pro snake TPA MP

69

Adapterstecker

  • Steckverbinder XLR Male auf Monoklinke
  • Alugehäuse
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit Mai 2015
Artikelnummer 354840
Verkaufseinheit 1 Stück
Von Stecker XLR 3-pol male
Auf Stecker Klinke 6,3mm TS female
3,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 30.09. und Samstag, 1.10.
1
e
Super Idee, Umsetzung so lala
eventtec 16.05.2016
Ich brauchte kürzlich ein Gehäuse mit der Möglichkeit, mir möglichst kompakt und unkompliziert einen Spezialadapter aus D-Size-Komponenten zu bauen (Monosummierer 3,5er Klinke auf XLR mit NTE1 Trennübertrager zum schnellen und vor allem brummfreien "Quick&Dirty"-Anbinden von Laptops o.ä. im Saal mittels eines langen XLR Kabels).

Es gibt hierfür von Neutrik das NA-Housing für unverschämte 10¤ angesichts der Tatsache, dass es sich nüchtern betrachtet wohl um ein pulverbeschichtes Alu-Strangpressprofil von der Stange handelt, dessen Herstellungskosten vermutlich im Centbereich liegen.

Zufällig entdeckte ich dann die TPA-Adapter. 6,3er Klinke rausgeschmissen (die brauche ich aber noch für das Projekt "Loadbox"; eine vergleichbare Buchse kostet bei Neutrik allein auch wieder mehr als der vorliegende Adapter) und nach meinen Bedürfnissen neu aufgebaut.

Mechanisch gibts da nicht viel zu meckern; die zierlichen Blechschräubchen sitzen vielleicht etwas schief, aber was solls. Normale D-Size-Steckverbinder von Neutrik passen exakt dran, es ist also kein Sondermaß in "Pseudo-D-Size". Hier erlebt man ja sonst gelegentlich auch Überraschungen.

Was mich stören würde, wenn ich den Adapter in seiner ursprünglichen Form einsetzen würde: Die Klinkenbuchse wäre sogar eine dreipolige, allerdings ist der Adapter unsymmetrisch beschaltet (Pins 1 u. 3 gebrückt). Der vergleichsweise "hohe" Querschnitt der Innenverdrahtung von geschätzt 0,75mm² lässt daher eigentlich fast schon drauf schließen, dass das Teil eher für Lautsprecherleitungen gedacht sein dürfte.

Kommt also drauf an, was man vorhat. Zum selber basteln sind die Adapter der TPA-Serie ideal, und in vielen Fällen wird man das eben auch müssen, um die gewünschte Funktion zu erreichen.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Nützlich und macht was er soll
Anonym 01.12.2016
Habe mur 2 Klinke auf XLR Adapter bestellt um meinen Aktivmonitore ans Mischpult anzuschließen.

Das Alugehäuse ist solide, die Verriegelung für Klinke und XLR funktioniert gut.

Im ersten Test auf der Bühne dann Ärger (ja, hätte ich vorher testen sollen ....): Einer hat nen Wackler.

ABER: Da alles solide geschraubt ist, hab ich den Adapter kurz geöffnet, den Kontakt auf der Klinkenseite etwas nachgebogen - fertig.

Seitdem 1A Performance!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
pro snake TPA MP
Nargothrond 30.03.2021
Hallo,

kurz und gut: Das Gerät macht was es soll, kein Soundverlust, keine Probleme, Kabel passen ordentlich rein.

Ich habe es unter dem Pedalboard montiert und von dort geht ein kurzes XLR-Kabel in eine Patchbay mit XLR-Thru. Ich würde zwar lieber ein Kabel statt diesem Adapter verwenden aber das kürzeste mögliche ist 90cm lang (viel zu lang) und dann müsste ich die Kabellänge wieder irgendwo verstauen. Der Adapter schafft da Abhilfe.

Want: Der Funktion des Adapters entsprechende Kabel in den üblichen Patchkabel-Länge (ca. 10, ca. 30, ca. 50cm Länge).
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
...solide, funktioniert...
Kaninger 17.06.2019
Verarbeitung: gut, störungsfreier und strammer Kontaktübergang zwischen Klinke und Adapter - wertvoll: Arretierung der Klinke im Adapter !
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden