Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

WahWah Pedale

Der Wah-Effekt ist ohne Zweifel einer der markantesten Effekte für die Gitarre und auch Nicht-Gitarristen durchaus bekannt.

WahWah Pedale
WahWah Pedale

Herzlich willkommen zu unserem Online-Ratgeber mit dem Thema WahWah-Pedale.

Einer der berühmtesten Songs, bei dem der Wah-Effekt eine Hauptrolle spielt, ist Voodoo Child von Jimi Hendrix. Gleich im Intro beginnt die Gitarre zu sprechen, und damit ist der Wah-Effekt auch am besten beschrieben: Die Gitarre quakt, quietscht, plaudert, und kann sogar schreien. Und weil der Gitarrist beide Hände an der Gitarre hat, wird dieser Effekt mit dem Fuß gesteuert. Deshalb ist in der Regel auch von einem Wah-Pedal die Rede, denn tatsächlich bewegt man mit dem Fuß eine Wippe, deren jeweilige Stellung den Sound bestimmt. Geschieht das gleichmäßig auf und ab, ist ein Klang zu hören, der einem gesprochenen „Wah-Wah“ entspricht und dem der Effekt seinen Namen verdankt.

Unser Online-Ratgeber erstreckt sich über mehrere Seiten – Sie können ein besonders interessantes Thema auch direkt über das Inhaltsverzeichnis auswählen.

Ihr Musikhaus Thomann Online Team