Ortega Ukulele Case Sopran

8

Koffer für Sopran-Ukulele

  • 15 mm Polsterung
  • Zubehörfach
  • Chrom Hardware
  • in klassischem schwarzem Vinyl-Finish
Erhältlich seit März 2018
Artikelnummer 435546
Verkaufseinheit 1 Stück
Koffer oder Gigbag Koffer
Instrumentengruppe Ukulele, Sopran
Koffer 1
für Sopran Ukulele 1
Mehr anzeigen
59 €
74,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 12.10. und Donnerstag, 13.10.
1
WG
fast perfekt
Wolf G 21.09.2020
Vorweg: ich habe den Koffer seit Juni, komme aber erst jetzt zum Bewerten.

positiv:
- er wirkt im Vergleich zum Kinsman (KUS10) sehr viel wertiger und ist auch nicht so eng geschnitten - meine Flight Sopran passt perfekt und hat nur ein klein wenig Spiel in der Höhe
- die Bügelschlösser machen einen solideren Eindruck als die üblichen Verschlusslaschen; ob der Eindruck stimmt, wird sich im Lauf der Zeit zeigen
- die Polsterung hat unten einen Ausschnitt für einen Gurtknopf
- geruchsneutral und sauber verarbeitet (hat man ja auch nicht immer)

negativ:
das Zubehörfach sitzt ziemlich weit oben am Hals, dadurch kann nichtmal mehr der D'Addario Mini Tuner an seiner gewohnten Stelle am Sattel bleiben - gleichzeitig klafft zwischen dem Fach und dem Halsansatz eine vollkommen nutzlose Lücke von ca 6cm. Na gut, man könnte ein Putztuch in die Lücke stopfen - wenn man denn eins im Ukulelenkoffer hätte... Wegen mir könnte das kleine Fach ruhig 5cm Richtung Korpus rutschen und bei der Gelegenheit dann auch 1-2cm größer ausfallen.
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

RR
SEHR großer Koffer für Sopran Ukulelen
Rudi Roth 08.01.2022
Da das "Thomann Elite Case Ukulele Soprano" mit 54 cm Innenlänge für meine 53,5 cm lange Brüko Sopranukulele leider zu kurz !!! war, habe ich es zurückgegeben und mir das "Ortega Ukulele Case Soprano" mit 55 cm Innenlänge bestellt. Darin hat die Brüko jetzt viel Platz! Innenlänge real 58cm, größte Breite 18 cm (statt der angegebenen 17 cm). Wenn ich ein bis zwei Temopo-Päckchen zum Korpus packe, ist die Ukulele sicher verstaut. Ohne zusätzliche Polster hat die Ukulele viel zu viel Spiel in diesem Koffer. Weil ich diese praktikable Notlösung gefunden habe, behalte ich den Koffer. Ein wirklich passender Koffer wäre mir allerdings lieber.
Mit einem Mandolinenkoffer von Ortega hatte ich das gleiche Problem. Ortega scheint eigene Maßeinheiten zu verwenden: 1 Ortega-cm ist offensichtlich länger als 1 cm !!!
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

a
Wenn man ein Exemplar ohne Mängel erwischt, ein guter Koffer
avapie 08.09.2020
Insgesamt habe ich drei von diesen Koffern bestellt, zwei über einen anderen Händler. Die hatten so gravierende Verarbeitungsmängel, dass ich sie sofort zurückgeschickt habe. Dieser von Thomann ist von der Verarbeitung innen und außen in Ordnung, der Deckel und die Schnallen schließen sauber.
Ich habe auch Koffer von Stagg und Kinsman ausprobiert, aber die waren noch schlechter verarbeitet, als die ersten beiden Ortega-Koffer.
Ich benutze den Koffer für eine Brüko Sopran Ukulele (S631W), habe aber auch eine Kala KA SMHS und eine Risa Sopran Ukulele damit ausprobiert. Die Kala musste ich wegen der etwas größeren untere Wölbung des Korpus schon mit etwas Kraft in den Koffer drücken, aber es war noch ok. Die anderen beiden sitzen etwas lockerer, auch, weil Ortega, warum auch immer, den unteren Ausschnitt der Polsterung an der oberen Wölbung etwas größer gemacht hat. Wenn ich die Ukulele mit dem Koffer transportiere, werde ich da einfach das Putztuch reinstecken, das ich ja sowieso immer dabei habe, dann sitzt das Instrument wackelfrei. Man könnte aber auch ein Stück Schaumstoff passend zuschneiden.
Ich mag den Koffer, weil er immer noch kompakt, aber deutlich geräumiger als Stagg und Kiensman ist. Z.B. kriege ich im Kopfteil auch den Gurt meiner Ukulele unter und kann ihn am Kopf befestigt lassen. Das Ortega-Schild lässt sich abschrauben. Das Branding an den Verschlüssen ist dezent und sieht tatsächlich sogar schick aus. Es gibt keine Befestigungsmöglichkeit für einen Gurt. In das Zubehörfach passt nur Kleinkram, z.B. mein Snark Clip-on Stimmgerät. An der Unterseite gibt es einen großzügigen Ausschnitt, vermutlich für Gurtpins mit Klinkenbuchse. Für "normale" Gurtpins wäre der nicht nötig, stört aber auch nicht. Das Schloss ist ein Witz.
Fazit: preiswerter und guter Koffer mit einigen Eigenheiten, auch für nicht-Ortega Ukulelen, wenn die Verarbeitung stimmt. Da bleibt wohl nur kaufen und ggf. zurückschicken.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
S
étui de qualité
Slybird 21.08.2019
Un étui de bonne facture, jolie, résistant et qui sent bon !
S'adapte très bien aux Ukulélé Soprano Kala
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden