Reason Studios Reason 12 Upgrade 1

12

Audio-MIDI-Sequenzer (DAW)

Achtung - Updateversion! Setzt eine registrierte Lizenz Reason, Reason Student & Teacher oder Record voraus.

  • Upgrade von allen Vorversionen Reason, Reason Student & Teacher sowie Record auf Reason 12
  • einfach und schnell zu bedienende Musiksoftware für Komposition, Aufnahme und Mischung
  • enthält alle notwendigen Bearbeitungswerkzeuge, Effekte und Instrumente für die Musikproduktion
  • hochaufgelöste, frei skalierbare Bedienoberfläche mit Zoomfunktion für ReasonRack und Extensions
  • virtuelles Studiorack für einfache Nutzung der Instrumente und Effekte
  • integrierbar als VST3 / AU / AAXnative-Plugin in kompatible DAWs
  • vollausgestattetes virtuelles Mischpult mit Paralleltracks und Groupchannels
  • unbegrenzte Anzahl an Audio- und Instrumentenspuren
  • Pitch Edit für professionelle Stimmbearbeitung inkl. Kontrolle über Tonhöhen, Vibrato und Pitchdrift
  • Audio-to-MIDI wandelt monophones Audio in MIDI-Noten
  • hochwertige Echtzeit-Timestretching- und Transpose-Algorithmen
  • Audio-Slicing und Quantisierung
  • Audio to REX-File Funktion
  • Bounce-in-Place Funktion
  • Playermodule für Skalen/Akkorde, Note Echo und Dual Arpeggio
  • Ansteuern externer MIDI-Geräte inkl. MIDI-Clock
  • Ableton Link-Funktion
  • Quickzoom im Arrangerfenster
  • Comp Editor
  • Blocks Modus
  • 29 Effekte wie Masterbus-Kompressor, Amp- und Speakermodels von Softube, Reverbs, Delays, Verzerrer, Phaser, Chorus etc.
  • inkl. 18 Instrumente wie Mimic Creative Sampler, Europa, Grain, Klang, Pangea, Humana, Radical Piano, Monotone, Rytmik, Malström, Redrum usw.
  • 3 MIDI-Effekte und 8 Utilities
  • 11 GB Werks-Soundbibliothek mit über 29000 Patches, Loops und Samples
  • unterschiedliche Themes für die Benutzeroberfläche
  • unterstützte Audioformate: WAV, AIFF, MP3, AAC, M4A
Systemvoraussetzungen
  • Voraussetzungen: registriertes Reason Studio (Propellerhead) Reason, Reason Teacher & Student oder Record
  • Lieferform: E-Mail
  • Lizenzgültigkeit: Unbegrenzt
  • Kopierschutz: Online-Aktivierung
  • gleichzeitige Freischaltungen: 1
  • Windows: ab 10 (64-Bit)
  • Mac OS (64 Bit): ab 10.13
  • CPU min.: Multi Core
  • RAM min. (GB): 4
  • Festplattenspeicher min. (GB): 30 GB
  • Display: 1280 x 768
  • zusätzl. Systemvoraussetzungen: Internetverbindung für Installation und Aktivierung, ASIO-komp. Audiointerface (Windows)
Erhältlich seit September 2021
Artikelnummer 527080
Verkaufseinheit 1 Stück
179 €
199 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar

Für dieses Produkt können wir Ihnen sofort nach dem Kauf eine Download-Lizenz per E-Mail zusenden.

Informationen zum Versand

12 Kundenbewertungen

Bedienung

Features

Sound/Qualität

Rechner Auslastung

10 Rezensionen

E
Lohnender Upgrade mit Abstrichen
EckardH 05.10.2021
Ich bin Reason-User seit v1 und fand den Rack-Ansatz der Propellerheads und die Sounds der Reason-Instrumente schon immer gut, ausserdem war Reason eine der stabilsten Applikationen, die ich verwende. In den letzten Jahren fand ich allerdings das Preis-/Leistungsverhältnis der Upgrades zusehends grenzwertig. Die versprochene Skalierbarkeit und der neue Sampler von R12 ließen mich aber dann doch nochmal upgraden (ausserdem klang die Idee von Reason als VST ebenfalls gut).
Lob an Thomann, den Upgrade zu einem interessanten Preis anzubieten, zwischenzeitlich verlangen die Propellerheads nämlich 199,- dafür und das finde ich für den gebotenen Gegenwert definitv zu teuer.
Der neue Sampler ist in jedem Fall interessant und lädt in Verbindung mit den diversen bekannten Reason-Instrumenten und Playern in jedem Fall zum Experimentieren ein. Durch die bei Reason vorhandenen vielseitigen CV-Verdrahtungsmöglichkeiten lassen sich in Verbindung z.B. mit den Playern wirklich coole 'Maschinen' realisieren und die Tatsache, dass der Combinator auch deutlich aufgebohrt geht definitv in die richtige Richtung.
Die Instrumente in Reason klingen für mich nach wie vor gut, im Electronica-Umfeld und dort, wo es um etwas abgefahrenere Synth-Sounds geht fühlt sich Reason für mich wohl.
Negativ fiel auf, dass Reason 12 im Vergleich zu 10 unter Win10 Pro behäbiger reagiert und dass die Skalierbarkeit nicht für Rack und Sequencer getrennt vorgenommen werden kann (echt grobes Foul - aber kommt ja vielleicht noch!)
Fazit: Von einer deutlich älteren Reason-Version upzudaten lohnt m.E. in jedem Fall, ob der Upgrade allerdings zum offiziellen Propellerheads-Preis gerechtfertigt ist muss jeder für sich selbst entscheiden.
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

m
Wie gewohnt, super!
mrtop 14.02.2022
Tolle DAW macht viel Spaß und ist sehr übersichtlich. Die Möglichkeit selbst zu verkabeln finde ich super spannend und hab ich so bisher noch bei keiner anderen DAW gesehen. Der Preis für das Upgrade ist bei Thomann sehr gut. Für mich hat sich das Upgrade von Version 10 auf 12 gelohnt.
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Propellerhead Reason 12
ElCapitano 25.02.2022
Wie immer sehr schön was Propellerhead da zaubert.
Es fehlt noch die eine oder andere Optimierung, aber ansonsten top.
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Guter Preis für das große Upgrade.
Aljen 27.12.2021
Deutlich günstiger als direkt beim Hersteller. Alleine dafür schon ein großes Lob. Eigentlich müsste Propellerheads bzw. Reason Studios für langjährige Kunden wie mich (seit Reason 1.0, das ist knapp die Silberhochzeit!) Treue-Boni anbieten… Nein? Dann eben bei Thomann kaufen.
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube