PRS SE Mark Holcomb SVN WN

7-Saiter E-Gitarre

  • Mark Holcomb (Periphery) Signature Modell
  • Korpus: Mahagoni
  • Decke: Walnuss
  • 3-streifiger Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Birds Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: Wide Thin
  • Mensur: 673 mm
  • 24 Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Mark Holcomb Signature Seymour Duncan Alpha & Omega Humbucker
  • 1 Volumeregler
  • 1 Tonregler mit Push/Pull-Funktion für Coil Split
  • PRS String Thru Steg
  • PRS Designed Mechaniken
  • Black Chrome Hardware
  • Saitenstärke ab Werk: .010 - .064
  • Farbe: Natur matt
  • inkl. PRS Gigbag
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Metal
  • Mosh
  • Blues
  • Prog
  • Stoner
  • Thrash

Weitere Infos

Farbe Natur
Korpus Mahagoni
Decke Walnuss
Hals Ahorn
Griffbrett Ebenholz
Bünde 24
Mensur 673 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

PRS SE Mark Holcomb SVN WN
43% kauften genau dieses Produkt
PRS SE Mark Holcomb SVN WN
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.098 € In den Warenkorb
PRS SE Mark Holcomb SVN HB
7% kauften PRS SE Mark Holcomb SVN HB 1.149 €
Solar Guitars A2.7TBR G2
6% kauften Solar Guitars A2.7TBR G2 799 €
Sterling by Music Man Cutlass Richardson 7
6% kauften Sterling by Music Man Cutlass Richardson 7 1.199 €
Jackson JS22-7 Dinky AH SB
5% kauften Jackson JS22-7 Dinky AH SB 229 €
Unsere beliebtesten 7-Saiter Gitarren
7 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Zwischen fantastischer Gitarre und grausiger Qualitätskontrolle
AwakenMirror, 06.03.2020
Grundsätzlich liefert die Holcomb SVN ein nahezu fantastisches, schnörkelloses Werkzeug für alle Fans der härteren Spielarten.

Daher erstmal die Pros:

Die 26,5 Zoll Mensur liefert genug Spannung um gerne auch mal den Bereich nach unten zu erweitern, wie (selbstverständlich) der Herr Holcomb etwa im Drop G# Tuning (wofür auch der bespannte 10-64er Saitensatz gedacht ist). Die Seymour Duncan Alpha und Omega Pickups halte ich für mit das beste was es im Bereich der passiven Metal Humbucker aktuell gibt.

Insbesondere meinem Vorredner kann ich daher nicht ganz zustimmen, da die Pickups extrem vielseitig sind. Von voll aufgedrehtem Djent in der Bridge, über sehr singende Leads im Neck, bis zu großartigen, nahezu akustischen Cleans über die fantastische Split Funktion. Daher auch eine absolute Empfehlung für alle Fans des Prog und Genrewechsels.

Die offensichtlichen Cons liefern hier die bekannten Einbußungen bei der SE Reihe, welche sich allerdings mit geringem Aufwand beheben lassen: Die SE Tuner taugten nie besonders viel, lassen sich aber auch für den größten Laien sehr einfach mit besseren Varianten austauschen (was in meinem Fall seit jeher die Schaller M6 Locking Tuner sind) und ein kurzer Besuch beim Gitarrentechniker des Vertrauens sorgt schnell für einen vernünftigen neuen Sattel (Graph Tech kann ich hier nur empfehlen).

Nun jedoch zu den Punkten die von Irritierend bis hin zu Enttäuschend reichen:

Update vom 22.04.2020: Thomann hat die Bilder angepasst. Der erste Punkt ist also nicht mehr aktuell.

- Die Bildbeschreibung hier bei Thomann entspricht nicht genau der gelieferten Gitarre. Bei der aktuellen 2020er Reihe ist das Walnußholz eine ganze Spur dunkler als abgebildet und der mitgelieferte Sattel ist in der Tat eher mmn. hässlich beige-weiß, als wie abgebildet schwarz.

Ersteres war für mich kein Problem, da ich den dunkleren Ton sogar eher als Aufwertung empfinde und der weiße Sattel wurde ohnehin direkt durch einen GraphTech in schwarz ausgetauscht. Es sei nur als Vorsicht für alle erwähnt, die genau die Gitarre erwaten, die Thomann abgebildet hat.

Die weitaus schwerwiegenderen Probleme liegen eher bei der Firma Cor-Tek in Indonesien, die für den Bau der Gitarren zuständig sind, oder beim PRS Tech Center Europe, die die Endkontrolle abnehmen. (Eventuell auch bei DHL, die bei der Lieferung nicht vorsichtig genug mit dem Paket umgehen. Alles ist hier wohl möglich)

Nur kurz aufgezählt, was mir sauer aufgestoßen ist.

- Bei der Verkabelung hat sich die Isolierung teilweise gelöst, was zu Kurzschlüssen bei den benachbarten Kabeln für die gesplittete Mittel und Bridgeposition führte. Kurzes nachwickeln, bzw. entfernen der überstehenden Isolierung war die direkte Lösung.

- Bei einer der Bohrungen der Stimmechaniken wurde wohl Holzleim verschüttet, welchen ich entfernen musste, um die neuen Schaller Tuner einzubauen. Selbstverständlich kein Problem für Leute die ohnehin die original Tuner behalten. Sollte trotzdem nicht vorkommen.

Am ärgerlichsten jedoch:

- Die Schraube für die Truss Rod Cover ist direkt beim ersten lösen
um an den Halsstab zu kommen abgebrochen. Leider derart blöd, dass wohl oder übel das Bohrloch erweitert werden muss um die Rückstände zu entfernen. Die Holcomb SVN stellt meine fünfte PRS SE Gitarre dar. Sowas ist mir jedoch noch nicht passiert.

Es kann selbstverständlich sein, dass ich einfach nur Pech hatte, wie es immer vorkommen kann, weshalb auch die Gesamtbewertung durch diese kleinen Probleme nicht von mir herabgesenkt wird. Dennoch sollte sowas eigentlich nicht passieren.

Alles in allem daher eine wirklich großartige Metal (und mehr) Gitarre, die irgendwo auf dem Weg leider ein wenig leiden musste. Dennoch im Bereich ~ 1000 Euro bislang das Beste was mir unter die Finger gekommen ist. Mit ein wenig Erfahrung oder einem guten Gitarrentechniker lässt sich über kleinere Upgrades ein Siebensaiter rausholen, der ohne Probleme mit der doppelten Preisklasse mitspielen kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Eigentlich ein schönes Instrument, aber kein Sound-Chameleon
TB7 , 28.12.2019
Die Eindrücke vom ganz kurzen Anspielen:

- Das "Satin-Finish" fühlt sich für mich sehr angenehm an. Ähnlich wie bei meiner Shecter Loomis.

- Die Ergonomie ist toll. Als ich noch 6-Saiter gespielt habe, hatte ich jahrelang nur PRS-Gitarren gespielt. Die liegen mir einfach. Eigentlich schön, dass PRS mit der SE-Serie nun auch in den 7-Saiter-Markt eingestiegen ist.

- Die PUs sind offenbar auf mittige High-Gain-Sounds ausgelegt. Das beherrschen sie gut. Ohne Übersteuerung klingen sie etwas matt. Die Gitarre ist insofern kein Sound-Chameleon.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
gb Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Read it, before you buy it.
mi_volodin, 09.08.2020
Hi there!

The guitar itself is extremely cool. Yes, for sure it is not like my US-made PRS, but I like almost everything about it.

But take it into account:

1. This is about 3⭐️ I put for Quality.

I got my guitar with rusty strings and devastatingly bad frets for fresh guitar (I have a photo, but there's no option to attach it), so I got to replace strings, sand (‼️ yes, not just clean), and polish the frets.

To be precise: the frets was nicely shaped and the fretwork itself is very nice. The 1-3 strings were rusty, so I expected that the rust stains were the only problem with it. I was wrong, there were also a lot of black and sticky dirt, I guess it is some kind of sealing component that was used for bird inlays. And several frets were also with like 'deep' rust stains (so I had to use sand-paper to remove it).

TO sum up: if you going to buy one - just pick up a fretboard conditioner, .10-.64 strings. The masking tape can be bought elsewhere. I used a super-fine sandpaper and my girlfriend's nail polish tools :) But for sure if you have special tools or a guitar master - that would be a better option.

Anyway, I was so frustrated the moment I unpacked the box... Thomann, you should fix such things, you messed up my NGD 😫

2. The color is a bit different. Take a youtube journey and find out how it does look in fact. It is less warm and more grayish than on the picture over here. But still, it's cool, you will love it.
It looks like it was dyed to be like that, but I am not going to sand it :)

3. Everything else was set up very well (bridge, nut, strings height). In fact, it was almost in tune when I unpacked it.

The playability is just 'WOW'. I won't spend you time - go and watch youtube reviews.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
it Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Magic 7 string
Roberto Spels, 20.06.2020
Ciao ragazzi, dopo una settimana con la mia nuova PRS 7 Mark Holcomb ho deciso di raccontarvi la mia esperienza. Precedentemente a questo modello, avevo utilizzato anche la prima PRS SE 7 corde con scala 25", sicuramente inferiore a questo nuova chitarra.

Impressioni: Le prime impressioni sono la "semplicità" con cui si riesce a suonare! Anche con scala 26,5, la vostra mano riuscirà a suonare senza problemi dal primo all'ultimo tasto. Questo naturalmente dipende sempre dalla lunghezza delle vostre dita (Io non ho le dita lunghissime e non ho avuto nessun problema).

Suono: Questa nuova PRS ha una grinta impeccabile, riuscendo a mantenere il suono completamente integro anche in High Gain.
I pickup splittabili vi garantiranno un suono variegato in tutte le situazioni. In clean potete suonarci anche "funk".

Costruzione: Il body è fantastico come il manico satinato.
Il top in Walnut non è come visualizzato dalle immagini di Thomann. I toni cambiano da modello a modello. Sicuramente si ha l'impressione di avere uno strumento di fascia di prezzo "alta" tra le mani.

Manico: Grazie alla tastiera in ebano e al radius 20", avrete una grande percezione di velocità sopratutto in fase di "solo". A proposito del radius, posso assicurarvi che, anche se piatto, gli accordi rimarrano corposi.

Contro: Avrei preferito avere i "locking tuner" inclusi nel modello senza dover spendere ulteriori 90€ solo per essi. La maggior parte delle chitarre di questa fascia di prezzo, includono di base i chiavini autobloccanti.

La chitarra arriva, come la maggior parte delle chitarre nuove, con un "action" completamente sballato.

Conclusione: Consiglio vivamente questa PRS se amate le 7 corde. Sicuramente sbaraglia la concorrenza come: Ibanez, Schecter, ESP, ecc..
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
PRS SE Mark Holcomb SVN WN
(7)
PRS SE Mark Holcomb SVN WN
Zum Produkt
1.098 €

PRS SE Mark Holcomb SVN WN Walnut, 7-saiter, Signature E-Gitarre, Mahagoni Korpus (Khaya Ivorensis), Walnuss Decke, 3-teiliger Ahornhals, Wide Thin Halsprofil, Ebenholz Griffbrett, Birds Inlays, 24...

PRS SE Mark Holcomb SVN HB
(6)
PRS SE Mark Holcomb SVN HB
Zum Produkt
1.149 €

PRS SE Mark Holcomb SVN HB Holcomb Burst, 7-saiter, Signature E-Gitarre, Mahagoni Korpus (Khaya Ivorensis), Wölkchenahorndecke, 3-teiliger Ahornhals, Wide Thin Halsprofil, Ebenholz Griffbrett...

1.098 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
7-Saiter
7-Saiter
In unserem 7-Saiter Workshop führen wir Sie in die Welt der 7-saitigen Gitarren ein.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano, Responsive Hammer Compact II (RHCII) Mechanik mit 88 gewichteten Tasten und 3-fach Sensor, Harmonic Imaging (HI), 88 Tasten Sampling, Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügelsound mit neuem Low Balance Volume Feature, welches den Klang bei geringer Lautstärke…

2
(2)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
Vandoren Optimum Ligature Clar Boehm PG

Vandoren Optimum Blattschraube für Bb-Klarinette (Boehm-System), präzise und schnelle Fixierung, leicht auf dem Mundstück fixierbar, kein seitlicher Druck auf Blatt und Blattschraube, Farbe: Pink-Gold, inkl. Kapsel aus Kunststoff und drei unterschiedliche Andruckplatten

4
(4)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument

Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument, 5,8GHz digitales drahtloses Instrumentensystem; geeignet für alle Instrumente mit 6,35mm Audio-Klinke; Plug-n-Play Sender & Empfänger; 5,8GHz Band (5.729~5.820GHz); 24 Bit/48KHz; 4 Kanäle; Übertragungsreichweite bis zu 35 Meter; Latenzzeit 5,6ms; Akkulaufzeit bis zu 5…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.