Palmer PGA04-8 Ohm DI-Box

Passive Mono DI-Box

Palmer ADIG-LB ist die konsequente Weiterentwicklung unseres legendären Speaker-Simulators PDI03, der sich weltweit in den Tonstudios bewährt hat, und von so bekannten Künstlern wie Keith Richards / Rolling Stones, Alex Lifeson / Rush, Warren Curcurullo / Duran Duran oder auch Eddie van Halen und Def Leppard, um nur einige zu nennen, eingesetzt wird. Der ADIG-LB wird anstelle einer Lautsprecherbox angeschlossen und ermöglicht die direkte Einspielung von Gitarrensignalen in das Mischpult ohne "akustische Umweltbelastung" durch einen "aufgerissenen" Gitarrenverstärker. Eine umfangreiche, spezielle Filtersektion erlaubt, das Signal in weiten Grenzen zu beeinflussen, wie es mit üblichen EQ-Schaltungen nicht möglich ist. Das Gerät arbeitet ohne zusätzliche Stromversorgung.

  • Loadbox: Klinkeneingang für Lautsprechersignal mit paralleler Buchse zum Durchschleifen des Signals, wenn (als Monitor im Bühnenbetrieb) eine Lautsprecherbox angeschlossen werden soll.
  • Eingangsimpedanz der Loadbox: 8 Ohm, max. Eingangsleistung 120 W RMS
  • Anzeige der Eingangsleistung: 6-polige LED-Kette
  • Ausgänge: 2 unsymmetrische Klinkenbuchsen, erdfrei, eine symmetrische XLR-Buchse.
  • Ausgangsimpedanzen: Klinke 10 kOhm, XLR-Buchse 600 Ohm.
  • Pegel: Unsymmetrisch 0 dBu, symmetrisch -10 dBu bei 25 Watt Eingangsleistung.
  • Regler: Volume Filter, LOW,HIGH,LITE/BROWN-Schalter variiert den Klangcharakter
  • Full Range Volume liefert den ungefilterten Klang, in Verbindung mit dem HI-CUT Schalter kann über diesen Regler der sehr helle Klang von 10" Lautsprechern simuliert werden.
  • beide Regler mischbar
  • Größe 19", 1 HE
  • 5 Jahre Herstellergarantie

Weitere Infos

Mehrkanalig Nein
Aktiv / Passiv Passiv
19" Ja
Schaltbarer Pad Nein
Schaltbarer Gnd/Lift Ja
Batteriespeisung Nein
Speaker Simulation Ja
36 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
23 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Gute Wahl

Hank Moody, 30.01.2010
Mangels eigenen Aufnahmeraumes behelfe ich mir z.Zt. mit der PALMER PGA 04 sowie dem SPL TRANSDUCER.
Den Sound der SPL halte ich für (wenn es überhaupt so zu bewerten ist) 10-15% besser, was allerdings mit einem doppelt so hohen Preis zu bezahlen ist. Ich finde, der Transducer-Sound bettet sich ein bisschen besser und weicher in den Gesamtmix ein und bietet zudem noch ein paar Sounddetails mehr.
Ganz sicher jedoch sind beide Geräte meisten anderen Geräten dieser Art überlegen.

EDIT:

Nach einigen Jahren intensiver Benutzung erlaube ich mir nun ein abschliessendes Urteil zu fällen.
Wann immer möglich, nehme ich mit Mikrofon und guten Boxen auf. Auch hochwertige Iso-Cabs (z.B. AudioAmpCo oder Grossmann) sind dafür bestens geeignet. Die erste Wahl bei Speaker Simulatoren ist für mich immer noch der SPL Transducer. Wenn es finanziell nicht gehen sollte, tut es jedoch auch der Palmer und schlägt damit immer noch PlugIns wie Guitar Rig etc. in Sachen Druck und Plastizität des Sounds.

Der PALMER liefert einige Frequenzen, die mir im Vergleich mit dem SPL nicht so gefallen. Die kann man im Mix bearbeiten, ich hab's aber von vornherein gerne mehr oder weniger fertig. Der SPL geizt im direkten Vergleich zwar etwas mit Höhen, diese können jedoch am Amp oder im Mix problemlos hinzugefügt werden.

Ganz wichtig: um Speaker-Simulatoren zufriedenstellend verwenden zu können, sollte man seine Amps wirklich gut kennen! Dann sollte man noch wissen, wie man die Simulatoren einstellt. Bei mir haben sich folgende Einstellungen als Standard bewährt:
PALMER ? Low 10, High 2, Colour Lite, Hi Cut on, Full Range 0
SPL - Speaker Action 9 Uhr, Miking Level 15 Uhr, alle Schalter nach oben
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Man muß wissen, wofür man es einsetzt

TonyFrickler, 24.10.2011
Ich benutze es für Little-Big-Amp Setup. Also einen kleinen (Fender Champ) Amp in den Palmer PGA04 und dann den Ausgang in einen großen Amp. Und dafür ist es superklasse!

So haben es wahrscheinlich auch die namhaften Endorser benutzt. Oder auch, um im Studio (oder vielleicht auch live) ein zusätzliches DI-Signal neben den anderen 25 Mikrofonen vor der Box zu haben. Die PGA04 ist, soweit ich weiß die einzige DI-Box mit regelbaren Filtern. Und das hat schon was für sich.

Wer sich allerdings erwartet, dass man damit einen RICHTIG ECHTEN Speakersound hinbekommt, wenn man es einfach mal eben ins Mischpult (oder gar in die heimische Stereoanlage) stöpselt muß mit Enttäuschungen rechnen. Das klingt dann garnichtmal schlecht, geht schon, man kann was damit machen aber es klingt eben auch nicht RICHTIG ECHT. Ist so, wie der Unterschied zwischen Orangensaft aus dem TetraPak und frisch gepressten. Ist OK, aber mehr auch nicht.

Was garnicht OK ist an dem Teil ist die Loadbox. Wenn mann da mal für einen direkten A/B Vergleich noch eine wirklich induktive Last hintendran hängt fällts einem wie Schuppen von den Ohren. Die eingebaute Loadbox klingt, erstmal, vor dem A/B-Vergleich, eigentlich garnicht so schlecht. Dann aber daneben eine richtig induktive Last klingt dann doch auch hier wieder wie frisch gepresster Orangensaft.

Aber ich werde das Teil behalten. Denn ich WILL ja garnicht, dass es klingen kann, wie ein richtig echter Lautsprecher. Ich will einfach nur ne DI-Box mit ner schönen, für Gitarrenlautsprecher optimierten Klangregelung. Und das hat die PGA04!

Schade, dass es das Teil nicht kleiner und ohne Loadbox gibt. Ich werde wahrscheinlich die PGA05 nehmen. Die Loadbox ist Technik aus den Achzigern, einfach nicht mehr state of the art, verglichen mit dem, was es sonst noch so gibt heutzutage.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
DI-Boxen
DI-Boxen
BRUMMMMMM ... Wer kennt dieses Geräusch nicht. Doch was hilft dagegen? Hier gibt’s Antworten!
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Sony WH-1000XM3 Black Steinberg Cubase Pro 10 Electro Harmonix Grand Canyon Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase Roland VT-4 Quilter Interblock 45 the t.mix 201-USB Play Mackie FreePlay LIVE Bag Singular Sound BeatBuddy Mini 2 Steinberg Cubase Elements 10 Friedman BE-OD Deluxe Overdrive Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase
Für Sie empfohlen
Sony WH-1000XM3 Black

Sony WH-1000XM3 Black Noise Cancelling Kopfhörer, kabellos via Bluetooth (LDAC), geschlossen, ohrumschließend, 40 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 4 - 40000 Hz, Schalldruck 104 dB/mW, Impedanz 47 Ohm, hochwertiges Audio Streaming mit LDAC, Touch-Bedienung am Ohrhörer, einseitig geführtes, abnehmbares...

Zum Produkt
369 €
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Pro 10

Steinberg Cubase Pro 10; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan n utzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 phys ikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Not en-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor; Mul ti Track Bearbeitung;...

Zum Produkt
555 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix Grand Canyon

Electro Harmonix Grand Canyon, Delay und Looper Effektpedal für E-Gitarre, digitale Arbeitsweise, 12 Effekt-Typen, voll funktionsfähiger Looper, bis zu 3 Sekunden Delayzeit, Tap Tempo, Stereo Ausgänge, 13 Delay Presets, Looper hat bis zu 16 Minuten Aufnahmezeit, unbegrenzte Anzahl an Overdubs,...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase

Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase; einstellbares & leichtes Pedalboard; stabiler pulverbeschichteter Aluminium Rahmen; teppichbezogen; einstellbare Höhe & Neigung; einfache Netzteil-Installation unter dem Rahmen; Abmessungen: (BxTxH) 800 x 390 x 70-85 mm; Gewicht: 2,48 kg, inkl.: Koffer mit Schaumschutz und Griff;...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Roland VT-4

Roland VT-4; Voice Transformer; Desktop-Effektgerät für Vocal-Effekte; direkte und kreative Bedienung über Fader, Drehregler und Taster; Vocoder-, Pitch-Shifting-, Harmonizer-Effekte und mehr; regelbarer Halleffekt; 8 Speicherplätze für eigene Einstellungen; batteriebetrieb bis max. 6 Stunden möglich (4x AA Batterien); Eingangspegel: -40 bis...

Zum Produkt
235 €
(2)
Für Sie empfohlen
Quilter Interblock 45

Quilter Interblock 45; ultrakompakte 45 Watt Gitarren Endstu fe, ideal als Ersatz- oder Pedalboard Amp, Umschaltung zwisc hen Cab Sim und Full Range Modus, lautlose Aufnahme über Bal anced Line Output; 1 Kanal; Leistung: 45 Watt bei 4 Ohm, 33...

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
the t.mix 201-USB Play

the t.mix 201-USB Play, 2 Kanal DJ Mixer mit USB/SD/Bluetoot h Player, 2 Stereoeingänge (Phono/Line/MP3), 1 Mikrofoneinga ng (Klinke) mit Talkover, Kopfhörerausgang (6,3mm Stereoklin ke), Master Out (XLR/Cinch), Rec Out (Cinch), Booth Out (Kli nke), Gewicht: 2,75 kg, Maße: 310...

Zum Produkt
89 €
Für Sie empfohlen
Mackie FreePlay LIVE Bag

Mackie FreePlay LIVE Bag, FreePlay Live Portable PA Bag, Hartschalen Deckel mit Mackie Logo, seitliches Zubehörfach, stabiler Reißverschluß, Tragegurt und Tragegriff, Farbe: schwar

Zum Produkt
70 €
Für Sie empfohlen
Singular Sound BeatBuddy Mini 2

Singular Sound BeatBuddy Mini 2; Effektpedal; ein Schlagzeuger in einem Gitarrenpedal, steuere den Beat live mit dem Fußschalter, während du spielst, keine Programmierung erforderlich, 9 Drumsets, 24 Genres, 200+ Styles, mehrere Taktarten, nicht quantisierte Beat-Aufnahmen von professionellen Schlagzeugern bieten original...

Zum Produkt
179 €
(1)
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Elements 10

Steinberg Cubase Elements 10; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32 -Bit Integer und 64-Bit Float; unterstützt max. 48 Audio- un d 64 MIDI-Spuren; 24 Instrumentenspuren; 24 physikalische Ei n- und Ausgänge; über 40 Audio-Effekte; 3 virtuelle Instrume nte wie HALion Sonic SE, Groove...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Friedman BE-OD Deluxe Overdrive

Friedman BE-OD Deluxe Overdrive; Effektpedal; Authentische britische Overdrive-Sounds basierend auf dem legendären ""BE-100"" Röhren Topfteil, Inklusive Splitterkabel für 18V-Betrieb (Verbindung zur Stromversorgung über 2 x 9V isolierte Ausgänge); Regler: per Channel (2 x): Volume, Gain, Bass, Middle, Treble & Presence;...

Zum Produkt
289 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase

Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase; einstellbares & leichtes Pedalboard; stabiler pulverbeschichteter Aluminium Rahmen; teppichbezogen; einstellbare Höhe & Neigung; einfache Netzteil-Installation unter dem Rahmen Abmessungen: (BxTxH): 600 x 305 x 70-85 mm; Gewicht: 1,54 kg; inkl.: Koffer mit Schaumschutz und Griff;...

Zum Produkt
94 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.