Presonus StudioLive AR16 USB

18-Kanal-Analogmischpult mit USB-Audio-Interface

  • 18 x 4 USB 2.0 Audio-Interface (24 Bit/96 kHz) zur Mehrspuraufnahme auf Mac und PC
  • SD-Card-Recorder/Player (Aufnahme: WAV (24 Bit/44,1 kHz), Wiedergabe: WAV und MP3)
  • Bluetooth-4.1-Empfänger für Audiosignale vom iPhone/Smartphone
  • 12 Mikrofoneingänge (XLR) mit Class-A-Mikrofonvorverstärkern
  • 48 V-Phantomspeisung zuschaltbar
  • 16 symmetrische Line-Eingänge (TRS-Klinke)
  • Super-Kanal 17/18: Cinch-Eingang (L/R)
  • 3,5-mm-Stereoklinkenbuchse
  • zuschaltbare Wiedergabe von Bluetooth-Quelle und SD-Card bzw. USB-Playback-Stream (1/2) vom Rechner, die Eingangssignale werden summiert
  • Main-Ausgang L/R (XLR) mit LED-Aussteuerungsanzeige
  • Stereo-Kopfhörerausgang
  • symmetrische Monitor-Ausgänge MON1 & MON2 (TRS-Klinken)
  • Digitaleffekt (16 Presets)
  • Stromversorgung: internes Netzteil (Leistungsaufnahme 30 W)
  • Kanäle 1 bis 8 mit parametrischem Mitten-EQ
  • inkl. Studio One Artist (DAW-Software) und Capture (Mitschnitt-Software)
  • Systemvoraussetzungen: Mac OS X 10.8.5 oder neuer/ Win 7 32bit/64bit SP1, Win 8 x86/x64, Win 10 x86/x64
  • robustes Metallgehäuse
  • Abmessungen: 507 x 390 x 95 mm
  • Gewicht: 6,4 kg
  • passendes Case: Art. 404654 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Eingebautes Effektgerät Ja
19" fähig Ja
Anzahl der Mikrofonkanäle 8
Anzahl der Stereoeingänge 5
Anzahl der Auxwege 2
Phantomspeisung Ja
Integriertes Netzteil Ja
Parametric Ja
Digitale Schnittstelle Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Presonus StudioLive AR16 USB
70% kauften genau dieses Produkt
Presonus StudioLive AR16 USB
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
539 € In den Warenkorb
Presonus StudioLive AR12 USB
12% kauften Presonus StudioLive AR12 USB 499 €
Presonus StudioLive AR8 USB
5% kauften Presonus StudioLive AR8 USB 358 €
Behringer Xenyx X2222USB
3% kauften Behringer Xenyx X2222USB 229 €
Alto Live 2404
2% kauften Alto Live 2404 555 €
Unsere beliebtesten Analoge Recording-Mischpulte
14 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
10 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Eierlegende Wollmilchsau

07.01.2017
Altgediente Tontechnik-Hasen werden vielleicht schmunzeln aber nach meiner Meinung ist dieses Pult tatsächlich für ernsthafte Amateure (und je nach Anwendung durchaus für einige Professionals) ein interessantes Stück Technik.

Natürlich gibt es Pulte, die dies oder das "mehr" haben oder etwas können - sofern ein kleiner Abstrich von der eierlegenden Wollmilchsau in der Überschrift - auf der anderen Seite kombiniert es aber in der Preisklasse unter 1.000 Euro eine ganze Reihe Möglichkeiten, die nach meinem Kenntnisstand (zumindest zur Zeit) in keinem anderen Gerät zu finden sind.

Mich persönlich hat beim Kauf erst einmal die Möglichkeit interessiert, mit dem integrierten Recorder die Summe direkt auf SD-Card aufzuzeichnen ohne auf die Option zu verzichten, dies bei Bedarf via USB auch mit allen Spuren getrennt via DAW zu tun. Bei der Nutzung des integrierten Recorders muss dabei natürlich der Mix sitzen. Nur erspart mir das, jedes Mal einen seperaten Recorder mitzuschleppen. Auch kann ich im Gegensatz zu unserem 16.0.2 auch notfalls ein Notebook ohne FireWire-Anschluss nutzen. Sowohl der integrierte Recorder (der zugegebenermaßen etwas spartanisch ausgestattet ist) als auch die Mehrspur-Aufzeichnung auf dem Notebook funktionieren hervorragend.

Das Pult macht generell einen sehr stabilen Eindruck und auch die Rack-Montageschienen sind direkt mit im Karton. Nicht unbedingt selbstverständlich. Die Preamps sind - soweit ich das nach 4 Stunden Test beurteilen kann - super rauscharm und der Klang ist genau so wie ich es von Presonus erwartet habe: Klasse.

Die Bedienfläche(n) sind aufgeräumt, klar strukturiert und somit auch von nicht ganz so versierten Nutzern nahezu ohne Handbuch zu verstehen. Generell habe ich an dem Pult nichts gefunden, was mich von einem erneuten Kauf abschrecken könnte.

Was vielleicht verbesserungswürdig wäre:
- Formatierungsoption für den internen Recorder (Speicherkarte)
- Die Fader sind nach meinem Empfinden einen Tick wackeliger als beim 16.0.2 wobei sie immer noch einen besseren Eindruck machen als die Fader anderer Pulte
- Die Phantomspannung lässt sich nur Gesamt-an-aus"-schalten und nicht pro Kanal.
- Eine USB- oder BNC-Buchse für eine Pultleuchte
- Es könnten ein paar Kanäle mehr sein (das ist doch immer so, oder?)

Erwarten würde ich aber keinen der Punkte ernsthaft im dieser Preisklasse.

Alles in allem - von mir gibt's eine klare Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Vielseitig nutzbar...und das auch noch gut!

17.01.2017
Ich hatte zuerst 2 Presonus 1818VSL Audioboxen, welche aber nicht für die gleichzeitige Benutzung in Studio One ausgelegt waren. Somit gingen Sie zurück und ich war eigentlich auf der Suche nach ein oder zwei Interfaces, welche mir die Möglichkeit bieten mind. 12 Kanäle gleichzeitig aufzunehmen.
Hab mich dann bei den digitalen Mischpulten umgesehen und bestellte das Studiolive AR16.

Meinen Ansprüchen wurde das Mischpult mehr als gerecht.

Der zusätzliche parametrische Mitten EQ, Low Cut und PFL Schalter ermöglichen eine vielseitige Anwendung und der ROH-Mix ist schnell gemacht.

Live Konzert oder Probe mitschneiden?

Sowohl über eine SD Karte, bei der man beim einstecken nicht erst das Mischpult auf den Kopf drehen und sämtliche Kappen abnehmen muss, als auch über USB lässt sich die Probe oder das Konzert sehr einfach aufzeichnen. Zusätzliche Schalter vereinfachen das erheblich.

Die 16, im Mixer vorhandenen Effekte, welche durch einen Poti bei den jeweiligen Kanälen angewendet werden, ersparen einem das rießige Effekt Rack bei z.B. kleinen Gigs mitzuschleppen.
Durchaus brauchar und effektiv, sowie leicht zu bedienen.
Es lässt sich aber lediglich immer nur ein Effekt auf allen Kanäle anwenden.

Leider funktioniert der Bluetooth Schalter, welcher nach 3 Sekunden drücken, blinken und sich mit einem Gerät verbinden sollte, nicht. Es blinkt und verbindet sich nur in den ersten paar Sekunden, nachdem das Mischpult eingeschalten wurde. Deswegen einen Stern Abzug!

Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden und man kriegt für das Geld vergleichsweise viel mehr geboten als bei anderen Herstellern.

Werde mir irgendwann auf jeden Fall den großen Bruder kaufen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n Electro Harmonix 95000 Performance Looper LD Systems Maui 5 Go Bose S1 Pro Battery Pack Presonus Faderport 16 Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Teenage Engineering PO-35 speak RCF EVOX J8 Orange Brent Hinds Terror
(1)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix 95000 Performance Looper

Electro Harmonix 95000 Performance Looper, Effektpedal, sechs Mono Spuren und eine Stereo Mixdown Spur pro Loop, Aufnahme von bis zu 375 Minuten und 100 Loops mit einer 16GB Micro SD Karte, schnelles und einfaches Wechseln zwischen den Loops, Import/Export von...

Zum Produkt
599 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
(1)
Für Sie empfohlen
Bose S1 Pro Battery Pack

Bose S1 Pro Battery Pack, wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku für Bose S1 Pro, Laufzeit bis zu 6 Stunden, mit Schnellladefunktion, einfach und sicher in das dafür vorgesehene Fach S1 Pro installieren.

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Presonus Faderport 16

Presonus Faderport 16; 16-Kanal DAW Production Controller; 16 professionelle, berührungsempfindliche 100-mm-Motorfader (Dual-Servo Drive Belt); hohe Faderauflösung: 10 Bit/1.024 Schritte; 85 hintergrund- und statusbeleuchtete Taster; 104 steuerbare Funktionen; 16 hochauflösende LC-Displays als digitale Beschriftungsfelder, Timecode- und Pegel-Anzeige; kleiner Encoder als Panpot...

Zum Produkt
999 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
(1)
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Orange Brent Hinds Terror

Orange Brent Hinds Terror Signature Gitarren Topteil; Röhre; Leistung: 15 Watt RMS; Kanalanzahl: 2; Regler Natural-Volume, Gain, Bass, Mid, Treble, Dirty-Volume; FX-Loop: ja (mono); Röhren: 3 x ECC83, 1 x ECC81, 2 x EL84; Lautsprecherausgänge: 1 x 16 Ohm, 2...

Zum Produkt
699 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.