Palmer MI Pocket Delay

Effektpedal

  • Delay
  • Regler: Time, Mix und Rate
  • Stromaufnahme: 30 mA
  • Abmessungen (BxTxH): 60 x 100 x 55 mm
  • Batteriebetrieb möglich
  • passendes Netzteil: Art. 409939 (nicht im Lieferumfang enthalten)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Country
  • Delay
  • Lead

Weitere Infos

Analog Ja
Delayzeit 360 ms
Tap-Funktion Nein
Batteriebetrieb Ja
Inkl. Netzteil Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Palmer MI Pocket Delay
36% kauften genau dieses Produkt
Palmer MI Pocket Delay
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
25 € In den Warenkorb
tc electronic The Prophet Digital Delay
11% kauften tc electronic The Prophet Digital Delay 42 €
tc electronic Echobrain Analog Delay
10% kauften tc electronic Echobrain Analog Delay 42 €
Harley Benton Digital Delay
7% kauften Harley Benton Digital Delay 29,90 €
Behringer VD400
7% kauften Behringer VD400 21 €
Unsere beliebtesten Delays/ Echos
67 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
42 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gar nicht mal schlecht
Juppmaster, 30.09.2014
Was will ich für ein Delay ausgeben, wenn ich es nicht ständig (und wenn dann eh nur live und nicht im Studio) verwende... 20, 50 oder 100 Euro? Nachdem ich mich einmal mit einem Behringer Digital-Delay gespielt hatte, wollte ich ein analoges probieren. Als Palmer-FAT50-Spieler und damit von cer Verarbeitung dieser MArke angetan stolperte ich über das Pocket Delay ebendieses Herstellers. Bei dem Preis, dachte ich, kann man eh nicht viel falsch machen.

Thomann-üblich kam die Bestellung zügig. Nun zu den Features:

1. Design & Verarbeitung

Palmer-typisch macht der kleine Treter einen schier unverwüstlichen Eindruck. Wie auch der Footswitch meines Amps glaube ich, dass im Probe- und Livebetrieb das Teil nicht totzukriegen ist. Alles ist massiv, die Poties geben tolle Rückmeldung.
Zum Design ist nur zu sagen: Klein und Fein. Das Teil passt noch in die kleinste Ecke des Pedalboards. Palmer-typisch sind im Rahmen 2 Löcher vorgebohrt, so dass man das Teil ruckzuck mit 2 Schrauben befestigen kann. Für alle Board-losen hat Palmer auch mitgedacht und für eine rutschfeste Oberfläche gesorgt.

Durch die schmale Bauweise tut man sich lediglich schwer mit abgewinkelten Stromsteckern. Hier also aufpassen.

2. Bedienung

Schwer hierzu viel zu schreiben. Zunächst einmal ein massiver Fußschalter mit ordentlich Rückmeldung. Dies ist ja nicht zwingend immer so (z.B. bei diversen Digitech-Effekten, bei denen man schon 2 Mal guggen muss)
Die LED ist klassich rot und nicht zu hell.
Die Potis wie oben erwähnt lassen sich optimal bedienen. Die Rückmeldung ist annähernd perfekt.
Regeln lassen sich damit:

TIME - Die Delayzeit
MIX - Das "Mischungsverhältnis"
RATE: Die Anzahl der Wiederholungen

Sound:

Nach etwas experimentieren bekommt man einen recht sauberen Sound hin. Auch wenn es keinen "echten" True Bypass bietet, kann ich bei deaktivierten Effekt kein Rauschen, Brummen, etc. hören. Palmer vertraut hier wohl auf eine eigene Schaltung. Was solls...sie funktioniert offensichtlich.

Im Vergleich zum etwas gleichpreisigen Behringer Digital Delay kann ich nur sagen, dass Welten dazwischen liegen. Zu Gunsten des Palmers. Ich wüsste auch momentan nicht, was ich groß bemängeln könnte oder was Geräte der Preiskategorie bis ca. 100 Euro tatsächlich besser können. Clean wie auch Crunch und mit etwas mehr Gain im Solobereich macht das kleine Palmer-Teil echt Spaß und wenn dazu auch noch ein Made in Germany dazukommt...was will man mehr.

Fazit:

Jederzeit wieder. Wenn ich nicht schon mit Effekten eingedeckt wäre, würde ich auch sofort noch die anderen Pocket-Effekte testen. Nur hier muss ich erst mal was aus dem Bestand los werden.

Getestet auf:

AMP1: Hughes & Kettner Edition Blonde + Epiphone Les Paul Tribute Plus, keine weiteren Effekte

AMP2: Palmer FAT50 Combo + Epiphone Les Paul Tribute Plus, Epiphone Nighthawk Custom Reissue, Fender American Standard Strat
weitere Effekte: Ibanez TS10, Ibanez TS9, Digitech Screamin Blues, Digitech Bad Monkey, Digitech Hotrod
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Macht genau was es soll
JamesWhiteSaltcity, 07.07.2019
Habe mir das Pedal nur mal aus Spaß bestellt, aber es ist wirklich sehr ginial!
Es verändert den Sound überhaupt nicht und jeder Regler macht genau das was er soll!
Palmer hat hier wirklich für einen super Preis ein sehr sehr brauchbares Pedal rausgehauen!

Da stellt sich mir immer wieder die Frage warum man da auch mal das 5-fache für bezahlen kann?
Name hin oder her!

Kauft euch das Gerät und überzeugt euch selbst!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Delay-/Echoeffekte
Delay-/​Echoef­fekte
Für viele der Gitar­ren­ef­fekt schlechthin. Egal ob für Soli oder für Rhyth­mus­gi­tarre, ein Delay macht viel her.
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 EUR. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen

Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen; 2-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 2 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 2x Mic-/Instrument-/Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm...

Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune EFX+

Antares Auto-Tune EFX+ (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen oder manuellen Intonationskorrektur in Echtzeit; Retune-Speed-Parameter zur genauen Geschwindigkeitseinstellung der Intonationsanpassung von subtil bis zum bekannten Auto-Tune-Effekt; Humanize-Funktion zur Verringerung von Artefakten; Auto-EFX Multieffektrack mit 6 verschiedenen Effektmodulen und XY-Pad zur Echtzeitparametersteuerung;...

Kürzlich besucht
Marshall Stanmore BT II Black

Stanmore BT II Black portabler Bluetooth Speaker, 1x 50 W Woofer, 2x 15 W Tweeter, Class D Endstufe, Bassreflexgehäuse, 50 - 20000 Hz, Bluetooth Standard V 5.0, 3,5 mm Input für MP3 Player etc, RCA, Regler für Volumen Bass und...

Kürzlich besucht
Reloop Spin

Reloop Spin, portablen Plattenspieler mit Bluetooth Audio Streaming, Out of the box: Kommt mit 7'' Scratch Vinyl, vormontiertem 45-mm-Crossfader & Tonabnehmersystem, integriertem Lautsprecher, Bluetooth Audio Receiver, Bluetooth Audio Streaming: Kabellose Übertragung von Musik oder Beats zum Plattenspieler, Smart USB Recording:...

(1)
Kürzlich besucht
Numark Scratch

Numark Scratch, 2-Kanal Scratch Mixer für Serato DJ Pro mit DVS-Lizenz, Serato NoiseMap-fähig mit Nutzung der Control Vinyls oder CDs (separat erhältlich), InnoFader Scratch Crossfader mit Reverse- und Slope-Steuerung, 6 Effektwahlknöpfe mit zwei Paddle-triggern und Dry-Wet FX-Steuerung, 8 Performance-Pads für...

Kürzlich besucht
Meris Hedra Pitch-Shifter

Meris Hedra Pitch-Shifter; Pitch Shifter Effekt Pedal, 3 Harmoniestimmen/Delay Lines mit rhythmischem Zeitversatz, Tap Tempo Funktion und Synchronisation, 12 diatonische Harmonien sowie chromatisches Pitch Shifting, bis zu 16 Presets via MIDI, 24 Bit AD/DA mit 32 Bit Fließkomma DSP, schaltbarer...

Kürzlich besucht
Harley Benton GS-Travel-E LH Mahogany

Harley Benton GS-Travel-E LH Mahogany, Linkshänder Akustikgitarre / Elektrische Stahlsaitengitarre, Mini Travel Grand Symphony Größe, ausgesuchter Mahagoni Korpus, Boden gewölbt, Nato V-Shape Hals, Blackwood Griffbrett, 596 mm Mensur, 43 mm Sattelbreite, 20 Bünde, Dot Inlays, Blackwood Steg, integrierte Bellcat AP-55...

Kürzlich besucht
Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W

Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W, 2in1 LED Spot-Wash-Moving-Head, der "MacGyver" der Moving Lights ist das universelle Licht-Werkzeug für alle Helden, kombiniert zwei Geräte in einem Gehäuse, spart Zeit und schafft Platz im Rig, ideal für mobile DJs, Entertainer...

Kürzlich besucht
MXL AC-360-Z V2 Black

MXL AC-360-Z V2 Black; 360° USB-Mikrofon für Konferenzen und Web-Anwendungen; 12 eingebaute Kondensator-Mikrofonkapseln für 360 Grad Aufnahme; kompatibel mit Zoom Web Konferenz Software; Plug&Play - keine Treiberinstallation erforderlich; Aufnahmeradius: > 7 m; mehrere AC-360-Z V2 können kaskadiert werden; Lieferumfang: 4x...

(1)
Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 4i4 3rd Gen

Focusrite Scarlett 4i4 3rd Gen; 4-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 2 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 2x Mic-/Instrument-/Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch, 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke...

Kürzlich besucht
dB Technologies FMX 12

dB Technologies FMX 12, aktiver 2-Wege-Koaxial-Bühnenmonitor, 12" Tieftöner, 1" Hochtontreiber, Frequenzbereich (-10dB): 52 - 19.000 Hz, Max SPL: 128dB, Abstrahlwinkel: 60° x 90°, Class D Verstärker, Peak Power: 1200W, ein integrierter Griff an der Unterseite, 36mm Boxenstativflansch, Abmessungen (B x...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig 5 v2

Tech 21 Fly Rig 5 v2; Multieffektpedal für E-Gitarre; die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Plexi Verzerrung und Delay der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. Umschaltmöglichkeit zwischen Plexi und Cali Verzerrer Mode, ein unabhängiger Hall mit einstellbarer Raumgröße, ein...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.