Orange OB1-500 Bass Head

Topteil für E-Bass

  • Bi-Amping
  • Leistung: 500 W
  • Regler für Mastervolumen, Höhen, Mitten, Bass und Drive
  • tiefe Frequenzen bleiben bei höheren Gaineinstellungen unverzerrt
  • mittlere und hohe Frequenzen werden anteilig (regelbar durch Blend-Regler) durch eine separate Drive-Schaltung mit zusätzlichen Obertönen angereichert
  • Bi-Amping per Fußschalter schaltbar
  • Gehäuse aus massivem weißem 19" 2 HE Stahlgehäuse
  • Balanced DI Out
  • Speaker Twist Lautsprecheranschlüsse
  • Farbe: Weiß
  • Abmessungen (B x T x H): 48,2 × 26,5 x 10 cm
  • Gewicht 10,1 kg

Weitere Infos

Leistung 500 W
Equalizer 3-Band
Kompressor Nein
Limiter Nein
Effektprozessor Nein
Externer Effektweg Nein
Lautsprecheranschluss Speakon
Kopfhöreranschluss Nein
DI-Ausgang Ja
Tuner-Out Nein
Rackformat Ja
6 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
5 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

Orange OB1-500

RobinSYG, 15.06.2015
Nach ewig wirkenden Monaten kam endlich die heiß erwartete Bestellung mit dem nagelneuen OB1-500 von Orange an.
Gut verpackt und gut geliefert. Danke Thomann!
Der Amp macht einen sehr wertigen Eindruck, wirkt übersichtlich und selbsterklärend.

Erster Test. Trace Elliot 4x10 aus den frühen 80ern und Fender P-Bass.
Ich muss erhlich sagen, dass ich auf Gutes gefasst war, aber was dann an meine Ohren kam, war echt verblüffend! Schon auf 12 uhr Stellung und ohne Gain wirkt der Amp ausgeglichen und erwachsen. 3-Band-EQ greift in den richtigen Frequenzen und macht die Soundanpassung zum Kinderspiel. Mit dazugemixter Zerre kommt dann noch viel Leben in den Klang. Alles sehr nach meinem Geschmack.

Zweiter Test. Direktvergleich mit AD200 und 4x10 von Orange.
Auch über die Orangebox ist ein super Klang garantiert. Etwas scheppernder in den hohen Mitten, aber da kann man gut nachregeln. Im Vergleich zum AD200 hat der OB1-500 nicht soo viel Klagtiefe. Also als wenn ein dünnes Tuch vor der Box ist. Für mich ist das total ok, wenn man den Preis, das Gewicht und den vorhandenen DI-Out mit hinzu zieht. Mit dem Gainregler zieht der Amp dann noch das Ass aus dem Ärmel.

Livetest! 2x15 Eigenbau im Case aus den 90ern mit EV Speakern.
Die Proberaumtests haben mich sehr zufrieden gestimmt. Somit beschloss ich meinen Ampeg SVT-7 pro, welchen ich für gute Ergebnisse mit einem SansAmp betrieben hab, aus dem meinem Rack zu nehmen und beides mit dem OB1 zu ersetzen. Live feht der Muteschlalter zum Stimmen etwas. Sonst ist der Amp einfach überzeugend und vorallem sehr laut!! Ich hatte maximal Vol. beim zweiten Strich. Das auf einem Freiluftfestival! (Vielleicht von der Wirkung her OB1 mit 500 Watt wie Terror Bass mit 1000 Watt, auf Grund der verschiedenen Endstufenkonzepte?)

Fazit
Der Amp ist auf Grund der wenigen Features, welche super gut funktionieren, sicherlich etwas für Puristen! Wer den super knrrigen Orangesound mag wird diesen Amp lieben. Muss beim OB1 irgendwie an alte Acoustic Anlagen denken. Die 300 Watt Version hätte sicherlich auch gereicht, aber ich bin frisch verliebt und werde mich so schnell nicht trennen=)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

Hammer Topteil mit gutem Preis-Leistung-Verhältnis

Stefjabs, 02.10.2017
Der OB1 klingt über eine 4*10" oder 6*10" wie ein guter Rockamp klingen soll. Der Sound klingt nicht wirklich wie ein Transistor, sondern macht einen schönen griffigen Sound.
Ich würde immer zum großen mit 500W greifen, weil man dann noch gute Reserven und ordentlich Headroom hat. Der OB1 ist wirklich sehr laut und bei Gigs ohne Abnahme wird man selten über 3/10 Volumen gehen. Eine vernünftige Box vorausgesetzt.
Der EQ ist sehr einfach gehalten, tut aber das was er soll sehr gut. Ich habe da nichts vermisst.
Der OD Kanal zum Mischen mit dem Cleanen ist super gelöst. Man kann hier von leicht angezerrt bis Metal-Distortion alles abbilden. Im hohen OD Bereich war mir der OD aber zu fisselig. Das ist aber Geschmackssache. Er kann die ganze Bandbreite.
Ich hatte lediglich das Problem, die beiden Kanäle gleich laut zu bekommen. Da hätte Orange mMn noch einen zweiten Volumeregler spendieren sollen. Man bekommt es jedoch mit ein wenig Feintuning geregelt.
Die Verarbeitung ist auch sehr gut und das Gewicht ist ok.
Fazit: Klasse Rocktopteil, darüber bleibt nur der Griff zur Vollröhre (3x so teuer).
Daher Preis-Leistung beim OB1 ist top.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Auf Anfrage
Auf Anfrage

Zu diesem Artikel ist entweder die Liefersituation derzeit unklar oder unser Lieferant kann uns keinen Liefertermin nennen. Bitte setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung, um weitere Informationen über die Verfügbarkeit zu erhalten.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Online-Ratgeber
Bassverstärker
Bass­ver­stärker
Alles könnte so einfach sein, schließlich geht es doch nur darum, den Bass laut zu machen - oder? Mit diesem Ratgeber geben wir Euch einen Überblick über das Pro­dukt­sor­ti­ment von Bass­ver­stär­kern!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n LD Systems Maui 5 Go Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Aguilar SL112 Ivory Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Denon DJ VL12 Prime ADJ Pro Event Table II Teenage Engineering PO-35 speak RCF EVOX J8 Marshall DSL1CR
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
Für Sie empfohlen
Aguilar SL112 Ivory

Aguilar SL112 Ivory Bass Box, Super Light, 1x12" Neodym-Lautsprecher 250 Watt @ 8 Ohm, Maße (H x B x T): 377,80 mm x 482,60 mm x 457 mm, Gewicht 11,4kg.

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Denon DJ VL12 Prime

Denon VL 12 Prime; Direkt angetriebener Plattenspieler; Tonabnehmer nur Headshell inklusive; Tonarm S-Form; bis zu 50% Pitch; Line-Out; Besonderheiten: LED Kreis um Plattenteller RGB beleuchtbar; Neu entwickelte Tonarmhalterung mit "Lock or Rest"; Lieferumfang: 45 RPM Adaptor, Slipmat, Cinchkabel; Farbe: Schwarz;...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
ADJ Pro Event Table II

ADJ Pro Event Table II, klappbarer und stabiler Event-Tisch für DJs und ander Anwendungen, als Verkaufsstand, für Licht- und Tontechniker, kann einfach auseinandergesteckt werden und ist dann faltbar, sehr leichte Bauweise aus Aluminium, weiße Fronttafel für eigenes Logo (beidseitig montierbar,...

Zum Produkt
349 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL1CR

Marshall DSL1CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, Vollröhren-Design: 1 x ECC82 2 x ECC83, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, unabhängige Volumen und Gain-Regler für beide Kanäle, gemeinsame Klangregelung...

Zum Produkt
339 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.