Red Panda Mixer 3 Input mixer

7

Kleinmixer für Pedalboards

  • 3-fach Effekt-Mixer
  • Metallgehäuse
  • interne Status-LED unter der Netzbuchse
  • Volume-Regler für jeden Eingang
  • 3 Mono-Eingänge 6,3 mm Klinke
  • 1 Mono-Ausgang 6,3 mm Klinke
  • Eingangsimpedanz: 1 MOhm
  • Analoger Dry Path
  • Stromversorgung mit optionalem 9 - 18V DC-Adapter (nicht im Lieferumfang enthalten) 2,1 mm x 5,5 mm Hohlstecker
  • Polarität: (-) innen
  • Stromverbrauch: 60 mA
  • Abmessungen (L x B x H) 66 mm x 112 mm x 38 mm
  • Gewicht 250 g
  • Made in USA
Hinweis Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.
Erhältlich seit März 2017
Artikelnummer 409725
Verkaufseinheit 1 Stück
Art des Effekts Mixer
Breite 112 mm
Tiefe 66 mm
Höhe 38 mm
Gewicht 0,3 kg
zeitgleich verwendbare Kanäle 3
Mic-In 0
Mono Line-in 3
Stereo-In 0
Hi-Z Input 0
Phantom Power Nein
Master Out 6,3 mm unbal.
Auxwege 0
Anzahl Pre Aux maximal 0
PC-Schnittstelle Nein
Interface Input 0
Interface Output 0
USB/SD Direkt Record Nein
Effekt Prozessor 0
USB Play Nein
Bluetooth Play Nein
Lampen Anschluss Nein
Fußschalter Nein
Zonen 0
19" Rackmount Nein
Rackmount Nein
110V fähig Nein
Case Thomann Nein
Case Thon Nein
Tasche Nein
Mehr anzeigen
199 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 3.02. und Samstag, 4.02.
1

7 Kundenbewertungen

6 Rezensionen

Ga
Lange erwartet, endlich verfügbar, Red Panda, super Gerät!
Gerd aus E. 16.04.2017
Hallo everybody!

Der Red Panda ist geschaffen für ein Effektboard. Es macht auf mich rein äußerlich einen sehr wertigen Eindruck, auch wenn die Ein-bzw. Ausgänge aus Kunststoff sind.

Es ist für mich kein Rauschen zu hören, genau, das was ich zu erwarten hoffte.

Meine Anwendung:

Der Red Panda ist auf meinem Board.


Das Gitarrensignal durchläuft diverse Distortion- Overdrive-,Delay und Modulationsgeräte mündet in einem Lehle P-splitt. Ein Ausgang geht an Amp1. Der zweite Ausgang vom Lehle kommend geht nun in "in" beim Red Panda, ein Signal des Stereo Delays geht auch in "in" des Red Panda, genau wie ein Signal des Stereochorus in "in" beim Red Panda geht, damit sind alle drei Eingänge, die jeweils regelbar sind, belegt. Der Output des Red Panda geht nun an amp2.


Das ist meine Vorgehensweise, um ein dry wet System zu betreiben. Es funktioniert bestens.

Der Red Panda ist für mein Setup ein wunderbarer kleiner Helfer mit überzeugender Qualität.

Klare Kaufempfehlung für experimentierfreudige Soundtüftler.
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Klein, stark, schwarz
Michael278 28.11.2021
Ich nutze den RED PANDA um einen Mix aus E-Bass und zwei Kontrabass-Signalen (Hals- und Steg-PU) zu erzeugen, der dann in die DI-Box geschickt wird. Passt perfekt: Keine Soundeinbußen, schneller Zugriff auf die Einzelsignale und passt von der Größe auf jedes Pedalboard. Top, würde ich genau so wieder kaufen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Sv
Zuverlässig
Steppenwolf von Mensch 14.11.2018
Update nach wieder davon trennen, kürzlich nochmal neu kaufen, wieder neu verlieben: dieser Pedalmixer ist qualitativ hochwertig, genial und sehr praktisch.

Man kann ihn mit 18V betreiben und hat dann ein vollwertiges Signal mit schöner Dynamik und einem studiotauglichen Frequenzgang, ab ins Audio Interface damit, das passt schon.

Oder man schickt seine Gitarre oder seinen Bass durch diesen Mixer, nimmt einen ABY Umschalter um das Ausgangssignal zu splitten, und bringt den Mixer so mit sich selbst ins Feedback während man gleichzeitig das Ausgangssignal abgreift. Sprich Ausgang splitten, einmal in einen der drei Kanäle zurück schicken und einmal in den Amp schicken, während an einem weiteren Input die Gitarre steckt. So erhält man einen sehr nützlichen Limiter der alles fetter klingen lässt, und hat diesbezüglich relativ viel Spielraum bevor die Selbstoszillation überhand nimmt. Wenn man dies übertreibt erhält man zudem eine ziemlich interessante, mit sich selbst oszillierende Verzerrung, welche je nach verwendetem Netzteil etwas variieren kann.

Beim Betrieb mit 9V werden Bass, Höhen und Dynamik etwas beschnitten, der Mixer gibt allem dann eine etwas weichere Klangfarbe. Allerdings ebenfalls auf eine recht angenehme Weise, man kann sich quasi aussuchen ob man etwas mehr Charakter oder etwas akkurateren Klang haben will. Für letzteres dann eben einfach mit 18V betreiben, und schon macht er jedem Studiomixer Konkurrenz.
Dies merkt man allerdings nur wenn man den Mixer einfach als Line Mixer zweckentfremdet, was ich liebend gerne tue.

Zudem wertet er zwischen Gitarre und Amp das Gitarrensignal deutlich auf, indem er als nützlicher Buffer funktioniert. Und mit Synthesizern sowie meinem passiven Bass funktioniert auch auch traumhaft, fungiert neben Mixer sein allgemein als sehr guter, dreikanaliger Preamp.

Übrigens laufen die Potis sehr geschmeidig und sauber, und die LED ist inzwischen auf die Frontseite gewandert.

Der einzige Minuspunkt wäre dass die Klinkenbuchsen zu nah beieinander sind wenn man Pancake Stecker von Sommer Cable Patchkabeln oder ähnliches verwenden will, und auch für dicke Stecker von Studiokabeln sind die Buchsen zuweilen etwas nah beieinander. Aber mit "normalen" Steckern gibt es diesbezüglich keine Probleme, und dafür ist der Mixer so klein und handlich und klanglich trotzdem so hochwertig, das gleicht das wieder aus.


Fazit:

Mischt einfach nur drei Signale zusammen ohne sie zu verändern. Eine Aufgabe bei der offenbar alle günstigeren Alternativen in mancher Hinsicht zu scheitern scheinen. Tolles Teil. So einen sauberen, angenehmen Klang würde ich mir von sämtlichen Studiomischern für unter 500 Euro wünschen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Tut was er soll
Jazzgirl 27.12.2020
....und sieht gut aus. Eine super Lösung, um mit mehr als einem Instrument und / oder Backingtracks in den Amp zu gehen. Leider nicht ganz billig, wirkt aber sehr gut verarbeitet und ich hoffe, dass er lange hält.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden