Phonic PAA3 Personal Audio Assistent

Personal Audio Assistent 3

  • 31-Band Spectrumanalyzer
  • Frequenzbereich: 20-20.000 Hz
  • Schallpegelmesser
  • Handgerät mit Mikrofon (Kugelcharakteristik)
  • A/C/Flat-Bewertung wählbar
  • Line-Pegel-Messer (dBu, dBV, Volt)
  • Phasenprüfer für Lautsprecher
  • Testton- und Rauschgenerator
  • USB Schnittstelle
  • inkl. CD-ROM mit Testtönen und Speicher-Software, Batterien (4x 1,5 V, ca. 7,5 h Betriebszeit) und Netzteil

Weitere Infos

Kabeltester Nein
Pegelmesser Ja
Lautsprecher Tester Nein
Software Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Phonic PAA3 + Mighty Bright Micro Clip LED Light + Thon Tool Case + Stairville Riggers Gloves Amara XL +
2 Weitere

Bundle-Angebot 1

Sie sparen 8,90 €
299 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Phonic PAA3
60% kauften genau dieses Produkt
Phonic PAA3
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
298 € In den Warenkorb
Millenium MCT-20
15% kauften Millenium MCT-20 25,90 €
Digital Sound 8922
9% kauften Digital Sound 8922 79 €
Phonic PAA3X
6% kauften Phonic PAA3X 599 €
Millenium MCT-10
2% kauften Millenium MCT-10 15,90 €
Unsere beliebtesten Audiotools
69 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Features
  • Verarbeitung
31 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Features

Günstiger NTI Konkurrent mit Qualitätseinbussen

14.04.2016
Als Tontechniker kennt man das Problem: In der Location steht kein DB-Messgerät zur Verfügung, dem Veranstalter / den Gästen ist das Ganze zu laut oder zu leise - Ärger vorprogrammiert. Oder: Während des Konzertes koppeln plötzlich bestimmte Frequenzen. Aus diesem Grund habe ich mir den PAA3 zugelegt. Er verfügt über eine SPL-DB Messung mit Frequenzspektrometer, Hall-Messung, einem eingebauten Noise-Generator (Pink Noise etc.) und vielem mehr. Bei der Konkurrenz zahlt man dafür sehr viel Geld.

Das Gerät wurde bei mir defekt geliefert (Freeze nach jeweils 15min Betrieb). Nach Umtausch läuft das Gerät jetzt einwandfrei.

Die Qualität des Gehäuses lässt ein wenig zu wünschen übrig. Zum Teil sitzen die Stecker im Inneren des Gehäuses nicht richtig hinter den dafür vorgesehenen Löchern, oder die Kanten sehen nicht so schön aus.
Weiter hat mein Gerät zwischenzeitlich Ruckler. Dies stört aber soweit nicht, die Darstellung erscheint im Ruckelfall einfach nicht mehr 100% flüssig.
Es gibt eine zugehörige PC Software (für Mac nicht verfügbar). Die Software stellt das dar, was das Gerät kann - nicht mehr und nicht weniger. Das Interface sieht nicht gerade schön aus, erfüllt aber seinen Zweck.

Gerade weil die Konkurrenz so viel teurer ist, würde ich das Gerät wieder kaufen und empfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features

Phonic PAA3 ... handlicher Analyzer

DORA Music, 13.12.2009
Die Firma Phonic stellt vor allem Produkte für die Einsteiger-Klasse (Low Budget) her. Gut so; das muss es auch geben - denn nicht jeder hat gleich ein Profi-Budget parat.

Dieses Gerät bietet sehr viel: Spectrum Analyzer, der alle 31 Frequenz-Bänder auf einmal anzeigt; SPL-Dezibel-Messgerät zur Ermittlung der Lautstärke (so kann man sich die Polizei beim Live-Gig auf Abstand halten); rosa Rauschen... u.v.m.

Der Spectrum Analyzer funktioniert relativ gut. Wenn man kein absolutes Gehör hat, zeigt er einem sofort genau die Frequenz an, welche eine Rückkopplung verursacht; und diese kann man dann mit einem 31-Band-EQ wirkungsvoll bekämpfen.

Der Batterie-Verbrauch ist leider etwas hoch; das hilft es, das Gerät mittels mitgeliefertem Stromadapter ans Netz anzuschließen. Die Abschalt-Automatik erweist sich als sehr sinnvoll, was den Batterie-Verbrauch angbelangt.

Das Einschalten dauert mir etwas zu lange: erst nach etwa 20 Sekunden kann man das Gerät verwenden. Für schnelles Auffinden von Rückkopplungen im Live-Einsatz ist das also nicht geeignet (wenn das Gerät ausgeschaltet ist).

Manchmal reagiert der Dreh- und Druckschalter, mit welchem man das Gerät steuern kann (Frequenzen weiterschalten, die Auswahl bestätigen, ...) nicht bei jeder Drehung. Manchmal muss man schon 2-3 mal das Einrasten spüren, bevor es zur nächsten Frequenz weitergeht. Hier merkt man eindeutig, dass dieses Gerät im Low-Budget-Bereich beheimatet ist.

Fazit: Das Gerät erweist sich in der Praxis als durchaus brauchbar im Live-Betrieb; vor allem dann, wenn man den sehr viel teureren Varianten (Messmikrofon + 19" Rack-Analyzer) ausweichen will.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Kostenloser Download
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n Electro Harmonix 95000 Performance Looper LD Systems Maui 5 Go Bose S1 Pro Battery Pack Presonus Faderport 16 Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Teenage Engineering PO-35 speak RCF EVOX J8 Orange Brent Hinds Terror
(1)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix 95000 Performance Looper

Electro Harmonix 95000 Performance Looper, Effektpedal, sechs Mono Spuren und eine Stereo Mixdown Spur pro Loop, Aufnahme von bis zu 375 Minuten und 100 Loops mit einer 16GB Micro SD Karte, schnelles und einfaches Wechseln zwischen den Loops, Import/Export von...

Zum Produkt
599 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
(1)
Für Sie empfohlen
Bose S1 Pro Battery Pack

Bose S1 Pro Battery Pack, wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku für Bose S1 Pro, Laufzeit bis zu 6 Stunden, mit Schnellladefunktion, einfach und sicher in das dafür vorgesehene Fach S1 Pro installieren.

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Presonus Faderport 16

Presonus Faderport 16; 16-Kanal DAW Production Controller; 16 professionelle, berührungsempfindliche 100-mm-Motorfader (Dual-Servo Drive Belt); hohe Faderauflösung: 10 Bit/1.024 Schritte; 85 hintergrund- und statusbeleuchtete Taster; 104 steuerbare Funktionen; 16 hochauflösende LC-Displays als digitale Beschriftungsfelder, Timecode- und Pegel-Anzeige; kleiner Encoder als Panpot...

Zum Produkt
999 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
(1)
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Orange Brent Hinds Terror

Orange Brent Hinds Terror Signature Gitarren Topteil; Röhre; Leistung: 15 Watt RMS; Kanalanzahl: 2; Regler Natural-Volume, Gain, Bass, Mid, Treble, Dirty-Volume; FX-Loop: ja (mono); Röhren: 3 x ECC83, 1 x ECC81, 2 x EL84; Lautsprecherausgänge: 1 x 16 Ohm, 2...

Zum Produkt
699 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.