Pearl Mimic Pro

Drummodul

  • 120 GB Solid State-Festplatte
  • 60 vorinstallierte Steven Slate Drums 5 Schlagzeugsounds
  • 24 Bit multi-layer Samples
  • Burr Brown Wandler
  • WAV/AIFF Samples Import (Länge max. 20 Sekunden)
  • integrierte Einzelkanal-Regelung für Close, Overhead und Raummikrofone
  • 7" IPS Multi-Touchscreen
  • universaler Drehknopf für Feineinstellungen
  • von Line-Ausgängen unabhängiger Kopfhörer-Mixer
  • Metronom
  • Effektsektion mit Kompressor, Equalizer und Reverb, regelbar für jeden Kanal, sowie ohne Reverb für den Kopfhörerausgang
  • Setlist-Funktion ermöglicht das Abspeichern von Kits und Metronome in einer Liste
  • Song-Player spielt WAV-Files von USB-Stick
  • 16 Trigger-Eingänge 6,3 mm Stereo-Klinke
  • 6 Line-Ausgänge 6,3 mm Mono-Klinke
  • 8 weitere Ausgänge durch separat erhältliche DB25-Kabelpeitsche
  • Kopfhörerausgang 6,3 mm Stereo-Klinke
  • Line-Eingang Stereo-Klinken 6,3 mm
  • SD-Karten Slot
  • USB 2.0
  • RJ45 (Ethernet) Port für zukünftige Erweiterungen
  • MIDI In und Out
  • kompatibel mit nahezu jedem E-Drum-Pad und -Becken (auch 2- oder 3- Zonen-Becken)
  • jeder Eingang unterstützt Cymbal Choke
  • inklusive Netzteil

Weitere Infos

Anzahl der Triggereingänge 16
Anzahl der Direct Outputs 6
Integriertes Metronom Ja
Samplingfunktion Ja
MIDI Schnittstelle Ja
USB Anschluss Ja
Mix-Input Ja

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

2box DrumIt Five MKII
20% kauften 2box DrumIt Five MKII 973 €
Roland TM-2 Trigger Module
16% kauften Roland TM-2 Trigger Module 194 €
DDrum DDTI Trigger Interface
14% kauften DDrum DDTI Trigger Interface 171 €
Roland TD-17 Drum Module
13% kauften Roland TD-17 Drum Module 609 €
Unsere beliebtesten E-Drum Module
8 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
Sounds und Dynamik umwerfend
Benzman, 19.12.2018
Die beiden grundlegendsten und wichtigsten Features sind Sound und Dynamik, beides beim Mimic Pro nur großartig.
Was nützen technische Gimmicks wie MP3-Player oder Klick, wenn die Drums nicht klingen? Was nützen 120 werksseitige Kits, wenn keines überzeugt?
Schon beim ersten Antesten des Moduls haben mich diese Drums umgehauen. Besonders die neue Generation Drumsounds von Steven Slate (?SSD5?) klingt umwerfend: Kick mit Volumen, Toms mit Sustain und vor allem Becken und Snare überzeugen durch realistischen Klang. Becken und Hihat klingen nach Metall und Charakter und nicht nach rosa Rauschen. Ein Ping auf dem Ride klingt 5s aus und eine getretene Hihat setzt sich auch normal leise überall durch, weil sie halt klingt wie sie soll. Die Snare ist die Krone, man meint, jede Teppichseite einzeln zu hören, eine winzige Spur Klingeln ist im Sound mit drin und mit der Intensität der Schläge verändert sich der Sound kontinuierlich bis zum Rimshot, der dann noch mal alle weckt. Da sind wir auch schon bei Thema Dynamik: hier hat man endlich die Möglichkeiten an der Hand, die man vom Holzschlagzeug so selbstverständlich gewohnt ist. Toms leise oder laut, Crescendo-Roll auf der Snare oder der extra heftige Kick, alles ist jetzt auch mit den ?Kabeltrommeln? möglich, den Einstellmöglichkeiten und den Sounds sei dank.
Ich habe an das Modul einen bunten Haufen zusammengewürfelter Hardware angeschlossen: Alesis, Roland, drumtec, alle Teile ließen sich problemlos integrieren und optimal einstellen. All die Features wie z. B. Overhead und Room sind es wert, erschlossen zu werden.
Das Üben in der Garage macht jetzt wieder richtig Freude, die nuancierte Spielweise schlägt auf ?s Spiel auf dem Holzkit durch.
Zu guter Letzt: damit ist man jeder Live-Situation gewachsen. Ob man ein Stereosignal herausgibt oder Kick, Snare, Toms, Cymbals getrennt sendet, in allen Fällen muß man erst mal einen Soundmann finden, der die Kompetenz von Steven Slate erreicht. Ergebnis: der volle Drumsound auch für den kleinen Club.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
Bestes Drum Modul
Jackie Saint, 28.12.2019
Ich hatte vorher ein Roland TD50. Das Zusammenspiel mit den digitalen Pads sucht natürlich seinesgleichen. Allerdings gingen mir nach einiger Zeit die (im Vergleich zu VSTs) ziemlich unnatürlichen Onboard Sounds auf den Wecker, sodass ich am Ende nur noch eine VST am Rechner getriggert habe.
Somit habe ich, nach einigen Youtube Videos, dem Mimic eine Chance gegeben und bin seither so begeistert, dass ich lieber auf die digitalen Pads verzichte, als auf die echt tollen Steven Slate Onboard Sounds.
Diese lassen sich, ähnlich wie bei Superior Drummer, auch noch stark editieren. Das Modul an sich funktioniert mit allen mir bekannten Pads (sogar Yamaha 3-Zonen Pads) sehr gut; Ein wenig Feintuning vorausgesetzt.
Ich bin auf jeden Fall absolut überzeugt von dem Teil und kann es jedem, der realistische Sounds (ohne Rechner und VSTs) im Modul haben will nur wärmstens ans Herz legen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
So wie es sein soll
Happy User, 14.03.2018
Ohne Anleitung kann man das Module gleich Benutzen.
Sounds und Dynamics sind hervorragend.
Einstellungen sind einfach und verständlich.

Das beste Module seit Jahren
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
2.444 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
E-Drums
E-Drums
Elektronische Drumsets sind absolut ernst zu nehmende Instrumente. Sie haben ihren eigenen Platz gegenüber ihren akustischen Geschwistern.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Hercules DJ Control Inpulse 500

Hercules DJ Control Inpulse 500; All-in-one-DJ-Controller; Bedienelemente pro Deck: 1x Filter-Regler, 3 x Equalizer-Regler, 1 x Gain Regler, 1 x Lautsttärkenregler, 1 x VU-Meter, Play/Pause, Cue, Shift, Sync, Jogwheels mit Touch-Erkennung, 8 x Pads x 8 Modi (Hot Cue, Loop,...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Nura nuraloop

Nura nuraloop kabelloser In-Ear Bluetooth Kopfhörer - personalisiertes Hörprofil wird mithilfe von otoakustischen Emissionen erstellt, über 16 Stunden Akkulaufzeit bei kabellosem Betrieb, aktive Geräuschunterdrückung zum Ausblenden von Außengeräuschen, Social Mode: Über Außenmikrofone werden Außengeräusche bei Bedarf hörbar, Touch-Schaltfläche zum Regulieren...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
Fender LTD Trad. Japan Strat LH FRD

Fender Limited Traditional Japan Strat Lefthand Fiesta Red, Stratocaster E-Gitarre, Limited Edition; Korpus: Linde; Hals: Ahorn; Griffbrett: Palisander (Dalbergia latifolia); Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: U; Einlagen: White Dots; 21 Vintage Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,51");...

Kürzlich besucht
JHS Pedals Bender - Fuzz

JHS Pedals Bender - Fuzz, Effektpedal aus der 'Legends Of Fuzz' Serie von JHS Pedals, basiert auf dem 1973 MK3 Silver/Orange Tonebender, breites Spektrum an möglichen Sounds durch flexible Klangregelung, schaltbarer JHS Mode gibt dem Signal mehr Gain und einen...

(1)
Kürzlich besucht
Numark Mixtrack Platinum FX

Numark Mixtrack Platinum FX, 4-Deck DJ-Controller mit Jogwheel-Displays und Effektpaddeln, Schnellstart-Effekte mit dualen Paddel-Triggern, Dedizierte Instant-Loop-Kontrolle mit Multiplikatortasten,Vollständiger 3-Band EQ und Filterregler für die Erstellung von Audio-Sweeps, Performance Pads pro Deck für den Zugriff auf Cues, Loops, Fader, Cuts und...

Kürzlich besucht
Sennheiser RR 5000

Sennheiser RR 5000 In-Ear Funk Kopfhörer, Achtung, nur in Verbindung mit RS 5000 (Erweiterung), kein Sender im Lieferumfang enthalten! Wiederaufladbare Funkkopfhörer, drei verschiedene Hörprofile einstellbar, bis zu 70 Meter Reichweite, max. Schalldruckpegel: 125 dB SPL, Übertragungsbereich: 15-16000 Hz, bis zu...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.