Oktava MK 012 MSP6 Matched Pair Black

Mikrofon-Stereopaar

  • Kleinmembran-Kondensatormikrofone
  • je 3 Kapseln: Kugel - Niere - Hyperniere
  • aufeinander abgestimmtes Stereopaar
  • 20 Hz - 20 kHz
  • -10 dB Pad
  • Farbe: Schwarz
  • im Holzetui

Weitere Infos

Batteriespeisung Nein
Stereo Paar Ja
79 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Wenn der Sound so bleiben will, wie er ist...
30.11.2016
Hochwertiges Akkordeon mit langsamem Tremolo ist tontechnisch der Supergau (auch MP3 komprimiert erstaunlich schlecht).

Die langsame Schwebung entblößt jede Nichtlinearität mit wechselnden Intermodulationsverzerrungen; das vollgepackte phasenstarre Spektrum nachträglich zu reparieren ist so hoffnungslos wie die Fotoretusche eines sommersprossigen Gesichts.

Mit Großmembranniere Røde NT1A war das Ergebnis zu kratzig, mit preiswerten Kleinmembranern (Samson C02) noch am ehesten off-axis verwertbar, was in Frequenzgang und Rauschabstand dann aber doch nicht mehr mit dem günstigen Preis zusammenpaßte.

Also Oktava aus Tula, der Stadt der Bayans. Wegen des problematisch inhomogenen Nahfeldes wollte ich eine Kugelkapsel mit ausgeglichenem Frequenzgang, was auf dem Papier beim Oktava eher als beim (von mir nicht getesteten) Konkurrenten Røde NT55 zu erwarten ist.

Für Kanaltrennung und Raumklangunterdrückung erfordert die Kugelkapsel Nähe (oder einen micscreen/absorber?), die das Oktava souverän meistert. Da die nahe Abnahme Spielgeräusche betont, erfordert sie aber sehr diszipliniertes Spiel.

Die Niere ist das recht neutrale Arbeitstier des Sets, das auch Anordungen mit größeren Abständen gestattet. Die Hyperniere ist aber ohne Nahbesprechungseffekt zu höhenbetont und färbt seitlich den Klang doch deutlich ein, so daß sie im wesentlichen bei Störgeräuschausblendung für kompakte Schallquellen in geringem Abstand überzeugt. Als "Moviemikrofon" wohl eher für Interviews denn als akustisches Teleobjektiv.

Der Gain fällt etwas sparsam aus, das Rauschen aber ebenso. Guter Vorverstärker ist also angesagt.

Abgesehen von der Hyperniere machen diese Mikrofone Dienst nach Vorschrift und steuern wenig eigenes bei, was den akustischen Fußabdruck im Ensemblespiel kompakt und realistisch hält (Becken, Blech- und Saxophongruppen, Ampabnahme?). Ein reines Solomelodieinstrument wird sich eher unterrepräsentiert fühlen.

Die Mikrophone wirken elegant und "wertig", aber kleiner als erwartet. Die Klemmen sind funktional und kommen mit Gewindeadapter.

Die Paare sind (laut beiliegenden aber unzureichend bemaßten Meßdiagrammen) gut gematched, auf den Kapseln sind aber im Gegensatz zum Mikrofonkörper keine Seriennummern. Die Zuordnung geht deswegen schnell verloren.

Gerade für das MSP6-Paket bietet sich an, noch weitere Mikrofonkörper (als "Preamplifier" im Mikrofonzubehör versteckt) separat nachzukaufen. Die Nahmikrofonierung eines Ensembles ist etwa mit zwei Nieren machbar, wobei man zusätzlich ein im Mix ansonsten schwaches Einzelinstrument mit Hyperniere direkt stützen kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Super!
morkie, 03.12.2012
Herrliche Mikrofone, natürlich keine Neumann oder Schoeps, jedoch sehr musikalisch. Sie klingen sehr angenehm. Benutze sie für Pop-Studioproduktionen (Schlagzeug, Percussion, Klavier, manchmal für Stimme) und für Live-Sound (Drums, Percussions).

Das Wechselkapselsystem ist durchdacht und mit DER Zubehörauswahl einzigartig in seiner Preisklasse. Ich empfehle einen zusätzlichen Vorverstärker (MK 012), dann kann man seinen Mikrofon"fuhrpark" sehr günstig erweitern.

Der Umstand, dass die Kapseln dicker sind als der Mikrofonkörper ist gewöhnungsbedürftig, hat aber auch einen großen Vorteil: Pop- und Windschütze fallen nicht so leicht herunter!

Mit einem Schaunstoffpopschutz passt auch zB Das Rode Deadkitten sehr gut darauf und so lässt sich das MK012 mit Superniere auch gut als Angelmikrofon für Filmton sher gut verwenden. (mit der Oktava Schwinghalterung, einem Schaumstoffpopschutz und ggf dem Deadkitten Windfell)
Hat bisher jegliche Misshandlung unbeschadet über sich ergehen lassen.

Die Oktavas sind sehr Pegelfest, auch ohne das -10dB PAD, was sie für Bühnen und Drums/Perc prädestiniert.

Die Klemmen sind gewöhnungsbedürftig, ich mag die K&M Gummiklemmen lieber.
Ich finde es auch nicht so gut, dass man die Kapseln jedes mal abschrauben soll, wenn man die Mikrofone im Holzkästchen verstauen möchte, daher verstaue ich sie in einem anderen Koffer und lasse die von mir meistbenutzten Kapseln angeschraubt um dem verschleiß der doch recht feinen Gewinde für die Kapseln etwas vorzubeugen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Gute Mikrofone mit Charakter
Andreas Clara, 27.12.2018
Die Oktavas sind Mikrofone mit sehr schöner detallierter Abbildung, verleihen der Quelle aber eine feine eigene Note, v.a. in den Höhen. Ehrlich gesagt fällt mir für diese Note nur die Beschreibung "russisch" ein. Mit den Neumann KM184 können sie nicht ganz mithalten, aber für den Preis kann ich sie dennoch weiterempfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Gut, aber mit Serienstreuung
Daniel A., 03.08.2017
Zuerst hatte ich ein einfaches cardiod-Pärchen bestellt. Den Sound fand ich sehr gut (bin aber kein Profi), es hatte aber Kratzer und ich wollte dann doch die Version mit 3 Kapseln. Zweites Paar war dann makellos, aber klanglich bemerkte ich durchaus einen Unterschied und die mitgelieferten Frequenzkurven bestätigten das, zumindest die cardiod-Kapseln konnte ich ja vergleichen. Beim zweiten Pärchen hatten Cardiod und Hypercardiod mehr einen Frequenzgang wie ein Rode NT5 oder Neumann 184, das erste war ein wenig neutraler. Sehr positiv: Eine entsprechende Anfrage beim Vertrieb wurde umgehend beantwortet. Dies sei auf die Serienstreuung der Kapseln zurückzuführen, ich könnte sie aber gegen ein passenderes Pärchen umtauschen. Hab mich dann aber dagegen entschieden. Passt schon :-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
516 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Kleinmembranmikrofone
Klein­mem­bran­mi­kro­fone
Klein­mem­bran­mi­kro­fone sind eine unterschätzte Gattung - dabei wird ein Großteil pro­fes­sio­neller Aufnahmen mit ihnen gemacht!
Online-Ratgeber
Schlagzeug-Mikrofonierung
Schlag­zeug-Mikro­fo­nie­rung
Schlagzeug mikrofonieren ist Kunst und Wissenschaft zugleich. Hier finden Sie die Grundzüge dieser Geheim­wis­sen­schaft.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia AXE I/O Solo

IK Multimedia AXE I/O Solo; USB2.0-Audiointerface; speziell für Gitarristen konzipiertes Audiointerface; Hi-Z-Instrumenteneingang frontseitig mit Z-Tone (variabler Impedanz), JFET-Schaltung für subtile harmonische Ergänzungen und Active-Schaltung zum optimalen Betrieb mit aktiven Pickups; Eingang für Line- und Mikrofonsignale mit diskreten Class-A-Vorverstärker und schaltbarer...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.