Playtime Engineering Blipblox

8

Synthesizer für Kinder

  • geeignet ab 3 Jahre
  • einfachste Bedienung zum spielerischen Erlernen von Klangsynthese
  • Oszillator mit 12 Misch-Klängen aus diversen Wellenformen, PWM, Sync und FM
  • 2 Oszillator-Modulationsquellen wählbar mit einstellbarer Intensität
  • modulierbarer Tiefpassfilter
  • 2 LFOs mit Sinus- und Sägezahnwellenformen
  • Modulationshüllkurve mit regelbarer Attack-Zeit
  • Verstärkerhüllkurve mit regelbarer Release-Zeit
  • Kick Drum und Snare Drum mit einstellbarer Tonhöhe und Abklingzeit
  • integrierter Sequenzer mit Zufallsgenerator für Melodien und Beats
  • integrierter Lautsprecher
  • MIDI-Eingang
  • Stromversorgung über Batterien (3x AA) oder USB-Netzteil (5 V DC)
  • Audio-Ausgang: 6,3 mm Klinke
  • Abmessungen: 335 x 190 x 35 mm
  • Gewicht: 678 g
Erhältlich seit Juni 2019
Artikelnummer 457735
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauweise Desktop
Tonerzeugung Digital
MIDI Schnittstelle 1x In
Speichermedium Keine
USB Anschluss Nein
Effekte Ja
Arpeggiator Nein
Anzahl der analogen Ausgänge 1
Digitalausgang Nein
Display Nein
Pads 2
Fader 2
Optionale Erweiterungen keine
Besonderheiten keine
Mehr anzeigen
179 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 25.05. und Freitag, 27.05.
1

Spielend elektronische Klänge erforschen

Mit der Blipblox von Playtime Engineering kann Klangsynthese spielerisch erlernt werden. Die Oszillatoren bieten eine umfangreiche Auswahl an Wellenformen, währen sich das Tiefpassfilter modulieren lässt. Die gesamte Ausstattung umfasst zwei LFOs, eine Modulations- und eine Verstärkerhüllkurve, einen integrierten Sequenzer sowie eine Kickdrum und eine Snare. Damit ist für eine Vielfalt an Klangmöglichkeiten zum Erkunden elektronischer Klänge gesorgt. Die Blipblox wurde kindgerecht gestaltet, weshalb keinerlei verwirrende Beschriftungen oder Ähnliches vorhanden sind. Weil das Erlernen eines Musikinstrumentes ein Leben lang Freude bereiten soll und optimalerweise schon im jungen Alter beginnt, schafft die Blipblox mit ihren intuitiven Bedienelementen die besten Voraussetzungen, um selbst den Einstieg in die komplexen Möglichkeiten eines Synthesizers zum Kinderspiel werden zu lassen und Frustration keine Chance zu geben.

Einfache und kindgerechte Bedienung

Der Oszillator der Blipblox ist mit zwölf wählbaren Algorithmen ausgestattet. Die Modulationshüllkurve verfügt über eine regelbare Attack-Zeit, die Verstärkerhüllkurve über eine regelbare Release-Zeit. Bei beiden LFOs können die Wellenformen Sinus und Sägezahn eingestellt werden, während der integrierte Sequenzer einen Zufallsgenerator zur Erzeugung von Melodien und Beats besitzt und vorprogrammierte Melodien spielen kann. Die Klangwiedergabe der Blipblox geschieht über einen internen Lautsprecher. Für einen besseren Sound kann dieser auch über die 6,3mm-Klinke abgegriffen werden. Auch MIDI-Daten können empfangen werden – der Klang wird dann mit der Blipblox gestaltet. Die Stromversorgung erfolgt entweder über ein separat erhältliches Netzteil oder über drei AA-Batterien, sodass das Gerät auch ohne Schnur bis zu zwölf Stunden läuft und überall hin mitgenommen werden kann.

Robustes Design

Die Blipblox eignet sich für Kinder ab einem Alter von drei Jahren. Sie stellt einen vollfunktionsfähigen Synthesizer dar, der Kinder dazu inspirieren soll, in die Welt der elektronischen Musik einzutauchen und sie spielerisch zu erforschen. Die Kreativität wird indessen über das einfache Bedienkonzept und die farbenfrohen Drehregler angesprochen. Beim Erkunden mit der Blipblox gibt es keine festen Regeln oder Schritte, die einzuhalten sind. Stattdessen geben die LEDs unterstützendes und visuelles Feedback zum erzeugten Klang. Die Blipblox weist ein robustes Design auf und ist fest verarbeitet, sodass sie Schlägen und Stürzen problemlos standhalten kann. Sie ist dementsprechend nach internationalen Standards zertifiziert, die gewährleisten, dass Kinder mit der Blipblox sicher herumexperimentieren können.

Über Playtime Engineering

Playtime Engineering ist ein Startup mit dem Sitz in San Francisco in den Vereinigten Staaten von Amerika. Diese Firma hat sich zur Aufgabe gemacht hat, intelligentes Kinderspielzeug zu entwickeln, das die Kreativität und das Erforschen von Tonkonzepten fördert. Das erste Produkt wurde 2018 vorgestellt und ist ein Synthesizer mit dem Namen Blipblox. Hiermit können Kinder spielerisch mit einem Oszillator, LFOs, Hüllkurven und Sequenzer die Welt der elektronischen Musik kennen lernen – einfach und doch umfassend.

Interne Klangerzeugung mit eigenen Algorithmen

Alle Klänge der Blipblox werden durch die internen Schaltungen erzeugt. Das bedeutet, dass sie nicht auf Samples basieren, sondern auf eigene Algorithmen zurückgreifen. Neben dem Empfang von MIDI-Daten reagiert die Blipblox auch auf MIDI-Stop- und Sync-Befehle. Wer schon einen Schritt weiter ist, kann auch ein externes Keyboard anschließen und somit die Klangerzeugung ansteuern. Die Blipblox verfügt über zwölf Oszillatormodi, die über die beiden LFOs und den Hüllkurvengenerator moduliert werden können. Der Einfachheit halber passen die Hüllkurven einige Parameter basierend auf Faktoren wie dem Tempo automatisch an. Die Wellenform kann mit dem Filter bearbeitet werden – anschließend kann dann der Beat mit dem Sequenzer gestaltet werden. Auf diese Weise können Kinder spielend leicht Musik entstehen lassen.

8 Kundenbewertungen

6 Rezensionen

R
Blipblox - Synth for Kids
Ralph666 12.11.2019
Ich habe die Blipblox eigentlich für meinen 3 jährigen Sohn zum Geburtstag gekauft. Als sie ankam, konnte ich jedoch nicht wiederstehen und musste sie ausprobieren.
Ich muss sagen der Schriftzug auf der Verpackung - "For kids & kids at heart!"- trifft voll ins Schwarze. Ich habe mich dabei erwischt wie ich eine Stunde oder länger darauf herumspielte bevor ich es ihm als Geburtstagsgeschenk wieder verpackte.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Ein Spielzeug in jeglicher Hinsicht
J.N. 19.06.2020
Habe das Teil für meinen zweijährigen Sohn geholt. Lange kann ich ihn nicht an der Blipblox lassen, da die ganzen chaotischen Blinkelichter selbst mich schon ganz kirre machen. OK, sind auch abstellbar, wozu ich auch allen raten möchte, die keine Lust auf einen epileptischen Formfaktor haben.

Ich habe jetzt auch keinen hochwertigen Sound erwartet, eher einen spielerischen Einstieg für den Zögling in die Welt der synthetischen Klangerzeugung. Er ist auch ganz begeistert von dem Gerät, auch wenn ich ihm schon an der ein oder anderen Stelle eine gewisse Angst aufgrund der oben beschriebenen Flackerei anmerken konnte.

Über die Studiomonitore betrachtet offenbart sich ein hohes, recht nerviges Grundrauschen. Die Oszillator klingen billig, aber dem Preis angemessen. Zum Glück lässt sich auch ein MIdikeyboard anschließen, die eingebauten Sequenzen tragen meist noch zum hohen Stressfaktor bei.

Verarbeitung ist ok, fühlt sich aber eben auch wie ein Kinderspielzeug an. Hält sicher einiges aus. Für meinen Geschmack ist die Bedienung allerdings viel zu leichtgängig ausgefallen.

Was die spielerische Komponente betrifft, so wurde hier ein guter Mittelweg gefunden. Aufgrund der fehlenden Beschriftung bin auch ich oft noch gezwungen, einfach auszuprobieren. Dafür ist die Blipblox ganz gut.

Ich ziehe allerdings in jeglicher Hinsicht meine "echten" Instrumente wie den Peak oder den OP-1 vor. Mit dem letzteren könnte ich mir eine gute Synergie vorstellen zur Blipblox, da beide diesen gewissen LoFi-Charme versprühen.

Mal sehen, wie mein Sohn in einem Jahr mit dem Gerät umgeht. Eine gewisse magische Anziehungskraft übt sie zumindest immer noch auf ihn aus.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
3
Bewertung melden

Bewertung melden

T
meine kids lieben sie.
TaCa79 10.02.2020
die blipbox ist bunt, intuitiv und benützerfreundlich.
sie legt beim einschalten schon los. die form lädt die kinder dazu ein im raum herum zu blipen.

bei der blipbox 2 würde ich mir einen sequenzer wünschen. und programmierbare beats.

sehr geeignet für kinder. getestet von 2-10 jahren. sogar mit schulklassen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
t
maximax
titigrominou 16.05.2020
Je suis: client régulier, musicien pro, cv de dingue, chercheur de matos dans tout les sens... blipblox était au même prix en Californie mais avec le shipping international à ajouter,,,

OBJECTIF: noël, des enfants à occuper dans les voyages; j'ai fait un carton ! Yo !

L'animal est rigolo ou même carrément fendard, on branche avec des piles de jouets, ça marche longtemps, très longtemps; parce que ça marche encore avec les mêmes batteries après les heures interminables d'utilisations !

C fait pour résister aux attaques nucléaire (euh musculaire) des mains de bébé !

C du jack en branchement out, ça s'emporte partout ;) ça frime, c beau, ça clignote cool à gogo, c du son, c fun, c éducatif:
ça peut ouvrir des cerveaux et même redonner le sourire aux grincheux !

Oui et donc il y aurait un gros défaut dans tout ça ? ...mmm aucune idée, c une sorte de hamburger au caviar je pense et ça ne vous soustraira pas à l'obligation d'apprendre correctement le cycle des quintes sur votre instrument traditionnel !

Bon et Thomann dans tout ça: comme d'habitude, ils ont le nez pour vendre des trucs tops !
C'est parfait, c du lourd, j'adore, encore...

Kiss
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
4
2
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube