QSC CP8

35

2-Wege Fullrange Aktivlautsprecher

  • Lautsprecherbestückung: 8" Tieftöner, 1,4" Kompressionstreiber
  • Leistung: 500 W RMS / 1000 W Peak
  • Class D Verstärker-Modul ohne Lüfter
  • Abstrahlwinkel: 90° achsensymmetrisch
  • 55° Monitorschräge
  • 6 EQ-Presets
  • Hochleistungs-DSP korrigiert nichtlineare Verzerrungen
  • Frequenzbereich (-10 dB): 53 - 20000 Hz
  • Maximalpegel (@1 m): 124 dB
  • Limiter LED/ Schutzschaltung
  • Kanal A: Eingang 1x XLR/Klinke Kombi-Buchse, Line Eingang, Gainregler (A+C IN)
  • Kanal B: Eingang 1x XLR/Klinke Kombi-Buchse, Mic/Line Eingang, Gainregler
  • Mic Boost Schalter: +25 dB für Kanal B
  • Kanal C Eingang: 1x 3,5 mm Stereo-Klinke (Gain/Signal-LED über Kanal A)
  • 3-Kanal Mixer: Mix-Out Ausgang (Post Gain): 1x XLR
  • 35 mm Hochständerflansch
  • Lautsprechergitter aus pulverbeschichtetem Stahl
  • Gehäuse aus kratzfestem Kunststoff mit ergonomischem Griff
  • Abmessungen (H x B x T): 411 x 273 x 256 mm
  • Gewicht: 9,5 kg

Passendes Zubehör (nicht im Lieferumfang enthalten):

  • CP8 Tasche: Art. 449712
  • CP8 Outdoor Cover Schutzhülle: Art. 449716
  • CP8 Yoke U-Bügel für vertikale und horizontale Installation: Art. 449714

Hinweis: Registrieren Sie Ihre Box bei QSC, um Ihre Garantie auf 6 Jahre zu verlängern.

Erhältlich seit September 2018
Artikelnummer 445770
Verkaufseinheit 1 Stück
Breite 273 mm
Tiefe 256 mm
Höhe 411 mm
Gewicht 9,5 kg
Bauform Standard
Tieftöner in Zoll 8
Anzahl Tieftöner 1
Wege 2-Wege
Leistung laut Hersteller 1000 W
Monitorschräge Ja
Input zeitgleich 2
Mic Preamp 2
Klangregelung/Ch. Nein
Bluetooth Play Nein
USB Player Nein
Low Cut Ja
Lüfter Nein
Gehäuse Kunststoff
Farbe Schwarz
Bestückung der Tieftöner 1x 8"
Hochtöner 1" und größer 1
Mikrofoneingang 1
Hochtöner in Zoll 1,4
Line Eingang 1
Anzahl Hochtöner 1
Mitteltöner in Zoll Kein Mitteltöner
Anzahl Mitteltöner 0
Schalldruck in dB 124 dB
Abstrahlwinkel Hor 90 °
Abstrahlwinkel Ver 90 °
Frequenzbereich (-3dB) von 56 Hz
Frequenzbereich (-3dB) bis 20000 Hz
Frequenzbereich (-10dB) von 53 Hz
Frequenzbereich (-10dB) bis 20000 Hz
Summenklangregelung 1
Line Out XLR
Flugfähig Nein
Ständerflansch 35 mm
110V fähig 1
Hersteller Hülle 449712
Spezial Wandhalter 449714
Mehr anzeigen
498 €
549 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
Bundles & Angebote

