Palmer DACCAPO Reamping Box

Reamping-Box

  • die Daccapo Box sorgt für eine optimale Anpassung der Impedanzen und verhindert Erdschleifen durch die Verwendung eines Transformators
  • das Signal zum Verstärker kann über einen Lautstärkeregler geregelt werden
  • Gewicht 0,29 kg

Weitere Infos

Mehrkanalig Nein
Aktiv / Passiv Passiv
19" Nein
Schaltbarer Pad Ja
Schaltbarer Gnd/Lift Ja
Batteriespeisung Nein
Speaker Simulation Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Palmer DACCAPO
51% kauften genau dieses Produkt
Palmer DACCAPO
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
66 € In den Warenkorb
Palmer PAN 01
9% kauften Palmer PAN 01 39 €
Millenium DI-E
5% kauften Millenium DI-E 9,90 €
Palmer PAN 04
5% kauften Palmer PAN 04 69 €
Palmer PAN 02
4% kauften Palmer PAN 02 56 €
Unsere beliebtesten DI/ Symmetrierboxen
248 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
124 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Klarer Kauftipp!
noname, 17.01.2011
Ich habe zwei Reamping-Boxen im AB-Vergleich getestet: Die Radial Engeneering PRO RMP und die PALMER REAMPING BOX - DACCAPO.

1. Die Radial hat einen gut 2dB lauteren Ausgangspegel, als die Palmer.

2. Die Radial verfärbt das Signal im Gegensatz zur Palmer-Box stark. Das macht sich besonders beim Reamping von Bässen bemerkbar (natürlich eher untypisch). Generell bleibt die Palmer-Box dem Originalsignal über den gesammten Frequenzbereich deutlich treuer (getestet bei mehreren Sampels von einer Strat und einem Precision Bass, beide Fender). Das macht sich nicht nur in Messwerten, sondern auch beim Hörtest bemerkbar (alle verwendeten Kabel sind aus der Vovox Sonorus linie; Kabelwege waren bei allen Tests gleich; DI-Box und DA-Wandler vom Focusrite Saffire).

3. Die Radial-Box hat keine verriegelnde XLR-Eingangsbuchse, die Palmer schon.

4. Die Radial-Box hat keinen einstellbaren Eingangspegel (+4dB), die Palmer schon (+4/+10dB)

5. Die Radial-Box ist 30EUR teurer.

6. Die Radial-Box ist hübscher.

Die Maxime bei der Konstruktion einer Reamping-Box sollte meiner Meinung nach Neutralität sein. Das haben die Leute von Radial deutlich schlechter gemacht als die Palmer Gesellen.
Trotzdem muss ich sagen, dass die Radial sehr gut klingt. Sie verfärbt das Signal ein wenig, wer das mag fährt mit den Kanadiern besser, büßt dafür aber an Flexibilität ein.

Klarer Kauftipp für die Palmer!
Gruß an alle Musiker und Techniker!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Daccapo vs. S&R-Reampingbox (DIY) vs. PDI-01
Georg aus R., 04.04.2011
Die unterschiedlichen Erfahrungen mit Reampingboxen gehen sicher darauf zurück, dass Eingangs-u. Ausgangsimpedanzen, mit denen diese passiven Kistchen betrieben werden, für das Erfolgserlebnis genauso entscheidend sind, wie deren Qualität und das die Aufnahmeseite nicht getrennt von der Reampingseite gesehen werden darf. Die Aufnahmen erfolgen beim mir über eine aktive BSS AR-133 DI. Beim Reamping wird ein niederohmiger, unsymmetrischer +4dB (OPV-) Ausgang eines Mischpults verwendet. Die Box geht entweder in einen Mesa TA-15 oder einen Atomic Amp (Achtung - nur Endstufe, Eingangsimpedanz nur einige 10 kOhm). Im Falle des Atomic Amp war die PDI-01 am geeignetsten (logisch, zu hochohmiger Ausgang schadet hier nur und die Empfindlichkeit des Verstärkereinganges ist relativ niedrig). Im Falle des Mesas gaben sich alle drei Kandidaten klanglich nichts, was nicht durch kleine Korrekturen am Amp zu beheben wäre. Aber: Arbeitet man mit High-Gain-Verzerrung, verschafft mir der regelbare Ausgangspegel der Daccapo einen hörbar besseren Rauschabstand. Bei High-Gain wird nämlich auch minimalstes Rauschen am Eingang des Verzerrers/Amps stark hochgezogen. Während man nun mit der PDI-01 den Kanalfader des Pults relativ weit herunternehmen muss, senkt man mit der Daccapo auch das (sonst eigentlich nie relavante, jetzt schon...) Rauschen der Ausgangsstufe des Pults mit ab. Gegenüber der S&R-DIY Reampingbox ist die Schirmung des Übertragers der Daccapo wesentlich besser (brummen).- Einziger Kritikpunkt der Daccapo für mich: Eine Kombibuchse oder ein zusätzlicher Klinkeneingang wääääre schön gewesen (so brauchts einen Adapter).

Meine Empfehlung: Wer einen Amp hat, der über einen niederohmigen hochpegeligen Eingang für aktive Tonabnehmer verfügt, sollte auch über die preisgünstigere PDI-01 nachdenken, die auch universeller einsetzbar ist. Wer gerne bastelt und mit erhöhtem Brummen leben kann (richtige Positionierung hilft hier oft weiter), ist mit der S&R-DIY-Box wohl ausreichend gut bedient. Ansonsten bleibt die Daccapo.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
DI-Boxen
DI-Boxen
BRUMMMMMM ... Wer kennt dieses Geräusch nicht. Doch was hilft dagegen? Hier gibt’s Antworten!
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(765)
Kürzlich besucht
Shure SE215-CK

Shure SE215-CK, exklusiv bei Thomann erhältliche Sonderedition, dynamischer In-Ear-Ohrhörer, Sound Isolating, ohreinführend, 20 Ohm, 107 dB, 22 - 17.500 Hz, transparent/schwarz, Kabellänge 162 cm, vergoldete Stereoklinke 3,5 mm, abnehmbares Kabel 360° drehbar, inkl. verschiedener Ohrpassstücke und Aufbewahrungsbox, Ersatzkabel EAC64 nicht...

Kürzlich besucht
Yamaha Stagepas 1k

Yamaha Stagepas 1k, mobiles aktives PA-System, 1.000 W Leistung (HF: 190 W + LF: 810 W), 12-Zoll-Subwoofer für Bassbereich, schmaler 10 x 1,5-Zoll-Line-Array-Lautsprecher für hohe Frequenzen, digitaler Mixer (3 Mono-Mic/Line-Eingänge + 1 Stereo-Line-Eingang), Multiband-Kompressor Mode für Master-Ausgang, 1-Poti EQ pro...

(1)
Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO

Rode Lavalier GO; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB; Kevlar®-verstärktes...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix BASS9 Bass Machine

Electro Harmonix BASS9 Bass Machine; Effektpedal für E-Gitarre; verwandelt eine E-Gitarre in neun verschiedene Bassklänge ohne spezielle Pickups, MIDI- oder Instrumentenmodifikationen; verfügt über einen neuen Algorithmus, der für die Transponierung von ein bis zwei Oktaven nach unten mit überlegener Dynamik...

Kürzlich besucht
Sennheiser HD-600 New Version 2019

Sennheiser HD-600 New Version 2019 High-End-HIFI Kopfhörer - dynamisch, offen, ohrumschließend, Impedanz 300 Ohm, Schalldruck 97dB, Übertragungsbereich 12 - 39.000 Hz, zweiseitige Kabelführung, Kabellänge 3 m mit 3,5 mm Klinkenanschluss, inkl. 6,3 mm Adapter, Gewicht ohne Kabel: 253 g, Gewicht...

Kürzlich besucht
Marshall Fridge 4.4 Black

Marshall Fridge 4.4 Black; Kühlschrank half stack design; Mattschwarze Ausführung innen und außen; 7 blaue LED´s; Innenraum Beleuchtung 3 Watt E14; Transparente, abnehmbare Ablagen; Seitlich angebrachter Thermostat für Temperatur Reglung; Kapazität 117 Liter, Erhöhter Ablageplatz in der Tür mit zusätzlichem...

(1)
Kürzlich besucht
XVive U3C Microphone Wireless System

XVive U3C Microphone Wireless System; Digitales Wireless Mikrofon-Transceiver System; zur Nutzung mit Kondensator Mikrophonen; integrierte Phantomspeisung (48V / 12V); arbeitet ohne Batterie oder Netzstrom; integrierter wieder-aufladbarer Lithium Akku; Reichweite bis zu 20 m / 70 ft. (ohne Hindernisse); Frequenzbandbreite 20...

Kürzlich besucht
Roland DJ-707M

Roland DJ-707M; DJ-Controller; 4-Kanal-Serato-DJ-Pro-Controller mit vier Decks; vereint DJ-Performance-Controller mit Live-Sound-Mixer und einem Lautsprecher-Management-System; integriertes 24 Bit / 48 kHz Audio Interface; 4-Band-EQ, Multiband-Kompressor und Limiter für jeweils Master-, Booth- und Zone-Ausgangskanäle (abspeicherbar in 10 Szenen); vorausschauende automatische Feedback-Unterdrückung; 2...

Kürzlich besucht
Polyend Poly 2

Polyend Poly 2; MIDI zu CV-Interface; unterstützt alle Midi-USB-Controller mit Class-Compliance; USB Typ-B Port zum direkten Anschluss an Computer/DAW; vier Gate- & Pitch-Outputs; First-, Next & Channel-Mode; zwölf konfigurierbare CV-Outputs; scales-Funktion; MPE-Kompatibel; Push-Encoder zur Navigation; speicherbare Presets; Breite: 14 TE...

(2)
Kürzlich besucht
Marshall Kilburn II Black

Marshall Kilburn II Black portabler Bluetooth Lautsprecher, bis zu 20 Stunden Laufzeit mit interner Batterie, 1x 20 W Woofer, 2x 8 W Tweeter, Class D Endstufe, IPX2 WATER-RESISTANT, Bassreflexgehäuse, 52 - 20000 Hz, Bluetooth Standard V 5.0, 3,5 mm Input...

Kürzlich besucht
KMA Audio Machines Logan Overdrive

KMA Audio Machines Logan Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; offen und sehr Anschlagsempfindlich; High-Headroom Design (bis zu 25 dB), perfekt für den Einsatz als Vorverstärker mit IR Cab Sim oder Modellern; 3-Band-Aktiv-EQ mit einstellbarer Mittenfrequenz; Mitten-Fußschalter zum Anheben von...

Kürzlich besucht
Sequenz Volca Rack

Sequenz Volca Rack; bietet Rack für bis zu 4 Volcas; stabiler Aluminiumrahmen; gummierte Auflagefläche für sicheren Halt; Seitenteile aus Holz; asymmetrische Form erlaubt 2 unterschiedliche Arten der Aufstellung; Abmessungen: 411 x 242 x 157 mm (horizontal), 411 x 171 x...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.