Propellerhead Reason Intro 10

Audio-MIDI-Sequenzer (DAW)

  • einfach und schnell zu bedienende Musiksoftware für Komposition, Aufnahme und Mischung
  • enthält alle notwendigen Bearbeitungswerkzeuge, Effekte und Instrumente für die Musikproduktion
  • virtuelles Studiorack für einfache Nutzung der Instrumente und Effekte
  • vollausgestattetes virtuelles Mischpult mit Paralleltracks und Groupchannels
  • 16 Audio- und Instrumentenspuren
  • hochwertige Echtzeit-Timestretching-Algorithmen
  • Audio-Slicing und Quantisierung
  • Audio to REX-File Funktion
  • Bounce-in-Place Funktion
  • Quickzoom im Arrangerfenster
  • Comp Editor
  • 11 Effekte wie Amp- und Speakermodels von Softube, Hall, Delay, Verzerrer, Chorus etc.
  • 3,7 GB große Soundbibliothek

inkl. Instrumente:

  • Europa (Synthesizer)
  • Thor (Synthesizer)
  • Subtractor (Synthesizer)
  • ID-8 (Songwriters Toolbox)
  • Kong (Drum Designer), Dr
  • Octo (Rex Loop Player)
  • Redrum (Drum Machine)
  • NN-XT (Advanced Sampler)
  • NN19 (Sampler)
  • Combinator (Verkettung von Instrumenten und Effekten)

Spezifikationen:

  • unterstützte Plugin-Formate: VST2
  • unterstützte Audioformate: WAV, AIFF, MP3, AAC, M4A
  • Systemvoraussetzungen: ab Win7 (64-Bit), ab Mac OSX 10.7, Dual Core CPU, 4 GB RAM, 4 GB HD, ASIO- / CoreAudio-kompatibles Audiointerface, Internetverbindung

Weitere Infos

Clip-Matrix Nein
Video Nein
Effekte Ja
Virtuelle Instrumente Ja
Notendruck Nein
MP3-Export Nein
Surround Nein
VST2 Ja
VST3 Nein
Audio Units Nein
AAX DSP Nein
AAX native Nein
ARA Nein
Rewire Nein
Windows kompatibel Ja
Mac OSX kompatibel Ja
Linux kompatibel Nein
3 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound/Qualität
  • Rechner Auslastung
2 Textbewertungen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Super Einstieg in die Reason Welt...
Onkel Rossi, 09.09.2018
Ich fasse mich kurz ;)
Als langjähriger Benutzer der großen Reason Version habe ich die Einsteigerversion für meine Frau gekauft. Sie experimentiert haupsächlich mit Ihrem Gesang und nach einem Coaching von knapp einer Stunde war Sie in der Lage Ihre Aufnahmen zu schneiden, kopieren, normalisieren und zu einem vorhandenen Instrumentalstück brauchbar hinzuzumischen. Kurze Zeit darauf hatte Sie sich durch weitere Funktionen autodidaktisch durchgearbeitet. Beats zu programmieren und Melodien einspielen gelingt Ihr mittlerweile auch gut.
Wenn die Bedienphilosophie der Software verinnerlicht wurde erschließen sich wie selbstverständlich immer neue Funktionen.
Die Registrierung der Software ist ein Kinderspiel. Account anlegen, das Instalationspaket downloaden, installieren und die Software anhand der Seriennummer registrieren.
Um die Software auch offline nutzen zu können muss man zusätzlich noch die CodeMeter App installieren. Alles in allem keine Raketentechnologie. (Für Anfänger oder Computer-Dau?s kann das Installationsprozedere allerdings eine kleine Hürde darstellen. Lesen der Anleitung kann da helfen.)
Soundlibraries werden beim ersten Start nachgeladen. Eine schnelle Internetverbindung ist von Vorteil.
Propellerhead liefert regelmäßig Updates und man kann in den Einstellungen das automatische Abfragen nach Updates einrichten.

Zum Funktionsumfang der Intro Version kann ich nur sagen das Diese schon recht umfangreich ist. Im Vergleich mit der großen Variante ist diese jedoch stark beschnitten.

Alles in Allem kann ich Reason Intro jedem Einsteiger empfehlen.

Einen kleinen Wermutstropfen will ich nicht verheimlichen:
Das Dateiformat ist ein Anderes wie das der großen Reason Version.
Es ist nur Aufwärtskompatibel. Das ist allerdings den Unterschieden im Funktionsumfang zwischen den Varianten geschuldet. Beim Datenaustausch zwischen Musikern kann das hinderlich sein.
Wenn ich mit Sängern oder anderen Musikern zusammenarbeite die Reason Intro verwenden bekommen diese von mir ein Playback als wav-Datei rausgerendert. Im Dateinamen schreibe ich das Tempo mit rein (BPM).
Das Tempo wird dann in Intro in einem neuen Song zuerst eingestellt und dann die Playbackdatei mit drag n drop als oberst Audiospur angelegt.
Alles was in weiteren Audiospuren oder Midispuren angelegt wird kann ich nach Erhalt in meine große Reason Version reinladen und weiterverarbeiten.
Eigentlich Easy :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Große Enttäuschung
FredH, 24.05.2018
Ganz und gar nicht mein Fall. Die Installation und Aktivierung ist umständlich. Das ganze sieht sehr nach den Anfängen von Atari und Co. aus. Das ständige online nervt. Die Sounds (nur Brot und Butter) der Instrumente ist enttäuschend. Sehr unübersichtlich. Hätte FL Studio (Image-Line) Ihre Version 20 (auch für MAC) etwas früher gebracht, wäre mir diese Software erspart geblieben. Sieht man die Qualität von z.B. Toontrack an, ist diese schwedische Software auf ganzer Linie enttäuschend. Schade! Ach ja ein aufstarten ohne Internet funktioniert bei mir nur im Demo Mode. Also für mich nutzlos.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Propellerhead Reason Intro 10
(3)
Propellerhead Reason Intro 10
Zum Produkt
79 €

Propellerhead Reason Intro 10 (Box); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); einfach und schnell zu bedienende Musiksoftware für Komposition, Aufnahme und Mischung; enthält alle notwendigen...

  • Downloadversion: Nein
  • Audiospuren: 16
  • MIDI-Spuren: 16
  • Instrumentenspuren: 16
  • Hardware-Ein-/Ausgänge max.: k. A.
  • Samplerate max.: 192 kHz
  • Audioauflösung max.: 32 bit
  • Rechentiefe Mixer: 64 bit
  • Clip-Matrix: Nein
  • Video: Nein
  • Effekte: Ja
  • Virtuelle Instrumente: Ja
  • Umfang Effekte / Instrumente / Library: 10 / 7 / 3,7 GB
  • Notendruck: Nein
  • MP3-Export: Nein
  • Multitouch optimiert: Nein
  • Surround: Nein
  • Kopierschutz: Ignition Key, Challenge / Response
  • VST2: Ja
  • VST3: Nein
  • Audio Units: Nein
  • AAX DSP: Nein
  • AAX native: Nein
  • ARA: Nein
  • Rewire: Nein
  • ab Windows: 7 (64-Bit)
  • ab MAC OS X: 10.7
  • Systemvoraussetzungen: Multi Core CPU, 4 GB RAM, 4 GB HD, ASIO- / CoreAudio-kompatibles Audiointerface
  • Besonderheiten: keine
  • Windows kompatibel: Ja
  • Mac OSX kompatibel: Ja
  • Linux kompatibel: Nein
Propellerhead Reason 10
(11)
Propellerhead Reason 10
Zum Produkt
259 €

Propellerhead Reason 10 (Box) Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); ei nfach und schnell zu bedienende Musiksoftware für Kompositio n, Aufnahme und Mischung; enthält alle notwendigen Bearbeitu ngswerkzeuge,...

  • Downloadversion: Nein
  • Audiospuren: Unbegrenzt
  • MIDI-Spuren: Unbegrenzt
  • Instrumentenspuren: Unbegrenzt
  • Hardware-Ein-/Ausgänge max.: Unbegrenzt
  • Samplerate max.: 192 kHz
  • Audioauflösung max.: 32 bit
  • Rechentiefe Mixer: 64 bit
  • Clip-Matrix: Nein
  • Video: Nein
  • Effekte: Ja
  • Virtuelle Instrumente: Ja
  • Umfang Effekte / Instrumente / Library: 28 / 16 / 9 GB
  • Notendruck: Nein
  • MP3-Export: Nein
  • Multitouch optimiert: Nein
  • Surround: Nein
  • Kopierschutz: Ignition Key, Challenge / Response
  • VST2: Ja
  • VST3: Nein
  • Audio Units: Nein
  • AAX DSP: Nein
  • AAX native: Nein
  • ARA: Nein
  • Rewire: Ja
  • ab Windows: 7 (64-Bit)
  • ab MAC OS X: 10.7
  • Systemvoraussetzungen: Multi Core CPU, 4 GB RAM, 4 GB HD, ASIO- / CoreAudio-kompatibles Audiointerface
  • Besonderheiten: keine
  • Windows kompatibel: Ja
  • Mac OSX kompatibel: Ja
  • Linux kompatibel: Nein
Propellerhead Reason 10
(7)
Propellerhead Reason 10
Zum Produkt
259 €

Propellerhead Reason 10 (ESD) Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); ei nfach und schnell zu bedienende Musiksoftware für Kompositio n, Aufnahme und Mischung; enthält alle notwendigen Bearbeitu ngswerkzeuge,...

  • Downloadversion: Ja
  • Audiospuren: Unbegrenzt
  • MIDI-Spuren: Unbegrenzt
  • Instrumentenspuren: Unbegrenzt
  • Hardware-Ein-/Ausgänge max.: Unbegrenzt
  • Samplerate max.: 192 kHz
  • Audioauflösung max.: 32 bit
  • Rechentiefe Mixer: 64 bit
  • Clip-Matrix: Nein
  • Video: Nein
  • Effekte: Ja
  • Virtuelle Instrumente: Ja
  • Umfang Effekte / Instrumente / Library: 28 / 16 / 9 GB
  • Notendruck: Nein
  • MP3-Export: Nein
  • Multitouch optimiert: Nein
  • Surround: Nein
  • Kopierschutz: Ignition Key, Challenge / Response
  • VST2: Ja
  • VST3: Nein
  • Audio Units: Nein
  • AAX DSP: Nein
  • AAX native: Nein
  • ARA: Nein
  • Rewire: Ja
  • ab Windows: 7 (64-Bit)
  • ab MAC OS X: 10.7
  • Systemvoraussetzungen: Multi Core CPU, 4 GB RAM, 4 GB HD, ASIO- / CoreAudio-kompatibles Audiointerface
  • Besonderheiten: keine
  • Windows kompatibel: Ja
  • Mac OSX kompatibel: Ja
  • Linux kompatibel: Nein
Propellerhead Reason Intro 10
(3)
Propellerhead Reason Intro 10
Zum Produkt
79 €

Propellerhead Reason Intro 10 (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); einfach und schnell zu bedienende Musiksoftware für Komposition, Aufnahme und Mischung; enthält alle notwendigen...

  • Downloadversion: Ja
  • Audiospuren: 16
  • MIDI-Spuren: 16
  • Instrumentenspuren: 16
  • Hardware-Ein-/Ausgänge max.: k. A.
  • Samplerate max.: 192 kHz
  • Audioauflösung max.: 32 bit
  • Rechentiefe Mixer: 64 bit
  • Clip-Matrix: Nein
  • Video: Nein
  • Effekte: Ja
  • Virtuelle Instrumente: Ja
  • Umfang Effekte / Instrumente / Library: 10 / 7 / 3,7 GB
  • Notendruck: Nein
  • MP3-Export: Nein
  • Multitouch optimiert: Nein
  • Surround: Nein
  • Kopierschutz: Ignition Key, Challenge / Response
  • VST2: Ja
  • VST3: Nein
  • Audio Units: Nein
  • AAX DSP: Nein
  • AAX native: Nein
  • ARA: Nein
  • Rewire: Nein
  • ab Windows: 7 (64-Bit)
  • ab MAC OS X: 10.7
  • Systemvoraussetzungen: Multi Core CPU, 4 GB RAM, 4 GB HD, ASIO- / CoreAudio-kompatibles Audiointerface
  • Besonderheiten: keine
  • Windows kompatibel: Ja
  • Mac OSX kompatibel: Ja
  • Linux kompatibel: Nein
79 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Software Instrumente
Software Instrumente
Software Instrumente sind beliebter denn je - wer kann schon auf einen Pool von ausgefallenen Instrumenten zurück­greifen, geschweige denn, sie auch spielen?
Online-Ratgeber
Sequenzer
Sequenzer
Sequenzer sind eigentlich MIDI-Fern­steue­rungen für elektronische Instrumente - aber sie können noch viel mehr.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BAM200

tc electronic BAM200; Transistor Verstärker Topteil für E-Bass; Ultra Kompakt und leicht, Kopfhörer Ausgang mit Lautsprecher Simulation ; Kanäle: 1; Leistung: 200 Watt; Regler: Gain, Bass Middle, Treble, Master; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), DI Out (XLR), Headphones (6,3 mm...

(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
Arturia V-Collection 7

Arturia V-Collection 7 (ESD); Plugin-Bundle; enthält 24 Arturia Software Instrumente: Analog Lab, ARP2600 V, B-3 V, Buchla Easel V, Clavinet V, CMI V, CS-80 V, CZ V, DX7 V, Farfisa V, Jupiter-8 V, Matrix-12V, Mellotron V, Mini V, Modular V,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.