2-Wege Fullrange Aktivlautsprecher mit DSP und satter Lautstärke

Mit der Aktivbox CP8 präsentiert QSC eine kompakte Fullrange-Box mit satter Ausgangsleistung. Trotz superkompakten Maßen und aufbaufreundlichem Gewicht liefert sie eine Spitzenleistung von 1.000 Watt (500 W RMS). Das Besondere der aktiven Box: Gerade im Tieftonsektor stellt sie eine üppig dimensionierte Leistung zur Verfügung. Auf die Tatsache, dass im Bassbereich aufgrund der diffusen Frequenzabstrahlung etwa doppelt so viel Leistung wie im Hornbereich benötigt wird, gibt der Hersteller eine alles andere als bescheidene Antwort: Die CP8 lässt sich nicht lumpen und bietet einfach mal das Vierfache. Der 1,4‘‘-Kompressionstreiber und der 8“-Tieftöner werden mit einer 2-Kanal Class D-Endstufe mit 800 Watt für die Tiefen und 200 Watt für die Höhen angetrieben. Integriert ist außerdem ein Hochleistungs-DSP, der zuverlässig die Übersicht über das Frequenzspektrum behält.

Simple Bedienung und verzerrungsfreier Sound

Die Bedienung ist bewusst simpel gehalten, gewissermaßen aufs Wesentliche reduziert, sogar geradezu spartanisch. Fröhliches Tappen durch die Parameter entfällt, stattdessen wird lediglich an einem Wahlrad für die Anwahl von Master-EQs gedreht. Der sinnvolle Eigenschutz gegen unreflektiertes Frequenz-Geschraube. Vorhanden sind insgesamt 6 EQ-Presets, mit denen der Frequenzbereich von 53 – 20.000 Hz bearbeitet werden kann. Angeschlossen werden können sowohl Line- als auch Mic-Quellen und ausgestattet ist die Box mit XLR-/Klinke-Kombi-Buchsen inklusive Gain-Reglern und einer 3,5 mm Stereoklinken-Buchse für AUX-Signale. Der Schalter für die Eingangsempfindlichkeit ist bewusst im Gehäuse vertieft, sodass die Gefahr minimiert wird, die damit verbundene Pegelerhöhung aus Versehen zu aktivieren. Die Signale der drei Eingangskanäle werden zudem summiert über eine Mix Out-Buchse ausgegeben, von der aus man sie beispielsweise via XLR-Kabel weiter an eine zweite Aktivbox leiten kann.

Soundkompetente Zuverlässigkeit – vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Der QSC CP8 ist soundmäßig keineswegs HiFi, klingt aber sauber wie ein Studiomonitor. Mit ihren 124 dB ist diese kleine Box aber definitiv für Live-Anwendungen bestens geeignet. Dabei punktet die Box mit einem vielseitigen Einsatzbereich - sowohl als eigenständige PA-Box als auch als Monitor. Das runde Klangbild kann aufgrund der DSP-Steuerung auch bereits bei moderater Lautstärke abgerufen werden, ohne die Lautsprecher permanent in die Sättigung treiben zu müssen. Nach Bedarf kann die Box auf dem Hochständerflansch montiert und entsprechend als PA-Box mit achsensymmetrischem Abstrahlwinkel von 90° genutzt werden. Und mit dem U-Bügel QSC CP8 Yoke (Art.Nr. 449714) kann die Box sogar für Festinstallationen oder im Messebau verwendet werden. Soll sie als Wedge zum Einsatz kommen, wird der sinnvolle Abstrahlbereich durch die 55° Monitorschräge unterstützt. Und bestens transportierbar ist der robuste Kamerad auch noch: Auf die Waage bringt er ein Gewicht von 9,5 kg.

Über QSC

QSC, LLC wurde vor über vier Jahrzehnten gegründet und hat sich seither zu einem weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von professionellen Audio-Systemlösungen etabliert. Die Entwicklung von Endstufen, Lautsprechern, digitaler Signalverarbeitung (DSP) und digitalen Mischpulten finden bei QSC unter einem Dach statt. So entstehen Produkte und Systeme, deren Features bestens aufeinander abgestimmt sind. Die Kompetenz von QSC zeigt sich auch in der modernen Fertigungstechnik und Qualitätskontrolle. Gefertigt werden die Produkte mit computergestützter Präzision in einer mehr als 7.500 m² großen Anlage in Costa Mesa (Kaliforniern) in den USA.

Von Terrassenbeschallung bis zum vollen Event-Einsatz

Ihre Qualitäten spielt die QSC CP8 beim Einsatz in kleineren Jazzclubs oder Gigs im Café aus, ideal ist sie auch für die ergänzende Terrassenbeschallung oder als DJ-Monitor für kleine bis mittlere Events. Und die Einsatzmöglichkeiten sind mehr als vielfältig. So kann beispielsweise ein Stage-Piano oder ein Speaker-Mikrofon ohne weitere Komponenten direkt angeschlossen werden. Unter dem Strich darf die Box durchaus als roadtauglicher Allrounder bezeichnet werden. Gut kombinieren lässt sie sich mit einer zweiten - oder mehreren - CP8, selbstverständlich auch mit einem Subwoofer der Serie, wodurch sie sich als Teil einer vollwertigen PA in den Mittelpunkt des Geschehens drängt. Im Live-Betrieb unbedingt sinnvoll sind die robuste Bauweise des Gehäuses aus kratzfestem Mulitplex und das Lautsprechergitter aus pulverbeschichtetem Stahl.

35 Kundenbewertungen

28 Rezensionen

D
Absolut Brillant und voluminös
Dirk978 06.06.2021
QSC P.A. Boxen sind bekannt für ihre Brillanz und Volumen. Für unsere Bandauftritte nutzen wir die QSC 12, die in Bezug auf Brillanz und Volumen in unseren Ohren besser sind als vergleichbare aktive P. A. 1.000 Watt Boxen von z. B. Mackie o. ä. , daß gilt auch für die QSC 10, die wir auch z. T. bei Auftritten nutzen. Eigentlich war ich bei der Anschaffung der QSC CP8, kritisch eine P. A. Box mit einem 8 Zoll Speaker zu kaufen, aber die Zweifel haben sich völlig zerstreut, absolute Brillanz, volles Volumen in den Bässen, einfach ein unglaublicher Sound für eine P. A. Box, die weniger als 10 KG wiegt. Absolute Kaufempfehlung von mir als kleine leichte P. A. Box für kleine bis mittlere Auftritte, oder auch als Monitorbox (was sicherlich zu hoch dimensioniert ist, diese fett, brillant klingende Box nur als Monitor zu nutzen, aber auch dazu ist sie wirklich hervorragend geeignet), wir sind einfach nur total begeistert über diese Fülle und Brillanz dieser QSC CP8 und können diese für den zuvor beschriebenen Verwendungszweck nur wärmstens empfehlen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Ra
Tolle handliche Box für alle Anwendungen
Richard aus Bremen 17.08.2022
Diese Aktivbox kling sehr ausgewogen und macht jede Feinheit in akustischen Instrumenten und Stimmen hörbar, und das mit ordentlich Druck. Sie ist klein und handlich und klingt wie eine deutlich größere Box. Ich habe sie (unfairer Weise) mit einer "RCF ART-712 A" (12") verglichen. Die "QSC CP8" klingt ziemlich ähnlich gut, kann aber in den Tiefen (logischer Weise) nicht soweit runter. Meine Lieblingseinstellung des eingebauten DSP ist DEFAULT oder DEFAUT EXT SUB. Wenn man bei "Layla" (... nein nicht die "Layla", sondern die von vom Album "Eric Clapton - Unplugged") am Anfang das Fußtippen im Takt auf dem Bühnenboden hören will, dann muss man eine "Grummelkiste" (Subwoofer) dazustellen. Ich habe gerade den "the box CL 115 SUB" probiert. Mit diesem Set kann man eine Hochzeit mit bis zu 100 Leuten wohl gut beschallen, denke ich. Die Monitorschräge ist gut. Die Box steht sicher und stabil auf dem Boden. Ich mache seit über 40 Jahren Musik und gehe nun auf die 60 zu. Früher mussten Anlagen immer groß und schwer sein. Heute suche ich nach kleinen handlichen Boxen, die wie größere und schwerere klingen. Die heute eingebauten DSPs machen eine gute Arbeit und holen aus relativ kleinen Boxen sehr gute Sounds raus. Das ist mit der "QSC CP8" absolut gut gelungen. Für eine Beschallung in normaler guter Lautstärke in Nebenzonen, in Kneipen, im Garten, für Singer und Songwriter mit Gitarre, als Boden-Monitor, als DJ-Monitor, als Studio-Monitor und für Heimkino-Anwendungen ist sie sehr gut geeignet. Zusammen mit einem Subwoofer wird sie zum ordentlichen Top-Teil und kann ganz schön laut.

Fazit: Volle Kaufempfehlung von mir. Sie ist besser als ich es erwartet hatte. Spielt gut, klingt gut, hat mehr Funktionen als ich benötige und kann bei Bedarf mit beliebigem aktiven Subwoofer unterstützt werden.

Tipp: Gleich die "QSC CP8 Outdoor Cover" (Schutzhüllen) gleich mitbestellen. Sie passen perfekt und schützen beim Transport. Der Boden der Box bleibt jedoch unbedeckt. Die Hülle kann im Betrieb dran bleiben. Die Endstufe wird mit der Hülle fühlbar etwas wärmer, aber nicht heiß. Die Hülle ermöglicht eine leichte Luftzirkulation, die wohl ausreicht. In den Regen würde ich die Box damit nicht stellen, könnte aber gehen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Geniale Aktivbox
TomsDiner 31.08.2020
Die Aktivboxen verwende ich als DJ Monitor oder bei kleinern Events auf einem Stativ für Raum- und/oder Terrassenbeschallung. Unschlagbar ist ist das Gewicht und das Handling. Keine zehn Kilo wiegt die Box und klingt dabei noch richtig gut. Die Presents auf der Rückseite lassen keine Wünsche offen und sind auf die Einsatzbedarfe schnell intuitiv eingestellt.
In diesen heißen Sommertagen hatte ich Die CP8 auf eine Gartenparty bei 33 Grad den ganzen Tag in der prallen Sonne eingesetzt. Man bedenke, die Box hat keinen Ventilator um entstehende Wärme abzuführen. Selbst diesen "Outdoor - Härtetest" hat sie locker absolviert. Ich bin begeistert. Unbedingt die Tote8 von Gator mitbestellen (sehr gute Alternative zur originalen QSC Tasche). Darin ist die Aktivbox für den Transport richtig gut geschützt.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

tr
Erwartung voll erfüllt
tres rombos 15.05.2019
Gesucht wurde ein Lautsprecher, der sowohl für eine ergänzende Terassenbeschallung schnell und unkompliziert aufgebaut werden kann, wie auch als DJ Monitor für kleine bis mittlere events geeignet ist.
Die QSC CP8 ist für beide Aufgaben eine hervorragende Lösung.
Im Terassenbereich überzeugt sie mit guten Klangeigenschaften auch in moderater Lautstärke, als DJ-Monitor kann sie dann aber auch bei größerer Lautstärke locker mithalten - hier sind dann allerdings die subwoofer der Hauptanlage im Raum präsent.
Die wie immer freundlichen und fachkundigen Thomann Berater hatten darauf hingewiesen: Lautsprecherklangempfinden ist immer subjektiv. Daher der Versuch einer Einordnung des Klanges wie folgt: im direkten Vergleich mit HiFi von Bowers & Wilkens und Studio von Monkey Banana wird deutlich: der QSC CP 8 ist kein bißchen HiFi, sondern klingt eher Richtung Studiomonitor, nämlich klar und dazu natürlich kraftvoll. Die default Einstellung gefällt mir für meine Verwendungszwecke am besten. Hilfreich sind die verschiedenen Anschlußmöglichkeiten.
Die QSC CP8 bewährt sich nach längerer Suche in diesem Lautsprechersegment als eine richtig gute Wahl.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube