Rane Seventy-Two MKII

5

Battle-Mixer

  • 16 Akai MPC-Style Performance Pads
  • 4,3" Touchscreen Farbdisplay für Waveformanzeige und Effektsteuerung
  • Flex FX Effektsektion pro Kanal
  • 3 MAG FOUR Fader mit einstellbarem Reverse, Contour undCut-In
  • einstellbare Line- und Crossfader
  • Crossfader-Tension einstellbar über einen Control-Knob
  • 2 USB Anschlüsse
  • 2 Neutrik XLR-/Klinke Mikrofoneingänge
  • Phono/CD und CD/Aux Eingänge pro Deck
  • Session I/O Ein- und Ausgänge
  • symmetrische XLR-/Klinke-Ausgänge
  • USB-Anschlüsse für Rane Twelve Battle Controller
  • Stahlgehäuse
  • Abmessungen (B x T x H): 285 x 445 x 105 mm
  • Gewicht: 5.6 kg
  • inkl. Serato DJ Effektsteuerung
Erhältlich seit August 2020
Artikelnummer 497846
Verkaufseinheit 1 Stück
Line Kanäle 2
Phono Input 2
Mikro-In 2
Audio Interface Input 8
Audio Interface Output 8
Rec Out Nein
Master Out XLR
Send/Return Nein
19 Rackmount inklusive bzw. rackfähig? Nein
Talk-Over Nein
Effekte Ja
Breite 285 mm
Tiefe 445 mm
Höhe 105 mm
Stereo Line-In 5
Booth Out 6,3 mm Klinke
MIDI USB
optionales 19 Rackkit Nein
Gewicht 5,6 kg
Mehr anzeigen
1.749 €
2.639,99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 27.02. und Mittwoch, 28.02.
1

Next-Level Battle Mixer

Der Rane Seventy-Two MKII ist ein Premium Battle-Mixer, dessen topmoderne Möglichkeiten weit über die Grenzen traditioneller Zweikanal-Mischpulte hinaus gehen. Er ist optimiert für DJ-Software wie Serato DJ und Virtual DJ, kann aber auch ganz old-school mit Vinylschallplatten genutzt werden. Der Seventy-Two MKII ist Controller und DJ-Mischpult in einem. An seine zwei eingebauten DVS-Soundkarten lassen sich gleich zwei Laptops für nahtlose DJ-Wechsel oder B2B-Battles parallel nutzen und über den praktischen doppelten USB-Hub finden zusätzliche Controller Anschluss, wie z.B. die Rane Twelve Laufwerke. Mit zwei XLR-Klinke-Mikrofoneingängen und 16 RGB-hintergrundbeleuchteten Pads im MPC-Style steht dem Rap-und-Scratch-Jam nichts mehr im Wege.

Volle Kontrolle dank Touchscreen und Pads

Das integrierte reaktionsschnelle 4,3 Zoll große Touch-Display zeigt nicht nur die Wellenformen und die Effekteinstellungen, sondern auch die Software-Library an. Rane Seventy-Two MKII-DJs können ganz bequem am Gerät selbst durch die Playlist scrollen und die angewählten Tracks in die beiden Decks laden, ohne ständig auf den Laptop schauen zu müssen. Und sind die Tracks erstmal am Spielen, verwandelt sich der Touchscreen per Knopfdruck z.B. in eine intuitive Kontrollmatrix für die Effekte. Mit den 16 RGB-beleuchteten Performance-Pads hat DJ direkten Zugriff auf Cue-Points, Loops, Sampler, Slicer und den Roll-Effekt. Und natürlich verfügt der Rane Seventy-Two MKII auch über die nötigen haptischen Bedienelemente wie robuste Potis für den Dreiband-Equalizer, die bidirektionalen Tief-und-Hochpassfilter und die Effekte, sowie die beliebten Effektschalthebel.

Perfekter Mixer für digitale und analoge Battle-DJs

Der Rane Seventy-Two MKII funktioniert als Unlock Device für Serato DJ. Entsprechende Performance-Vinyls, Control-CDs und eine Pitch ’n’ Time-Lizenz werden gleich mitgeliefert. Das robuste Teil kann aber auch ganz klassisch als zweikanaliges Mischpult für Turntables und CD-Player genutzt werden. Die Konturkurven der drei butterweichen Regler lassen sich mit Potis an der Frontseite einstellen und für spezielle Turntablism-Techniken auch „Reverse“ schalten. Ausgangsseitig gibt es professionelle XLR- und Klinkenausgänge für die PA und die Booth-Monitore. Und weil Controller wie die Rane Twelve MkII direkt via USB angeschlossen werden können, reduziert sich der Kabelsalat auf ein Minimum. Mit den Session I/O-Anschlüssen stehen zusätzliche Stereoein-und -ausgänge zur Verfügung. Ob analog oder digital, ob Anfänger- oder Profi: der Rane Seventy-Two MKII ist ein Traum für jeden Scratch-DJ.

Über Rane

Die Firma Rane wurde 1981 in Mukilteo im US-Bundesstaat Washington gegründet. Der 1986 vorgestellte MP 24-Mixer galt 20 Jahre lang als Clubstandard. Mit dem MP 2016-Mixer und dem zugehörigen XP 2016-Equalizer kreierte Rane im Jahre 1999 einen heute noch begehrten modernen Bozak-Entwurf, lange bevor Rotary-Mixer zum Hype wurden. Dessen Gene leben nach wie vor im hervorragenden MP 2015-Mixer weiter. 2003 brachte Rane mit Serato Scratch Live eines der ersten DVS-Systeme heraus und auch, wenn Serato mittlerweile eigenständig arbeitet, stellt Rane nach wie vor serato-optimierte Hardware her, wie z.B. den 2017 vorgestellten Twelve, einen motorisierten DJ-Software-Controller mit Zwölf-Zoll-Vinyl-Schallplatte. Seine Technik befindet sich übrigens auch in Rane One. Seit 2018 gehört Rane sowie etwa Denon DJ, Akai, M-Audio, Numark, Alesis und Stanton zur großen InMusic-Brands-Familie.

Im Zentrum des Mixes

Der Rane Seventy-Two MKII ist ein universelles Battle-Mischpult mit perfekten Controller-Funktionen für Serato DJ und Virtual DJ sowie allen wichtigen Anschlüssen. Besonders smart ist die Kombination mit den Rane Twelve Mk.2-Controllern, die direkt an den praktischen zweifachen USB-Hub auf der Rückseite des Mixers angeschlossen werden. DJ-Duos können jeweils ihren eigenen Laptop an den Mixer anschließen. Wer das Feeling von Mediaplayer-Jogwheels vorzieht, schließt zwei Denon DJ LC6000-Controller an. Und selbst wenn ihr eine andere DJ-Software vorzieht: alle Knöpfe und Schalter des Rane Seventy-Two MKII lassen sich per individuellem Mapping anpassen.

5 Kundenbewertungen

4.8 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

5 Rezensionen

C
Robuste gute Verarbeitung
Cue-Rator 11.10.2021
Guter Sound, tolle Einstellmöglichkeiten, wertige Verarbeitung kostet halt.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate es
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
D
Awesome built
Dj_chk 18.01.2022
Este mixer es un ladrillo irrompible de forma normal...pero los knobs de scroll para los tracks son de mala calidad y tienden a romperse con facilidad ...
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
E
Event'14 17.09.2023
Très bon produit , manque un peux de puissance pour les micros
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube