Remo 14" Emperor X Coated Dot

368

Snare Drum Fell

  • Größe: 14"
  • Weiß aufgeraut
  • mit schwarzem Punkt auf der Unterseite
  • doppelschichtiges obertonarmes Schlagfell
  • speziell geeignet für Rock und Hard-Rock
Erhältlich seit April 2005
Artikelnummer 180186
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Weiß
Felltyp Doppellagig
Finish Aufgerauht / Coated
Dämpfungsring Nein
Dot Ja
29 €
35 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 29.11. und Mittwoch, 30.11.
1
L
Remo 14" Emperor X Coated Dot
LukasB. 09.04.2019
Das Fell wurde mir vom Thomann Kundenservice der Drumabteilung empfohlen. Auch die vielen guten Bewertungen trugen zur Kaufentscheidung bei. Leider kann ich weder der Empfehlung Recht geben, noch die guten Bewertungen teilen!

1. Möglicherweise habe ich ein Montagsexemplar erwischt - aber nach weniger als 15h Spielzeit begann die Beschichtung im Spielbereich, großflächig abzuplatzen. Dabei kontrolliere ich stets die Stockspitzen auf Absplitterungen und habe dieses Fell ausschließlich mit intakten Holztips gespielt. Nicht auszudenken, hätte ich mit Besen gespielt... Das ist verarbeitungstechnisch unterstes Niveau.

2. Klang ist natürlich immer subjektiv - aber ich hatte noch nie so viele Probleme, einen ordentlichen Sound aus der Snare zu holen! Trotz zweier DrumTacs konnte ich der störenden Obertöne kaum Herr werden. Erst wirklich langwieriges Angleichen des Fellklangs an den Spannschrauben brachte dann etwas Besserung. Mein Eindruck: Das Fell ist diesbezüglich WESENTLICH empfindlicher als z.B. ein Evans G1. Aber auch dann ist der Klang für mich irgendwie unbefriedigend. Einen schönen vollen, trockenen Sound konnte ich dem Fell noch nicht so wirklich entlocken.

Fazit:
Werde ich nicht wieder kaufen.
Sound
Verarbeitung
2
2
Bewertung melden

Bewertung melden

SR
(zu) schweres Fell
Sebastian Reinnisch 20.08.2014
Ich war von dem Emperor X Coatet wirklich sehr lange überzeugt. Ich habe ca. vier Jahre auf meiner Holzsnare nur dieses Fell gespielt, da ich keine Lust hatte, ständig Felle aufgrund von Verschleiß zu wechseln. Dieses Fell ist von Remo (der Marke meines Vertrauens) das mit Abstand dickste und wird auch als robustestes angepriesen, und ich muss sagen, mir ist noch nie eines dieser Dinger gerissen. Dies liegt aber eher daran, dass ich aufgrund des soundverlustes das Fell bereits nach spätestens 9 Monaten (Schmerzgrenze) sowieso gewechselt habe. Das Problem ist, dass dieses Fell, genauso wie jedes andere auch, sich mit jedem schlag etwas verformt und sich in der Mitte ausdehnt (erkennbar daran, dass beim Fellwechsel das Fell keine gerade Fläche mehr ist, sondern eine Hügellandschaft). Es mag zwar wirklich unzerstörbar sein (was für Livegebrauch gut ist, da man immer ohne Sorgen auf die Bühne gehen kann), aber der Sound lässt meiner Ansicht nach nicht weniger schnell nach als bei einem dünnen Fell.

Das zweite was mich an diesem Fell stört ist, dass es ungemein lange nachklingt. Ich spiele generell eine eher höher gepitchte Snare, was bedeutet, dass ich das Fell aufgrund seiner Dicke unter eine sehr hohe Spannung setzten muss, was wiederum dazu führt, dass die Snare nachklingt, inklusive des Resonanzfells und des Teppichs. Auch nach mehreren Stunden stimmen und mit sämtlichen Tricks hab ich das lange Rasseln des Teppichs nicht in den Griff bekommen (kann allerdings auch an meinem mangelndem Geschick liegen :D).

An der Verarbeitung ist rein garnichts zu Bemängeln: Ich habe das Fell jetzt ca 5 mal gekauft und es hatte nie Kratzer, Materialfehler oder ähnliches, die Beschichtung ist stets gleichmäßig und auch der hinten "nur" aufgeklebte Dot hat noch nie irgendwelche Probleme bereitet.

FAZIT: Für mich ist das Fell nichts, wobei das nicht heißen muss, dass jemand mit einer anderen Snare und anderen klanglichen Vorstellungen damit nicht glücklich werden kann. Ich bin inzwischen auf den kompletten Gegensatz, ein schlichtes Ambassador Coatet umgestiegen, welches mir sehr viel Freude bereitet.
Sound
Verarbeitung
2
2
Bewertung melden

Bewertung melden

JG
Hammer!
Jannis Gillmann 09.08.2019
Der Sound ist einfach Fett!

Hab das Fell für mein 6-Monate altes Schlagzeug (Tama Superstar Hyper Maple DMF) gekauft, da ich die Felle von Tama, die bei dem Drumset dabei waren, mir persönlich etwas zu schwach waren.
War auch selbst im Laden und habe mich beraten lassen.

"[...] Dann kaufst dir noch n paar "teure", doppellagige Felle und dein Drumset hört sich 40% besser an!"

Hab ich gemacht und bin begeistert!
Danke, Peter Wustrau!:D

Fazit: Rock/Metal in Kombination mit einem Ahorn Drumset? JA!
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

NL
Top!
Nils L 11.10.2019
Gute Verarbeitung, seeehr trockener und sehr rockiger Sound, extrem stabil mit den wenigsten Obertönen, die ich bisher von Schlagfellen gehört habe.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube