Presonus Studio 1810c

USB-C 18x8 Audio Interface

  • 24 Bit / 192 kHz
  • 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line/Inst: XLR / Klinke
  • 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line: XLR / Klinke
  • 48 V Phantomspeisung
  • 4 XMAX L Mic Preamps
  • 4 TRS Klinke Line-Eingänge auf der Rückseite
  • optischer ADAT-Eingang: 8-Kanal / 48 kHz, 4-Kanal / 96 kHz
  • 2 TRS Klinke Ausgänge mit Pegelsteuerung und Mute-Taster
  • DC-gekoppelte Line-Ausgänge erlauben das Senden von CV/Gate Signalen aus DAW heraus
  • 4 TRS Klinke Line-Ausgänge
  • 2 Kopfhörerausgänge mit A/B-Schaltung am Kopfhörerausgang 1
  • S/PDIF- und MIDI-I/Os
  • flexibles Routing
  • latenzfreies Monitoring
  • Stromversorgung über externes Netzteil (im Lieferumfang enthalten)
  • Systemvoraussetzungen Interface: ab Windows 7, Mac OSX 10.11 oder höher
  • inkl. USB-C auf USB-C und USB-C auf USB-A Kabel sowie Presonus Studio One Artist Software + Studio Magic Plugin-Suite (Ableton - Live Lite, Arturia - Analog Lab Lite 3 u. v. m.)

Weitere Infos

Recording / Playback Kanäle 18x8
Anzahl der Mikrofoneingänge 4
Anzahl der Line Eingänge 8
Anzahl der Instrumenten Eingänge 2
Anzahl der Line Ausgänge 6
Kopfhöreranschlüsse 2
Phantomspeisung Ja
S/PDIF Anschlüsse 1
ADAT Anschlüsse 1
AES/EBU Anschlüsse 0
MADI Anschlüsse 0
Ethernet 0
Sonstige Schnittstellen Keine
MIDI Schnittstelle Ja
Word Clock Nein
Maximale Abtastrate in kHz 192 kHz
Maximale Auflösung in bit 24 bit
USB Bus-Powered Nein
Inkl. Netzteil Ja
USB Version USB C

Kompaktes DSP-Audio-Interface

Das Presonus Studio 1810c ist ein Audio-Interface mit USB-C-Anschluss und integriertem DSP-Prozessor zur Erstellung von drei latenzfreien Monitormixen. Trotz der kompakten Größe besitzt das Studio 1810c jede Menge Ein- und Ausgänge: vier XMAX-Preamps (die ersten beiden können hochohmige Instrumentensignale verarbeiten), vier Line-Eingänge, eine SPDIF- und eine ADAT-Schnittstelle sowie einen MIDI-Anschluss. Zwei Kopfhörer-, vier Line-Ausgänge und ein Main-Out zum Anschluss von Studiomonitoren vervollständigen die praxisnahe Ausstattung des 1810c. Damit es nach dem Kauf ohne Umwege losgehen kann, wird das Audio-Interface inklusive eines Netzteils, zwei USB-Kabeln und der StudioOne-Artist-Software geliefert.

Anstecken und loslegen!

Das Presonus Studio 1810c wird über die USB-Schnittstelle mit dem Rechner verbunden und kann anschließend bis zu 18 Kanäle gleichzeitig aufnehmen (acht analoge und zehn digitale Signale). Die Lautstärke der Abhörmonitore lässt sich über einen großen Drehknopf auf der Frontplatte regeln. Sehr praktisch sind die großen LED-Meter, mit denen sich der Eingangspegel der vier Mikrofonsignale direkt am Gerät ablesen lässt. Die vier rückwärtigen Line-Eingänge verfügen nicht etwa über einen Gainregler, sondern ihr Signal wird direkt an den AD-Wandler übergeben – so wird für einen komplett unverfälschten Sound gesorgt. Über die UC-Surface-Software lässt sich das Presonus Studio 18010c sogar fernsteuern. Die universelle Steuerungssoftware läuft unter Mac und Windows sowie auf iOS- und Android-Endgeräten.

Ideal für budgetbewusste Homerecorder

Das Presonus 1810c ist ein Audio-Interface, das sich zwischen den günstigen Zweikanal-Lösungen und den teuren (professionellen) Rack-Interfaces einordnen lässt. Es ist also das perfekte Interface für budgetbewusste Homerecorder, die trotz kleinem Geld gehobene Ansprüche an die Klangqualität und die Ausstattung stellen. Das Wort „Studio“ im Namen des Presonus Studio 1810c ist übrigens mehr als bloßes Marketing: Mit dem Presonus 1810c können z. B. auch kleinere Ensembles live aufgenommen werden – dazu lassen sich drei latenzfreie Monitormixe erstellen, und das mit guten Wandlerwerten von maximal 24 Bit und 192 kHz. Hervorzuheben sind die vier hervorragend klingenden XMAX-L- Mikrofonvorstufen, die Presonus auch in seinen hochwertigen Digitalpulten verbaut.

Über Presonus

Die Firma Presonus ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das 1995 von Jim Odom und Brian Smith in Baton Rouge, Lousiana gegründet wurde und sowohl professionelle als auch preiswerte Hard- und Software für Musiker und Produzenten anbietet. Erstes Aufsehen erregte Presonus Mitte der 90er mit dem DCP8, einem analogen Acht-Kanal-Kompressor/Limiter/Gate mit Fader und Mute Automation, der digital durch MIDI gesteuert werden konnte. Es folgten eine Serie von Mikrofonverstärkern sowie erste Audio-Interfaces für die damals aufkommende Home-Recording Szene Anfang der 2000er Jahre. Heute finden sich im Katalog des Herstellers neben Audio-Interfaces, Mikrofonvorverstärkern, digitalen Mischpulten und Studiomonitoren auch die etablierte DAW-Software Studio One.

Das Kreativtool fürs Studio und unterwegs

Das Presonus Studio 1810c macht sich im heimischen Tonstudio ebenso gut wie „on the road“ im Livebetrieb. Im stationären Betrieb ermöglicht es die synchrone Aufnahme von Bands mit kleiner Besetzung. Das Interface ist dennoch kompakt genug für den mobilen Betrieb, sodass Singer-Songwriter unterwegs Ideen festhalten oder Live-Mitschnitte erstellen können. Diese Songideen können anschließend in der Studio One Artist Software mit virtuellen Instrumenten und Effekten verfeinert und zur vollwertigen CD-Produktion ausgearbeitet werden. Dank der drei möglichen Monitormixe ist das 1810c auch für DJs interessant: Sie können über den Main-Ausgang beschallen und über die Kopfhörerausgänge vorhören.

10 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
1A Interface.
Christoph Wall, 02.07.2020
Ich bin von einem Focusrite Interface auf das hier umgestiegen und war einfach nur begeistert. Overall einfach ein "Upgrade" in jeglicher Hinsicht.
Ich finde die Control Software sehr gut, bietet einen sehr guten Überblick über alle In und Outputs.

Das einzige was mir bis jetzt Negativ aufgefallen ist wäre eine leichte Distortion beim ersten Mic Pre. Dies passiert aber wirklich nur wenn man den Gain komplett bis zum Anschlag aufdreht und auch dann ist es nicht zu hören sondern nur in der Software (Izotope Insight 2) zu sehen.

Overall: Kann jedem dieses Interface empfehlen! Genügend Ein und Ausgänge, Virtuelle und Interne Hardware Loopback Funktion und 1A sound! Jederzeit wieder.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Qualität wie gewohnt!
RobinRecords07121995, 25.03.2020
Wie gewohnt sind die Produkte von PreSonus sehr gut verarbeitet. Einfache Bedienung und gutes Einfügen in das bestehende System war kinderleicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Gutes Interface zum gutem Preis
Falko L., 16.07.2019
Dieses Interface besitzt genügend Anschlüsse für das Home-Studio. Zusätzlich gibt es einen USB-C Anschluss nebst Adapterkabel auf USB 3.

Von der Bedienung her ist es recht einfach und es gibt reichlich Software dazu.
Der Sound ist klar, ohne viel Rauschen. Auch an der Latenz gibt es nichts auszusetzen.

Was mir negativ auffällt ist, dass es nicht einmal einen Beizettel im Paket gibt, wo und wie man das Handbuch und die Software downloaden kann. Klar - auf der Herstellerwebseite. Dennoch könnte man ein kleines Schreiben beifügen.

Das Handbuch ansich ist recht gut erklärt.

Das Interface hat auch etwas Gewicht, kein reines Plastik. Lediglich der USB-C Anschluss kommt mir etwas wacklig vor.

Fazit:
Kaufempfehlung bei dem Preis!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
gb Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Perfect for recording in Studio one
Gianni Popovici , 12.05.2020
The 1810c it's a very suitable audio interface for recording, good fidelity with recording . It's true that when I bought it, I had the expectation for DC coupled control with Ableton 10 live CV tools. I got disappointed trying endless times to route the outputs to my Eurorack, with the hope for having control with CV, sending Cv,lfo,triggers etc...I noticed that actually you will have at the master a sound buzz equivalent to 2.3 volts in the master as we'll while routing Cv tools with Ableton. Another thing, you can't send separate channel's to the headphones only! I rate a good rating of 4 stars for the Studio 1810c for what it does. Working in Presonus Studio Artis was actually very smooth and nice, The recording hub inputs are good quality. Comparing price and features, are many different products that are standing out there that yo ca spend 250 euro more and you get slated Dc Coupled and listening chosen separate channel in the headphones wile listening another mix in the master. Anyway! I enjoy-it that it is!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Presonus Studio 1810c
(10)
Presonus Studio 1810c
Zum Produkt
399 €

Presonus Studio 1810c; USB-C Audio Interface; 24-bit/192 kHz, USB-C 18x8 audio interface; 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line/Inst (XLR/Klinke); 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line...

Presonus Studio 1824c
(35)
Presonus Studio 1824c
Zum Produkt
444 €

Presonus Studio 1824c; USB-C Audio Interface; 24-bit/192 kHz, USB-C 18x18 audio interface; 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line/Inst (XLR/Klinke); 6 rückseitige Combo-Eingänge Mic/Line...

Presonus Studio 24c
(73)
Presonus Studio 24c
Zum Produkt
138 €

Presonus Studio 24c; USB-C Audio Interface; 24-bit/192 kHz, USB-C 2x2 audio interface; 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line/Inst (XLR/Klinke); 48 V-Phantomspeisung; 2 XMAX L Mic preamps; 2...

Presonus Studio 68c
(36)
Presonus Studio 68c
Zum Produkt
236 €

Presonus Studio 68c; USB-C Audio Interface; 24-bit/192 kHz, USB-C 6x6 audio interface; 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line/Inst (XLR/Klinke); 2 rückseitige Combo-Eingänge Mic/Line (XLR/Klinke);...

Presonus Studio 26c
(30)
Presonus Studio 26c
Zum Produkt
199 €

Presonus Studio 26c; USB-C Audio Interface; 24-bit/192 kHz, USB-C 2x4 audio interface; 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line/Inst (XLR/Klinke); 48 V-Phantomspeisung; 2 XMAX L Mic preamps; 2...

M-Audio M-Track DUO
(3)
M-Audio M-Track DUO
Zum Produkt
59 €

M-Audio M-Track DUO; 2-Kanal USB Audio Interface; Auflösung: 16-Bit/48kHz; 2x Combo-Eingänge mic/line/instrument (XLR/Klinke) mit Crystal™ Vorverstärker; max Gain: +60dB; zuschaltbare...

M-Audio M-Track Solo
(7)
M-Audio M-Track Solo
Zum Produkt
45 €

M-Audio M-Track Solo; 2-Kanal USB Audio Interface; Auflösung: 16-Bit/48kHz; 1x Combo-Eingang mic/line (XLR/Klinke) mit Crystal™ Vorverstärker; max Gain: +54dB; zuschaltbare Phantomspeisung (+48V);...

399 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
11
(11)
Kürzlich besucht
Audient iD4 MKII

Audient iD4 MKII; USB 3.0 Audiointerface; Anschluss: USB C; 24 bit / 44,1 – 96 kHz; ADC Dynamikumfang: 121 dB; DAC Dynamikumfang: 126 dB; Class A Audient Konsolen Mikrofon-Vorverstärker; Mic Gain 58 dB,

Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Focal Alpha 50 Evo

Focal Alpha 50 Evo; Aktiver Studiomonitor; Hochtöner: 1" invertierte Aluminium-Kalotte 20W (Class D); Tieftöner: 5" Carbonfasermembran 30W (Class D); Frequenzbereich: 45 - 22000Hz (+/- 3dB); max. SPL: 101dB (Peak @ 1m); Eingänge: 1x Klinke (6,3mm, symmetrisch), 1x XLR (symmetrisch) und…

Kürzlich besucht
Alesis Nitro Expansion Pack

Alesis Nitro Expansion Pack, Erweiterungset für Alesis Nitro Mesh Kit, bestehend aus 1x 10" Ein-Zonen Becken Pad, 1x 08" Ein-Zonen Tom Pad, inklusive nötige Rackklammern, Beckenhalter, L-Rods und Kabel,

Kürzlich besucht
Precision Devices PD.121/2 8 Ohms

Precision Devices PD.121/2 8 Ohm - 12" Lautsprecher, Leistung: 300W RMS, Impedanz: 8 Ohm, Frequenzgang: 100Hz - 6kHz, Empfindlichkeit: 99 dB (1W1m), Gewicht: 9.2 kg

Kürzlich besucht
Patona Premium Akku V-Mount 95Wh

Patona Premium Akku V-Mount 95Wh BP-95W; V-Mount Akku mit USB-Ausgang; Kapazität: 95 Wh / 6600 mAh; Spannung: 14,4 V; USB-Ausgang: 5 V / 2,1 A; Mount: V-Mount; 4-stufige LED-Ladestandanzeige; acht Zellen; maximaler Entladestrom: 10 A; D-Tap Ausgang: 10,0 V -…

Kürzlich besucht
Warm Audio WA-MBA

Warm Audio WA-MBA; professioneller Broadcast-Mikrofonarm; leicht bedienbare Spannscharniere; versteckt geführtes Kabelmanagementsystem;, Anschlüsse mit 3/8” und 5/8” Gewinde, geeignet für alle gängigen Mikrofonhalterungen; integrierte Tischklemme; Farbe: schwarz; Gewicht: 2,5 kg

1
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Go

Harley Benton AirBorne Go, HD-Modeling-Desktop-Guitar Verstärker mit eingebautem 2.4-GHz-Drahtlossystem, Bluetooth 4,2-Dualmodus-Konnektivität, AirBorne Go APP für fortgeschrittene Tonbearbeitung, Drumcomputer- und Akkufunktion, großartige Funktionen für drahtloses Üben und Mitspielen mit gestreamter Musik; ideal für E-Gitarre; 3 Watt RMS Leistung; 1x3" Lautsprecher; Holzgehäuse;…

1
(1)
Kürzlich besucht
L.R.Baggs Voiceprint DI

L.R.Baggs Voiceprint DI, Impulse Response DI Pedal für Akustikgitarre, erstellt mit einem iPhone und der dazugehörigen App “AcousticLive” ein VOICEPRINT-Preset um den fehlenden Korpusklang der verstärkten Gitarre hörbar zu machen,, Notch Filter, Anti-Feedback Funktion, Phasen-Schaltung, Serieller FX Loop, Pad-Schaltung zum…

Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

Kürzlich besucht
Soundboks Backpack

Soundboks Backpack; Rucksack für alle Generationen von Soundboks-Lautsprechern geeignet; ergonomisches, komfortables Design; einfach zu bedienende und sichere Befestigung des Lautsprechers; Material: aus Edelstahl, Nylonbändern und Schaumstoffpolstern; Abmessung (BxHxT): 510 x 430 x 220 mm; Gewicht: 2,9 kg; Farbe: schwarz

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz

Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Niedrige Fuzz-Einstellungen emulieren Vintage-Lo-Fi-Distortion-Sounds, wie Sie durch den Einsatz einer Rasierklinge an einer Lautsprechermembran, einer losen Röhre oder einem defekten Kanal an einem Aufnahmepult erzeugt werden, hohe Fuzz-Einstellungen führen zu…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.