Peavey Classic 30 Röhrencombo Tweed

Röhrencombo

Der Name Peavey stand früher einmal für sehr preiswerte Amps durchschnittlicher Qualität. Mittlerweile hat man sich aber längst - spätestens mit dem speziell auf Eddie Van Halen zugeschnittenen 5150 Amp - zur Oberklasse hinaufgearbeitet.

Die Vollröhrenamps der Classic-Serie von Peavey zählen mittlerweile zu den beliebtesten Röhrenamps überhaupt, was einerseits durch den (für Röhrenamps) immer noch sehr günstigen Preis, andererseits aber auch mit dem wirklich guten Sound der Teile bedingt ist.

30 Watt aus 4 EL84 Endstufenröhren an einen 12” Speaker, das lässt schon Erinnerungen an klassische Amps (z.B. Fender oder Vox) aufkommen, und auch der Sound stimmt: Zum traditionellen Cleankanal gibt es aber auch einen modernen Leadkanal mit Mastervolume. Kein Wunder, dass der Classic 30 selber schon fast ein Klassiker geworden ist, und jetzt setzt man ihm mit der tollen Tweed-Robe auch noch ein Krönchen auf.

  • 1 x 12” Lautsprecher
  • 30 W RMS an 16/8 Ohm
  • 3 x 12AX7 Vorverstärkerröhren
  • 4 x EL 84 Endstufenröhren
  • 2 Kanal Vorverstärker (Fuß- oder handschaltbar...) Pre- und Postgainregler im Boost Kanal
  • passive 3 Band Klangregelung
  • Hallregelung
  • Effekteinschleifweg
  • Abmessungen (B x H x T): 50 x 41 x 27.5 cm
  • Farbe: Tweed
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Funk
  • Rock

Weitere Infos

Leistung 30 W
Lautsprecher Bestückung 1x 12"
Endstufenröhren EL84
Kanäle 2
Hall Ja
Externer Effektweg Ja
Recording Ausgang Nein
MIDI Schnittstelle Nein
Anschluss für externe Lautsprecher Ja
Kopfhöreranschluss Nein
Fußschalter Anschluss Ja
Inkl. Fußschalter Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Peavey Classic 30 Tweed
26% kauften genau dieses Produkt
Peavey Classic 30 Tweed
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
690 € In den Warenkorb
Marshall Origin 20C Combo
14% kauften Marshall Origin 20C Combo 429 €
Vox AC15 C1
8% kauften Vox AC15 C1 576 €
Framus Ruby Riot I Black
6% kauften Framus Ruby Riot I Black 799 €
Fender Blues Junior Lacquered Tweed
6% kauften Fender Blues Junior Lacquered Tweed 659 €
Unsere beliebtesten Combos mit Röhrenverstärker
31 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ein Klassiker unter den Röhrenamps
Ibanez77, 21.10.2009
Der Peavey Classic 30 wurde mein erster richtiger Vollröhren-Verstärker und erreichte mich gut verpackt.

Die Bedienung sieht auf den ersten Blick übersichtlich und einfach aus, also Gitarre einstöpseln und los.

Der 1. Kanal ist der Clean Kanal und macht schonmal richtig Spaß, selbst bei hohen Lautstärken bleibt er clean und macht ordentlich Druck. Durch die 3-Band-Klangregelung und den Hall-Regler kann man den Sound gut variieren. Der 2. Kanal ist der Leadkanal und man erreicht hier rockige Sounds mit guter Zerre. Von Blues über Bluesrock bis hin zu Hard-Rock ist alles drin, nur Metal-Sounds schafft er nicht. Dafür ist er aber auch nicht gebaut worden.

Die 2 Kanäle sind fußschaltbar (Fußschalter ist nicht dabei!) und der Amp besitzt einen Effekt-Einschleifweg.

Außerdem verträgt er sich gut mit diversen Pedalen (Distortion/Overdrive), die vor den Amp geschaltet werden.

Klanglich überzeugt der Amp und ist mit seinen 30Watt verdammt laut und reicht locker für den Proberaum und auch für kleinere Gigs.

Das einzig negative was ich zu diesem tollen Verstärker sagen kann ist das Peavey-typische "Röhrenrasseln", welches bei bestimmten gespielten Noten immer wieder auftritt. Schade das es immer noch eine Kinderkrankheit bei dieser Peavey-Classic-Serie geblieben ist.

Alles in allem ein guter Vollröhren-Amp zu einem vernünftigen Preis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Klassisch schön
Wolfgang F., 19.10.2009
Optik und Anmutung finde ich sehr ansprechend, da von ihnen das Signal ausgeht, hier geht es nicht um Brutalo-Verstärkung. Der zweikanalige Aufbau ist problemlos, wie auch bei anderen Verstärkern dieser Preisklasse.

Clean klingt er warm und rund und man kann recht laut noch völlig clean spielen. Am meisten gefällst mir der Crunch-Sound, der zusammen mit meiner Strat richtig lebendig und einfach klassisch klingt. Mehr verzerrt packt er schön zu, und was auffällt, er klingt nicht eng und geschlossen, sondern erdig und obertonnreich. Der totale Drive-Overkill funktioniert nicht, was dem Konzept des Classic 30 entspricht.

Mein Eindruck ist, dass eben genau dieses gelungen ist: Der Amp verfolgt ein bestimmtes Konzept, das er auch gut erfüllt, im Gegensatz zu vielen anderen Amps, die schlicht alles können sollen. Der Hall ist in Ordnung. Nicht gefällt mir der per Druckknöpfchen zuschaltbare Extra- Boost, da er zu deutlich Nebengeräusche produziert.

Ein weiterer Minuspunkt sind die schlecht ablesbaren Skalen auf der an sich sehr hübschen chromblinkenden Paneele für die gleichmäßig laufenden Regler. Auch den fehlenden Standby-Knopf finde ich einwenig störend.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Top Combo made in USA
Werner822, 13.05.2011
Dieser Amp läßt keine Wünsche offen. Wobei zu diesem Preis eigentlich ein Footswitch dazugehötrt und nicht extra gekauft werden muss. Der Cleansound ist herrlich Vintage und der Drivesound geht von von Crisp über Sahne bis Highgain. Wer glaubt, er müsse diesen Verstärker durch einen anderen Lautsprecher noch "tunen", der wird diesen Amp "verschlimmbessern". Der Marvel Spekaer ist schon der Beste Speaker für diesen Amp. (ich habe schon vergeblich mit anderen Speakern experimentiert) Es gilt die Devise: Auspacken - anstöpseln - einschalten und abrocken!

Der Amp ist absolut profiwürdig und in seiner Klasse wohl die Nummer 1. Außerdem sieht er auch noch gut aus - was will man mehr?
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Classic 30 - tatsächlich ein Klassiker
Peter513, 20.03.2013
+ bewährte Technik
+ ansprechende Optik
+ super druckvoller Rock und Bluessound, sowohl leise daheim als auch laut auf der Bühne
+ exzellentes Preis/Leistungsverhältnis
+ made in USA
- boost unbrauchbar
- Regler verstellen sich leicht
- Reglerbeschriftung schlecht ablesbar
- kein Fußschalter dabei

In Summe bin voll zufrieden mit dem Amp, mit den paar "minus" kann man gut leben...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 575 € verfügbar
690 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online-Rat­geber.
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 6 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 810...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.