Palmer Eins

Vollröhren Topteil

  • 1 Watt Leistung
  • Class A Bauweise
  • 1 Eingang (6,3 mm Klinke)
  • 4 Ausgänge (6,3 mm Klinke)
  • Ausgangsimpedanz 8 & 16 Ohm
  • 1 Kanal
  • Regler: Volumen & Tone
  • Preamp: 1x ECC83
  • Endstufe: 1x ECC82
  • Solid State Gleichrichter
  • Maße: 206 x 128 x 108 mm
  • Gewicht: 2,2 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues Reference Box
  • Funk Reference Box
  • Rock Reference Box
  • Blues
  • Funk
  • Rock
  • Blues Line
  • Funk Line
  • Rock Line
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 1 W
Endstufenröhren ECC82
Kanäle 1
Hall Nein
Fußschalter Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 4 % sparen!
Palmer Eins + pro snake Guitar Speaker Cable Jack 3,0 +
3 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Palmer Eins
48% kauften genau dieses Produkt
Palmer Eins
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
199 € In den Warenkorb
Marshall DSL1HR
10% kauften Marshall DSL1HR 269 €
Bugera T5 Infinium
8% kauften Bugera T5 Infinium 149 €
Harley Benton Mighty-5TH
7% kauften Harley Benton Mighty-5TH 129 €
Blackstar HT-5RH MkII
5% kauften Blackstar HT-5RH MkII 419 €
Unsere beliebtesten Topteile mit Röhrenverstärker
65 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Kein Metal-Amp, ABER...
Nico S., 20.07.2016
... die vermutlich geilste Röhrenzerre der Welt!

Habe das Teil (aufgrund der kompakten Abmessungen) in eine DIY- 1x12 er Box eingebaut, ist also jetzt eine kleine Combo. Speaker ist ein Eminence Swamp Thang. Die Bewertung des Sounds bezieht sich allerdings auch auf Aufnahmen die ich mit dem Palmer gemacht habe bei denen eine Celestion Creamback bzw V12 verwendet wurden.

Bedienung/Features:
Hier gibt es einen Stern Abzug, da man leider den Gain der Vorstufe nur über den Boost-Schalter regeln kann. Ein separater Gain-Regler wäre hier super gewesen. Unbedingt notwendig? definitiv nein: der Eins lässt sich mit Clean-Boost Pedal super anblasen, Wirklich super! Im Grunde hat man dadurch sowas wie einen zweiten Kanal!
Bedienung ist durch die 2 Regler und den Boost-Schalter denkbar unkompliziert. Ein Effekt Einschleifweg wäre bei diesem Preis und den Abmessung wirklich unverschämt viel verlangt!

Sound:
das absolute Hauptargument für diesen Amp! Ist natürlich subjektiv! Wie eingangs erwähnt ist das hier kein Metal-Amp, selbst mit ultimativem Gain-Boost lässt sich aus der Vorstufe keine Metal-Zerre rausholen, dazu nutzt man eben ein separates Pedal. Alles von Clean, bis herrlich rotzigem Punk-Brett ist aber drin und der kleine macht da echt ne super Figur. Achtung: DER IST LAUT! ein watt macht ziemlich viel alarm. Ohne Clean-Boost kommt man bei Zimmerlautstärke GARNICHT in den Genuss von irgendeiner nennenswerten Verzerrung. Die wahre Schönheit zeigt sich tatsächlich erst bei stark aufgedrehter Endstufe, was auch bei einem Watt definitiv zu Problemen mit den Nachbarn führt.
Der Sound hat eine eigenständige Note, die Verzerrung würde ich als recht "grobkörnig/roh" bezeichnen, bei Endstufe auf Anschlag ist da schon fast was fuzziges drin. Bei mir gehen jedenfalls die Mundwinkel nach oben!!

Verarbeitung:
solides Metallgehäuse, nix wackeliges dran. Da kann man sich draufstellen! Bombensicher! kann man notfalls Nägel mit in die Wand schlagen!

für Fans von erdigem Röhrensound in Reinkultur unbedingte Anspielempfehlung! Bei dem Preis, für DEN Sound! Wahnsinn!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Geil Geiler Palmer
17.09.2015
Der Amp steht bei mir Zuhause in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus, den Amp habe ich bestellt um den Sound verzerrter Röhren im Wohnzimmer zu haben, aber dafür ist der Palmer EINS definitiv schon viel zu Laut!
Auch mit verschiedenen Einstellung am Poti der Gitarre konnte ich nicht wirklich in Moderater Lautstärke in die Verzerrung fahren.

Da aber auf 12 Uhr Stellung der Clean-Sound schon gut gesättigt ist, und wirklich der absolute Oberhammer ist, ist der Palmer EINS bei mir geblieben.
Der Amp spricht mega Dynamisch an, für verzerrte Sounds nutze ich jetzt ein Distortion Pedal, und bin mit dem Sound mega Happy, ist ja schließlich nur ein Übungsamp für Zuhause, und da macht sich der Palmer EINS bestens.

Wer ein Röhrenamp mit mega fettem dynamischen Cleansound für Zuhause zum üben Sucht, der ist mit dem Palmer an der richtigen Adresse.
Bis der Palmer anfängt zu verzerren wird es wirklich laut, aber da gibt es noch die Möglichkeit andere Röhrenschaltungen zu nutzen die Laut Anleitung leiser sein sollen, habe ich aber nicht ausprobiert, da ich wie gesagt mit dem Sound happy bin.

====================== NACHTRAG =======================
Da der Sound hammer ist, und sich angezerrt geil anhört ich aber aus Lautstärke gründen ein Distortion Pedal benutzt habe, um den Amp nicht in die Verzerrung zu bringen um leiser zu sein habe ich jetzt die Möglichkeit des Amps ausgenutzt die Röhren auch wechseln zu können.

Folgende Konfiguration:
V1:ECC83 - V2:ECC83: Leiser, verzerrt viel schneller, einiges mehr an Gain, Leadsound.

--> jetzt hab ich den Amp Leiser und den Sound den ich wollte als ohne Komprimierende Effektgerät :-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Der macht richtig Druck !!! …
Henry F., 23.01.2020
Äh? wie? Der hat doch nur ein Watt. Eben darum.
Der Palmer Eins ist ein Vollröhrenamp und er ist Class A. Minimalistisch, klein und in seiner Ausstattung auf das Wesentliche beschränkt.
Ideal für Zuhause als Wohnzimmeramp.
Gitarre ran und los. Er kann clean, chrunch und volles Rockbrett ausreichend zum Üben und Jammen.
Doch er kann viel mehr. Mit dem Palmer Eins kannst du in die Grundlagen der Röhrenverstärkertechnik spielerisch einsteigen und experimentieren. Unterschiedliche Röhrencharakteristiken testen (z.B. 12ax7 vs. 12ay7), Umgang mit Vor- und Endstufen-zerre (oder besser -sättigung) erlernen. Dynamik, Kompression und Druck, einfach in Wohnzimmerlautstärke erfühlen. Ein „Röhrenwatt“ kann Zuhause sehr laut sein, ich nutze bei „vollem Brett“ einen sogar einen Attenuator vor der Box.
Der Palmer Eins kommt hervorragend mit Pre-Pedals (Comp., Overdrive, EQ usw.) zurecht.
Für leise Tonaufnahmen kann er auch ohne Box (eingebauter Dummyload) über den Sim-Output (Lautsprechersimulation) betrieben werden.

Momentan nutze ich den Palmer Eins als (…nicht lachen!!!) Bass-Amp.
Mit einem Mesa Subway+ als Preamp, den Palmer Eins clean mit voller Kompression am Rande der Endstufensättigung und einer 8“ Box mit einem Jensen P8R.
Und der macht beim Jammen im Wohnzimmer - … richtig Druck!!!

Es ist halt ein Vollröhrenamp, keine Transe (Entschuldigung), kein Solid State Amp.
Klein, aber fein.
Volle Punktzahl und Empfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Medizinisches Instrument zur Erstellung feinsten Röhrenklangs.
Bitte geben Sie einen Nickname ein., 01.06.2014
Ein bisschen schwerer, als der Orange Micro Terror, aber dafür eine Endstufenröhre. Das macht natürlich nochmal ein bisschen was aus beim "Feeling". Die ca. 1,4 kg mehr aber auch beim Trage-"Feeling". Der Klang über einen Lautsprecher ist viel lauter, als man erwarten würde und ruft sofort die Polizei auf den Plan, sollte man eh schon klangfeindliche Nachbarn im Haus haben.

Also sofort den Simulationsausgang angeschlossen und ganz leise gehört. Bei eingespielten Röhren klingt dieser sehr ausgewogen und fein. Die Regelmöglichkeiten verraten, hier hat jemand richtig Ahnung von Röhren und macht es uns leicht. Die zwei Regler und der kleine Boost-Knopf ergeben ein erfreuliches Feuerwerk an Möglichkeiten und der Klang ist schlicht sehr gut. Total fein und dynamisch und Farbenreich. Ein perfekter Grundklang, einfach nur mit den Fingern oder dem Plektrum an den Saiten geformt. Richtig schön. Dabei ist das keine Replik sondern ein Original. Der Klang ist nicht ein alter Fender und auch nicht ein Marshall, er ist kein Vox und auch kein Boogie.
Er ist ein Palmer. Die Palmen im Zeichen versprechen Urlaub. Ja, so fühlt sich das hier an. Sehr entspannt und angenehm. Urlaub vom Nachahmungsstress. Die Optik ist jetzt nicht wirklich meins, aber sie unterstreicht den Labor Faktor des kleinen Geräts. Die leichtgängigen präzisen Regler und die stabilen Klinkenbuchsen schliessen sich dem an und letztlich soll das Ganze ja begeisternd klingen, was es für mich wie gesagt auch tut. Ich finde, das ist ein ganz erstaunliches zeitgenössisches Instrument, mit dem Guten des Alten und den Möglichkeiten des Neuen.
Sehr fokussiert. Die verschiedenen Ausgänge ermöglichen tatsächlich so ziemlich alles. Und das eine kleine liebe Watt kann mehr, als es verspricht. Kleine Gigs, auch mit kleinem Schlagzeug dürften da durchaus im Bereich des Möglichen liegen. Selbst probieren und geniessen. Empfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Röhrentopteile
Röh­ren­t­opteile
Röh­ren­t­opteile haben das besondere Flair, von dem Gitarristen träumen. Alles was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online-Rat­geber.
 
 
 
 
 
Video
palmer Eins Gitarrenverstärker
5:00
palmer Eins Gitar­ren­ver­stärker
Rank #43 in Topteile mit Röhrenverstärker
Video
Palmer Eins full-valve head
5:01
Palmer Eins full-valve head
Rank #43 in Topteile mit Röhrenverstärker
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 6 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 810...

Kürzlich besucht
tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb

tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb; Effektpedal für E- & Akustik Gitarren; die TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller; neuer Schimmer-Reverb Algorithmus; der Analog-Dry Through erhält die Integrität des Trockenen Signals wenn der Reverb...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.