pro snake Cat5e Cable 5m

84

CAT5-Kabel

  • Länge: 5 m
  • beidseitig RJ 45 Stecker mit abnehmbarer Tülle
  • kann in D-Format Buchsen oder in jeder anderen verwendet werden
  • roadtauglich - extrem robustes Kabel
  • -20° C bis +60° C
  • F/UTP
  • AWG24
  • Außendurchmesser: 7,5 mm
  • Kabelfarbe: Blau
Erhältlich seit Mai 2014
Artikelnummer 334407
Verkaufseinheit 1 Stück
Länge 5,00 m
Farbe Blau
Von Stecker Ethercon male
Auf Stecker Ethercon male
20 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 7.07. und Freitag, 8.07.
1
C
Robust aber etwas sperrig
CanRim 15.07.2016
Das man bei einem solchen Kabel kein superflexibles Teil erwarten kann ist klar.

Die Abschirmung und Ummantelung dieses Kabels ist jedoch so derbe dick, dass man schon etwas zu kämpfen hat, denn das Kabel will zuerst einmal immer wieder in seine Ursprungswicklung und es verfolgt dich auf der Bühne auf Schritt und Tritt. Sauberes und möglichst gerades Ausrollen ist also Pflicht. Nur Schade, dass die meisten kleineren Bühnen gar nicht so viel Platz bieten, um die 5 Meter sauber zu verlegen.

Wer geeignete Vorkehrungen trifft, damit dieses Kabel sich nicht unter einem Pedal festklemmen kann oder wer eher auf größeren Bühne spielt wird mit diesem Superbeispiel für gute Qualität und Robustheit aber sicher trotzdem zufrieden sein. Insbesondere die Stecker und deren Verbindungen wirken gut verschraubt und ein Stück weit "für die Ewigkeit".

Ich selbst würde es bei Verlust sicherheitshalber nochmal kaufen, wenn mir nicht das Original Line6-Variax-Kabel durch einen Zufall in die Hand fallen und mich überzeugen könnte.

EDIT: Inzwischen hat sich die verschraubung der Metallhülse (D-Format Buchse / EtherCon) einmal gelöst. Ich habe einfach einen dünnen Streifen Strukturklebeband drumgewickelt und es ist Ruhe im Karton. Immer noch eine Kaufempfehlung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Gut für Netzwerk, nix für AES50
Mfk0815 13.09.2016
Ich habe mir das Kabel gekauft um mein XR18 mit dem X-Touch bei Live-Veranstaltungen via Ethernet zu verbinden.
Dafür funktioniert es zufriedenstellend, wenn auch ddas Kabel selbst etwas sperrig ist. Gut finde ich die abnehmbare Tülle. Damit kann ich auf der Mixerseite die in einer Rackleiste verbauten Etherconbuchsen verwenden und auf der anderen seite direkt ins X-Touch gehen, dem ja die Ethercon-buchse fehlt. Man muss nur etwas organisiert sein, damit die Tülle bei temporärer Nichtverwendung nicht abhanden kommt;-)
Versuchsweise habe ich es auch für die Verbindung eines X32 mit einer S32 Stagebox verwendet. Da ist es aus meiner Sicht nicht brauchbar. Ich hatte permanent Verbindungsabbrüche mit den zwangsläufig damit verbundenen Signal-Aussetzern. Also nicht zu verwenden.
Ich habe von dem Kabel auch die 10m Ausführung und da ist die Situation die selbe.
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Gut verarbeitet und hinreichend flexibel
Sascha575 03.02.2020
Ich habe zwei Anwendungsszenarien für dieses Kabel und habe mir deswegen auch gleich zwei Stück davon zugelegt.

=======================
1.) Line6 Variax
=======================
Ich spiele seit Jahren Line6-Variax Gitarren und schließe sie, da ich auch Line6-Amps nutze, die mit der Variax kommunizieren können, ausschließlich über das Line6 Digitalkabel an, welches im Grunde nichts anderes als ein CAT5-Netzwerkkabel darstellt. Darüber wird die Variax zum einen mit Strom versorgt, sodass keine Akkus/Batterien nötig sind, zum anderen läuft eben auch die bidirektionale Kommunikation zwischen Gitarre und Verstärker durch dieses Kabel. Das originale Line6 Kabel habe ich nun bereits seit 10 Jahren im Einsatz und ich muss einfach damit rechnen, dass früher oder später Kabelbrüche auftreten könnten. Zum einen sind die einzelnen Litze in dem Kabel recht fein, zum anderen wird es ja auch auf der Bühne verwendet. Das proSnake CAT5 Kabel dient mir hier also als Backup und das funktioniert erwartungsgemäß gut. Die Stecker sitzen hervorragend in den Buchsen von Gitarre und Verstärker und das Kabel ist hinreichend flexibel, um es an der Gitarre zu verwenden (Netzwerkkabel können manchmal sehr seif ausgeführt sein).

=======================
2.) Stairville DMX-Joker
=======================
Die Lichtshow steuere ich als Sänger und Gitarrist/Keyboarder selbst. Hierzu kommt ein Stairville DMX-Joker zum Einsatz, den ich über das passende Floorboard fernsteuere. Dieses ist über ein Cat5-Kabel mit dem DMX-Joker verbunden. Das originale Verbindungskabel ist mit 10m erheblich länger als von mir benötigt, viel schlimmer ist jedoch, dass dieses extrem störrisch und steif ist. Dieses Kabel sauber auf- oder abzurollen, geschweige denn zu verlegen war bei jedem Bühnen Auf- und Abbau ein echtes Ärgernis. Mit dem proSnake Kabel sind diese Zeiten nun vorbei. Wie oben bereits erwähnt, ist das Kabel hinreichend flexibel und 5m passen zu meinem Anwendungszweck auch besser als die doppelte Länge des Originalkabels.
Bei dieser Anwendung kommt noch hinzu, dass die Tüllen der Stecker abnehmbar sind, denn das Floorboard hat eine entsprechende Buchse zur Aufnahme der Tülle (D-Format), der DMX-Joker verfügt aber lediglich über eine normale RJ-45 Buchse. Das Kabel kann also beidseitig an die Gegebenheiten angepasst werden.

=======================
FAZIT
=======================
- preiswert
- stabil
- mechanisch flexibel (bühnentauglich)
- anwendungsflexibel (Tüllen beidseitig abnehmbar)
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Steckverbindungen gehen auf Dauer kaputt
Stone326 14.04.2021
Leider hatte ich schon bei 2 Kabeln das Problem, dass nach einigen Monaten die Steckverbindungen Wackler bekommen haben und somit die Verbindung von Stagebox zu Pult immer wieder abbrach. Somit leider für den harten Roadalltag nur bedingt zu gebrauchen. Fürs Studio oder den Übungskeller sollte es reichen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden