Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Vic Firth 3A American Classic Hickory Drumstick

51

Drumsticks

  • American Classic Serie
  • Hickory-Holz
  • Holzkopf
  • fassförmiger Kopf
  • produziert breite, artikulierte Beckensounds
  • hervorragend für leichten Rock und Fusion-Stile geeignet
  • Länge: 411 mm
  • Durchmesser: 14,7 mm
Material Hickory
Mit Nylonkopf Nein
Tip Fassförmig
Art 3A
Länge in mm 411 mm
Durchmesser Griff in mm 14,7 mm
Gewicht in g 63,0 g
Erhältlich seit November 1999
Artikelnummer 134449
10,70 €
11,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
10,70 € 1
10,50 € 1,9% 6
10,00 € 6,5% 12
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 29.10. und Samstag, 30.10.
1
14 Verkaufsrang

51 Kundenbewertungen

5 36 Kunden
4 14 Kunden
3 0 Kunden
2 0 Kunden
1 1 Kunde

Verarbeitung

HD
Immer wieder!
Herr Diez 07.03.2018
Schwanke zwischen Herstellern und Größen immer wieder hin und her, hatte schon alles zwischen 5A und 2B im Einsatz. Der 3A liegt da einfach wunderbar in der Mitte.
Ordentlich Wumms, da kopflastig, und nicht zu fett im Durchmesser. Quasi ein 55A mit deutlich mehr Holz vorne. Das (oder der?) Barreltip fühlt sich erstmal komisch an, wenn man Acorn gewohnt ist. Irgendwie ist der Rebound etwas träger, hab ich das Gefühl. Aber die Spitze holt durch die große Fläche auch ordentlich Sound aus der Trommel. Nur für ganz pointiertes Spiel auf dem Ride ist der 3A dann eben nix. Verarbeitung bei Vic - eigentlich immer top. Manchmal bricht er schneller als erwartet, andere halten ewig.
Alles in allem, komme ich auf den 3A immer wieder gerne zurück, auch wenn zwischendurch mal was anderes in die Tasche kommt.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Top Stick mit Verarbeitungsschwächen
Anonym 04.02.2016
Der FV 3A wird bei mir hauptsächlich für Blastbeats genutzt. Da er etwas schwerer ist als andere Modelle, bekommt man auch bei schnelleren Geschwindigkeiten satte Töne aus der Snare.
Er ist auch sehr gut in anderen Musikrichtungen, in denen fetter Sound gefragt ist, nutzbar.
Die Balance des Sticks ist sehr gut und nach langem Suchen habe ich mit diesem Stick meinen aktuellen Lieblingsstick gefunden.
Auf der Negativseite muss die Haltbarkeit genannt werden. Teilweise ist der Kopf schon nach einigen wenigen Proben im Eimer, sodass es für die Verarbeitung abzüge gibt.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
3A-der (beinahe) Allrounder
Mickey 09.10.2009
Der Vic firth 3A Stick eigenet sich hervorragend für nahezu alle Stillistiken, Von Latin über Funk, RnB und Hip Hop bis hin zu Rock und Metal. Durch den fassrunden Kopf erzeugt der Stick einen schönen vollen Pingsound an den Becken und er ist gut ausbalanciert. Einzig für Jazz ist er eher weniger geeignet, da er dann doch wieder ein bischen zu schwer ist.

Wer es also ein wenig heftiger mag und gern fette Beats spielt, zugreifen!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Haltbarkeit: Fehlanzeige!
Kornelius 29.03.2012
Ich habe den Stick 2 mal gespielt und der Kopf war ab! Leider ist das bei mir bis jetzt bei jedem Stick von Vic Virth so gewesen...ein bisschen mehr Strapazierfähigkeit sollte man von einem Stock in dieser Preisklasse schon erwarten können! Daher empfehle ich für Drummer die runde Köpfe bevorzugen den 5B Pro Round von Pro Mark oder den Zildjian Signature Stick von Travis Barker !!!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung