• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

4. Typenberatung

Dieser Abschnitt im Online-Ratgeber gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Dämpfer und ihre Verwendung in den verschiedenen Musikstilen.

Straight Mute

Der Straight Mute ist der am häufigsten verwendete Dämpfer. Aufgrund seiner spitz zulaufenden Form wird dieser Dämpfer auch oft als "Spitzdämpfer" bezeichnet, der einen dünnen, leisen Ton erzeugt. Meistens aus Plastik, Holz oder Aluminium gefertigt verschließt der Straight Mute Dämpfer das Schallstück weitgehend.

HushHush Mute

Der HushHush Dämpfer gilt als der Übungsdämpfer unter den Dämpfern, da er den Klangcharakter der Trompete kaum hörbar beeinflusst. Meistens aus Plastik gefertigt, macht dieser Dämpfer den Ton leise und dunkel.

Cup Mute

Der Cup Mute ähnelt einem Spitzdämpfer der in einer Tasse steckt. Daraus resultiert auch sein Name (engl. cup=Tasse). Die Innenseite des Cup's ist mit einem Gummirand und Filzbelag ausgekleidet, der zu einem weichen, vollen Klang beiträgt. Bei vielen Cup Mutes lässt sich der Ton noch weiter dämpfen, indem die verstellbare "Tasse" näher an das Schallstück der Trompete gesetzt wird.

WahWah-Dämpfer (auch Wow-Wow oder Bubble)

Der Korkring dieses Dämpfers verschließt das Schallstück so, dass der Ton sich seinen Weg nur durch ein Loch (fast 1 Cent groß) bahnen kann. Im Unterschied zu den Spitzdämpfern und Cup Mutes ist der Klang dieses Dämpfers, auch Harmon Mute genannt, metallischer und erhält eine "nasale" Note. Zudem gibt es auch noch einen entsprechenden Aufsatz in der Form eines Rohres mit Gefäß („Stem“), das man in die Öffnung des Dämpfers stecken kann, um den Klang weiter zu variieren und interessanter gestalten zu können ("Lacheffekte", "Bubbles"). Der WahWah-Dämpfer besteht in aller Regel aus Aluminium. Ein Kupfer- bzw. Messingboden macht den Klang noch kräftiger und voller. Spielt man den WahWah-Dämpfer ohne „Stem“, erhält man den typischen Miles Davis Sound – daher bezeichnet man ihn auch oft als Miles-Dämpfer. Setzt man den „Stem“ ein und öffnet und schließt man dessen Loch mit der Hand, erhält man die bekannten „blubbernden“ Trompetensounds, wie sie beispielsweise aus alten Filmen bekannt sind.

Plunger

Plunger
Plunger-Eigenbau

Der Plunger, auch Saugglocke genannt, ist ein Dämpfer in Hutform. Im Gegensatz zu den anderen Dämpfern ist dieser Dämpfer nicht "einsetzbar". Der Plunger wird mit der linken Hand über den Schallstück des Instruments gehalten. Durch Öffnen und Schließen des Schallstückes lässt sich der Klang fast ersticken, um sich daraufhin wieder entfalten zu können. In kurzen Intervallen gespielt, lassen sich so die typischen WahWah-Effekte erzeugen. Wird der Plunger nur an das Schallstück angesetzt und nicht bewegt, ähnelt der Klang dem des Cup-Dämpfers. Tipp: Als kostengünstigster Plunger ist eine Gummisaugglocke eines Abflussreiniger zu empfehlen, deren Durchmesser dem des Trichters angepasst sein sollte. Einige Musiker verwenden anstelle von Gummi- oder Metallplungern auch Derby Mutes, die noch größer sind und eine originalgetreue Hutform vorweisen.

Bucket Mute

Aus dem engl. „bucket“ abgeleitet ist der Bucket Mute tatsächlich so etwas wie ein Art kleiner Eimer, der mit Klammern am Rand des Schallstück befestigt wird. Dieser ist meist mit einem weichen Material (Schaumstoff) gefüllt, das einen weichen und glatten Klang hervorruft. Auch als Velvet ("Samt") Mute bezeichnet wird dieser Dämpfer in verschiedenen Tiefen produziert, um die Dämpfung variabel zu gestalten. Dieser Dämpfer wird beispielsweise in Bigbands oft benutzt, um den Sound von Flügelhörnern zu imitieren.

Sonstige Dämpfer

Die oben beschriebenen Dämpfer sind die am weit verbreitetsten und sind bei vielen verschiedenen Herstellern im Programm. Daneben gibt es noch eine Vielzahl von anderen Dämpfern, wie z.B. den Clear-Tone Mute, der so aussieht wie zwei zusammengesteckte Spitzdämpfer, den Whisper Mute, mit dem man "flüstern" kann, sowie den auf sich aufmerksam machenden Megaphon-Dämpfer und summenden Wee-Zee.

Die größten und wohl bekanntesten Dämpferhersteller sind Tom Crown, Denis Wick, Jo-Ral und Humes&Berg.

Viele Hersteller versuchen, mehrere Dämpfertypen in einem unterzubringen, indem zum Beispiel verschiedene Teile ineinander geschoben werden. So entwickelte der weltbekannte Trompeter Maurice André 1994 gar einen Trompetendämpfer, der insgesamt 5 verschiedene Dämpfer in sich vereinigte (Spitz-, Übungs-, Cup-, Samt- Dämpfer und Plunger). Dies ist zwar platz- und kostensparend, kann aber Komplikationen und unerwünschte Effekte nach sich ziehen.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-26
Fax: 09546-9223-24
Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 8.100.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 500 aktuellen Angeboten!

Hot Deals
Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x Startone MK-200 Keyboard im Wert von 88 €.
Wieviele Titel gehörten zum Repertoire der französischen Chanson-Sängerin Edith Piaf?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Website www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Ein Thomann-Fan
Lieferung und Beratung perfekt.
xxxosug@xxxil.com, 02.05.2017

Dämpfer im Überblick

(2)
(2)
(3)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen