Pyramid Gold Medium/Heavy Flatwound

82

Medium/Heavy Flatwound Saiten Satz

  • geschliffene (Flatwound) Saiten
  • Stärke 012-016-022w-033w-042w-052w
  • authentischer Sound der 50ties und 60ties
Erhältlich seit Juli 2009
Artikelnummer 234203
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 012 - 052
Saitenstärke 0,0120" – 0,0520"
Material Nickel
16,30 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 5.10. und Donnerstag, 6.10.
1
Sa
Pyramid Gold Flatwounds
Simon aus D. 30.10.2009
Ich habe mir für meine Epiphone Casino (ES335 Form, halbakustisch, P90, John Lennon), auf der ich zuvor Roundwound-Saiten hatte, diese Saiten zugelegt, um zum einen eine bessere Bespielbarkeit bei weniger Rutschgeräuschen zu erreichen und zum anderen den etwas trockeneren Klang auszuprobieren. Meine Befürchtungen war zum einen ein zu heftiger Verlust an Brillanz bei den hohen Saiten und, dass das Spielgefühl zu ungewohnt ist.

Zunächst zur Verpackung: Alle Saiten sind einzelnd in Papier verpackt - die Verpackung fällt also nicht besonders verschwenderisch, aber auch nicht sonderlich umweltschonend aus.

Die Verarbeitung der Saiten ist makellos - schön flach geschliffen und zudem sind die Saiten sehr haltbar - ich habe sie jetzt bereits 2 1/2 Monate drauf und kann keine großen Einbußen beim Sound festellen - bei den Roundwounds konnte ich deutliche Veränderungen entdecken... Also hier schon besser.

Das Spielgefühl ist wirklich besser! Man "rutscht" besser über die Saiten, ohne laute Quietschgeräusche zu verursachen.

Meine Casino klang deutlich knackiger, und meine Befürchtung in Puncto Brillant war unbegründet. Also insgesamt eine deutlich andere Klangrichtung, aber eine, die mir gefällt!

Mein einziger Kritikpunkt ist, dass nun nach 2 1/2 Monaten die Brillanz der G-Saite (ummantelt) meinem Geschmack nach ein wenig an Brillanz mangelt.

Aber für ca. 11€ ein echt fairer Preis und ein toller Klang und eine super Bespielbarkeit. Hab mir direkt einen weiteren Satz bestellt!
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Wundervolle Saiten - aber speziell
Jochen-A. 18.05.2020
Diese Saiten sind speziell für wirkliche Vintage Gitarren.
Beispiel: Auf eine 2005er Gibson ES 355 Custom Shop kann man sie aufziehen, der Brüller sind sie aber nicht. Da gibt es passenderes.
Ziehe ich sie auf eine 1955 Höfner Club mit noch viel seltenerem 43mm Griffbrett auf, gibt es quasi gar keine Alternative zu den Pyramid Gold. Sie schaffen es den holzigen Killersound eines Hand-gewickelten Ebenholz-Tonabnehmers aus einem Ausnahme-Instrument heraus zu kitzeln.
An dieser Stelle - vielen Dank an Pyramid, daß sie diese Saiten immer weiter produzieren.
Sie halten ewig und sind auch bei brutalster Spielweise nicht kleinzukriegen!!!
DAs mußte mal gesagt sein.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Nicht ganz mein Sound
Markus5168 22.12.2015
Ich wollte die Pyramid Saiten mal testen, da ich vorwiegend Thomastik Flats verwende. Gegenüber den LaBellas sind die Pyramid gut verarbeitet aber niemals so gut wie die von Thomastik. Klanglich war es nicht mein Fall. Ich spiele vorwiegend Jazz und suche den Fetten Vintage Jazz Sound. Durchaus möglich mit den Pyramids aber zu wenig Luft und Volumen. Ich kriege mit den Thomastik diesen schönen Glockenklang der fehlt hier vollends. Einfach alles etwas reduziert. Kann natürlich auch in Kombi mit meinem Instrument lieben (Archtop) aber ich bleibe bei den Thomastik.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

fb
Nickel Flatwound, wie in den 60ern
fuzz boy 28.10.2009
Außer diesen (und meiner heißgeliebten Thomastik Jazz Swings) kommen mir keine anderen Saiten mehr drauf:

Ich spiele über alte Gitarren und Amps und diese klingen meines Erachtens auch nur gut mit Saiten, wie sie damals, in den 50-60ern üblich waren: geschliffenen also. Diese klingen voller, runder, nicht so "scharf" und produzieren weniger Neben- (Greif-)geräusche wie umwickelte Saiten.

Die Pyramids fühlen sich richtig seidig an, haben einen immensen "Twang" (falls dieser denn gewünscht sein sollte), sind perfekt ausbalanciert und lassen sich auch in der 12er Stärke ziemlich leicht benden.

Perfekt für oldschoolige Sounds wie Surf, Beat, Country etc., also genau das Richtige für Traditionalisten!
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden