Presonus Eris E8 XT

Aktiver Studiomonitor

  • Bestückung: 8" Tiefttöner und 1,25" Hochtöner mit Seidenmembran
  • Frequenzbereich: 35 - 20.000 Hz
  • Übergangsfrequenz: 2,2 kHz
  • Gain-Regler
  • Mittenregler - Bell EQ,1 kHz, +/-6 dB
  • Höhenregler - Kuhschwanzfilter, +/-6 dB
  • LowCut schaltbar bei 80 oder 100 Hz
  • Acoustic-Space-Schalter -2 dB, -4 dB
  • LF-Verstärkerleistung: 75 W
  • HF-Verstärkerleistung: 65 W
  • Maximalpegel: 105 dB (Dauerbetrieb)
  • Eingang: XLR und Klinke (symmetrisch) sowie Cinch (unsymmetrisch)
  • 100°(H) x 60°(V) EBM Waveguide
  • Einschaltverzögerung
  • Ausgangsstrombegrenzer
  • Überhitzungs-, Transienten- und Subsonic-Schutzschaltung
  • Maße (B x T x H): 247 x 292 x 406 mm
  • Gewicht: 10,4 kg

Weitere Infos

Bestückung (gerundet) 1x 8"
Verstärkerleistung pro Stück (RMS) 140 W
Magnetische Abschirmung Nein
Analoger Eingang XLR Ja
Analoger Eingang Klinke Ja
Analoger Eingang Miniklinke Nein
Analoger Eingang Cinch Ja
Digitaleingang Nein
Manuelle Frequenzkorrektur Ja

Verlässlicher Monitor aus dem Budget-Bereich

Bei der Presonus Eris E8 XT handelt es sich um einen einzeln angebotenen, aktiven Studiomonitor, der mit einem 8-Zoll-Tieftöner sowie einem 1,25-Zoll-Hochtöner ausgestattet ist. Als größtes 2-Wege-System aus der umfangreichen Eris-Serie bietet die E8 XT einen für die Preisklasse ungewöhnlich ausgewogenen und natürlichen Gesamtklang mit präziser Stereo-Abbildung, hohen Pegelreserven und - im Vergleich zu den kleineren Modellen - erweiterter Basswiedergabe. Dank einer umfangreichen und flexiblen Filtersektion lässt sich der Grundklang der Box zudem problemlos an die akustischen Gegebenheiten eines Raumes anpassen. Die Presonus Eris E8 XT ist interessant für alle, die einen preiswerten und verlässlichen Nahfeldmonitor fürs Heimstudio suchen.

Ausgewogener Klang dank stimmiger Komponenten

Die Presonus Eris E8 XT kommt in einem zurückhaltend gestalteten und grundsolide gebauten Bassreflexgehäuse aus Vinyl-foliertem MDF. Bei der Membran des Tieftöners setzt die Eris-Serie auf Kevlargewebe, um eine saubere Basswiedergabe sowie ein gleichmäßiges Abstrahlverhalten über das gesamte Frequenzspektrum zu gewährleisten. Gleichzeitig sorgt der Silk-Dome-Hochtöner mit seiner Seidenkalotte und dem Waveguide für eine natürliche Darstellung der Höhen und einen breiten Sweetspot an der Abhörposition. Hoch- und Tieftöner der Eris E8 XT werden dabei über Bi-Amping von zwei separaten Class-AB-Endstufen (65 und 75 Watt) befeuert.

Ideal fürs Heimstudio

Die Presonus Eris E8 XT eignet sich für alle Anwender, die nach einer ehrlich klingenden und gleichzeitig preiswerten Monitorbox für ihr Heimstudio suchen und Wert auf einen kräftige Basswiedergabe ohne zusätzlichen Subwoofer legen. Gerade in Räumen, die nicht ausschließlich zur Musik- oder Medienproduktion genutzt werden, sind Maßnahmen zur Verbesserung der Raumakustik oftmals nur begrenzt umsetzbar. In solchen Fällen ist die umfangreiche Filtersektion der Eris E8 XT ausgesprochen hilfreich. Neben einem schaltbaren Lowcut zur Bassabsenkung (z.B. bei wandnaher Aufstellung) und zwei stufenlos regelbaren Filtern für Mitten und Höhen (+/- 6 dB) findet sich hier auch eine Acoustic-Space-Schaltung, die im oftmals kritischen Bereich der tiefen Mitten aufräumt und für eine saubere Klangwiedergabe sorgt. Mit ihrem 8-Zoll-Tieftöner ist die E8 XT bestens für Abhörräume von der etwas größeren Sorte geeignet.

Über Presonus

Die Firma Presonus ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das 1995 von Jim Odom und Brian Smith in Baton Rouge, Lousiana gegründet wurde und sowohl professionelle als auch preiswerte Hard- und Software für Musiker und Produzenten anbietet. Erstes Aufsehen erregte Presonus Mitte der 90er mit dem DCP8, einem analogen Acht-Kanal-Kompressor/Limiter/Gate mit Fader und Mute Automation, der digital durch MIDI gesteuert werden konnte. Es folgten eine Serie von Mikrofonverstärkern sowie erste Audio-Interfaces für die damals aufkommende Home-Recording Szene Anfang der 2000er Jahre. Heute finden sich im Katalog des Herstellers neben Audio-Interfaces, Mikrofonvorverstärkern, digitalen Mischpulten und Studiomonitoren auch die etablierte DAW-Software Studio One.

Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Im Regelfall wird ein Paar der Presonus Eris E8 XT mit einem analogen Stereoausgang eines Audiointerfaces oder eines Monitorcontrollers verbunden. Für dieses Szenario finden sich auf der Rückseite des Gehäuses sowohl ein 6,3mm-Klinkeneingang als auch ein klassischer XLR-Eingang, was eventuelle Adapterkabel unnötig macht. So wie für Studio-Equipment üblich, sind diese Eingänge symmetrisch und für einen Referenzpegel von +4 dBu ausgelegt. Alternativ bietet die Eris E8 XT aber auch einen unsymmetrischen Cinch-Eingang, der dazu konzipiert ist, Signale auf -10 dBV entgegenzunehmen, wie sie beispielsweise von HiFi-Systemen ausgegeben werden.

20 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Super Sound zum fairen Preis
LittleBigTalent, 01.02.2021
Ich habe 2 Eris E8 XT?s in meinem Tonstudio im Einsatz. Sie stehen neben 2 ADAM Artist 3 und einem edlen Paar ORBID-Sound Lautsprechern. Sie haben einen sehr ausgewogenen Sound und können definitiv mit den andern Lautsprechern mithalten.

Lediglich die Einstellungsregler finde ich etwas klein und daher wirken sie ungenau. Das ist aber kein Grund, sich nicht für diese Abhöre zu entscheiden.

Bin sehr überrascht von dem klaren Sound und kann sie auf jeden Fall weiterempfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Presonus Eris E8 XT - Überzeugend
Martin-G., 25.12.2020
Vor kurzem angekommen, angeschlossen und Probe gehört. Bin wirklich sehr erstaunt und zufrieden mit den 2 Boxen. Da ich in diesem Preismanagement geschaut habe, kann ich nur sagen, für diesen Preis kann man absolut nichts falsch machen.

Ich werde diese in kürzester Zeit, wenn ich mein PC-Arbeitsplatz neu angeordnet habe, generell für den Allroundbetrieb einsetzen. Das heißt von Musik hören über Aufnahme und Mixen bis hin zum Gaming. Durch die sehr guten Einstellungsmöglichkeiten was die Boxen besitzen, können diese auch ohne weiteres nahe an der Wand platziert werden, was bei mir der Fall wäre und auch platztechnisch ist. Die Einstelloptionen waren einer meiner Gründe, für dessen Entscheidung.

Gibt es negatives oder positives? Negatives gewiss nicht für mein Vorhaben sind diese beiden Boxen absolut ausreichend. Ich muss dazu sagen es sind meine ersten Nahfeld-Studiomonitore, die ich mir gekauft habe, wie geschrieben sehr zufrieden.

Ich kann den Kauf der Box jeden empfehlen, für den Preis unschlagbar, meine Meinung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Sehr gute Sound-und Produkt Qualität für diesen Preis
medusasound, 22.01.2021
Mein Anwendungsbereich für die Monitore ist die Musikproduktion sowie Mixing und Mastering. Es sind meine ersten richtigen Monitore und ich war von Anfang an sehr beeindruckt. Ich konnte bereits bei Thomann selbst viele andere Monitore vergleichen, jedoch sind mir diese besonders aufgefallen, da sie einen wirklich klaren, neutralen sound abliefern.

Die Regler auf der Rückseite sind ebenfalls sehr hilfreich (z.B. steht mein Schreibtisch nah an der linken Wand des Zimmer, wodurch die Linke Seite mehr Bass liefert - durch die Regler kann man das jedoch wieder ausgleichen. Insgesamt ist die 8 Zoll Version meiner Meinung nach Perfekt für ein "normal großes" Zimmer geeignet.

Die Verarbeitung wirkt auch hochwertig - Nichts wackelt, keine Kratzer / Flecken. Die Knobs auf der Rückseite sind ebenfalls angenehm zu bedienen (Nicht zu einfach zu drehen). Die Power Leuchte auf der Vorderseite ist auch ein kleines aber sehr nützliches Feature, damit man immer bescheid weiß ob man die Monitore auch ausgeschaltet hat.

Insgesamt kann ich diese Monitore sehr empfehlen, besonders in meinem Anwendungsbereich (Rap Produktion / Mixing) erzeugen sie einen sehr neutralen Klang.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Zufrieden
SelfdefusingBomb, 22.02.2021
Verarbeitung ist 1a, kann mich da nicht beschweren.
Die Lautsprecher haben sehr starke mitten und sind gerade für Gesang perfekt.
Das einzige was mich stört ist dass die Lautsprecher bei: Hardstyle/Rawstyle nicht wirklich gut klingen, liegt natürlich an der Auslegung der Lautsprecher.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 20.05. und Freitag, 21.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Studiomonitore
Stu­dio­mo­ni­tore
Stu­dio­mo­ni­tore sind die entscheidende Referenz, ob der Mix am Ende passt. Monitor gut, Ende gut!
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

2
(2)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Starlight Echo Station

Universal Audio UAFX Starlight Echo Station; Stereo Delay Effekt Pedal mit Tape, Analog und Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; Tap Tempo Modus; zusätzliche Effekte dowloadbar; Dual-Prozessor UAFX Engine; Live/Preset Modus; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht…

1
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

Kürzlich besucht
Alesis Harmony 61 MKII

Alesis Harmony 61 MKII Keyboard - 61 Tasten im Pianostil, 300 Sounds mit Layering- und Split-Modi, One-Touch Songmodus mit 300 integrierten Rhythmen, 40 Demo Songs, Lautsprecher, Kopfhörerausgang 3,5 mm, inkl. Skoove 3 Monate Skoove Premium Online-Lektionen, Abmessungen in mm (B…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Lewitt LCT 140 Air Matched Pair - 2 aufeinander abgestimmte Kleinmembran-Kondensatormikrofone, Richtcharakteristik: Niere, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, Empfindlichkeit: 14.6 mV/Pa, -36.7 dBV/P, max. SPL: 135 dB, Low-Cut: 80 Hz (12 dB/Okt), Pad Schalter: -12dB, Dynamikumfang: 115 dB, schaltbare…

Kürzlich besucht
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; Kondensator-Richtmikrofon; passend für Android-Geräte mit USB-C Anschluss; integrierter USB Typ-C Stecker; 1/2“-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; Einsprechwinkel: 90°; robustes Aluminiumgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug; eingebauter Mikrofonvorverstärker mit DA-Wandler (24Bit / 48kHz); integrierter Kopfhörerausgang: Klinke (3,5mm); Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz; Eigenrauschen:…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.