Presonus StudioLive RML16AI

16-Kanal Rack-Digitalmixer

  • intuitiv bedienbare Software/App "UC Surface" zur Echtzeitsteuerung über Mac, Windows oder iPad
  • kompatibel zu Windows 8 Touchscreens
  • netzwerkfähig - drahtlos oder kabelgebunden
  • USB-Port für optional erhältlichen Wi-Fi-Adapter (Router erforderlich)
  • Ethernet-Port
  • Monitormix über iPhone und iPod touch möglich (mit kostenfreier QMix-AI App)
  • 16 XLR-Eingänge mit speicherbaren XMAX-Mikrofonvorverstärkern
  • separat pro Eingang schaltbare 48 V Phantomspeisung
  • Stereo-Aux-Eingang (Cinch-Paar L/R)
  • 16 LEDs zur Anzeige von Eingangssignal und Phantomspeisung
  • Dual-Fat-Channel-Bearbeitung (A/B, alternativ wählbar) mit Phasenschalter, Hochpassfilter, vollparametrischer 4-Band-EQ, Kompressor, Limiter, Noise Gate mit Sidechain und Key-Filter
  • 50 Fat-Channel-Presets für Drums, Bass, Gitarren, Keyboards und Vocals
  • 100 User-Plätze
  • 15 Grafik-EQs (31 Band) für die ersten 12 Line- und die drei Main-Ausgänge
  • regelbares Tiefpassfilter für den Mono-Ausgang
  • programmierbare Line-Delays für die letzten vier XLR-Ausgänge (bis zu 300 ms)
  • 4 Master-Send-Effekte: 2x Reverb, 2x Delay
  • 8 Mute-Gruppen
  • 8 Quick-Szenen-Speicher
  • 99 Speicherplätze für Komplett-Szenen
  • 8 XLR-Line-Ausgänge + DB25-Buchse zum parallelen Abgriff
  • 3 XLR-Main-Ausgänge (links, rechts, mono/Center) mit analogen Trimmpotis
  • S/PDIF-Ausgang (koaxial)
  • Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler und Quellenwahltaster (Cue/Main)
  • integriertes 52/34-Audio-Interface (FireWire 800)
  • Burr-Brown-Digitalwandler
  • 118 dB Dynamikumfang
  • 24 Bit / 96 kHz
  • vorbereitet für alternative, optionale Dante-Karte
  • robustes Stahlgehäuse
  • Bauform: 19" / 3 HE
  • Abmessungen: 48,3 x 26,7 x 13,4 cm
  • Gewicht: 8,7 kg
  • inkludierte Softwarelizenzen (kann mit Download verbunden sein): Capture (Mac, Windows) für Live-Mitschnitt (ein Mausklick) und Virtual Soundchecks, Studio One Artist DAW-Software (Mac, Windows)

Systemvoraussetzungen für "UC Surface":

  • Apple iPad: iPad Pro, iPad Air, iPad mini mit Retina-Display, iPad 4, iPad mini, iPad 3 oder iPad 2, iOS 7.03 oder neuer
  • Mac: OS X 10.8.5 oder neuer, IntelCore 2 Duo (Intel Core i3 oder schneller empfohlen), 4 GB RAM (8 GB oder mehr empfohlen), kabelgebundene oder drahtlose Netzwerkverbindung, Internetverbindung
  • Windows: Windows 7 x64/x86 SP1, Windows 8 x64/x86, Windows 10 x64/x86, Intel Core 2 Duo (Intel Core i3 oder schneller empfohlen), 4 GB RAM (8 GB oder mehr empfohlen), kabelgebundene oder drahtlose Netzwerkverbindung, Internetverbindung

Systemvoraussetzungen für Capture und Studio One (Mac und Windows):

  • FireWire S800 (IEEE 1394b) oder Thunderbolt Port
  • interne oder externe Festplatte (7.200 UPM dringend empfohlen)
  • Monitor mit einer Auflösung von 1366 x 768

Weitere Infos

Busse 25
Physikalische Eingänge 16
Kanalzahl max. 16
DCA Ja
Externer Kartenslot Ja
Touch Screen Nein
Offline Editing Ja
Absetzbare Stagebox Nein
Externes Netzteil Nein
Havarienetzteil Nein
19" Rackformat Ja
Eingebauter Audio Player Nein
3 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
3 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Super Mischer!!!

AndiPRS, 29.10.2017
Wir benutzen das StudioLive Pult nur für den In Ear Mix in kombination mit zwei Splittern.. die Software und das Pult sind logisch aufgebaut und man findet sich sehr schnell zurecht...
Der einzige negative Punkt den ich bis jetzt feststellen konnte, ist das am Anfang sehr oft die Backups verschwunden sind und ich diese nicht mehr einspielen konnte was sehr ärgerlich war...
Als ich aber die Software (Macbook Pro) aktualisiert habe und die Firmware auf dem Mixer aktualisiert habe, läuft alles perfekt so wie es sein soll.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Solides Gerät mit intuitiver Bedienung und Klasse Sound

14.11.2016
Das Gerät habe ich Donnerstags bekommen, am Samstag die 1. (Karnevals-)Veranstaltung damit gemischt:
Aufgabe: Kleine Band (3 Musiker, Schlagzeug, Keyboard, Sax, komplett mikrofoniert) sowie 3 Funk-Sendeanlagen und Musikkonserve mit ca. 400 Zuhörern/Zuschauern.
Zum Gerät allgemein:
Der Aufbau des Mixers ist logisch und selbsterklärend. Das Gerät macht qualitativ einen super Eindruck, nicht rappelt oder klappert, der Einschalter sitzt sicher auf der Gehäuserückseite so daß ein versehentliches Ausschalten unmöglich ist. Praktisch (und m.E. auch ein wenig riskant) ist der Mute-Taster auf der Vorderseite der alle Ausgangskanäle stumm schaltet.

Die Qualität der Ein- u. Ausgangsbuchsen (teilw. Klinke/XLR Combobuchsen und XLR-Buchsen) war einwandfrei, da gibt es nichts zu beanstanden.

Hardware:
Die Bedienung erfolgt ausschließlich per PC oder Tablet. Es gibt sogar eine Windows Version der UC Surface-Software. Diese habe ich vor dem Kauf mal zu Testzwecken installiert, bei der Veranstaltung habe ich dann aber gewohnheitsmäßig dem Ipad den Vorzug gegeben. Die Apple- und Windows Version der Software sind von der Bedienung und vom Funktionsumfang identisch, so dass die Bewertung der Software auch für die Windows Version gilt.
Ich habe bei der Veranstaltung den Mixer per LAN-Kabel an eine Fritzbox 4020 als Access Point angeschlossen. Erwartungsgemäß gab es damit keine Probleme mit Reichweite und Verbindungsqualität. Die UC Surface App auf meinen beiden Ipads fand sofort anstandslos den Mischer.

Bedienung Software:
Die Oberfläche der Software ist logisch und weitgehend intuitiv bedienbar. Die Bedienungsanleitungen hatte ich mir vorher heruntergeladen, musste aber bislang keinen Gebrauch davon machen. Ich konnte bei der Bedienung, auch aus ca. 25 Metern Abstand zur Fritzbox keine zeitliche Verzögerung (Latenz) feststellen, auch Aussetzer oder dergleichen hatte ich nicht. Ich mische bei größeren Setups derzeit mit Yamaha TF3 und Stagebox. Die Presonus-Software ist meiner Meinung nach sogar intuitiver zu bedienen als die Yamaha StageMix Software! "Bemängeln" würde ich in diesem Zusammenhang lediglich das die Yamaha-App schicker aussieht. Jedoch sind die Wege zu den einzelnen Funktionen (z.B. Gate, Kompressor etc.) beim Presonus kürzer. Beim Funktionsumfang habe ich bislang nichts vermisst.

Klang:
Beim Klang gibt es aus meiner Sicht nichts zu beanstanden, die Xmax-Vorverstärker sind schön pegelfest, versuchsweise habe ich mal eine Übersteuerung provoziert. Die Eingangspegelanzeige auf der Gerätevorderseite (Led-Kette, je eine LED je Kanal) wechselt dann auf rot, so das der übersteuerte Kanal auch am Mischer direkt ausfindig gemacht werden kann. - Praktisch! Natürlich wird auch in der Ipad-App der entsprechende Kanal gekennzeichnet. Beim übersteuern kratzte nichts, vielmehr wurde das Signal beschnitten, in meinem Test klang das etwa wie Aussetzer eines Funkmikrofons.

Mein Fazit:
In punkto Verarbeitung, Klang und Bedienbarkeit habe ich absolut nichts zu bemängeln. Auch die Erweiterbarkeit mittels Dante-Karte und eine Systemerweiterung z.B. mit einem RML32AI oder eine Erweiterung mit einer Pulthardware wie dem CS18AI ist sind m. E. für die Zukunfts- und Ausbaufähigkeit wichtig.
Für Setups bis 16 Kanäle ein toller, ausgereifter Mischer mit "großen" Funktionen. Bei den Zielveranstaltungen für diese Mischergröße benötige ich keine Pulthardware, bei einem Setup über 16 Kanäle habe ich zumindest zur Zeit (noch) lieber ein "richtiges" Pult in den Fingern. Von mir gibt?s für den RML16AI eine klare Empfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Audio Professionell
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
649 €
Kürzlich besucht
Fun Generation CL 105 A

Fun Generation CL 105 A, Personal Monitor mit Bluetooth/USB-Player, Class D, 50 W RMS, Frequenzgang 40 - 18.000 Hz, 3-Band EQ, 1x Line In (3,5 mm Klinke / Cinch), 1x Mic In (XLR / 6,3 mm Klinke), Nettogewicht 2,3 kg

Zum Produkt
79 €
Kürzlich besucht
Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII

Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII. LED Pixel Effekt Leis te mit 40 Stück Tri-Colour RGB SMD LEDs. Die LED-Pixel Rail 40 MKII ist die Nachfolgeversion mit erhöhter Leuchtkraft u nd nicht zum Vorgängermodell kompatibel, äußerst kompakte LE D-Leiste,...

Zum Produkt
89 €
Kürzlich besucht
Stairville TourStage Tele Leg 4x 60-100cm

Stairville Tour Stage Teleskop Steckfuß Set 4x 60 - 100 cm, bestehend aus vier Stück höhenverstellbaren Steckfüssen für Tour Stage Bühnenpodeste, Abmessungen: 60 x 60 mm, Einstellbare Länge: 60 - 100 cm

Zum Produkt
95 €
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
399 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
175 €
Kürzlich besucht
Lanikai Kohala Soprano WN

Lanikai Kohala Sopran WN Ukulele, Linde Korpus und Decke, Hals Sapele, 356 mm Mensur, Halsbreite am Sattel: 34,9 mm, Walnuss Griffbrett, 12 Bünde, Hartholzsteg, Farbe: dark satin,

Zum Produkt
55 €
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit /...

Zum Produkt
69 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-250

Mackie MC-250, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, 50 mm Treiber in Referenzqualität liefern eine hohe Übersteuerungssicherheit und akkurate Wiedergabe über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, präzise abgestimmtes Gehäuse liefert druckvolle Bässe und detailreiche Höhen, ein weich gepolsterter...

Zum Produkt
99 €
Kürzlich besucht
Korg KDM-3 Dig. Metronom Limited

Korg KDM-3 Digital Metronome Limited Edition, Mit Frontplatte aus langlebigem und elegantem Pyinkado Holz, Die schicke braune Holzmaserung verleiht dem monotonen Gehäuse Wärme, 30 Taktschläge pro Minute bis 252 Taktschläge pro Minute. Tempoeinstellungsoption. Pendelmodus/Vollschrittmodus/TAP. Taktarten. 19 unterschiedliche verfügbar (0 to...

Zum Produkt
63,90 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL LPB

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Lake Placid Blue FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Lake Placid Blue

Zum Produkt
165 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-150

Mackie MC-150, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, Präzise 50 mm Treiber liefern hervorragende Transparenz über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, die verstärkte Basswiedergabe gibt tiefe und sehr tiefe Frequenzen exakt wieder, einzelne Basssnoten oder Kickdrums lassen sich...

Zum Produkt
79 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.