Orange Getaway Driver

Effektpedal für E-Gitarre

  • Overdrive
  • "Amp in a Box"
  • Class-A Gain-Struktur
  • Cabinet Simulator Ausgang, auch für Kopfhörer oder Recording Interfaces
  • Low-Impedance Ausgang zum Anschluss an den Gitarrenverstärker
  • Regler: Volume, Gain, Bite (Tone/Presence)
  • Betrieb über 9 V-Batterie oder DC-Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten, z.B. Art. 409939)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues Rock
  • Fuzzline
  • Fuzz Rock
  • Indie
  • Metal
  • Rock
  • Solo Lead
  • Stoner
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Overdrive Ja
Distortion Nein
Fuzz Nein
Metal Nein
15 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Fantastisch!
DocMike, 12.01.2018
Wer den Sound eines alten aufgerissenen deftig verzerrten Gitarrenverstärkers aus den 70ern mit einem Pedal erzeugen möchte, ist hiermit bestens bedient. Ich habe das Pedal an verschiedensten Verstärkern jeweils im Clean-Channel ausprobiert und der Klang war immer sehr gut und hatte immer den gleichen Grundcharakter beibehalten, was bei Pedalen - auch "Amp in Box"-Pedals - nicht gerade häufig vorkommt.

Der Klang ist kräftig, mit einem ordentlichen Mitten- und Bass-Schub, und einem britischen fuzzigen, angenehm fizzeligen Obertoncharakter. Entgegen eines voll aufgerissenen 70er-Amps, bleibt der Ton in allen Gaineinstellungen kontrolliert und wesentlich tighter, kein wobbelnder Bass, das ist gut so. Auch hat das Pedal mehr Verzerrung zu bieten, als ein blutender Vintage-Amp. Man könnte sagen, es klingt wie ein geboosteter und im Bass an den richtigen Stellen entschlackter Vintage- Amp. Die Dynamik ist sehr gut und beim Runterregeln der Gitarrenlautstärke bleiben die "richtigen" Höhen stehen. Erstklassig.

Was viele nicht wissen: im Pedal gibt es einen Knopf mit dem man das globale Höhenbild an- oder absenken kann. Äußerst nützlich. Ohne Absenkung klingt das Pedal z. B. mit einem Fenderamp einen Tick zu grell.

Grandioses Gerät und besser als viele Pedale, die das Doppelte kosten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Leckerbissen
Philipp984, 05.01.2018
Das Pedal hält genau das, was es verspricht. Vom Sound der 70er bis hin zu modern Metal, sehr flexibel. Die Klangregelung ist simpel gestaltet, aber dafür sehr effizient und klanglich überragend. So lassen sich feinster Röhrensounds erzeugen, mal highgainig rau und kratzig bis hin zu warmen Blues mit dicker Sättigung. Besonders hervorzuheben ist der Headphone-Out, der, wie der Name schon sagt, als Kopfhörer-Anschluss, aber Anschluss direkt in eine PA/Soundkarte genutzt werden kann. Die Qualität der CAB Sim ist wirklich sehr sehr gut ! Der Slogan "Amp in a box" ist nicht übertrieben. Hier hat man sich wirklich Gedanken gemacht und bietet viel fürs Geld. Zwei kleine Bonbons bietet das Pedal, die der Hersteller unverständlicherweise etwas versteckt hat. Wird das Pedal mit 12 V statt mit 9 V betrieben, wird einiges an Headroom draufgesetzt und der Röhrensound geht mehr in Richtung EL34 als in Richtung EL84. Ferner gibt es im Inneren noch einen Knopf um den "Treble bleed" zu mindern.
Auch wenn es mir widerstrebt Firmen zu loben, aber hier gibt es wirklich nichts zu meckern!!!
PS. Ein großes Dankeschön geht an den Thoman. Der Kundenservice und die Tracking-Abteilung haben alles gegeben, als die ursprüngliche Lieferung bei Transportdienstleister verschüttet ging. Die Ersatzlieferung kam prompt und ich wurde über jeden Schritt informiert. KLASSE!!!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Mein absolutes Lieblingspedal
johannes2410, 25.08.2020
Der Sound dieses Pedals ist unglaublich vielfältig. Man kann damit Blues spielen aber auch modernen Metal. ich spiele fast jeden mit diesem Pedal. Was mir negativ aufgefallen ist, ist die kurze Dauer, die eine Batterie in diesem Pedal durchhält, weswegen ich mir ein Netzteil dafür zugelegt habe.
Ich würde dieses Pedal jederzeit weiterempfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Super Sound - aber LAUT
samoth, 26.07.2018
Für mich klingt das Teil wirklich ampmäßig - wie ein 1970er Jahre Röhrenamp. Schön harmonisch. Von leicht angezerrt bis Rockbrett ist alles drin. Einziger Nachteil: Der Output ist wirklich KRASS. Soll heißen: Wenn ich den Orange zu Hause benutze, muss ich Volume mit ganz viel Fingerspitzengefühl im Einzugsbereich des ersten Strichs der Skala einpegeln. Alles andere ist - auch im Vergleich mit anderen Zerrern - viel zu laut. Auch Gain geht bestenfalls bis High Noon, bevor's zu laut wird. Vielleicht bin ich ja zu doof, aber bei allen anderen Zerrern und Effekten, die ich nutze, ist das total anders. Deshalb gibt's die Abzüge oben. Ansonsten - wie geschrieben - wirklich schöner, für meine Ohren musikalischer Sound.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Der Klang einer E-Gitarre wird in erster Linie mit einem verzerrten Sound in Verbindung gebracht. Titel wie Smoke On The Water, Smells Like Teen Spirit oder Enter Sandman, die beispielhaft den Klang einer elektrischen Gitarre reprä­sen­tieren.
 
 
 
 
 
Video
Orange Getaway Driver
2:09
Thomann TV
Orange Getaway Driver
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Behringer RD-6-SR

Behringer RD-6-SR; Analog Drum Machine; 8 Drum-Sounds: Bass Drum, Snare Drum, Low Tom, High Tom, Cymbal, Clap, Open Hi-Hat und Closed Hi-Hat; Lautstärkeregler für alle Instrumente und Accent-Spur; integrierter Distortion-Effekt mit Reglern für Intensität und Tone; 16-Step Pattern-Sequencer; Speicherplätze für...

Kürzlich besucht
Presonus AudioBox 96 Studio Ult 25th An

Presonus AudioBox 96 Studio Ultimate 25th Anniversary Edition; Aufnahmestudio Set; bestehend aus: AudioBox USB 96 25th Anniversary Edition, Studio One Artist + Studio Magic Plugin-Suite (Ableton - Live Lite, Arturia - Analog Lab Lite 3 u. v. m.) (ESD-Download), Eris...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted IB

Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted Ice Blue, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Roasted Canadian Flame Hard Ahorn; Griffbrett: Roasted Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL;...

Kürzlich besucht
Omnitronic TRM-202 MK3

Omnitronic TRM-202 MK3; 2-Kanal-Rotary-Mixer mit 3-Band-Frequenzisolator für DJs; klassischer Rotary-Mixer mit 2 Eingangskanälen und integriertem 3-Band-Frequenzisolator für DJs; Gainregler, 2-Band-Equalizer (Höhen/Bässe) und Phono/Line-Umschaltung je Kanal; effektive Boost- und Kill-Funktion; Kill-Charakteristik erlaubt das völlige Auslöschen von Bässen, Mitten und Höhen für...

Kürzlich besucht
Magma CTRL Case MPC One

Magma CTRL Case MPC One, passend für Akai MPC One und Geräte mit ähnlicher Größe, 6 mm EVA-Durashock-Hartschaum und wasserabweisendes 600D Polyesteraußenmaterial, Robuster Reißverschluss, Praktisches Kabelmanagement-System, Schützender Noppenschaumstoff im Deckel, Kompatibel mit Decksaver Cover, Abmessungen außen 320 x 320 x...

Kürzlich besucht
beyerdynamic T1 3rd Generation

beyerdynamic T1 3. Generation High-End Tesla Kopfhörer, offen, ohrumschließend, Übertragungsbereich 5 - 50000 Hz, Impedanz 32 Ohm, Kennschalldruckpegel 100 dB ( 1 mW ), Belastbarkeit 300 mW, max SPL 124 dB (300 mW), Tesla-Technologie, textilummanteltes, steckbares Anschlusskabel in 3 m...

Kürzlich besucht
Thomann ComboDesk88 - designed by Zaor

Thomann ComboDesk88 - designed by Zaor; Producer Workstation; ideal für Heim- und Projektstudios; äußerst stabile und ergonomische Konstruktion; 19" Racks mit insgesamt 3 x 3 HE; Nutzung der 19" Einheiten entweder als 19" Rack oder als erweiterte Tischplatte (selbst konfigurierbar);...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer RD-6-AM

Behringer RD-6-AM; Analog Drum Machine; Acid Smiley Edition; 8 Drum-Sounds: Bass Drum, Snare Drum, Low Tom, High Tom, Cymbal, Clap, Open Hi-Hat und Closed Hi-Hat; Lautstärkeregler für alle Instrumente und Accent-Spur; integrierter Distortion-Effekt mit Reglern für Intensität und Tone; 16-Step...

Kürzlich besucht
RME HDSPe AIO Pro

RME HDSPe AIO Pro; 30-Kanal PCI-Express Audiointerface; 192 kHz / 24 Bit; ADI-2 Pro-Konverter AK5572 und 2 x AK4490; der gesamte analoge Eingangsbereich setzt auf das Schaltungsdesign des ADI-2 Pro (+24 / +19 / +13 / +4 dBu); Mute-Relais auch...

Kürzlich besucht
Larry Carlton H7 STR

Larry Carlton H7 STR; Semi-Hollow E-Gitarre; Korpus: Ahorn; Decke: Riegelahorn; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Ebenholz (Diospyros Crassiflora); Halsbefestigung: geleimt; Halsform: C-Shape; Einlagen: Square ; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 627 mm (24,7"); Griffbrettradius: 305 mm...

Kürzlich besucht
Rane Mag Four Fader

Rane Mag Four Fader, Kompatibel mit RANE Seventy, Seventy-Two MKII und Seventy-Two, Kontaktlose Fader-Technologie, zusätzlich mit Hall-Sensor, Anpassbare Magnetfeldspannung, Duale, verspiegelte Hochglanz-Stäbe für ein reibungslose Performance, Exklusive, von RANE entwickelte Fader Cap, DeoxITFaderLube F100 Fader-Spray enthalten

Kürzlich besucht
Audio-Technica ATH-M50 XBT PB

Audio-Technica ATH-M50 XBT PB Special Edition Kopfhörer - geschlossen, ohrumschließend, 45 mm Treiber mit Neodym-Magnetsystem und CCAW-Schwingspulen, 90 Grad schwenkbare Ohrmuscheln, Bedientasten am Kopfhörer, Bluetooth Version 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit, Frequenzbereich 15 - 28000 Hz, Impedanz 38 Ohm,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.