Pigtronix Infinity Looper B-Stock

B-Stock mit voller Garantie

leichte Gebrauchsspuren

Looper

  • latenzfreier Stereolooper mit 2 synchronisierten Stereoloops
  • serieller oder paralleler Loopmodus
  • 9 Loop Presets + 1 freier Loop
  • 24 Bit / 48 kHz Recording
  • analoger Bypass für das "trockene" Signal
  • USB Anschluss zum speichern von Loops und hochladen von Audiodateien
  • Eingangssignalsplitter für das Aufnehmen separater Instrumente auf jeden Loop
  • Eingang für Remote Switch für Undo/Redo (löschen/ersetzen)
  • Aux Loopout für Drum Monitor
  • Expressionpedaleingang um die Audiolautstärke zu regeln
  • MIDI Beat Clock Sync
  • weniger als 1 ms Latenz
  • alle Befehle sind verzögerungsfrei
  • 5 Stopmodi
  • inkl. ASB-A to MicroUSB Kabel und 18V DC Netzteil
  • passender Remote Switch: Art. 317052 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

USB Anschluß Ja
MIDI Ja
Stereo Ja
XLR Input Nein
Inkl. Netzteil Ja
2 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
2.5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
2 Textbewertungen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Midi Jitter, Midi Sync funktioniert (noch) nicht!

doggy, 28.11.2013
So.....ein Update:
Respekt ans Musikhaus Thomann, dass auch kritische bis vernichtende Reviews veröffentlicht werden, chapeau !

Ich hatte den Infinity ja bereits vor Monaten gekauft und wegen der nicht funktionierenden MIDI SYNC Funktion wider zurückgeschickt. Seither bin ich in Kontakt mit DAVID KOLTAI von Pigtronixs. Er hatte schon damals angekündet, ein OS Update würde das beheben können, tja leider sind seither 3 Termine die er sich selber gesetzt hat, verstrichen (ursprünglich sollte es zu Winter NAMM fertig sein, dann der 21.02. dann Ende Februar.....) und ??? Pustekuchen !!!
Ich bin inzwischen skeptisch ob das überhaupt noch was wird, und ich habe es SATT dass anscheinend immer mehr Hersteller Produkte auf den Markt werfen die nur unzureichend funktionieren und ihre Kunden mit kommenden Software Updates vertrösten.
Im übrigen habe ich mir bei der Neubestellung ein B-Ware Modell gekauft, einmal das USB Kabel eingesteckt und schon war die USB Buchse abgebrochen, ein Blick mit der Taschenlampe ins Innere und ich war schockiert, die MINI-USB Buchse ist mechanisch kein bisschen am Gehäuse befestigt sondern einfach mit winzigen Lötpunkten direkt an die Platine gelötet! (nicht mal ein Tropfen Heisskleber - unfassbar).
Was bitte soll dass denn? Ginge ja nocht wenn man einmal im Jahr ein OS Update (kleiner Witz am Rande) reinladen würde, aber doch nicht täglich den
Soundspeicher des Loopers auslesen möchte. (sinngemässer Kommentar von David Koltai: in einer kommenden Charge wird man sich diesem Problem annehmen, es sei durchaus bekannt).
Unterm Strich: gut gemeint ist eben nicht gemacht, vielleicht im nächsten Leben...wer weiss, sollte das alles wirklich irgendwann funktionieren kaufe ich es wieder) Trotzdem weiss ich beim besten Willen nicht warum man sich dieses Ding (momentan) kaufen sollte und nicht zum Boss RC 300 greifen sollte, der kann zwar auch keine Midi Sync, behauptet es aber auch gar nicht erst!


Bewertung von ENDE 2013:

Tja, leider funktioniert der Midi Sync nicht zufriedenstellend. Lässt man paralell eine Groovebox (die ebenfalls das Midi Clock Signal erzeugt) mitlaufen, von der man zuvor einige Takte "geloopt" hat und hört sich dann beide Signal gleichzeitig an, muss man feststellen dass diese Signale mit der Zeit immer mehr auseinander laufen.
Der Hersteller hat mich wissen lassen dass man sich dieses Problemes (das haben andere Hersteller übrigens auch, zB Boomerang, Roland hats übrigens nach der missglückten Implementierung beim RC50 gleich ganz weggelassen) bewusst sei, und man hoffe es bis zur Winternamm 2014 durch ein OS Update in den Griff zu bekommen. Hoffen wir es, sollte MIDI SYNC eines Tages wirklich funktionieren, wäre dies mein Favorit für den Titel "bester Looper der Welt"

Einigen Usern die den Looper als Live Performance Pedal benutzen dürfte das noch gar nicht aufgefallen sein, denn wenn man das Loop stopt und wieder play drückt ist es anfangs wieder "in sync". Übrigens bin ich im Besitz von Loopern die ca 20 Jahre alt sind, welche durchaus in der Lage sind über Stunden, samplegenau zu MTC zu syncronisieren, es geht also!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Toller Sound mit kleiner Schwäche

Paul102, 30.06.2013
Der Infinity Looper hat meinen Boss RC20 XL abgelöst. Das Gerät hat tolle Features und eine erstklassige Soundqualität (Stereo, 48 kHz, 24 bit). Den Unterschied hört man auf Anhieb. Die beiden Loops lassen sich nacheinander abrufen, was struktrurierte Songs möglich macht. Loop1 läuft bis zum Ende und Loop 2 startet automatisch. Gleichermaßen beim Aufnehmen. Loop 1 läuft, Loop 2 wird angewählt und beginnt nach Ablauf von Loop1 automatisch mit der Aufnahme. Weitere Features werden sehr ausführlich auf der Herstellerseite vorgestellt, sodass ich hier darauf verzichten möchte.
Womit ich nicht zufrieden bin, ist das Clicking beim Umschalten von L1 auf L2 und umgekehrt im seriellen Modus. Wenn da keine klitzekleine Pause am Anfang des Loops ist, hört man beim Umschalten einen kleinen elektrischen Click. Eine (künstliche) Pause am Anfang eines Loops klingt i. d. R. allerdings wie ein rhythmischer Fehler und stellt also keine Lösung des Problems dar. Bei leisen kammermusikalischen Darbietungen muss man das irgendwie überspielen, z. B. durch Anschlagen einer passenden Note im richtigen Augenblick. Bei Aufnahmen im Studio muss man den Click im schlimmsten Fall rausschneiden. Das ist durchaus gewöhnungsbedürftig und ich hoffe, dass Pigtronix hier noch eine Lösung findet. Daher nur 4 Sterne beim Sound. Die Bedienung ist OK, der Status der LED's i. V. m. der kleinen Beschriftung links daneben sind für meinen Geschmack nicht gut zu erkennen.

(Anmerkung: Ich habe die allerneueste Firmware installiert. Das geht ziemlich easy.)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
519 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Looper
Looper
Kreative Kunststücke sind mit einem Looper kein Problem, aber sie sind keine Selbstläufer.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Sony WH-1000XM3 Black Steinberg Cubase Pro 10 Electro Harmonix Grand Canyon Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase Roland VT-4 Hughes&Kettner BlackSpirit 200 the t.mix 201-USB Play Mackie FreePlay LIVE Bag Steinberg Cubase Elements 10 Friedman BE-OD Deluxe Overdrive Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase Quilter Interblock 45
Für Sie empfohlen
Sony WH-1000XM3 Black

Sony WH-1000XM3 Black Noise Cancelling Kopfhörer, kabellos via Bluetooth (LDAC), geschlossen, ohrumschließend, 40 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 4 - 40000 Hz, Schalldruck 104 dB/mW, Impedanz 47 Ohm, hochwertiges Audio Streaming mit LDAC, Touch-Bedienung am Ohrhörer, einseitig geführtes, abnehmbares...

Zum Produkt
369 €
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Pro 10

Steinberg Cubase Pro 10; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan n utzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 phys ikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Not en-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor; Mul ti Track Bearbeitung;...

Zum Produkt
555 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix Grand Canyon

Electro Harmonix Grand Canyon, Delay und Looper Effektpedal für E-Gitarre, digitale Arbeitsweise, 12 Effekt-Typen, voll funktionsfähiger Looper, bis zu 3 Sekunden Delayzeit, Tap Tempo, Stereo Ausgänge, 13 Delay Presets, Looper hat bis zu 16 Minuten Aufnahmezeit, unbegrenzte Anzahl an Overdubs,...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase

Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase; einstellbares & leichtes Pedalboard; stabiler pulverbeschichteter Aluminium Rahmen; teppichbezogen; einstellbare Höhe & Neigung; einfache Netzteil-Installation unter dem Rahmen; Abmessungen: (BxTxH) 800 x 390 x 70-85 mm; Gewicht: 2,48 kg, inkl.: Koffer mit Schaumschutz und Griff;...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Roland VT-4

Roland VT-4; Voice Transformer; Desktop-Effektgerät für Vocal-Effekte; direkte und kreative Bedienung über Fader, Drehregler und Taster; Vocoder-, Pitch-Shifting-, Harmonizer-Effekte und mehr; regelbarer Halleffekt; 8 Speicherplätze für eigene Einstellungen; batteriebetrieb bis max. 6 Stunden möglich (4x AA Batterien); Eingangspegel: -40 bis...

Zum Produkt
235 €
(1)
Für Sie empfohlen
Hughes&Kettner BlackSpirit 200

Hughes&Kettner BlackSpirit 200; Topteil für Gitarre; Das Ge heimnis hinter dem faszinierenden Sound des BlackSpirit 200 ist eine vollkommen neuentwickelte Technologie der Klangerz eugung: das "Bionic Tone Generating". Dabei werden die kompl ex-dynamischen Prozesse einer klassischen Röhrenschaltung in einem...

Zum Produkt
799 €
Für Sie empfohlen
the t.mix 201-USB Play

the t.mix 201-USB Play, 2 Kanal DJ Mixer mit USB/SD/Bluetoot h Player, 2 Stereoeingänge (Phono/Line/MP3), 1 Mikrofoneinga ng (Klinke) mit Talkover, Kopfhörerausgang (6,3mm Stereoklin ke), Master Out (XLR/Cinch), Rec Out (Cinch), Booth Out (Kli nke), Gewicht: 2,75 kg, Maße: 310...

Zum Produkt
89 €
Für Sie empfohlen
Mackie FreePlay LIVE Bag

Mackie FreePlay LIVE Bag, FreePlay Live Portable PA Bag, Hartschalen Deckel mit Mackie Logo, seitliches Zubehörfach, stabiler Reißverschluß, Tragegurt und Tragegriff, Farbe: schwar

Zum Produkt
70 €
(1)
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Elements 10

Steinberg Cubase Elements 10; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32 -Bit Integer und 64-Bit Float; unterstützt max. 48 Audio- un d 64 MIDI-Spuren; 24 Instrumentenspuren; 24 physikalische Ei n- und Ausgänge; über 40 Audio-Effekte; 3 virtuelle Instrume nte wie HALion Sonic SE, Groove...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Friedman BE-OD Deluxe Overdrive

Friedman BE-OD Deluxe Overdrive; Effektpedal; Authentische britische Overdrive-Sounds basierend auf dem legendären ""BE-100"" Röhren Topfteil, Inklusive Splitterkabel für 18V-Betrieb (Verbindung zur Stromversorgung über 2 x 9V isolierte Ausgänge); Regler: per Channel (2 x): Volume, Gain, Bass, Middle, Treble & Presence;...

Zum Produkt
289 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase

Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase; einstellbares & leichtes Pedalboard; stabiler pulverbeschichteter Aluminium Rahmen; teppichbezogen; einstellbare Höhe & Neigung; einfache Netzteil-Installation unter dem Rahmen Abmessungen: (BxTxH): 600 x 305 x 70-85 mm; Gewicht: 1,54 kg; inkl.: Koffer mit Schaumschutz und Griff;...

Zum Produkt
94 €
(2)
Für Sie empfohlen
Quilter Interblock 45

Quilter Interblock 45; ultrakompakte 45 Watt Gitarren Endstu fe, ideal als Ersatz- oder Pedalboard Amp, Umschaltung zwisc hen Cab Sim und Full Range Modus, lautlose Aufnahme über Bal anced Line Output; 1 Kanal; Leistung: 45 Watt bei 4 Ohm, 33...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.