Presonus Faderport

DAW-Controller

  • komplette Transport-Konsole
  • motorisierter Fader
  • Taster für Mute, Solo und Record Enable
  • Taster zur "Quick Window"-Auswahl (Edit, Mix, Transport)
  • Single Channel oder Group Channel Automation
  • Pan Regler
  • Fußschalter-Eingang für Punch In/Out
  • kompatibel mit jeder bekannten Recording-Software z.B. Studio One, Cubase, Nuendo, Sonar, Digital Performer und mehr
  • Mac und Windows kompatibel

Weitere Infos

USB Ja
Bluetooth Nein
5-Pol DIN MIDI Nein
Ethernet Nein
Fader 1
Drehregler 1
Audio I/O Nein
Transport-Funktion Ja
Fußschalter Anschluss Ja
Fußcontroller Anschluss Nein
Bus-Powered Ja
Jog Nein
Joystick Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Presonus Faderport + Avid Pro Tools +
2 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Presonus Faderport
88% kauften genau dieses Produkt
Presonus Faderport
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
155 € In den Warenkorb
Contour ShuttlePro V2
3% kauften Contour ShuttlePro V2 99 €
Elgato Stream Deck
3% kauften Elgato Stream Deck 149 €
Presonus Faderport V2
2% kauften Presonus Faderport V2 199 €
Unsere beliebtesten Video Editing Hardware
304 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
172 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung

Gerät klasse, Installation nervig!

JSchlomo, 20.07.2015
Wer einmal mit einem Mischpult gearbeitet hat, weiß einfach, dass der rein mausbasierte Workflow da nicht mithalten kann. Sicherlich hat der in mancherlei Hinsicht auch Vorteile, aber vor allem bei Automationen und Faderfahrten ist dann Schluss.
Lange habe ich überlegt, ob ich einen größeren Controller mit mehreren Fadern und Steuerungsmöglichkeiten für PlugIn-Parameter anschaffe oder eine kleinere Lösung. Letzten Endes habe ich mich für die kleine Lösung im Form des PreSonus Faderport entschieden, weil:
- ich unterm Strich eh lieber jede Spur einzeln fahre
- ich keinen Bock hatte, dass mein Arbeitsplatz von einer weiteren Riesenkiste verkleinert wird

Diese Entscheidung habe ich bislang nicht bereut: Der Faderport macht einen wirklich wertigen Eindruck und hat eine optimale Größe, groß genug, um die Arbeit mit ihm nicht fummelig werden zu lassen, aber trotzdem klein genug, dass er auf der Arbeitsfläche nicht stört und man ihn gff. schnell beiseite räumen kann. Einmal installiert, funktioniert er einwandfrei, der Fader läuft rund und präzise, die Taster reagieren gut. Soweit also alles top!

ABER: Bis der Faderport das tut, was er soll, dauert es einen arg nervigen Moment. Folgendes Szenario betrifft Win7 64Bit SP1 und Cubase 6.5.5.

Die mitgelieferte Treiber-CD und das Manual sind uralt, da sieht PreSonus schon nicht so gut aus. Also die offiziell aktuellen Treiber/Firmware (v1.3.5) von der Homepage runtergeladen. Installation funzt, man muss lustig Knöpfe drücken, geht aber. Faderport wird erkannt. Von Windows. Nicht von Cubase. Dazu muss man erst eine dll-Datei aus dem Faderport-Installationsordner in den components-Ordner des Cubase-Installationsordners kopieren (gilt nicht für ProTools oder Logic!) Steht im alten Faderport-Manual, aber nicht im neuen. Blöd. Neuer Versuch, Faderport wird erkannt, Tastenbelegung passt. Klasse. Fader im Write-Modus funzt auch, im Read-Modus verharrt er aber regungslos. Die Lösung war Firmware v.1.3.8, die man suchen und installieren musste - allerdings muss der Faderport zwingend über einen USB 2.0-Anschluss verkabelt sein!

Jetzt läuft alles und ich bin super zufrieden mit der Kiste, weil ich die Maus wirklich nur noch fürs Feintuning in der PlugIn-Oberfläche brauche. Da das Problem aber schon lange bekannt und die Installation so echt nervig und zeitraubend ist, gibt das mal einen dicken Punkteabzug in der Bedienung für PreSonus.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung

Eigenleben...

TomEng, 06.03.2018
Ich benutze den Faderport an einem i5-8GB mit UAD Apollo Twin und UAD PCIe Quad in einem Win 7 Pro System. Integration in Cubase 8.5 ist funktionell. In Presonus Studio One sind alle Features vorhanden. Ich bemerke nach kurzer Zeit ein Eigenleben des Faderport, ein markierter Kanalzug im Softwaremixer lässt sich nicht mehr abwählen und springt, obwohl ich einen anderen Kanal anwähle, immer wieder auf den alten Kanalzug zurück, das lässt sich auch nach 20 Minuten nicht ändern.... Ich lade ein neues Projekt, benutze jetzt den Port zum Steuern des Studio One Equalizers, verschiebe mit Hilfe des Faders die Frequenzen und kann auch mit dem Panorama-Regler die Drehknöpfe bedienen, leider sind jetzt die Funktionen für das Regeln der Fader im Softwaremixer nicht mehr vorhanden....ich lade ein drittes Projekt, um die Automation zu testen....hier bei zeigt sich eine gewisse Schwergängigkeit des Faders, er stoppt leicht oder bremst den Fade ab...Die Tasten des Presonus Faderport sind gut verarbeitet, klicken aber etwas beim Betätigen. Insgesamt sind alle Funktionstasten gut zu übersehen und das Gerät macht einen stabilen und kompakten Eindruck...ich denke die Software bedarf einer Überholung, so dass es möglich ist, verschieden Aufgaben mit dem Faderport zu erledigen ohne die eigentliche Funktion zu beeinflussen, also beispielsweise den EQ bedienen und anschließend den Softwaremixer und dann einen Limiter...Ich habe in den letzten Jahren mit der Maus gearbeitet, wollte etwas analoges Feeling zurück, den Faderport werde ich dafür aber nicht benutzen, ich sende ihn zurück.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Gratis Testberichte
Bonedo.de PreSonus FaderPort Test
PreSonus FaderPort Test
Bonedo.de (3/2013)
Professional Audio Hui ...  Presonus Faderport
Hui ... Presonus Faderport
Professional Audio (3/2007)
Kostenloser Download
Testbericht
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Neutrik NA2-IO-DLINE LD Systems Mix 6 A G3 Polyend & Dreadbox Medusa the t.bone HD 2000 NC Denon DN-300DH Allen & Heath SQ-DANTE-A card Thomann Mix Case 1402 FXMP USB Joyo JP-05 Power Bank Supply 5 Steinberger GT-Pro Quilt Top Deluxe TB RockNRoller R12Stealth (All-Terrain) Sennheiser ASA 214-1G8 the t.bone BD 500 Beta
Für Sie empfohlen
Neutrik NA2-IO-DLINE

Neutrik NA2-IO-DLINE, tourtaugliches Line I/O zu Dante Interface, zur Verbindung von analogem Audio Equipment mit einem Dante Netzwerk, (!) benötigt Power over Ethernet (PoE), wandelt zwei analoge Line-Signale in Dante, konvertiert AES67 in zwei analoge Line Outputs, Eingangsimpedanz analog: 6,6...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Mix 6 A G3

LD Systems Mix 6 A G3, 2-Weg Aktiv-Lautsprecher mit integriertem 4-Kanal-Mixer, 6,5" 1", 80 - 20.000 Hz, interne Class D Endstufe mit 2x 70 Watt RMS (2x 280 Watt Peak), max. SPL 122 dB, 80° x 70°, integrierter Mixer mit...

Zum Produkt
229 €
Für Sie empfohlen
Polyend & Dreadbox Medusa

Polyend & Dreadbox Medusa; Hybrid Synthesizer inklusive Grid und Sequenzer; 3 digitale Wavetable-Oszillatoren; 3 synchro nisierbare analoge Oszillatoren mit jeweils vier klassischen Wellenformen; klassisches 24dB Dreadbox Analogfilter mit 3 verschiedenen Typen (2pol. LP, 4pol. LP, HP); 5 unabhängige LFO’s; Drei...

Zum Produkt
999 €
Für Sie empfohlen
the t.bone HD 2000 NC

the t.bone HD 2000 NC Noise Canceling Kopfhörer - Verbindung via Bluetooth (V 4.1), ohrumschließend, Active Noise Canceling, bis zu 6 Stunden Betriebszeit mit NC, bis zu 10m Reichweite, Impedanz 32 Ohm, Übertragungsbereich 20 - 20000 Hz, 40 mm Treiber,...

Zum Produkt
59 €
Für Sie empfohlen
Denon DN-300DH

Denon DN-300DH, MW/UKW/DAB und Digitaltuner, 40 Stationsspeicherplätze für alle Bänder, Symmetrische XLR- und unsymmetrische Cinch-Ausgänge, kompaktes 1HE Gehäuse

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
Allen & Heath SQ-DANTE-A card

Allen & Heath SQ-DANTE-A Karte, audio interface plug-in Karte für SQ digital mixing Serie. 64 × 64 Kanal Audio, 96 kHz oder 48 kHz

Zum Produkt
699 €
(1)
Für Sie empfohlen
Thomann Mix Case 1402 FXMP USB

Thomann Mix Case 1402 FXMP USB, passend für the t.mix xmix 1402 FXMP USB, Farbe Schwarz, Außenmaße ca. 435 x 450 x 155 mm

Zum Produkt
55 €
(1)
Für Sie empfohlen
Joyo JP-05 Power Bank Supply 5

Joyo JP-05 Powerbank Versorgung 5, Multiple Power Bank Versorgung Für Effektpedale, eingebauter 7,4V / 4400mAh Lithium-Akku, Ladezeit 2,5h, 4x DC 9V 100mA Ausgänge, 3x DC 9V 500mA Ausgänge, 1x DC 9V / 12V / 18V einstellbarer Ausgang (max. 100Ma), 1x...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Steinberger GT-Pro Quilt Top Deluxe TB

Steinberger GT-Pro Quilt Top Deluxe TB Trans Black, E-Gitarre, Korpus aus Pappel, AAA Quilt Maple Decken-Furnier, 3-teiliger Ahornhals, Slim Taper Profil, 24 Medium Jumbo Bünde, 41 mm Sattelbreite, Mensur 647 mm, Locking R-Trem Tremolo System, Steinberger HB-1 Stegtonabnehmer, Steinberger SC-1...

Zum Produkt
449 €
Für Sie empfohlen
RockNRoller R12Stealth (All-Terrain)

RockNRoller R12Stealth (All-Terrain), kpl. schwarzer Transportwagen, Länge: 86cm - 132cm, Breite: 35cm, Breite inkl. Räder: 50cm, Höhe zusammengeklappt: 31cm, Höhe ausgeklappt: 106cm, lenkbare Vorderräder: 8"x2" R-Trac, hintere Räder: 10"x3" R-Trac, Gewicht: 15kg, Belastbarkeit: 227kg

Zum Produkt
239 €
Für Sie empfohlen
Sennheiser ASA 214-1G8

Sennheiser ASA 214-1G8, aktiver Antennensplitter für den GHz Bereich von 1785 - 1805 MHz, kaskadierbar, mit 4fach Spannungsverteilung, versorgt bis zu vier Diversity Emfänger und zwei Antennenverstärker, inklusive NT1-1 Netzteil, inkl. 8x 50 Ohm BNC Kabel, optionaler Rackmount GA3

Zum Produkt
599 €
Für Sie empfohlen
the t.bone BD 500 Beta

the t.bone BD 500 Beta, Kondensator Grenzflächenmikrofon, halbe Niere, schaltbarer Frequenzgang für Bass-Drum oder Piano/Sprachanwendungen, 20 - 20.000 Hz, 600 Ohm, Empfindlichkeit -73dB/1V, robustes Metallgehäuse, XLR Male Ausgang, Hängelöcher an der Rückseite, unterseite mit rutschfestem Gummi für festen Stand und...

Zum Produkt
99 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.