gruß Drummer Dusty
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Fett...
Florian575, 19.10.2009
Ich bin zwar noch nicht lange in der Drum-Rige, aber mein Set ist deshalb nicht viel schlechter und meine Ansprüche an gute Drumsets, bzw Drum-Heads, noch viel weniger.

Ich habe mir die Pinstripes (für alle Kessel, außer Snare) auf Empfehlung gekauft und diese dann auch direkt auf das neue Set draufgenagelt und bisher bin ich mit den PinStripes mehr als zufrieden. Meine Toms klingen fabelhaft und die Bass-Drum (22x18) klingt super fett.
Genau so will ich Drum-Sound haben...

Fett und durchsetzungsstark. Für mich ist das die erste Wahl und ich werde sie wieder kaufen.
Bisher sind aber noch keine großen Gebrauchsspuren zu sehen und ich nehme das Set wirklich ziemlich her...
Wie schon vorher gesagt: Meine Empfehlung: Remo PinStripe :-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Ein sehr gutes Bassdrum Fell
Dome98, 05.01.2014
Ich habe dieses Fell auf meiner Taye ProX Bassdrum und für mich klingt es nahezu perfekt. Mit viel Tiefbass und ner Menge attack entspricht es genau meinen Anforderungen.
Ich habe dieses Fell auch auf einer Sonor Force 2005 Bassdrum ausprobiert und da gefällt mir der Klang garnicht. Da muss man das Fell sehr hoch stimmen um überhaupt einen halbwegs zufriedenstellenden Ton aus der Bassdrum zu bekommen und dann hat die bassdrum einfach keinen Tiefbass mehr.

Dieses Fell kann man trotzdem für die meiste Bassdrums empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
basedrum-fell nummer eins
Silly, 25.12.2009
dieses fell ist wirklich zu empfehlen. es klingt sehr dumpf und kurz so wie nach meinem geschmack eine basedrum zu klingen hat. mit dem richtigen resonanzfell wird der sound noch besser.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
REMO 22" PIN STRIPE CLEAR BASS DRUM
SabineH, 21.10.2009
eins sehr schönes bassdrumfell das einem einen wunderbaren sound für jede bassdrum bei richtiger stimmung verschafft.dadurch dass es doppellagig und am rand verklebt isthat man im allgemeinen auch keinen zu langen nachhall und die penatranten oberetöne werden quasi dadurch verschluckt. dieses fell ist sehr zu empfehlen, gerade im metal bereich.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Haltbarkeit für Rock ungeeignet
Thomas D. 906, 05.01.2020
Trotz Pat-Aufkleber hielt das Fell nur 1,5 Jahre.....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Guter Sound für angemessenen Preis
Hans Christian, 01.11.2009
Es war das erste Mal, dass mein Bassdrumfell riss. Auf die Empfehlung meines Schlagzeuglehrers kaufte ich dieses Fell. Es wurde schnell geliefert, war einfach einzubauen und es klingt besser als mein erstes. Es klingt für meine Musik sehr gut (Funk, Jazz, Rock):

Der Sound ist tief aber nicht zu fett. Es klingt auch sehr gut mit der Doppelfußmaschine. Beim nächsten mal würde ich es wieder kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
felleinsatzmöglichkeiten
Anton S., 19.11.2009
ich benutze remofelle schon seit über 10jahren. habe immer gute erfahrungen gemacht. und vor allem habe ich schon jede menge verschiedene fellsorten ausprobiert.

grund für den kauf des pin stripe felles ist, dass sich hier die robustheit mit der satten soundeigenschaft der bassdrum gut kombinieren lassen. somit habe ich ein fell, das ich speziell bei rock live als auch im studio verwende und es sehr belastbar ist und soundlich immer highend klingt. rundum bin ich sehr zufrieden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Power!
Der Colonel, 06.09.2019
Sehr satte knackige Ansprache und viel Attack. PinStripe eben. Habe mittlerweile alle Felle zu pinStripe gewechselt und bin sehr zufriden. Bonus: Der Preis ist unschlagbar!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Unbedingtes Muß
Ekkehard, 31.01.2011
Tief, fett, gut bedämpft, erlaubt die präzise Stimmung der BD. Der Vorteil dieses Fells liegt darin, daß es nicht ganz so schlapprig gestimmt sein muß wie billige, dünne Felle, d.h., es vermittelt ein gutes, präzises Spielgefühl. Unersetzlich. Verarbeitung ohne Mängel.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Zufrieden
Sabine aus A., 07.11.2009
Vorteil von diesem Teil: 2-lagig. Sehr robust. Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Auch hier wieder superschnelle Lieferung.
Einziger Nachteil: Dieses Fell klingt etwas zu hoch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Sound ok, Verarbeitung super.
Mr.Gonzo, 27.06.2013
Das Pinstripe von Remo ist für seinen Preis wirklich absolut ok, allerdings entspricht es in keinster Weise der Soundvorstellung, die ich im Kopf habe.

Viel schwer zu kontrollierender Oberton und relativ wenig Low End haben das Tuning und Dämpfen der Bassdrum zu einem recht komplizierten Vorhaben werden lassen. In seiner Verarbeitung und Haltbarkeit entspricht es aber definitiv sämtlichen Qualitätsansrpüchen in vollem Umfang.

Meine Empfehlung: Lieber etwas mehr zahlen und ein Powerstroke Pinstripe 3 oder Evans EMAD kaufen.

Diese wertvollen Schätzchen dann direkt mit einem Falam Slam oder Ähnlichem schützen und das satte, sagenhafte Low End bei donnerndem Attack genießen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Top Sound
Rouven91, 24.05.2019
Hab das Fell für meinen Studiobesuch gekauft.
Hat sehr fett geklungen und die Stimmung über die gesamte Session hinweg gehalten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Ein Klassiker
Headstone67, 03.02.2012
Ich spiele Pinstripe-Felle seit ca. 15 Jahren und sie haben mich nie enttäuscht. Ich probiere immer wieder mal Alternativen aus, die mich nicht richtig überzeugen. Für den Klang und Haltbarkeit sind sie im Rock-Bereich einfach unerreicht. Die Remo-Pinstripe Felle sind bei vielen Schlagzeugern aller Art sehr beliebt und haben sich ihren Ruf verdient.
Die Felle bieten einen direkten und druckvollen Klang , sind einfach zu stimmen und sind dazu auch noch sehr obertonarm.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
feeett
Andreas T., 10.10.2009
da ich shcon bekanntschaft mit den anderen pinstripe fellen hatte (snare, Stand-tom, beide Toms und snarefell) war für mich klar es muss wieder ein remo sein und meine erwartungen die ja nun schon recht hochgesteckt waren wurden bei weitem nicht entäuscht also schnell altes gerissenes fell runter und das neue drauf gestimmt und dann losgehämmert ... und ich war begeistert das war der fetteste sound den ich bisher hatte bei der gelegenheit schnell alle anderen felle auf das neue abgestimmt und kann nun mit doppelter freude draufloshämmern

das fell ist von der verarbeitung her top und es gibt keinen einzigen kritikpunkt am sound keine stöhrenden obertöne die man nciht durch sauberes stimmen wegbekommen würde und auch ein lob an thomann eine der shcnellsten lieferungen die ich jeh erlebt habe

bei meinem alten fell habe ich rausgehört das bei schnellem doublebass spiel das fell praktisch mit dem sound nichtmehr "mitkam" bei dem hier höre ich da nichtsmehr war beim alten warscheinlich nur die verarbeitung

klahre kaufempfehlung an alle das fell ist sien geld mehr als wert
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Super Bass Drum Fell
Alöx, 05.11.2009
Das 22er Pin Stripe Bass Drum Fell von Remo ist sehr gut Verarbeitet und der Sound ist auch ganz ok. Bei mir hat es sich leider nicht ganz so gut angehört, aber ich denke das hängt auch ganz vom Geschmack und der Bass Drum ab.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Sehr zu empfehlendes Schlagfell
Bernd205, 08.05.2011
Der Umbau hat sich defenitiv gelohnt. und zwar von einem normalen E- Ring Fell, zum Pin Stripe. Ich mache Rock u. Popmusik u. dazu kommt der trockene, nahezu gegatete Sound des Pin Srtipe genau richtig. Meine Kafempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Ein super Fell mit super Sound
It might be the Beast, 23.06.2011
Ich habe heute das 22" Pin Stripe erhalten und muss sagen: Ich bin total beeindruckt. Es bietet einen klasse Sound mit einer guten Verarbeitung. Kurz: Ich kann es nur empfehlen :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Pinstripfelle von Remo für den richtigen Sound
Frank53, 12.04.2014
Ich spiele sie schon jahrelang.
Sie sind robust und haben eine tolle dunklere Klangfarbe.
Ich komme beim Stimmen mit ihnen super zurecht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Wuchtiger Klassiker
Adrian S., 21.10.2009
Wie von Remo gewohnt, kommt der Sound des Fells sehr fett rüber. Wie von einem Pinstripe nicht anders zu erwarten, werden vor allem die Bässe betont und störende Obertöne kommen gar nicht erst zustande. Mit dem richtigen Resonanzfell, wird sogar ein zusätzliches Dämmen der Bassdrum überflüssig.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Remo 22" Pinstripe Clear Bass Drum

Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 11.05. und Mittwoch, 12.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Drumfelle
Drumfelle
Die dünnen Poly­ester­fo­lien - ähh Schlag­zeug­felle (klingt doch gleich besser) müssen so manchen Schlag verkraften.
 
 
 
 
 
Testfazit:
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano, Responsive Hammer Compact II (RHCII) Mechanik mit 88 gewichteten Tasten und 3-fach Sensor, Harmonic Imaging (HI), 88 Tasten Sampling, Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügelsound mit neuem Low Balance Volume Feature, welches den Klang bei geringer Lautstärke…

2
(2)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
Vandoren Optimum Ligature Clar Boehm PG

Vandoren Optimum Blattschraube für Bb-Klarinette (Boehm-System), präzise und schnelle Fixierung, leicht auf dem Mundstück fixierbar, kein seitlicher Druck auf Blatt und Blattschraube, Farbe: Pink-Gold, inkl. Kapsel aus Kunststoff und drei unterschiedliche Andruckplatten

4
(4)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument

Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument, 5,8GHz digitales drahtloses Instrumentensystem; geeignet für alle Instrumente mit 6,35mm Audio-Klinke; Plug-n-Play Sender & Empfänger; 5,8GHz Band (5.729~5.820GHz); 24 Bit/48KHz; 4 Kanäle; Übertragungsreichweite bis zu 35 Meter; Latenzzeit 5,6ms; Akkulaufzeit bis zu 5…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.