Alle löschen

Presonus Eris E3.5

Aktive Studiomonitore

  • 3,5¬ď-Tieftt√∂ner mit Kevlar-Membran
  • 1¬Ē-Hocht√∂ner mit Seidenmembran
  • √úbertragungsbereich: 80 - 20.000 Hz
  • Schalldruck: 100 dBA SPL (peak)
  • Eing√§nge: TRS-Klinken (L/R symmetrisch)
  • Cinch-Paar (L/R)
  • H√∂henregler
  • Tiefenregler (jeweils -6 bis +6dB)
  • frontseitiger Aux-Eingang (Stereo-Miniklinke) f√ľr Smartphone etc.
  • frontseitige Kopfh√∂rerbuchse (Stereo-Miniklinke)
  • frontseitiger Lautst√§rkeregler mit An-/Aus-Schalter und Betriebs-LED
  • Class-AB-Endstufe (2x 25 W sinus)
  • geschirmt gegen HF-Einstreuungen
  • Einschaltverz√∂gerung und Ausgangsstrombegrenzer
  • √úberhitzungsschutz und Subsonic-Filter
  • inkl. Miniklinkenkabel (TRS auf TRS), 1,5 m, Adapterkabel (Miniklinke TRS auf 2 x Cinch), 1,5 m und Verbindungskabel von linker zu rechter Box
  • Abmessungen (H x B x T): 210 x 141 x 162 mm
  • Gewicht: 2,9 kg

Weitere Infos

Best√ľckung (gerundet) 1x 3,5", 1x 1"
Verst√§rkerleistung pro St√ľck (RMS) 25 W
Magnetische Abschirmung Nein
Analoger Eingang XLR Nein
Analoger Eingang Klinke Ja
Analoger Eingang Miniklinke Ja
Analoger Eingang Cinch Ja
Digitaleingang Nein
Manuelle Frequenzkorrektur Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Presonus Eris E3.5
58% kauften genau dieses Produkt
Presonus Eris E3.5
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
93 ‚ā¨ In den Warenkorb
Presonus Eris E5
7% kauften Presonus Eris E5 209 ‚ā¨
Presonus Eris E3.5 BT
6% kauften Presonus Eris E3.5 BT 121 ‚ā¨
JBL 305P MKII
5% kauften JBL 305P MKII 116 ‚ā¨
Behringer Studio 50USB
5% kauften Behringer Studio 50USB 112 ‚ā¨
Unsere beliebtesten Aktive Nahfeldmonitore
293 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Besser als erwartet!
HuskyandJack, 22.05.2020
Ich habe in der Vergangenheit ILouds, Yamaha HS5 und JBL 305er zurückgeschickt, da sie auf meinem Minimal-Setup auf dem Esstisch keine genaue Wiedergabe boten. Die Mixe wurden schlecht auf andere Systeme übertragen. Ich weiß, es ist nicht ideal - mein Raum ist nicht isoliert, akustisch behandelt oder sonst was. Ich arbeite (fast) mobil mit MacBook Pro, Logic und Thunderbolt Interface, da ich zuhause wenig Platz habe. Ich baue täglich auf und ab. Ich höre nicht superlaut und sitze im Sweetspot-Dreieck vor den Monitoren.
Zu den Eris 3.5 Monitoren: Ich habe mir zuerst verschiedene Mixe angehört, die ich mit den anderen Monitoren gemacht habe. Allesamt fehlten Bässe. Klar, die Ilouds gehen bis auf 55Khz runter. Sogar auf Flat-Einstellung gaben sie zu viel Bass wieder, also Bass, untere Mitten rausfiltern, bis es rund klingt. Meine Mixe klangen danach müde und dünn. Ich konnte mich auf die Monitore nicht verlassen. Jetzt die alten Stücke nochmal mit den Presonus abgemischt und siehe da, meine Mixe klingen plötzlich richtig gut und lebendig.
Ich weiß, es sind günstige Boxen, aber sie tun genau das was ich brauche: In meiner speziellen Umgebung geben sie das wieder, was auch aufgenommen wurde. Wie gesagt, ich sitze im direkten Dreieck, und zwar mit den Hochtönern auf Ohrhöhe vor meinem Notebook. Habe die Lautstärke auf 50% und das ist laut genug. Die Boxen sind klein, brummen nicht und machen einen wertigen Eindruck.
Ich kann nachvollziehen, das manche sagen, die Boxen hätten zu wenig Bass, sie wären nicht laut genug usw. Klar, wenn Du im Studio nicht direkt davor sitzt, treffen diese Faktoren zu. Da würde ich auch zu 5,6,7 und 8 Zoll Monitoren greifen, mit Subwoofer.
Ich benutze diese Boxen nicht zum passiven Musikhören, da habe ich andere für. Sie brauchen nicht "schön" klingen.
Fazit: Diese Presonus Eris 3.5 sind für Leute wie mich gemacht, die extrem wenig Platz haben und sich trotzdem eine getreue Wiedergabe erhoffen, damit ihre Mixe auch auf dem Autoradio, HomePod, Handy usw. gut übertragen werden. 100% Empfehlung dafür. Für den Preis sowieso.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Desktop-Gl√ľcklichmacher f√ľr Musiker
nvb, 17.11.2019
Also als erstes: Studiomonitor finde ich mindestens gewagt. Dazu sind sie einfach nicht neutral genug.

Aber: Das sind die geilsten und besten Desktop-Monitore, die ich je für so wenig Geld gehört habe (und auch sonst). Sehr guter Sound, transparent, räumlich und angenehm. Da hört man schon die Nahfeld-Erfahrung bei Presonus. Für die Größe haben sie brauchbare, angenehme und gut hörbare Bässe. Auch die Unterschiede zwischen Aufnahmen und deren Qualität kommen klar zur Geltung, nur weiss ich nicht, ob man damit wirklich mastern kann.

Eine Demo mischen geht vermutlich schon, und vielleicht sind sie auch ganz sinnvoll als Referenz für die Multimedia- und Bluetooth Unterhaltungsboxen am Markt. Wenn man für diese Zielgruppe mischt, hat man hier sozusagen die Studiovariante - also doch Studiomonitore ;)

Nicht zuletzt ist der asymmetrische Aufbau (Verstärker nur in einer Box) mit Euro-Stromversorgung (ohne Schutzkontakt) am Desktop im Hinblick auf - ausbleibende - Brummschleifen und angenehme Verkabelung nicht zu verachten. Richtige Studio-Aktivmonitore mit jeweils einzelner Endstufe und Stromversorgung sind hier anspruchsvoller und machen auf dem Desktop nicht immer Freude.

So weit war alles irgendwie erwartbar.

Womit ich aber gar nicht gerechnet hatte, ist die spezielle Musikertauglichkeit. Die Tiefton-Chassis sind sehr steif, langhubig und weich aufgehängt und in Verbindung mit dem eindeutig nichtlinearen Frequenzgang plus wirksamer Begrenzung der Tiefbässe wird ein sehr kräftiges aber differenziertes Fundament hörbar. So nachteilig das zum Abmischen sein mag, so beeindruckend, nützlich und spaßbringend ist es beim Stücke raushören, üben und track-jammen. Ich spiele Fretless, Ultra-Long-Scale, ab Kontra C und wenn ich vom Preamp (so ein China-Pseudoröhrenteil aus der Bucht) direkt in Aux gehe, habe ich einen 1A Übungssound über das ganze Griffbrett in sehr gehobener Wohnzimmerlautstärke. Definitiv geeignet zum Jammen mit lauter Gitarre - wow. Übungsamp vertickert und Boxenpreis reingeholt. Gleiches über Kopfhörer, Bass in Aux, Kopfhörer rein und zum ersten mal mit wirklich gutem , definiertem und ausreichend lautem Sound zu Youtube-Jamtracks spielen.

Hätte ich das früher gewusst, hätte ich viel Geld gespart ...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Klarer Klang und gute Usability
Bangheader, 26.08.2020
Ich suchte neue aktive Lautsprecher für meinen PC um Musik zu hören (hauptsächlich Metal) und mit meinem Interface Gitarre zu spielen (hauptsächlich Metal). Ich hatte davor 2.1 Hifi-Boxen, die mich zwar lange begleiteten, beim Gitarrespielen aber nicht mehr überzeugten.
Nach einem Fehlkauf (Edifier r1280t, schlecht für Metal) bestellte ich mir die Presonus Eris E3.5. Hauptsächlich, weil sie neben den Edifier-Speakern in der Preisklasse im Internet gelobt werden, und weil mir Größe und Design gefielen.

Soundtechnisch überzeugten sie mich fast sofort. Vor allem im direkten Vergleich mit meinen alten Boxen kamen alle Instrumente und Töne sauber zu meinen Ohren und das Klangbild war einfach schön ausgeglichen. Gerade für Metal-Genres ist das sehr schön. Meine Gitarre klingt über mein Scarlett 2i2, Reaper und die Eris E3.5 auch sehr gut. Man hört sich selbst auch besser von einem Backingtrack raus.

Die Features und Funktionen der Boxen gefallen mir auch:
- Man kann die Lautstärke anpassen, was vor allem nützlich ist, wenn man vorne ein anderes Gerät über Aux-Verbindet (z.B. ein Handy)
- man kann wie gesagt ein weiteres Gerät anschließen, was ein Umstecken teilweise verhindert (leider muss man das Aux-Kabel ziehen, damit der hintere Anschluss wieder aktiv wird, ein Schalter wäre praktisch gewesen)
- Ein und Ausschalter ist vorne gut erreichbar

Insgesamt sind die Boxen also sehr zu empfehlen, gerade wenn man Musik Richtung Rock oder Metal hört bzw. spielt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Ersatz betagter Pc Boxen ... als wäre der Vorhang weggezogen
Reisender, 01.07.2020
Beim Schneiden von Online-Gottesdiensten mit "Konzerteinlage" kommt es drauf an, den Gesamtklang zu beurteilen und Passagen auszuwählen, die "besser" klingen. Dabei ist die Nähe zum Originalklang nicht so entscheidend.

Manchmal möchte man nach ein paar Stunden mal ohne Kopfhörer arbeiten.
Dabei boten die betagten PC-Boxen einen nahezu grausamen Klang.

Hatte die Eris E3.5 zufällig in der Thomann Hitliste gesehen ... Preis und Ausstattung schienen angemessen ... und bestellt.

Ok, kein echter Studiomonitor, aber als Abhörbox ein Traum.
Alle Anschlüsse dort wo man sie braucht.
Der Sound kann sich hören lassen, wenn man im Stereo-Dreick sitzt.

Absolute Empfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 86 ‚ā¨ verf√ľgbar
93 ‚ā¨
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com¬≠pu¬≠ter¬≠re¬≠cor¬≠ding im Heimstudio ‚Äď ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Studiomonitore
Stu­dio­mo­ni­tore
Stu­dio­mo­ni­tore sind die entscheidende Referenz, ob der Mix am Ende passt. Monitor gut, Ende gut!
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. F√ľr Druckfehler und Irrt√ľmer wird keine Haftung √ľbernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
K√ľrzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator

DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator; Effektpedal f√ľr E-Gitarre; Vorverst√§rker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollst√§ndig analoger Vorverst√§rker mit 3 klassischen Voicings: AC-Brit (British Class A 2x12" Combo), American (American Blackface Combo) & MS Brit (British Stack); Null Watt Stereo Endstufe: eine...

(1)
K√ľrzlich besucht
Native Instruments Komplete 13

Native Instruments Komplete 13; Plugin-Sammlung bestehend aus √ľber 65 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 24 Expansions; √ľber 35.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Super 8, Electric Sunburst, Butch Vig Drums, Cuba, Massive X, Kontakt 6, Session Strings 2, Absynth 5,...

K√ľrzlich besucht
Swissonic Webcam 2 Full-HD AF

Swissonic Webcam 2 Full-HD AF; USB Business-Webcam mit Auto-Focus f√ľr Videokonferenzen und Video-Streaming; integriertes Stereo-Mikrofon; Plug & Play ohne Einrichtung; kompatibel mit Mac OS und Windows; multifunktionelle Halterung f√ľr stehenden Betrieb oder einfache Montage am Bildschirm; Sichtfeld: 60¬į; 1080p Full-HD...

(2)
K√ľrzlich besucht
Behringer 182 Sequencer

Behringer 182 Sequencer; Eurorack Modul; Analog-Sequenzer; zwei Kan√§le mit je 8 Schritten; Kan√§le in Serie schaltbar f√ľr 16 Schritte; Schrittzahl zwischen 1-8 Schritten einstellbar; Start/Stop Taster; Regler f√ľr Tempo, Gate-Zeit und Delay (Portamento); CV-Ausgang pro Kanal, Gate-Ausgang, Tempo-CV-Eingang, Trigger-Eingang &...

(1)
K√ľrzlich besucht
Shure BLX24/SM58BK S8

Shure BLX24/SM58BK S8, exklusiv bei Thomann erhältliche Sonderedition, SM Vocal Serie, UHF Wireless-System mit SM58 Handsender, bis zu 7 Systeme simultan, Pilotton, Mikroprozessor-gesteuertes Antennen-Diversity, Quick-Scan Funktion zum finden freier Frequenzen, dynamische SM58 Mikrofonkapsel, 50 - 15.000 Hz, Niere, Kunststoff-Empfänger, integrierte...

(2)
K√ľrzlich besucht
Boss Pocket GT Guitar Multi-FX

Boss Pocket GT Gitarre Multi-FX, E-Gitarre Multi-Effekte, leicht und kompakt. YouTube ist die beliebteste Musiklernquelle f√ľr Gitarristen. Mit Pocket GT ist die Arbeit mit den Inhalten der Plattform einfacher und produktiver als je zuvor. Die Pocket GT-Hardware bietet die Sound-Engine...

(1)
K√ľrzlich besucht
Harley Benton TE-90FLT Blue Blast

Harley Benton TE-90FLT Blue Blast, T-Style E-Gitarre, Deluxe Serie; Korpus: Sungkai; Hals: kanadischer Ahorn; Griffbrett: baked Sungkai; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: Modern C; Einlagen: Black Dots; 22 Medium Jumbo B√ľnde; Sattel: Graph Tech Tusq; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

K√ľrzlich besucht
Native Instruments Komplete 13 Ult. CE Update 12

Native Instruments Komplete 13 Ultimate Collectors Edition Update von Ultimate Collectors Edition 12; Plugin-Sammlung bestehend aus √ľber 120 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 73 Expansions; √ľber 115.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Arkhis, Cremona Quartett, Symphony Serie Collection, Stradivari Violin,...

K√ľrzlich besucht
tc electronic Brickwall HD-DT

tc electronic Brickwall HD-DT; Limiter-Plugin mit USB Hardware-Controller; transparenter Limiter f√ľr klassische Mastering-Anwednungen; Intersample-Peak-Limiter sorgt f√ľr saubere und kalkulierbare Ergebnisse durch Vermeidung von Audio-Clipping am DA-Wandler; erg√§nzender Loudness-Limiter erm√∂glicht einfache Bearbeitung f√ľr Streaming-Dienste; inhaltlich zugeschnittene Limiter-Profile sorgen f√ľr maximale klangliche...

(1)
K√ľrzlich besucht
Blackmagic Design UltraStudio Monitor 3G

Blackmagic Design UltraStudio Monitor 3G; Videoausgabeger√§t f√ľr 3G-SDI- und HDMI-Playback √ľber mit Thunderbolt 3 ausger√ľstete Laptops oder Desktopcomputers; unterst√ľtzt professionelles SDI- und HDMI-Monitoring in 10-Bit-Broadcastqualit√§t von Material aus gebr√§uchlichen Schnittsoftwares wie DaVinci Resolve, Final Cut Pro X, Media Composer und...

K√ľrzlich besucht
Mutable Instruments Veils (2020)

Mutable Instruments Veils (2020); Eurorack Modul; 4-Kanal VCA; Kennlinie pro Kanal von exponentiell bis linear regelbar; CV-Offset pro Kanal einstelbar; Ausgänge 1-3 sind normalisiert auf Ausgang 4 zur Verwendung als Mixer; DC gekoppelte Eingänge verarbeiten Audio- und CV-Signale; zweifarbige LED...

K√ľrzlich besucht
Wampler Belle Overdrive

Wampler Belle Overdrive; Effektpedal f√ľr E-Gitarre; Der Belle-Schaltkreis basiert auf einem in Nashville bevorzugten Overdrive-Pedal, und Brian Wamplers besondere Version bietet alles, was man erwarten w√ľrde: von einem warmen Clean-Boost bei niedrigen Gain-Pegeln bis hin zu transparentem Overdrive/Medium Distortion bei...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns √ľber Ihr Feedback und werden Probleme m√∂glichst schnell f√ľr Sie l√∂sen.