Gewa Pro Natura Mandola

13

Flachmandola

  • portugiesische Form
  • massive Fichtendecke
  • eingelegte Holzspielplatte
  • Boden und Zargen: Walnuss
  • Ahornhals
  • Mensur: 402 mm
  • Fensterkopf
  • Akaziegriffbrett
  • Besaitung ab Werk: Daddario J72
  • vom Hersteller empfohlene Stimmung: GG-dd-aa-e'e'
  • Finish: Seidenmattlackierung
  • Farbe: Natur
  • made in Europe
Art Tropfenform
Farbe Natur
Korpus Walnuss
Decke Fichte
Hals Ahorn
Tonabnehmer Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Erhältlich seit Juni 2007
Artikelnummer 115609
Verkaufseinheit 1 Stück
Stimmung c,g,d',a'
Mensur 402
Bauweise des Rückens flach
Griffbrett Akazienholz
Mehr anzeigen
298 €
426 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 21.01. und Samstag, 22.01.
1

11 Kundenbewertungen

DP
Macht viel Freude ...
Dom Pedro 16.12.2020
Zwei Dinge mußte ich bei diesem Instrument verändern, nämlich
1. die Mechaniken ersetzen durch: "Rubner 150-700-000-ZH Mandolin" (aktuell € 25 bei Thomann)
2. die Saiten ersetzen durch: "Dragao Bandolim/Mandolin Stainless" (aktuell € 4,39 bei Thomann)
Die Saiten müssen auf C-G-a-e gestimmt werden, dann hat man optimalen Klang und optimale Bespielbarkeit und das Instrument, das von den Abmessungen her eigentlich eher eine portugiesische Bandolim als eine Mandola ist, kann ihr Klangpotenzial voll ausschöpfen. Vorher hatte ich alle möglichen teuren Mandola-Saiten getestet, die aber vor allem bei den tieferen Tönen nicht überzeugen konnten. Manchmal ist eben die günstigste Lösung mit Abstand die beste, und so bekommt meine "Mandola" auch volle 5 Sterne von mir ... von den DRAGAO-Saiten habe ich mir übrigens gleich noch 3 weitere Sätze bestellt, man weiß ja nie ...
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Erstaunlich
Peter928 10.08.2011
Von der Bestellung bis zur Anlieferung hat's nur 39 Stunden gedauert. Ich öffne das verstaubte Papppaket, hole das angenehm duftende Holzinstrument heraus, stimme die G- und E-Saiten nach (die beiden anderen Paare haben ein Nachstimmen komischerweise nicht nötig) und bin nach der ersten kleinen Melodie von einem angenehm warmen Klang überrascht. (Das G darf man nicht zu hart spielen, weil es sonst ein wenig scheppert.) - Schnörkellos, einfach und gut - die Mandola ist ihren Preis wert.
Nachtrag:
Der Steg ist ZU SCHIEF! Ihn habe ich unterhalb des tiefen G mit 120er Sandpapier um 1mm schmaler geschmirgelt. Die Töne passen jetzt besser.
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Mrs. Portugal
Klangwelt 05.11.2010
Die Mandola ist sehr schön Verarbeitet und die Bundstäbchen sauber geschliffen. Die Stimmung bleibt Ansichtssache, wobei auf die Saitenstärke acht gegeben werden muss. Je nach Stilrichtung kann man unterschiedliche Stimmungen anwenden, die vom Hersteller empfohlene Stimmung ist ein Richtwert, wobei sie auch tiefer gestimmt werden kann. Ich empfehle zum Kauf eine Tasche und ein Satz Saiten.
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
GEWA-Mandola / Germany
Peter740 18.10.2009
Einfaches,schlichtes Instrument,ohne Schnörkel oder sonst überflüssigen Zierrat - aber sehr sauber verarbeitet,schön gemasertes Holz wo man hinsieht ! Liegt gut in der Hand,fühlt sich gut an,gute Bespielbarkeit ! Klang kräftig und ausgewogen in Höhen und Bässen(die tiefsten Saiten klingen etwas dumpf,werden aber selten gebraucht)!

Kleines Manko-für meinen Geschmack-arg billige Mechaniken,welche das Stimmen nicht einfacher machen ! Sonst Preis/Leistung Spitze !
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube