pro snake TPY 2003 JBB

542

Prof. Y-Adapterkabel

  • 2x Klinke Mono female (links - rechts) > 6,3 mm Stereoklinke
  • schwarzer Metallstecker
  • vergoldete Kontakte
  • Spliss-Länge 12 cm
  • Länge: 0,3 m
  • inkl. Thomann Klettkabelbinder
Erhältlich seit Juni 2009
Artikelnummer 225473
Verkaufseinheit 1 Stück
Länge 0,3 m
Von Stecker Klinke 6,3mm TRS male
Auf Stecker Klinke 6,3mm TS female
Farbe Schwarz
5,30 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 22.05. und Donnerstag, 23.05.
1

542 Kundenbewertungen

4.5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

172 Rezensionen

Og
Zweckmäßiger Adapter !
Old groovin`Aix 21.12.2015
Dieses Adapterkabel ist eine sauber verarbeitete Lösung,bestehend aus einem 6,3 mm-Stereo-Klinkenstecker,verbunden mit zwei 6,3 mm-Mono-Klinken-Buchsen.

Das dient dazu,einen Stereo-Klinken-Eingang mit zwei Mono-Signalquellen zu "füttern" und so sicher den Kanälen Rechts u. Links zuzuordnen,wenn sich sonst keine andere Möglichkeit an Verstärker,Mixer, oder PA mehr ergeben.

Umgekehrt läßt sich mittels des Adapters ein Stereo-Out-Signal auf zwei Mono-Kanäle (Rechts und Links) aufsplitten.

Der Y-Adapter ist stabil und sauber gearbeitet ,sowie mit einem Thomann-Klettband zur Bändigung von evtl.Kabel-Gewusel und einer Kunststoff-Verstärkung des Spreitzpunktes ausgerüstet.

Die Buchsen dieses ca.40 cm langen Helferleins rasten sauber und der Adapter macht seinen Job einwandfrei.
Deshalb volle Punktzahl in der Bewertung !

Meine Empfehlung , Old groovin?Aix . ;-)
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DI
an sich eine gute Sache, aber...
Dipl. Ing. Andreas 07.07.2010
An sich kann man gegen das Kabel nichts sagen - die Verarbeitung ist gut, die Zugentlastungen in den Steckern relativ stabil (OK, kein Neutrik, aber für Non-Neutrik echt gut) - ABER:

Wenn man das Kabel als Insert-Adapter für Pulte benutzen möchte, die keine symmetrischen Inserts haben, die Peitschen der Sideracks aber symmetrisch (also je 2x auf TRS-Klinke) auflösen, hat man mit diesem Kabel ein Problem. Das "Cold"-Signal wird nämlich bei diesem Adapter einfach "außer acht" gelassen, da der "Ring"-Kontakt in beiden Klinkenbuchsen einfach unbeschaltet ist!

Da hilft nur: Jedes einzelne Kabel selbst nacharbeiten und in jedem Stecker den "Ring" nachträglich auf Masse legen! :-(
Verarbeitung
9
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Echt praktisch!!!
Joe.L 08.05.2023
Diese pro snake TPY 2003 JBB sind eine echt praktische Lösung!!!
Ich verwende zwei dieser Kabel um ein Roland JD-XI Synthesizer und ein
Yamaha PSS-A50 Keyboard zusammen an einen Behringer FX 2000
anzuschließen da ich keine Möglichkeit habe über einen FX Ein- und
Ausgang die Effekte einzuschleifen und so mit beiden Geräten den
vorhandenen Eingang des FX 2000 nutzen kann!!!
Ist zwar nicht die Beste Lösung aber es funktioniert!!!
Beide Kabel die ich bei Thomann bestellt hatte sind für diesen günstigen
Preis wirklich sehr ordentlich Verarbeitet und versehen ihren Dienst
einwandfrei - Da gibt es Nichts zu meckern!!!
Ich habe einiges an Kabeln aus der "pro snake" Reihe und hatte mit noch
keinem dieser Kabel irgendwelche Probleme!!!
Es müssen nicht immer die teuren Kabel sein die gut sind!!!
Von mir eine ganz klare Kaufempfehlung!!!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

X
Dieses Kabel ist leider der größte Mist unter der Sonne
Xendiadyon 27.11.2016
Von 4 gekauften Adapterkabeln sind drei innerhalb von 2 Monaten kaputt gegangen. Das Problem ist immer das gleiche: die Buchsen schaffen keinen ordentlichen, stabilen Kontakt. Leider lohnt es sich bei diesem Preis einfach nicht, dort hochwertigere Klinkenbuchsen einzubauen.

Hier bewahrheitet sich leider wieder einmal die Weisheit: Wer billig kauft, kauft zweimal.
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden