• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Otto Jos. Klier Cello 4/4 No. 10

Cello

  • Grösse: 4/4
  • Modell: No. 10
  • hergestellt in Deutschland
  • Orchester- und Konzertinstrument
  • gut geflammter massiver Ahornboden
  • massive Fichtendecke
  • Boden und Decke auf Ton gearbeitet und aus langjährig abgelagerten Tonhölzern hergestellt
  • Spiritus-Lackierung gelb-bräunlich schattiert
  • hochglanz-poliert
  • gute Ebenholz-Garnitur
  • Saitenhalter und Wirbel mit Pariser Auge
  • tiefgestochene Schnecke
  • 4 Feinstimmer
  • Saiten: Thomastik Dominant
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Classical
  • Classical 2
  • Traditional

Weitere Infos

inkl. Bogen Nein
inkl. Tasche Nein
inkl. Koffer / Etui Nein
inkl. Pflegeset Nein
Griffbrett Ebenholz
Geflammter Boden Ja
4 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Sound
  • Verarbeitung
4 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Preiswertes und sehr gutes Cello

28.11.2015
Ich heiße Andreas Thiemig, bin 53 J., ehemaliger Berufsmusiker, heute als Semi-Profi (also meist ohne Bezahlung) unterwegs. Spiele das gesamte Standardrepertoire (rund 30 Stunden Cellomusik, ist auf meiner Webseite zu sehen und zu hören).

Mit diesem Cello suchte ich eine bezahlbare Alternative zu den überteuerten Antiquitäten, mit denen niemand so recht glücklich wird. Außer für Orchestermusiker mit gutem Gehalt und für wenige Solisten rechnet sich praktisch kein Streichinstrument im hohen fünf- bis sechsstelligen Preisbereich, von den millionenteuren alten Meistern ganz zu schweigen.

Zum Cello Otto Jos. Klier Cello:

Das Cello sieht in etwa so aus wie auf der Abbildung (ganz leicht heller), wichtiger aber: Es klingt wie in der vorgestellten Tonprobe, dem Eingangsmotiv von Haydn C-Dur 1. Satz. Herzlichen Dank an den Kollegen/die Kollegin für die Einspielung. Diese Tonproben sollten Pflicht werden.

Die Werkstatt Otto Jos. Klier verkauft derzeit nur online über Händler wie Thomann, das senkt den Preis. Das Cello kann daher allerdings vor dem Kauf nicht angespielt werden. Um es kurz zu machen: Aus meiner Erfahrung mit diversen Celli bis hin zum französischen Meister im mittleren fünfstelligen Preisbereich würde ich spontan den Verkaufswert auf rund 7.000 - 10.000 Euro ansetzen, und zwar nach den traditionellen Gepflogenheiten der immer wieder gehandelten, dadurch immer teurer werdenden Streichinstrumente. Der Ton ist groß, ausgewogen und brillant.

Es gibt für die Käufer etwas zu beachten:

Das Cello kommt spielfertig (!), aber sehr umsichtig verpackt. Die Stimmung muss natürlich erst noch hergestellt werden. Ein Zertifikat liegt bei. Vorsichtig hochstimmen, die Saiten brauchen zwei Tage, sonst reißen sie. Es sind Thomastik-Saiten drauf, ich würde Jargar Medium empfehlen. Diese kosten sogar etwas weniger und passen besser zum Otto Jos. Klier Cello. Wer nun anspielt, wird anfangs einen leicht metallischen Klang feststellen, das liegt an zwei Dingen:

- Es sind brandneue Thomastik-Saiten drauf.

- Das Cello wurde noch nie von jemandem gespielt. Jedes Streichinstrument muss sich aber einschwingen.

Noch ein Hinweis an die Werkstatt: Der Steg wurde für meinen privaten Geschmack etwas zu tief gesetzt. Ich kaufte im Winter, im Sommer sinken die Saiten dann noch weiter, ich werde den Steg leicht erhöhen (max. 1 mm). Das liegt natürlich daran, dass ich solistisch dicht am Steg streiche. Es klirrt definitiv nichts, viele CellistInnen werden mit der Höhe sehr zufrieden sein.

Noch etwas zum Preis: Auf meiner Webseite (ich bin durch Googeln zu finden) könnt Ihr Tonproben eines Wilfer-Cellos zum ähnlichen Preis wie dieses Otto Jos. Klier Cello und eines Emile Germaine Cellos zum Preis von 45.000 Euro hören. Ratet, bei welcher Tonprobe welches Cello gespielt wurde. Die meisten Kandidaten irren sich. Will damit sagen: Die Preise für die Antiquitäten sind nicht mehr nur irreal, sie sind surreal. Durch den Klang sind sie jedenfalls nicht zu rechtfertigen, hierzu gibt es sogar wissenschaftliche Untersuchungen.

Damit zum Fazit: Das Otto Jos. Klier Cello ist einwandfrei und bezüglich des Preis-Leistungs-Verhältnisses unschlagbar günstig. Ich glaube, damit kann ich alt werden. Mein hochempfindliches Emile Germaine verkaufte ich unlängst, die Primadonna hielt aber auch keinen Wetterumschwung aus.

Bravo an die Werkstatt Otto Jos. Klier (der Gründer ist inzwischen verstorben).

Nehmt Jargar-Saiten.

Viele Grüße
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Schmuckstück mit klaren Tönen

21.10.2016
Wenn man mehr als zehn Jahre lang als Laien- und Hobbyspieler auf einem Instrument mit dem eingeklebten Zettel Instrumentenbau Mitenwald - Adorf geübt hat und die jahrzehntelang geübten Ohren durch Chorsingen und andere Instrumente nie so recht zufrieden waren; wenn man glaubt, dass dies an der eigenen Unfähigkeit liegt, dann sollte man sich dieses Instrument der Firma Otto Jos. Klier gönnen. Schon der äußere Eindruck mit seiner schlichten Eleganz und Schönheit können begeistern. Natürlich hat dieses Cello, wie wohl jedes Holzinstrument, seinen eigenen Charakter und es dauert mindestens Wochen, bis Instrument und Spieler sich aufeinander eingestellt haben. Aber dann erklingen die Töne über alle Saiten in schöner Klarheit und lassen den hohlen und dumpfen Klang des Vorgängerinstruments schnell vergessen.
Danke, Firma Otto Jos. Klier, ich möchte dieses Instrument nie mehr missen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
2.898 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Voraussichtliche Lieferung am 17.11.2017
Voraussichtliche Lieferung am 17.11.2017

Dieser Artikel trifft am oben genannten Datum bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-370
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Online-Ratgeber
Cello
Cello
Sie interessieren sich für ein Violoncello? Dann sind Sie hier genau richtig.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Roland SH-01A gray Toontrack Superior Drummer 3 Orange Fur Coat Boss Katana Mini Fender Standard Telecaster MN BB Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX Arturia KeyLab Essential 61 Digitech SDRUM Strummable Drums Varytec LED Theater Spot 100 3000K Arturia KeyLab Essential 49
(5)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Roland SH-01A gray

Roland SH-01A gray, Sound des Roland SH-101 Synthesizer durch ACB Technologie; Unison, Chord und 4 stimmige Polyphonie erweitern die Möglichkeiten des Originals; Eingebauter Sequenzer mit 64 Patterns; Arpeggiator mit 3 Playback Modes, Note Hold, 3-Wege Transpose Schalter; CV/Gate Ausgang; Vielseitige...

Zum Produkt
399 €
(1)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Orange Fur Coat

Orange Fur Coat, Fuzz Pedal für E-Gitarre, inspiriert durch Foxx Tone Machine, Regler Volume, Fuzz regelt das Fuzz Gain, EQ Tone-Control, Octave addiert eine höhere Oktave, Betrieb über 9V-Batterie oder optionales 9V- oder 12V DC-Netzteil, wobei 12V den Headroom und...

Zum Produkt
155 €
(2)
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Fender Standard Telecaster MN BB

Fender Standard Telecaster MN BB E-Gitarre, Mexiko, Erle Korpus, Ahorn Hals, Modern C-Shape, Ahorn Griffbrett, 21 Medium Jumbo Bünde, 42mm Sattelbreite, 648mm Mensur (25,5"), 2 Standard Tele Single Coil Tonabnehmer, 3 weg Schalter, Volume und Toneregler, Standard Brücke mit Saitenführung...

Zum Produkt
598 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX

Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX, LED-Spot farbiger COB-LED, Sehr gleichmäßige Beleuchtung für Künstler, Aussteller, Messestände und vieles andere. Die RevueLED-120 ist ideal um Lampen der 500 - 650 W Klasse zu ersetzten. Mit dem Flügeltor können Kunden das...

Zum Produkt
289 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 61

Arturia KeyLab Essential 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
(1)
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
Für Sie empfohlen
Varytec LED Theater Spot 100 3000K

Varytec LED Theater Spot 100 3000K, LED Theaterscheinwerfer mit Fresnel-Linse und 3000K Farbtemperatur, ersetzt konventionelle Stufenlinsen-Scheinwerfer der 500 - 650 W Klasse, einstellbarer Abstrahlwinkel durch manuellen Zoom, sehr leiser temperaturgeregelter Lüfter für geräuscharmen Betrieb, Technische Daten: Lichtquelle: 100 W COB...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 49

Arturia KeyLab Essential 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.