• Merkliste
  • Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Beat 3/2015

Cubase - Layering mit Groovemaps

Autor: Stefan Feuerhake · Anzahl Seiten: 1
Die Cubase Media-Bay bietet einen sehr großen Umfang cooler Loops. Doch besonders beim Layern von Drumloops stößt man musikalisch schnell an Grenzen, weil alles nicht richtig "tight" übereinander liegt. Nun muss man nicht gleich alles zerschneiden und manuell anpassen, denn mit den Hitpoints im Audioeditor geht das viel einfacher. Darüber hinaus lassen sich sogar Groovemaps von Ihren Loops erstellen, die Sie auf weitere Sounds anwenden können. Wie das geht, zeigt dieser Power Producer.
(1)
(1)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen