• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

4. Aufbau

Die akustischen Gesetze, die ja immer die selben sind und auch für alle anderen Aspekte der Klangerzeugung gelten, sind folgende:

  • Ein dünnes Fell spricht leicht an und erzeugt einen klaren Ton. Resonanzfelle sind ein Beispiel. Für Jazz nimmt man auch gerne ein dünnes Fell. Ein Problem dünner Drumheads ist die Haltbarkeit. Sie reissen schneller als dickere und man haut auch leichter mal eine Delle rein.

  • Je dicker ein Fell wird, umso mehr steigt der Tiefenanteil im erzeugten Spektrum. Der Grund dafür ist, dass bei einem dickeren Fell mehr Masse bewegt wird.

Einlagige Felle

zum Beispiel: Ambassador, Diplomat und Powerstroke3

Einlagige Felle gib’s in leicht, mittel und schwer. Die leichten werden oft als Resonanzfell genommen. Einlagige Felle zeichnen sich gegenüber ihren zweilagigen Kollegen durch einen klareren, offeneren Klang aus.

Zweilagige Felle

zum Beispiel: Pinstripe als Klassiker, Emperor und Powerstroke 4 sind Beispiele für 2 lagige Felle.

Im Klang sind sie fetter und haben ein schnelleres Decay, klingen also früher aus, als die einlagigen. Durch die extra Lage sind sie haltbarer, sozusagen mit eingebauter Reserve. 2 lagige Felle nimmt man oft für Rock, Pop und R&B. Als Resonanzfelle sind sie ungeeignet.

Resonanz Felle

Resonanzfelle sind grundsätzlich einlagig. Ihre Aufgabe ist es, den Klang des Kessels zu formen. Das Resonanzfell wird durch die Schwingung des Schlagfells angeregt und reagiert - entsprechende Stimmung vorausgesetzt - mit einem Obertonspektum. Diese Obertöne machen ganz stark den Charakter des Klanges aus. Resonanzfelle sind sehr dünn ausgelegt um leicht anzusprechen. In der Regel kann man Resonanzfelle nicht als Schlagfelle benutzen – sie verbeulen oder reißen.

Beschichtungen

Felle gibt es klar, weiss beschichtet und schwarz, um die häufigsten zu nennen. Die Farbe ist aber nicht nur zum Anschauen sondern hat auch was mit dem Klang des Fells zu tun.

Traditionell sind Felle weiss beschichtet. Das kommt sicherlich daher, daß man zunächst versuchte die Felle den Natur Fellen ähnlich zu machen. Die rauhe Beschichtung ist aber ganz wichtig beim Besen Spiel – auf der Snare. Auf einem glatten, klarem Fell kann der Besen kein typisches Besengeräusch erzeugen. Ausserdem erhöht die Beschichtung das schwingende Gewicht – die Folge ist mehr Tiefenanteil.

Das gleiche gilt für die schwarzen Drumheads. Die schwarze Beschichtung macht das Fell schwerer und somit bassiger.

Ölfüllung

Ein zweilagiges Fell bei dem zwischen den Lagen eine kleine Menge Öl ist.

Das Öl erhöht einerseits das schwingende Gewicht und erzeugt so einen Ton mit mehr Bassanteil und eliminiert gleichzeitig unerwünschte Obertöne. Als Extra kann man klaren Fellen durch die dünne Schicht Öl “Newton Ringe” (Interferenz Streifen – Physik Unterricht) sehen.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 8.100.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 500 aktuellen Angeboten!

Hot Deals
Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x Thomann PT-1000 Percussion Ablagetisch im Wert von 59 €.
Was bedeutet ´Dezibel´?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Website www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Ein Thomann-Fan
Tolles Produkt! Bin restlos begeistert!
mickael.wxxxe@googlexxx.com, 15.05.2017

Drumfelle im ‹berblick

(2)
(2)
(3)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen