• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Online-Ratgeber: Gitarren-Multieffekte

2. Konzepte

Die Produktbezeichnung lässt es ja schon vermuten: Alle Multieffekt-Geräte für Gitarristen haben eines gemeinsam. Sie decken ein breites Spektrum der wichtigsten Vertreter des Effekt-Gewerbes ab. So gehören Modulations-Klassiker wie Chorus, Flanger, Phaser und Wah genauso selbstverständlich zum Angebot der Gitarren-Multis, wie diverse Varianten der Ambience-Standards Delay-, Hall/Reverb.

Hier eine kleine Referenz-Liste der gebräuchlichsten Effekte: Kompressor, Wah, Noise Gate, Cabinet Modeling, Chorus, Flange, Phaser, Tremolo, Panner, Vibrato, Rotary Speaker, Filter, Pitch Shifter, Whammy, Delay, Reverb.

Zusätzlich dazu liefert der überwiegende Teil der heutzutage angebotenen Gitarren-Multieffektgeräte Overdrive/Distortion-Sounds. Das macht sie zu komplett autark einsetzbaren „Sound-Generatoren“. Man braucht also nichts weiter zu tun, als eine Gitarre anzuschließen, das Multieffektgerät mit einem geeigneten Verstärker/Mischpult zu verlinken und schon kann es losgehen (dazu aber später noch mehr).

Doch wo liegen dann eigentlich die Unterschiede zwischen den angebotenen Tools? Nun, neben der individuellen Effekt-und Sound-Qualität und den zur Verfügung stehenden Parametern zur Beeinflussung der Effekt-Performance, ganz klar in der Darreichungsform. Hier haben sich drei Konzepte durchgesetzt:

Desktop-Effektgeräte

wie das Vox Tonelab, oder der Line 6 POD

Gitarren-Multieffektgeräte im Desktop-Format sind gerade bei "Homerecordern" und Studiobesitzern, sehr beliebt. Sie sind kompakt genug um bequem auf einem Computertisch (o.ä.) abgestellt werden zu können und bieten soundtechnisch alles, was für eine amtliche Recording-Session nötig ist. Auf entsprechende Fußschalter muss man hier allerdings verzichten. Die Anwahl und Kontrolle der Presets und Sounds erfolgt bei Desktop-Effektgeräten über „fingerkompatible“ Taster. Das Gros der Geräte (z.B. Das Vox Tonelab) bietet allerdings optional die Möglichkeit, ein externes Pedalboard anschließen zu können und lässt sich so problemlos auch „On Stage“ und im Proberaum einsetzen.

Floorboard-Effektgeräte

wie das Vox Tonelab SE, die Toneworks AX Serie, das Boss ME 50, oder der POD XT Live

Bei den meisten der angebotenen Gitarren-Multieffektgeräte handelt es sich um sogenannte Floorboard-Effekte, bei denen die Anwahl der Effektpresets (und vieler anderer Funktionen) über entsprechende Fußtaster erfolgt. Die Anzahl der Fußtaster ist sicher kein Zeichen für die Qualität eines Geräts, kann aber zu einem echten Verkaufsargument werden. Denn Tatsache ist: Je mehr Fußtaster zur Verfügung stehen, um so direkter und schneller ist auch der Zugriff auf unterschiedliche Presets -gerade im „Live-Betrieb“ ein wichtiger Aspekt. Neben Fußtastern bieten Floorboard-Effektgeräte häufig sogenannte Expression-Pedale. Mit ihrer Hilfe lassen sich zum Beispiel Wah-Sounds realistisch bedienen, Effekt-Parameter in Echtzeit beeinflussen, oder die Gesamtlautstärke des aktiven Sounds im Stil eines Volumenpedals kontrollieren.

19“ bzw. 9 1/2“ Geräte

wie TC Electronics G-Major, Boss VF-1, Boss GT-Pro, oder der Line 6 POD XT Pro

Gitarrenmultieffekte im 19“/91/2“ Format eignen sich ideal zur Festinstallation in einem Rack. Gerade wenn man viel unterwegs ist und ein flexibles Set-Up, in Verbindung mit einer separaten Endstufe (passt ebenfalls ins Rack) und Boxen zusammenstellen möchte, sind Rack-Effekte eine gute Wahl. Die Kontrolle der Sounds erfolgt über Taster am Gerät. Der Anschluss eines separaten Fußboards ist aber bei allen angebotenen Effektgeräten ein wichtiger Standard.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 8.100.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 500 aktuellen Angeboten!

Hot Deals
Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x Thomann PT-1000 Percussion Ablagetisch im Wert von 59 €.
Was ist eine ´Ohrtrompete´?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Website www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Ein Thomann-Fan
Lieferung und Beratung perfekt.
xxxosug@xxxil.com, 02.05.2017

Gitarren-Multieffekte im ‹berblick

(2)
(2)
(3)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen