RAV Vast F Astronaut

Zungentrommel in Handpan-Optik

  • Stimmung: F
  • Töne: F/ c, f, g, g#, c1, d#1, f1, g1
  • Material: 1,5 mm Stahl
  • Durchmesser: 51 cm
  • Höhe: 17 cm
  • Gewicht: 4,9 kg
  • inkl. Tasche
Material Stahl
Art Tongue Drum
Erhältlich seit November 2021
Artikelnummer 528659
Verkaufseinheit 1 Stück
759 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Klangvolles Instrument

Bei der RAV Vast F Astronaut handelt es sich um eine Zungentrommel, die optisch und klanglich an klassische Handpans erinnert. Das Melodie- und Percussioninstrument wird in Russland von Hand hergestellt und besteht aus zwei zusammengesetzten Stahlschalen, die am Rand von einem goldenen Messingring umschlossen werden. Wie bei einer Handpan sitzen die Klangfelder auch bei der RAV Vast auf der Oberseite; jedoch nicht in Form von gehämmerten Kuppeln und Dellen, sondern als kunstvoll geschwungene Zungen, die in den blaugrün lackierten Korpus geschnitten wurden. Mit den Händen oder auch Mallets angeschlagen, liefert die RAV Vast entspannende, lang ausklingende Töne, die bei jedem Modell genau aufeinander abgestimmt sind. Das benutzerfreundliche Layout ermöglicht ein intuitives Spielen und Eintauchen in die Klangwelt der Zungentrommel ganz ohne musikalische Vorkenntnisse.

Melodisch, rhythmisch, vielschichtig

Die RAV Vast Zungentrommel wird vorzugsweise im Sitzen gespielt und dabei einfach auf den Oberschenkeln bzw. Knien abgelegt. Durch unterschiedliche Anschlagtechniken – mit den Fingerspitzen, dem Daumen etc. – und Variation des Anschlagpunkts auf den Zungen lassen sich einer RAV Vast sehr viele verschiedene Sounds entlocken. Mal bassig-voluminös, mal hell und obertonreich, aber immer mit einem sehr sauberen, langen Nachklang. Zudem können die Bereiche zwischen den Klangfeldern wie bei der Handpan für perkussive Akzente benutzt werden. Dank der großen dynamischen Bandbreite reagiert die RAV Vast schon auf leichteste Berührungen mit sauberer Intonation, kann aber bei entsprechender Spielweise auch ordentlich loslegen. Wie eingangs erwähnt, lässt sich das Klangspektrum der Zungentrommel durch den Einsatz von Filz- und Gummi-Mallets noch weiter ausreizen.

Schwerelos durch Raum und Zeit

Die RAV Vast F Astronaut wurde in Zusammenarbeit mit dem portugiesischen Musiker Kabeção entwickelt und nach dessen Handpan-Komposition „Astronaut“ benannt. Sie erzeugt eine verträumte, mystische Stimmung und eignet sich sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Musiker. Sie soll den Stressabbau fördern, die Konzentration stärken und die Stimmung heben. Ihr Sustain ist vergleichsweise lang, was dieses Modell für einen langsamen Spielstil prädestiniert. Alle Noten dieser Skala passen harmonisch zusammen, sodass beim Improvisieren keine schiefen Töne entstehen können. Dank ihrer schicken Farbversiegelung ist jede RAV Vast langlebig und robust – und damit auch für die ersten musikalischen Entdeckungsreisen von Kindern bestens geeignet.

Über RAV Labs

Die Geschichte von RAV Labs beginnt im Jahr 2013. Der russische Ingenieur Andrey Remyannikov stolpert im Internet über Handpan-Videos und ist von deren Klang so fasziniert, dass er sich unbedingt selbst eine zulegen möchte. Doch Handpans sind zu der Zeit extrem teuer und mit Wartezeiten von mehr als zwei Jahren schwer zu bekommen. So macht sich Remyannikov kurzerhand an die Entwicklung eines eigenen Modells. Da das Stimmen von Handpans ein gut gehütetes Geheimnis ist, beschließt er nach ersten gescheiterten Prototypen eine Zungentrommel zu entwickeln, die wie eine Handpan klingen sollte – die Geburtsstunde der RAV Vast. Das Konzept hatte Erfolg, die globale Nachfrage stieg schnell, das Team wuchs und so wurde die Firma RAV Labs mit Sitz im russischen Perm gegründet. Heute stellt RAV Labs neben Zungentrommeln in über 20 Skalen auch klassische Handpans (RAV Pans) und diverses Zubehör her.

Abheben in kreative Sphären

Lauscht man dem mystischen Klang einer Zungentrommel, denkt man unweigerlich an Klangtherapie, Meditation und Yoga-Sessions; und tatsächlich werden die RAV Vast Trommeln überall auf der Welt bei derartigen Aktivitäten zur musikalischen Begleitung eingesetzt. Fernab spiritueller Pfade eignet sich die RAV Vast F Astronaut auch hervorragend für das Zusammenspiel mit anderen Instrumenten. Besonders schön klingt sie in Kombination mit Streichinstrumenten oder Flöten, die in F gestimmt sind. Ein Duett mit Gitarre oder Klavier ist aber genauso denkbar. Sie sorgt für frische Inspiration bei Jamsessions und Songwriting, passt zu Weltmusik genauso wie zur Rockballade. Außerdem lässt sich die F Astronaut mit fast allen anderen RAV-Vast-Modellen kombinieren.

Passend von YouTube